Mittelschicht

1 Bild

Agenda 2011-2012: Armut ist für 70 % der Deutschen ein sehr großes Problem

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.07.2018 | 7 mal gelesen

Knapp 20 Prozent der Bevölkerung sind arm. Armut und Ausgrenzung bleiben eine große Herausforderung in Deutschland. Nahezu jeder Fünfte war 2016 von Armut betroffen, rund 16,8 Mio. Menschen. Lehrte, 20.07.2018. Nach einer im März 2018 durchgeführten Umfrage in Deutschland gaben 70 Prozent der Befragten an, dass Armut ihrer Ansicht nach heutzutage ein (sehr) großes Problem ist. „Armutsgefährdet“ sind für die Statistiker...

1 Bild

Agenda 2011-2012 fordert die Wiedereinführung der Vermögen- und Börsenumsatzsteuer

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 14.08.2017 | 7 mal gelesen

Agenda News: Staats-und Regierungschefs haben 9 Jahre nach Beginn der Schuldenkrise keine Antworten darauf. Das wird hingenommen, wie das Amen in der Kirche. Die Gründe dafür werden verschwiegen und haften der Politik an wie Pech und Schwefel. Lehrte, 14.08.2017. Die Schulden von 188 Staaten sind seit 2008 von 100 Billion Euro explosionsartig auf 300 Bio. Euro gestiegen. Und das bei einem Bruttoinlandsprodukt von 73,5...

1 Bild

Agenda 2011-2012: Donald Trump – des Teufels General 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 02.06.2017 | 46 mal gelesen

Mögen Gott und Allah den Bürgern, Republikanern, Demokraten und Institutionen der USA beistehen, dass man zu einer progressiven, realpolitischen und menschenwürdigen Lösung der Probleme kommt.

1 Bild

Agenda News – Deutschland die viertgrößte Volkswirtschaft ohne politische Bildung 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 22.05.2017 | 11 mal gelesen

„Alphabet“-Regisseur Wagenhofer bringt es auf den Punkt: 98 Prozent der Kinder kommen hochbegabt auf die Welt, 2 % sind es noch nach der Schule.

1 Bild

Union für Soziale Sicherheit - ein Programm stellt sich vor

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.09.2016 | 10 mal gelesen

Lehrte, 20.09.2016. Die CDU erreichte in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gerade einmal 19 bzw. 18 % der Wähler, die SPD 21,6 und 17,6 Prozent. Das ist die Quittung für eine Politik, die immer unternehmerfreundlicher geworden ist und die Menschen nicht mehr mitnimmt. Ein Kontrastprogramm bietet die „Union für Soziale Sicherheit (UfSS)“. Sie steht für soziale Gerechtigkeit, Menschenwürde, Bildung, eine gerechte Verteilung...

1 Bild

Belastungsschraube bringt Deutschlands Mitte in Gefahr

Heinrich Scheuerlein
Heinrich Scheuerlein | Hemmingen | am 24.03.2016 | 37 mal gelesen

Innerhalb Europas nimmt Deutschland bei der Vermögensungleichheit einen unrühmlichen Spitzenplatz ein. Die Ursachen sind vielschichtig. "Ein Blick auf ein sozial-gesellschaftliches Phänomen" - so Scheuerlein - "mit gesellschaftspolitischer Brisanz.“ Ernüchternde Bestandsaufnahme „Reiche werden immer reicher - Arme bleiben arm, während die gesellschaftliche Mitte gegen den Abstieg kämpft“. Ein alarmierender Befund,...

Wie solidarisch ist Deutschland? – Warum Arme arm bleiben und die Reichen reicher werden 14

Oliver Suppelt
Oliver Suppelt | Burgdorf | am 16.02.2016 | 212 mal gelesen

Burgdorf: YouTube | Was ist passiert? Wo bleibt die Beteiligung der Reichen und Superreichen? Wann wurde der breite politische Konsens aufgekündigt, dass Wachstum allen zugute kommen soll? Reiche werden reicher – Arme bleiben arm, während die "Mitte" gegen den Abstieg kämpft. Ein verblüffender Befund, glaubt man dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung; die Unternehmen boomen, doch die Löhne stagnieren, gleichzeitig wächst die...

Theater Am Schwanhof hält deutscher Mittelschicht den Spiegel vor; Empfehlung - "Aus der Mitte der Gesellschaft"

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 02.09.2012 | 325 mal gelesen

Nach einer gefühlten Ewigkeit war ich gestern Abend endlich wieder einmal im Theater... Wann habe ich das letzte Mal in einem Theaterstück so viele - teils bitterböse - Tränen gelacht? Ich kann es nicht sagen, nur so viel: es hat sich gelohnt :-)) Nach der gestrigen Premierevorstellung gibt es noch drei weitere TERMINE: Di. 4.9.2012 - 19:30 - 20.30 Uhr So. 30.09.2012, 19.30 - 20.30 Uhr Mi. 31.10.2012, 19.30 - 20.30...

4 Bilder

Rückkehr zur Klassengesellschaft 1

Thomas Kratzer
Thomas Kratzer | Pfaffenhofen | am 04.03.2009 | 731 mal gelesen

Beim traditionellen sozialpolitischen Aschermittwochstreffen der Arbeiterwohlfahrt Oberbayern erklärte Gastredner Professor Michael Vester, warum heute trotz steigendem Reichtum und Wohlstand immer mehr gesellschaftliche Gruppierungen in soziale Schieflagen geraten. Beim diesjährigen Aschermittwochstreffen der oberbayerischen AWO im Moosburger Hof in Pfaffenhofen, konnte AWO-Bezirksvorstandsvorsitzender, Herbert Hofauer...