Mittelfeld

4 Bilder

Volkstrauertag: Vereine gedachten wieder den Toten der Kriege

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.11.2014 | 112 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Gemeinsames Gedenken der Döhrener AGDV und der Vereine aus Wülfel-Mittelfeld zum Volkstrauertag: Es regnete in Strömen als sich der Ehrenzug mit Fahnen und Kränzen am heutigen Sonntagmorgen (16. November) zu den Ehrenmalen auf dem Seelhorster Friedhof bewegte. Der erste Kranz wurde traditionsgemäß am Niederländischen Ehrenfeld niedergelegt, der zweite an der hohen Stele ein Stück weiter, die als Mahnmal an die Opfer der...

VfB Wülfel erweitert Kurs-Angebot

VfB Wülfel
VfB Wülfel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 31.10.2014 | 211 mal gelesen

Hannover: VfB Wülfel | Neu im Programm: Rücken-Fit, Eltern-Kind-Turnen und Trampolin-Turnen Nach dem erfolgreichen Start von Aqua-Fit im letzten Jahr, erweitert der VfB Wülfel sein Kursangebot. Mit Rücken-Fit, Eltern-Kind-Turnen und Trampolin-Turnen nimmt der VfB ab November drei neue Kurse in sein Angebot auf. Den Anfang macht der Kurs „Rücken-Fit“, der am 10.November.2014 startet. Die häufigste Ursache für Rückenschmerzen ist eine instabile...

2 Bilder

SPD-Bezirksratsherr Mehmet Kibar legt das Mandat nieder

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 30.10.2014 | 2258 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Veränderungen in der SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel. Mehmet Kibar legt zum Jahresende sein Mandat nieder und scheidet aus dem Bezirksrat aus. Hintergrund: Kibar ist beruflich zu stark angespannt, außerdem fordert seine Familie und insbesondere die kleine Tochter das Engagement des Kommunalpolitikers aus Mittelfeld. Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck: „Mehmet hat unsere Arbeit sehr bereichert. Er ist ein...

10 Bilder

Laternenumzug Mittelfeld

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 17.10.2014 | 273 mal gelesen

Der vierte Laternenumzug der Interessengemeinschaft Wülfeler und Mittelfelder Vereine fand am 15.10. in Mittelfeld statt. Traditionell zogen ca. 300 Teilnehmer mit ihren Laternen durch Mittelfeld, angeführt vom 1. Vorsitzenden der IG WüMi, Rolf Ballreich, und dem 1. Vorsitzenden von geMit, Michael Ludwig. Außerdem dabei, die FFW Wülfel mit Ortsbrandmeister Lars Wichmann, Kontaktbeamter Stefan Weddig-Bangert und der Führer des...

2 Bilder

Laternenumzug durch Mittelfeld

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 04.09.2014 | 121 mal gelesen

Hannover: Rübezahlplatz | Am 15. Oktober findet der diesjährige Laternenumzug durch Mittelfeld statt. Los geht`s 18:30 Uhr am Rübezahlplatz, weiter durch die Straße Am Mittelfelde bis zum Nachbarschaftstreff. Begleitet wird der Umzug durch die freiwillige Feuerwehr Wülfel und den Südstädter Spielmannszug. Am Nachbarschaftstreff klingt der Abend mit Würstchen, Getränken und Glühwein gemütlich aus.

3 Bilder

Laternenumzug durch Mittelfeld

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 04.09.2014 | 105 mal gelesen

Am 15. Oktober findet der diesjährige Laternenumzug durch Mittelfeld statt. Veranstalter neben der Interessengemeinschaft Wülfeler und Mittelfelder Vereine e.V. (IG WüMi) ist dieses Jahr erstmalig auch die Interessengemeinschaft gewerbe- und dienstleistungsfördernder Mittelfelder e.V. (geMit). Los geht`s 18:30 Uhr am Rübezahlplatz. Wie jedes Jahr wird der Umzug vom Südstädter Spielmannszug und der freiwilligen Feuerwehr...

33 Bilder

In Mittelfeld wurde eine sieben Meter große Buddha-Statue eingeweiht 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 09.08.2014 | 250 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Mittelfeld ist um eine Attraktion reicher. Das buddhistische Kloster und Pagode Vien Ciac besitzt jetzt eine riesige Buddhastatue. Heute Vormittag (8. August) wurde das Bildnis feierlich eingeweiht. Buddhisten aus ganz Deutschland und darüber hinaus kamen an die Karlsruher Straße, um das Ereignis zu feiern. Mit einer Höhe von sieben Metern zwanzig und einem Gewicht von über zwei Tonnen ist sie die größte Buddha-Statue ihrer...

29 Bilder

Feurige Samba-Show in der Residenz Kastanienhof 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.07.2014 | 201 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Die Leichtigkeit des Seins unter südlicher Sonne: Wie im Urlaub konnten sich die Gäste Anfang Juli (6. Juli) beim „Rendezvous im Kastanienhof“ (Mittelfeld) fühlen. Petrus spendete trotz negativer Wettervorhersagen Sonnenschein und sommerliche Temperaturen, die fruchtigen Cocktails schmeckten da besonders lecker und Sängerin Christiane Ruvenal sorgte mit ihrer Band „Brazil Connection“ für ein südamerikanisches Ambiente....

8 Bilder

Lumix-Festival: 60 Fotoreportagen aus allen Teilen des Globus sind in Hannover zu sehen 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 20.06.2014 | 230 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Auf der Expo-Plaza herrscht wieder Leben. Für fünf Tage ist Hannover Zentrum des Fotojournalismus. Bereits zum vierten Mal werden Fotointeressierte zum Lumix-Festival eingeladen, locken sehenswerte Fotoausstellungen auf das ehemalige Expo-Gelände Ost. In diesem Jahr veranstaltet der frisch gegründete Verein zur Förderung der Fotografie gemeinsam mit der Hochschule Hannover und mit Unterstützung der Fotografenvereinigung...

9 Bilder

Partystimmung am Brunnentreff

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.05.2014 | 203 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Am Brunnentreff in Mittelfeld ging es heute (24. Mai) hoch her. Partystimmung war angesagt. Der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel hatte wieder zu seinem beliebten „interkulturellen Bürgerfrühstück“ unter freiem Himmel eingeladen. Petrus lieferte dazu schönstes Frühsommerwetter. Bei einem Becher Kaffee und einem frisch geschmierten leckeren Brötchen kamen sich die Mittelfelder schnell näher. Im Gespräch mit den Bürgern waren...

7 Bilder

In Mittelfeld wurde ein Nachbarschaftsfest gefeiert 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.05.2014 | 114 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Ein Fest der Nachbarn: Die Mittelfelder feierten heute Nachmittag (23. Mai) im Nachbarschaftsstreff. „Europaweit treffen sich Millionen Menschen einmal jährlich an einem festgelegten Tag in ihrer Nachbarschaft. Bei einem Getränk oder einem gemeinschaftlich gestalteten Büffet, bei großen oder kleinen Festen lernen sich Nachbarn kennen, kommen ins Gespräch oder pflegen bereits bestehende Kontakte und Freundschaften“, hieß es in...

2 Bilder

Ein 42 Tonnen schwerer „Schwede“ reiste vor 200.000 Jahren nach Mittelfeld 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 05.05.2014 | 208 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Er ist 3,8 Meter lang, wiegt runde 42 Tonnen und kann ein stolzes Volumen von 17 Kubikmetern vorweisen. Die Rede ist von dem Findling, der heute auf dem Messegelände gegenüber der Halle 15 ruht. Bis zum Jahr 1976 hielt sich das Monstrum unter der Erde versteckt. Doch beim Bau der Messehalle 13 wurde er frei gelegt und am 24. September 1976 an den jetzigen Standort versetzt. Der mächtige Findling stammt aus Südschweden. Das...

14 Bilder

Bezirksrat ehrte „Ehrenamtliche“ – Auszeichnung für Rote-Kreuz- und DLRG-Mitglieder

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 27.04.2014 | 551 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Schöne Tradition: im Mittelpunkt jedes Frühlingsempfanges des Bezirksrates Döhren-Wülfel steht die Auszeichnung von Mitbürgern, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement für die Allgemeinheit eingesetzt haben. Diesmal erhielten Niels Jäßíng vom DRK-Ortsverein sowie Bettina Rudolph und Angela Thiess-Scheuermann von der DLRG die begehrten Urkunden und Ehrennadeln. Und im Namen der Stadtsparkasse überreichte Petra Kunkel...

36 Bilder

Roboter Nox mischte die Messe auf 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.04.2014 | 573 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Die Show begann alle zwei Stunden. Nebelschwaden kündeten den Auftritt an, dann erschien ein 2,40 großer Metallkoloss auf der kleinen Bühne. Nox, the Robot, war im Einsatz. Nox ist Deutschlands erster Eventroboter. Die Idee zur Entwicklung kam von Studenten der Hochschule Pforzheim, vier Jahre dauerte es, bis die Maschine fertig war. Auch den heutigen letzten Tag der Hannover-Messe 2014 begleitete Nox in der Halle 14 wieder,...

1 Bild

Eugenesen qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 25.03.2014 | 108 mal gelesen

Für die Nordwestdeutsche Meisterschaft in den karnevalistischen Tänzen am 22. März hatten sich die Eugenesen aus Mittelfeld drei Startplätze gesichert. Der Jugend-Gardetanz erreichte den 9. Platz von 14 Startern. Beim Showtanz belegten die Niedersachsenmeister (“Zirkuselefanten – Nicht mit uns“) Platz 13 von 14. Das Juniorentanzpaar Maja Beschenboßel und Julian Ebbecke schaffte es, sich für die am nächsten Wochenende...

11 Bilder

Endspurt für die Cebit 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 13.03.2014 | 74 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Die Cebit 2014 neigt sich ihrem Ende zu. Nur noch morgen (Freitag, 14. März) sind die neuesten Entwicklungen in der Computertechnik auf dem hannoverschen Messegelände zu sehen. „Wochenend und Cebit“ ist passe. Die Technikschau wurde auf fünf Arbeitstage beschränkt, um möglichst viele Schaulustige fernzuhalten. Willkommen sind nur noch Fachbesucher. Ob das der richtige Weg ist um Hannovers Computermesse zukunftsfit zu machen?...

1 Bild

das Stadtprinzenpaar zu Besuch im südlichsten Zipfel seines Regierungsbezirkes

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 18.02.2014 | 102 mal gelesen

Hannover: Hangar No. 5 | Schnappschuss

8 Bilder

Stefan Schostok wird “Stern von Mittelfeld“ verliehen

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 18.02.2014 | 278 mal gelesen

Hannover: Hangar No. 5 | Am 15. Februar fand der Sessionshöhepunkt der Mittelfelder Eugenesen statt – die Große Prunksitzung. Vor ausverkauftem Haus ging im Hangar No. 5 ein 4-stündiges Programm über die Bühne, das erstmalig von Präsident Rolf Ballreich geleitet wurde. Der hatte die Nachfolge von Herbert Wildhagen übernommen, der nach 30 Jahren Sitzungspräsidentschaft nun lieber die Sitzungen aus dem Publikum genießen wollte. Vor allem die Kinder...

4 Bilder

Aqua-Fit beim VfB Wülfel

VfB Wülfel
VfB Wülfel | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.02.2014 | 1008 mal gelesen

Hannover: Annastift | Nach der positiven Resonanz auf den im Herbst des Vorjahres angebotenen Schnupperkurs, hat der VfB Wülfel seit Anfang des Jahres Wassergymnastik fest in sein Kursangebot aufgenommen. Ein großer Vorteil von Wassergymnastik oder auch Aqua-Fit ist die Möglichkeit auf gelenk- und rückenschonende Weise sehr effizient und ganzheitlich Sport zu treiben. Hierbei werden die Muskulatur gestärkt, die Knochendichte erhöht sowie die...

8 Bilder

Taucher und Überschlagssimulator: Freizeitmesse ABF lädt wieder zum Besuch

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 25.01.2014 | 103 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Der eisige Wind und die Minus-Grade draußen vor den Messehallen wollen so gar nicht zum Motto passen. Mit dem Slogan „Ab in den Frühling“ lockt nämlich die ABF derzeit die Besucher auf das Messegelände in Mittelfeld. Noch bis 2. Februar 2014 versprechen rund 900 Aussteller auf der „Auto, Boot, Freizeit“ einen abwechslungsreichen Messebesuch. Die Schau informiert in mehreren Hallen über kommende Trends, zeigt Neuheiten und...

4 Bilder

Bezirksrat besuchte die Mittelfelder Pagode: Auf 2500 Quadratmetern soll ein Meditationspark entstehen.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.01.2014 | 246 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Ortstermin an der Pagode Vien Giac: Einige Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel besuchten heute vormittag (18. Januar) das buddhistische Zentrum an der Karlsruher Straße in Mittelfeld. Der Abt des Klosters führte die Statteilpolitiker persönlich durch die Anlage. Im Mittelpunkt der Gespräche stand der geplante Meditationspark. Die buddhistische Gemeinschaft hat ein 5000 Quadratmeter großes Nachbargrundstück gekauft. Hier...

1 Bild

Alt-Bezirksbürgermeisterin Inge Meier verstarb Anfang des Jahres

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 09.01.2014 | 344 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Inge Meier war die erste Bezirksbürgermeisterin im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Sie verstarb am Neujahrstag 2014 kurz vor ihrem 87. Geburtstag. Die am 18. Februar 1927 geborene SPD-Politikerin gehörte dem Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel zehn Jahre lang an. Mit Beginn der zweiten Wahlperiode im November 1986 zog sie für den damaligen SPD-Ortsverein Wülfel-Mittelfeld in den Bezirksrat ein und sollte diesem Gremium 10 Jahre...

1 Bild

Kinderkarneval mit den Eugenesen am 23.02.2014

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 01.12.2013 | 165 mal gelesen

Hannover: Christian-Andersen-Schule | Kinderfasching von Kindern für Kinder! Eine kleine Karnevalssitzung mit vielen Spielpausen, Tanz, und Kinderparty Beginn: 15:11 Uhr in der Christian-Andersen-Schule, Loccumer Str. 46, Hannover-Wülfel Eintritt 4 Euro (Kinder frei) Es tanzen die Kindermariechen und die Kindergarde und bei den Mitmachtänzen können sich die kleinen Besucher kräftig austoben. Außerdem gibt tolle Preisezu gewinnen!

4 Bilder

Bezirksrat informierte sich über Maschinenbau-Unternehmen in Mittelfeld

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.10.2013 | 241 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Ein „Global-Player“ im beschaulichen Mittelfeld: Viele Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel waren überrascht, dass hier am Rand des Stadtteils ein Unternehmen seinen Sitz hat, das weltweite Geschäftskontakte pflegt. Einige der örtlichen Politiker waren am Nachmittag des 21. Oktober zur Esperantostraße gekommen und ließen sich von Firmenchef Wolfgang Seichter durch den Betrieb führen. Die Seichter GmbH baut zwischen...

2 Bilder

Strom nur gegen Bargeld: Bemerodes ungeliebter Ableger 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.09.2013 | 241 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Der heutige Ausflug in die Geschichte von Kirchrode-Bemerode-Wülferode verlässt die Grenzen des Stadtbezirks und „wildert“ im Nachbarbezirk Döhren-Wülfel. Der Grund: Eine Grenzverschiebung in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Aber erst einmal der Reihe nach. Anfang der 30iger Jahre bekam Bemerode einen neuen Ortsteil. Er entstand dort, wo sich zwischen Bemerode und Mittelfeld (der früheren Kolonie Wülfel) bis...