Mittelalter - News rund um Mittelaltermärkte und Veranstaltungen

Mittelaltermarkt
(Bild: web R by pepsprog, pixelio.de)
Unter Mittelalter versteht man in Europa die Epoche zwischen Antike und Neuzeit, also circa vom 6. bis zum 15. Jahrhundert. Diese fast 1000 Jahre andauernde Ära war geprägt durch Kriege, Kreuzzüge, Könige und natürlich Ritter. Heutzutage gibt es viele Bücher und Filme, die die Thematik des Mittelalters behandeln, sowie Mittelaltermärkte, auf welchen man Requisiten aus diesem Zeitalter sowie mittelalterliche Kleider und Gewänder erstehen kann. Häufig findet man auf diesen Märkten auch ein Unterhaltungsprogramm mit Schwertkämpfen, Musik aus historischen Instrumenten, Gaukler-Possen oder anderen Künsten.

Du möchtest wissen, wann und wo der nächste Mittelaltermarkt in deiner Region stattfindet oder von deinem Besuch berichten? Du hast einen besonders interessanten Film über das Mittelalter gesehen oder interessierst dich anderweitig für diese Thematik? Dann klick doch einfach auf "Beitrag erstellen" und lass die anderen daran teilhaben!
1 Bild

Kaltenberger Ritterspiele standen 2017 unter keinem guten Stern, zwei Schwerverletzte 7

gdh portal
gdh portal | Geltendorf | am 30.07.2017 | 290 mal gelesen

Geltendorf: Brunnen | Prinz Luitpold von Bayern lädt jährlich die Bürger auf Schloss Kaltenberg zu einem der größten Mittelalter Spektakel die es in Deutschland zu sehen gibt. Tagelang kann man dort in eine frühere Welt eintauchen und genießen. Jedes Jahr gibt es das große Ritterturnier, Spektakuläre Auftritte hoch zu Ross von den Stuntmännern beeindruckend dargestellt. Doch das Jahr 2017 stand unter keinem guten Stern. Zwei schwer Unfälle...

Bildergalerie zum Thema Mittelalter
24
23
18
19
37 Bilder

Burgau im Zeichen des Mittelalters- Vier Tage wurde gefeiert- Höhepunkt war der Umzug- Eine Bildergalerie

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 24.07.2017 | 196 mal gelesen

Zum wiederholten Mal war Burgau das Ziel der Mittelalterfans. Geladen hatte im Lutherjahr die Stadt Burgau zum großen Mittelalterfest. Viel war für die einheimischen und die vielen Gäste geboten. Von Konzerten mit Mittelalterlicher Musik bis hin zu Orientalischen Tänzen war alles geboten. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Highlight war der große Umzug der das Mittelalter in der Stadt wieder aufleben...

4 Bilder

Echte Ritter besuchten die Peter-Schweizer-Grundschule Gundelfingen

Rainer Ehrenpfordt
Rainer Ehrenpfordt | Lauingen (Donau) | am 04.07.2017 | 53 mal gelesen

Raub der Lehrerin mit Happy End Unter dem Motto: Raub der Klassenlehrerin" stand der Auftritt der bewaffneten Ritter der Lilie "lilii equites armati" aus Lauingen, bei der Lesenacht der Klassen 3a, 3b und 3c der Grundschule Gundelfingen mit ihren Klassenlehrerinnen Janina Thomas, Silke Weber und Elisabeth Faulhaber. Bevor es zu spannenden und spektakulären Ritterkämpfen kam, mit anschließender atemberaubender Feuershow...

1 Bild

Wagemutige Recken auf Burg Katzenstein ausgebildet

Rainer Ehrenpfordt
Rainer Ehrenpfordt | Lauingen (Donau) | am 12.06.2017 | 69 mal gelesen

Bereits zum 5. Mal nahm am Pfingstwochenende die Showkampfgruppe "lilii equites armati" - die bewaffneten Ritter der Lilie, mit ihrer landesweiten nicht nur namentlich einzigartigen Knappenschule am großen Mittelaltermarkt auf Burg Katzenstein teil. An diesen drei Pfingsttagen bildeten die Lilienritter aus Lauingen über 200 wagemutige Recken, ob Groß oder Klein, zu edlen Rittern aus. Nach bestandener Prüfung empfingen die...

25 Bilder

1000 Jahre Recklinghausen NRW (Fotos)

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 11.06.2017 | 72 mal gelesen

Bilder von der Zeitreise durch die Geschichte unserer Stadt. Sie wurde vor 1000 Jahren zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Damals hieß sie Ricoldinchuson. Das Jubiläum begann am Freitag mit Open Air-Aktionen in einem Park und auf drei Plätzen in der Altstadt. Es wird das ganze Jahr hindurch auf verschiedene Weise gefeiert.

1 Bild

Himmelfahrt 2017 - Mittelalterspektakel in Neustadt Rbge 1

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Neustadt am Rübenberge | am 20.05.2017 | 85 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Schloss Landestrost | Schnappschuss

5 Bilder

Lauinger Mittelaltergruppen als Komparsen beim SWR

Rainer Ehrenpfordt
Rainer Ehrenpfordt | Lauingen (Donau) | am 15.05.2017 | 185 mal gelesen

Unter dem Motto: "Expedition in die Heimat" führt eine Reise am 26.05.2017 um 20.15 Uhr auf SWR mit der Moderatorin Anna Lena Dörr durch den östlichen Zipfel der Schwäbischen Alb. Auf dieser Reise wurden kürzlich die Mittelaltergruppen "lilii equites armati" - die bewaffneten Ritter der Lilie, die Feuergaukler "Vessaniae" und die Feuerspucker "Lumen Noctis" zu einem Rittermahl auf Burg Katzenstein eingeladen. Die Höhenburg...

3 Bilder

Eisenerzgewinnung in der Vorzeit: Int. Museumstag im Gablinger Archäologischen Museum

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Gablingen | am 09.05.2017 | 10 mal gelesen

Gablingen: Archäologisches Museum Gablingen | Die Sonderausstellung "Trichtergrubenfelder und Eisenerzgewinnung in der Frühzeit" wurde zum Internationalen Museumstag am 21. Mai 2017 neu gestaltet. Ein nachgebildeter Eisenschmelzofen ergänzt die Ausstellung und zeigt, wie die Metallgewinnung im frühen Mittelalter im Augsburger Land stattfand. Die Gablinger "Ofenbauer" Paul Schuster und Rudolf Weinl opferten hierfür gern viele Stunden ihrer Freizeit und sind für die...

66 Bilder

Dem Himmel ein Stück näher – Im hannoverschen Marktkirchenturm geht es hoch hinaus 7

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Mitte | am 27.04.2017 | 291 mal gelesen

Hannover: Marktkirche | In Hannovers Innenstadt gibt es mehrere Aussichtspunkte, von denen aus man die Stadt gut überblicken kann. Natürlich steht an erster Stelle der Turm des Neuen Rathauses, auf dem irgendwann einmal wohl die meisten Hannoveraner waren. Er ist ein gutes Ziel wenn man Besuch von auswärts hat, kann man doch die Stadt von dort oben gut zeigen und erläutern. Leider ist ein Aufstieg über die Treppe aus Sicherheitsgründen schon lange...

1 Bild

Ritterfest-Berlin-Spandau-Zitadelle 8

Gerd Struve
Gerd Struve | Windehausen | am 26.04.2017 | 79 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Burg Grünwald unweit von München

I. - M. Alefelder
I. - M. Alefelder | Grünwald | am 23.04.2017 | 29 mal gelesen

Grünwald: Burg Grünwald | Burg Grünwald über dem Isartal aus dem Mittelalter beherbergt heute ein Museum. Sie gehört zur Gemeinde Grünwald und liegt südlich von München.

3 Bilder

Buchtipp: Mit dem Schwert oder festem Glauben: Luther und die Hexen - Hsg. von Markus Hirte

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 18.03.2017 | 20 mal gelesen

• Taschenbuch: 224 Seiten EUR 19,95 • Verlag: Theiss, Konrad (13. Februar 2017) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 3806234515 • ISBN-13: 978-3806234510

1 Bild

In Extremo und special guest Russkaja auf dem Tollwood Sommerfestival 2017

Tollwood Festival
Tollwood Festival | München | am 24.01.2017 | 15 mal gelesen

München: Tollwood Sommerfestival | Quid Pro Quo Sommer Shows 2017 In Extremo gehören zweifelsohne zu den erfolgreichsten Band des Mittelalter-Rock. Mit einem raffinierten Instrumentarium von E-Gitarre, Bass und Schlagzeug über Drehleier, Dudelsack bis zu Harfe und Schalmei begeistern sie ihr Publikum ebenso wie mit mittelalterlichen Texten unterschiedlichster Sprachen. „Quid Pro Quo“ heißt das aktuelle Album der Mittelalter-Rockband.

6 Bilder

Archäologische Kleinfunde erzählen vom Alltag im mittelalterlichen Peine 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.01.2017 | 68 mal gelesen

Spätestens seit dem „Medicus“ sind wir recht umfassend informiert über das mittelalterliche Medizinalwesen. Der Historien-Roman berichtet über die fortschrittlichen Ärzte des Orients und stellt ihnen das grobschlächtige abendländische Bader-Geschäft gegenüber. Zeitgenössische Bildquellen und Berichte über deren „Praxen“ sind reichlich vorhanden und ab und an tauchen sogar ihre einstigen Gerätschaften bei archäologischen...

5 Bilder

Als der Mönch noch auf der Nonne lag – Frühe Ton-Dachziegel schützten vor schweren Feuersbrünsten 7

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.01.2017 | 100 mal gelesen

Immer wieder tauchen bei Erdarbeiten in der Peiner Altstadt (selten nur auf dem „platten Lande“) in den Schuttschichten der Jahrhunderte Reste von spätmittelalterlichen Dachziegeln auf, sogenannte Mönch- und Nonne Ziegel. Das deutsche Wort Ziegel leitet sich vom lateinischen „tegula“ ab, denn schon die alte Römer verwendeten flache Dachziegel aus gebranntem Ton. Die klassischen Dachziegel des späten Mittelalters ähnelten...

1 Bild

Wer war Martin Luther? Was hat er gelehrt? Was hat er gewollt? Rezension 4

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 07.01.2017 | 56 mal gelesen

War er „Der radikale Doktor Martin Luther“, den Wolfgang Beutin uns in seinem gleichnamigen Buch präsentiert? Oder war er ein innerlich zerrissener, daher auch in seinem Denken widersprüchlicher Psychopath? Das eine schließt das andere nicht aus. Denn auch ein von Selbstzweifeln getriebener Mensch kann über sich hinaus wirken und die Welt verändern – negativ und positiv, vorsätzlich und wider Willen. Luthers...

4 Bilder

Eine Stadtmauer aus quaderförmigen Muschelkalksteinen 2

Ariane Braun
Ariane Braun | Zusmarshausen | am 18.10.2016 | 36 mal gelesen

in Rothenburg ob der Tauber

1 Bild

Treppe ins nichts 6

Ariane Braun
Ariane Braun | Zusmarshausen | am 18.10.2016 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Schandkorb 2

Ariane Braun
Ariane Braun | Zusmarshausen | am 18.10.2016 | 26 mal gelesen

Im späten Mittelalter wurden Ehrenstrafen mit dem Schandkorb vollstreckt, wie hier in Rothenburg ob der Tauber.

2 Bilder

Petra Hartmann und Berthold von Holle - mittelalterliche Epen neu erzählt

Helene Jordan
Helene Jordan | Springe | am 16.10.2016 | 139 mal gelesen

Mit Berthold von Holle, dem mittelalterlichen Dichter, befasst sich die Autorin Petra Hartmann in ihren beiden neuen Büchern. Sie verwandelte die alten Vers-Epen "Demantin" und "Crane" in zwei moderne, leicht lesbare Kurzromane, die nun im Verlag Monika Fuchs erschienen sind. Berthold von Holle lebte im 13. Jahrhundert und war vermutlich ein Ministeriale, eine Art Beamter, der Hildesheimer Bischofs. Er gilt als einziger...

59 Bilder

Ein Rundgang durch das mittelalterliche Goslar - Weltkulturerbe der UNESCO 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Goslar | am 08.10.2016 | 279 mal gelesen

Goslar: Marktplatz Goslar | Rund um den Harz gibt es Städte, die im Mittelalter von großer Bedeutung waren. Eine davon liegt am Nordrand dieses Mittelgebirges. Es ist die alte Kaiserstadt Goslar. Vor über 1000 Jahren und über einen Zeitraum von 250 Jahren danach, war sie eine der wichtigsten Reichsstädte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Zeitweise sogar die bedeutendste und das Machtzentrum des Reiches. Nachdem Heinrich III. den Bau...

13 Bilder

Der Kreuzstein am Schwarzen Busch – Ein Mysterium zwischen Koldingen und Ruthe 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Pattensen | am 04.09.2016 | 291 mal gelesen

Pattensen: Kreuzstein | Südlich von Hannover, auf Sarstedt zu, liegt zwischen den Dörfern Koldingen und Ruthe im tiefsten Calenberger Land inmitten der freien und weiten Feldmark eine vollkommen einsame, verlassene Baumgruppe. Aus drei Linden bestehend mit dichtem Strauchwerk darunter, trägt sie den seltsamen Namen „Der Schwarze Busch“. Und dort steht ein mysteriöser Stein, der einem Grabstein nicht unähnlich ist. Das ist der „Kreuzstein“, der an...

34 Bilder

Burgruine Haltenberg

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Kaufering | am 31.08.2016 | 138 mal gelesen

Kaufering: Haltenberg | "Region - Landsberg/Lech:" Landkreis Oberbayern; Reg.Bezirk Landsberg/Lech Gmd.: LLech/Scheuring (48° 8′ 20,4″ N,10° 52′ 3,4″ O) Geschichte: Im Naturschutzgebiet Westerholz, am Steilufer des Lechs zwischen der Gemeinde Kaufering und Scheuring liegend, steht diese als einziges, heute noch erhaltenes historisches Bauwerk im gesamten Lechrain. Ursprünglich lagen lechabwärts meistens rechts entlang des Lechflusses bis...

5 Bilder

Phantastischer Realitätsmaler

Manfred Beichl
Manfred Beichl | Rottweil | am 29.08.2016 | 40 mal gelesen

Rottweil: Altes Rathaus | Möchte nach langer Zeit wieder einen Beitrag einbringen und über Norbert Stockhus Kunstmaler aus Sulz Glatt berichten. Bis zum 4.September sind im Alten Rathaus einige seiner Stadtansichten aus der Vogel Perpektive zu sehen. Aktuell möchte ich das neueste Bild ansatzweise beschreiben. Es zeigt Rottweil im Mittelalter in der Realität und Stellenweise in Utopie und in der Zukunft. Hier wurde in ein Bild mit den Abmessungen 2,20...

3 Bilder

Lebensräume – Lebensträume, 2

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 03.08.2016 | 44 mal gelesen

Lebensräume – Lebensträume, in denen das Herz aufgeht. Relikte aus längst vergangenen Zeiten. Nördlingen hat unglaublich viele davon. Meist sind sie versteckt hinter mittelalterlichen Häuserfassaden, hängen gestützt von markigen Holzpfeilern über kleinen und großen Hinterhöfen, bestückt mit liebevoll gepflegten Blumenkästen. Es sind die Veranden, die halb offenen, hölzernen Anbauten an den Häusern aus dem Mittelalter...