Ministerin Steffens

Praxisbesuch und das Geld-Weg Phänomen....

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 25.10.2012 | 147 mal gelesen

Weil die Praxisgebühr ihr ursprüngliches Ziel, unnötige Arztbesuche bei Bagatellanliegen zu vermeiden, verfehlt hat, fordert die Landesregierung die Abschaffung der Gebühr. Das Kabinett hat beschlossen, mit einer entsprechenden Bundesratsinitiative dieser Forderung an die Bundes­regierung Nachdruck zu verleihen. „Die gewünschte Steuerungswirkung wurde durch die Praxisgebühr nicht erreicht. Sie sollte Menschen von unnötigen...

1 Bild

Da rauchst gewaltig 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 21.10.2012 | 145 mal gelesen

Essen: Unperfekthaus | Ministerin Steffens spricht Grußwort auf der Fachveranstaltung der Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ und nimmt teil an der anschließenden Podiumsdiskussion. Essen Wir werden darüber berichten: Anlass: Die rot-grüne Landesregierung will in diesem Jahr ein schärferes Rauchverbot durchsetzen. Der kurz vor Weihnachten vorgelegte Gesetzentwurf werde im Frühjahr ins Parlament gebracht und dann "in jedem Fall in diesem...

1 Bild

Die Sorge mit der Nachsorge....

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 11.06.2012 | 145 mal gelesen

Berlin: Krankheitsnachsorge | Ministerin Steffens hält Keynote zum Forum „Best practice in NRW: Entlassen und nicht allein gelassen – Überleitungsmanagement vom Krankenhaus zur Rehabilitation“ im Rahmen des Hauptstadtkongresses 2012 „Medizin und Gesundheit“. Berlin, ICC Berlin, NRW Gemeinschaftsstand, Messedamm. anschließend: 16.00 Uhr Ministerin Steffens nimmt teil an der Podiumsdiskussion „Strategie Bürokratieabbau in der Pflege –...

2 Bilder

Die Apotheke muss im Nahbereich sein...Ministerin Steffens: Apotheke vor Ort von zentraler Bedeutung

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 17.04.2012 | 180 mal gelesen

Zur Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) "Zukunft der Apotheke", heute vorgestellt bei einer Pressekonferenz der Apothekerkammern und -verbände aus Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, erklärt Ministerin Barbara Steffens: "Die Menschen wollen kompetente Beratung in ihrer Apotheke vor Ort. Das ist die Kernaussage der Studie. Die Studie unterstreicht damit die zentrale Bedeutung der Apotheke vor Ort gerade auch im...

Schnelle Behandlung von gesetzlich versicherten Patientinnen und

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 13.09.2011 | 257 mal gelesen

Ministerin Steffens: Schnelle Behandlung von gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten ist sicher zu stellen – Bundes­gesundheitsminister muss Versorgungsgesetz ändern Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter teilt mit: Im Grundsatz positiv bewertet die nordrhein-westfälische Gesundheits­ministerin Barbara Steffens die Ankündigung von Bundesgesundheits­ministers Daniel Bahr, sich laut...