Mercator

3 Bilder

Lösung:Rätsel: Wo steht er und wer ist das? 11

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 17.01.2017 | 100 mal gelesen

Vor dem Rathaus in Duisburg, auf dem Burgplatz, steht er: Gerhard Mercator Der Brunnen heißt natürlich Mercatorbrunnen. Mittlerweile legt man die Reste seines Haus auf dem Gelände zwischen Gutenberg- und Oberstraße Hier einige Links zum Haus und zu Mercator: Gerhard Mercator Mercator - PDF Hier noch mal das Rätsel. Rätsel: Wo steht er und wer ist das? Danke, dass ihr so toll mitgemacht habt. Es hat eine Reihe...

Ausbildungsplatzbörse

Yagmur Erbs
Yagmur Erbs | Königsbrunn | am 15.01.2014 | 72 mal gelesen

Königsbrunn: Mercator Mittelschule Königsbrunn | .

Job-Messe

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 24.04.2013 | 110 mal gelesen

Studium-Praktikum- Beruf 16.Mai 2013 10:00 -15:00 Uhr

34. Duisburger Akzente - die Eröffnung

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 03.03.2012 | 205 mal gelesen

Am Freitag, dem 2. März 2012, sind die 34. Duisburger Akzente mit einer ansprechenden Show auf dem Parkplatz vor dem Duisburger Rathaus eröffnet worden. "500 Jahre Gerhard Mercator Vom Suchen und Finden" lautet ihr Thema. "Mercator, dessen Geburtstag sich am 5. März 2012 zum 500. Mal jährt, wurde in Rupelmonde bei Antwerpen geboren. Von 1552 bis zu seinem Tod am 2. Dezember 1594 lebte er in Duisburg und entwickelte hier...

2 Bilder

Die neue Zeitrechnung.... der Neubeginn der Entdeckung Duisburgs...

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 02.03.2012 | 107 mal gelesen

Geben Sie der Region die chance - die Sie seit langem hat.... Vergessen Sie vieles- und entdecken Sie die Gegenwart..... So hätte Mercator es gedacht. Sein Erleben - bereits seit 500 Jahren Geschichte. Kulturdezernent der Stadt Duisburg

1 Bild

500 Jahre Gerhard Mercator: Zu Gast in Duisburg 2012 - gewinnen Sie ein Wochende in Duisburg

Duisburg Marketing
Duisburg Marketing | Duisburg | am 07.02.2012 | 234 mal gelesen

Auf den Spuren von Gerhard Mercator! So lautet der Titel der Broschüre, die anlässlich seines 500. Geburtstages herausgegeben wurde. Das Jubiläumsjahr wird hier mit interessanten Informationen zum Leben und zum Werk des Kartografen und mit Zahlen und Daten gewürdigt. Desweiteren verlinkt sie per QR-Code auf einen filmischen Beitrag, einem Rundgang mit unserem Gästeführer als Gerhard-Mercator und eine Dia-Show, die den...

Mercator-Akzente 2012 in Duisburg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 19.01.2012 | 159 mal gelesen

"Kommen Sie jetzt. Es könnten die letzten Akzente sein." Mit diesen Worten wirbt Frank Jebavy für die 34. Duisburger Akzente, die vom 2. - 18. März bei uns in Duisburg stattfinden. Am 5. März 2012 kommt der 500. Geburtstag von Gerhard Mercator. Der in Rupelmonde bei Antwerpen geborene Globenbauer, Karthograph und Kupferstecher lebte von 1552 bis zu seinem Tode 1594 bei uns in Duisburg. Hier schuf er auch sein Hauptwerk....

1 Bild

Last Orders- Kunstmarkt- lockt.... nur .. noch.. wenige Tage...Duisburger Kunstmarkt 2011 in der cubus kunsthalle

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 15.01.2012 | 190 mal gelesen

Neben den zahlreichen renommierten Duisburger Museen und Theatern ist die cubus kunsthalle schon seit längerer Zeit eine weitere und wichtige Bereicherung der kulturellen Vielfalt unserer Stadt. Das bestätigen nicht nur die rund 40.000 Besucher, die sich jedes Jahr auf den Weg in das ehemalige Museumsgebäude im Kantpark machen, sondern vor allem sein abwechslungsreiches, kreatives Programm. Ein besonderes Highlight ist...

Gerhard Mercator zu Besuch in Duisburg

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 13.01.2012 | 148 mal gelesen

Gerhard Mercator wurde 1512 in Rupelmonde bei Antwerpen geboren. Er war der bedeutendste Karthograph des 16. Jahrhunderts. "Sein Name wird stets mit der nach ihm benannten und heute noch benutzten Mercator-Projektion verbunden" berichtet Uwe Gerste von Duisburg Marketing. Mercator starb 1594 in Duisburg. "Mercator fand in der liberalen und weltoffenen Stadt die Voraussetzungen um forschen und werken zu können - von der...

31 Bilder

Das Mercateum - der weltgrößte historische Globus 4

Franz Scherer
Franz Scherer | Königsbrunn | am 17.11.2011 | 1274 mal gelesen

Königsbrunn: Mercateum Königsbrunn | Eine Hommage an den vom heutigen Bayern ausgehenden Welthandel im 16. Jahrhundert ist der größte historische Globus der Welt. Als Ausstellungsgebäude steht das Mercateum an exponierter Stelle zwischen Königstherme und Gymnasium in der bayerisch-schwäbischen Stadt Königsbrunn. Die Holzkonstruktion dieses Gebäudes ist eine neuartige, innovative Form des Membranbaus. Das Grundgerüst bildet eine auf einem Stahlskelett errichtete...

Mercator

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 08.04.2010 | 307 mal gelesen

"Gerhard Kremer wurde am 5. März 1512 als Sohn eines Schusters in Rupelmonde bei Antwerpen geboren. Als Schüler der `Brüder vom gemeinsamen Leben´ in `s-Hertogenbosch erhielt er erste Unterweisungen in Theologie, Latein und Griechisch. 1530 begann er an der Universität Löwen ein Studium der Philosophie, Mathematik und Astronomie. Wie unter Humanisten üblich, latinisierte er seinen Namen und nannte sich seitdem Gerardus...

43 Bilder

myheimat-Treffen in Königsbrunn -Mercateum- 9

Günther Wagner
Günther Wagner | Königsbrunn | am 22.09.2008 | 1659 mal gelesen

Die Teilnehmer des Treffens besuchten den der Königstherme gegenüberstehenden größten begehbaren Globus der Welt. Die Hülle der Kugel zeigt die Weltkarte von 1529 und im Inneren sind unter anderem die Handelswege und -waren von der damaligen Zeit auf der "Straße nach Italien" und "Aus Indien und vom Ende der Welt" zu besichtigen. Herr Dr. Dr. Wolfgang Knabe führte uns durch sein Reich und erklärte die einzelnen Exponate. Die...