Mensch + Pfarrer

1 Bild

Immer wieder sonntags 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 05.11.2011 | 660 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, „Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung.“ Kennen Sie dieses Lied von Cindy und Bert? Zugegeben – auch ich bin schon zu jung für dieses Lied. 1973 war es ein Schlager. „Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung.“ Woran erinnern Sie sich am Sonntag? Dass Arbeit nur das halbe Leben ist. Dass es mehr gibt als Arbeit. Dass Gott selbst am siebten Tage ruhte. Der Sonntag - der...

1 Bild

Ein neues Glaubensbekenntnis 8

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 04.11.2011 | 1258 mal gelesen

Ich glaube an Gott, der den Menschen schuf sich zum Bilde, damit er zur Welt Ja sagt: - in ihr lebt ohne Angst vor den Mitmenschen - in ihr wirkt als Gestalter der Möglichkeiten, - in ihr hofft auf die Anerkennung seines Lebens durch Gott, der am Ende jedes Schöpfungstages sagt: Siehe, es war gut! Ich glaube an Gott, der den Menschen schuf sich zum Bilde, damit er in der Welt die Grenzen durchbricht: - in...

2 Bilder

Ein Schmuckstück 19

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 03.11.2011 | 646 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, früher war das Kreuz kein Schmuckstück. Es bedeutete Schimpf und Schande, qualvolles Sterben – hier scheitert jemand auf ganzer Linie. Durch Jesus Christus hat sich das geändert. Das Kreuz wurde zum Siegeszeichen. Und das ist das Geheimnis seines Erfolges. Das Kreuz beschreibt das Leben, wie es ist - nicht perfekt, sondern voller Fehler und Schwächen. Ich kann scheitern....

7 Bilder

Glück ist ..... 31

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 15.07.2011 | 743 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, sind Sie glücklich? Jedenfalls Glück ist …. ... zumindest sagt es so Jesus in seiner Rede auf dem Hügel, der sogenannten Bergpredigt: Glückselig die Armen, Gequälten und Unterdrückten, denn sie werden frei sein, wenn Gott sie in sein Himmelreich geleitet. Glückselig die Traurigen, denn sie werden getröstet werden. Glückselig die von Herzen freundliche Menschen, denn ihnen...

6 Bilder

Ein besonderes Navi 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 16.06.2011 | 493 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, haben Sie auch schon eins, ein Navi? Immer wieder stellen Gemeindeglieder verwundert fest: „Herr Pfarrer Maiwald, Sie sind Pfarrer im ländlichen Raum und haben kein Navi. Das kann doch gar nicht sein. Sie sind für so viele Orte und Straße zuständig. Da brauchen Sie doch eigentlich eins.“ Es stimmt schon. Manchmal verfahre ich mich trotzdem, auch wenn ich schon länger hier...

1 Bild

Zweiundzwanzigstes Lichtzeichen: Zeit der Erwartungsfreude 1

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 23.12.2010 | 255 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, voller Erwartung steht sie am Bahnhof. Sie hält eine Rose in der Hand. Die Sorgen des Lebens, der Stress des Alltags vergessen. Alles ist weg in diesem Augenblick. Alles ist so anders. Die Farben heller als sonst, die Luft intensiver, die Töne deutlicher. So voller Chancen ist die Welt. Freude liegt in der Luft. Sie strahlt übers ganze Gesicht. Wann wird der Geliebte kommen? Zeit...

1 Bild

Sind Sie glücklich? - Teil 3: Barmherzigkeit 18

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 30.09.2010 | 442 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, sind Sie glücklich? Was brauchen Sie zum Glücklichsein? Was macht einen glücklichen Menschen aus? Entsetzt war ich, als ich von seinem so frühen, so plötzlichen Tod erfuhr. Erst vor kurzem hatte ich ihn anlässlich eines Jubiläums gesehen. Er war so wie immer: All Zeit bereit für eine gute Tat. Seit seiner Jugend war er bei den Pfadfinder. Anderen zu helfen und trotzdem mitten im...

1 Bild

Das Wort der Worte 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 12.04.2010 | 403 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, wie viele Worte kennt ein Mensch? Durchschnittlich sind es 40.000 Worte. Von ihnen gebraucht der Mensch täglich so 10 Prozent. Die Deutsche Sprache soll 300.000 Worte haben. Niemand kennt die Worte aller Sprache der Welt, doch keines der Worte ist überflüssig. Jedes Wort hat seinen Geburtstag – der Tag, an dem Menschen es für nötig hielten, das Wort das erste Mal zu...

1 Bild

Rätsel über Rätsel - Über die Kraft und die Macht des Lebens und der Liebe 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 03.04.2010 | 495 mal gelesen

Lieber Leserin, lieber Leser, die Sphinx, dieses Mischwesen mit Löwenleib und Menschenkopf, stellt uns ein Rätsel. Wir müssen es lösen, sonst sind wir des Todes: „Sag, Lebenswanderer, was ist das? Morgens geht es auf allen Vieren, mittags auf Zweien und abends auf Dreien.“ Die Antwort ganz klar: Der Mensch. Ein Baby krabbelt, der Erwachsene geht aufrecht, der Greis braucht einen Stock. Mir wird der...

1 Bild

19. Türchen: Du bist so klein 6

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 19.12.2009 | 360 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, es ist so wunderbar, das Gott das Kleine adelt. Das Kleine und Unscheinbare schätzt Gott sehr. Es ist ihm wertvoll und wichtig. Schon der kleine Ort Bethlehem wird ausgezeichnet. Selbst heute hat er knapp 30.000 Einwohner. In ihm wird der Erlöser erscheinen. Über ihn sagt Gott durch den Mund des Propheten Jesaja sagen: "Dir, Bethlehem, lässt Gott, der Herr, sagen: So winzig bist...

1 Bild

14. Türchen: Ode auf einen guten Freund 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 14.12.2009 | 392 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, es gibt Menschen, die sind wie Lichtbringer für uns selbst. Doch manchmal merken wird es erst später. Von einem solchen guten Freund will ich heute erzählen: Ich weiß gar nicht, wann ich ihn das erste Mal gesehen habe. Er liebte es mit anzupacken. Er stand lieber im Hintergrund. Sein Motto war: Jeden Tag eine gute Tat. Er war ein alter Pfadfinder und für ihn galt dieses...

1 Bild

12. Türchen: "Du, gibt es das Christkind wirklich?" 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 12.12.2009 | 1861 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, mit großen Augen schaut mich meine Erstklässlerin Annabell an: "Du?" "Ja!" "Darf ich mal was fragen?" "Gerne!" "Du, gibt es das Christkind wirklich?" Gerade habe ich meine Religionsklasse betreten. Ich weiß nicht, was vorgefallen ist. Deswegen blicke ich ein wenig ratlos drein. Die einen Eltern leben ja Weihnachten sehr aufgeklärt und sagen relativ früh zu ihren...

1 Bild

Unsere tägliche Jagd gib uns heute 14

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 11.11.2009 | 332 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, wie viele Menschen führen das Wort Frieden im Mund: Politiker, Meinungsmacher, Regierungen, Menschen aller Rassen und Schichten, Nationen und Religionen. Frieden ist das am meisten missbrauchte Wort in der Welt, denn trotz aller Friedensbeteuerungen sieht es mit dem real existierenden Frieden schlecht aus. Das wissen wir alle. „Jagt dem Frieden nach!“ Dazu fordert uns...

1 Bild

Was ist Lügen? 18

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 16.07.2009 | 1058 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, ich sehe sie am Gartenzaun stehen. Hinter vorgehaltener Hand unterhalten sie sich über Frau Müller. Wie unmöglich sie sich wieder benommen hat? Aber Frau Müller hat sich gar nicht falsch benommen. Es ist alles nur ein Gerücht, ein falsches Zeugnis. Ich denke an das 8. Gebot. Ich denke an die Zeugen vor Gericht. Was sie sagen, ist wichtig. Sie müssen sich möglichst genau...

1 Bild

Adventsperle 6: Auf dem Weg zur Krippe 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 06.12.2008 | 540 mal gelesen

Herr, ich mache mich auf. Meine Schritte führen mich zur Krippe hin. Ich will das Wunder sehen, was dort im Stall zu Bethlehem geschah. Ich kann es noch gar nicht fassen, dass Du, Herr, dort die Gestalt eines Menschen angenommen hast., dass Du ein einfacher Mensch geworden bist. Ich will Dich nehmen, Du, Kind in der Krippe, in meine Arme. Ich will froh sein, dass Du Dich uns so freundlich zuwendest an...

1 Bild

Betrachtung am Sonntag: Herr, erbarme Dich 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 02.11.2008 | 389 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, eigentlich entschied sich alles am “Kyrie eleison”, am “Herr, erbarme Dich!” Ich erzähle: “Herr Pfarrer, ich kann niemanden >Herr< nennen. Dann noch einen, der das letzte Wort über mich haben will. Das >Herr, erbarme Dich< ist doch Anbetung, oder? Ich kann das nicht.” Ich frage: “Was für Herren kennen Sie denn?” Er hielt den Daumen nach unten: “Genug!” Das war der Punkt - seine...

1 Bild

Betrachtung am Montag: Ist Gott allmächtig? 9

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 27.10.2008 | 336 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, eine Schülerin fragt mich: “Gott ist doch allmächtig. Warum macht er nicht, was er will? Wer hindert ihn daran?” Und ich schaue auf unsere Welt und denke mir: Recht hat sie. Ich beginne zu träumen: Gott wie ein großer Zauberer - er schwingt seinen Zauberstab. Alles wird gut. Nichts geht mehr schief. Alles perfekt. Doch halt: Wären wir Menschen da überhaupt noch dabei? Nein, denn wir...

1 Bild

Glauben an den Fortschritt - in Jesu Namen: Nein! 9

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 13.03.2008 | 466 mal gelesen

Ursprünglich für Ostern gedacht, entwickelt diese Meditation ein Eigenleben. Ich bin gespannt auf Eure/ Ihre Reaktion. Rühren Sie sich! Rührt Euch! Ich bin auf Eure Kommentare gespannt! Jesus ist eben anders und darf es auch sein: Wider alle Weltzerstörung! Ihnen/ Euch eine behütete Zeit: Alles Liebe! Ihr/ Euer Pfarrer Markus C. Maiwald

1 Bild

90 Sekunden Advent - Teil 7: Wie eine Sternschnuppe 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 18.12.2007 | 599 mal gelesen

Wir haben alle keine Zeit. Deswegen wollte ich kleine Lichtstreifen am Horizont setzen, Sternschnuppen, die uns den Weg Richtung Weihnachten erleuchten. Ich hoffe, diese kurzen Meditationen sind Ihnen eine Wegmarke und ein Orientierungspunkt in Richtung Weihnachten. Nachdem Dagi sich so anregen ließ vom Thema Sterne, bewegte sich mein Herz auch in diese Richtung. Lassen Sie sich von dieser wundersame Sternschnuppe entführen...