Meditation + Ruhe

1 Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 14.11.2018 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Entspannungsabend für Körper, Geist und Seele

Constantin Bachfischer
Constantin Bachfischer | Memmingen | am 30.01.2013 | 195 mal gelesen

Memmingen: Herzrrad | Herzensseele - Herzenslauschen - Herzenstraining Ein Übungsabend um die eigene Ruhe zu finden, in Einklang zu kommen und in Kontakt zum eigenen Herzen zu sein. Wir üben bei uns zu bleiben, unserem Herzen zu lauschen und Kontakt mit unserem Herzen aufzunehmen. An diesem Abend werden wir unseren Körper entspannen, zur Ruhe finden und unseren Geist beruhigen. So kann Kraft geschöpft werden, die eigene Balance gefunden...

1 Bild

Zum Meditieren: Ruhe finden,für die Augen und die Seele! 10

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Alsbach-Hähnlein | am 08.08.2012 | 180 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein Platz zum Entspannen 2

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Rothenburg ob der Tauber | am 19.07.2012 | 601 mal gelesen

Rothenburg ob der Tauber: Lotus-Garten | Schnappschuss

1 Bild

Bonzai Oase im Betondschungel

matthias Medger
matthias Medger | Berlin | am 31.10.2011 | 299 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Abend, Stille - innere Einkehr...

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 27.10.2011 | 181 mal gelesen

Lanzarote (Spanien): Eremita de lasNievas | Schnappschuss

1 Bild

In der Ruhe liegt die Kraft - beruhigende Steine

Kurt Radeitschek
Kurt Radeitschek | Hannover-Brink-Hafen | am 26.10.2011 | 438 mal gelesen

Hanover: Sea Life | Schnappschuss

1 Bild

Das dritte Meditative Abendgebet in Meitingens Johanneskirche

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 26.09.2011 | 325 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Herzlich eingeladen werden alle zum meditativen Abendgebet. Es findet jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in der Johanneskirche. Mit Gesang, Stille und Fürbitte wollen wir zur Ruhe kommen mit Frau Diakonin Tanja Fock. Das dritte meditative Abendgebet findet am 26.10.2011 um 19 Uhr statt.

1 Bild

Das zweite Meditative Abendgebet in Meitingens Johanneskirche

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 26.09.2011 | 466 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Herzlich eingeladen werden alle zum meditativen Abendgebet. Es findet jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in der Johanneskirche. Mit Gesang, Stille und Fürbitte wollen wir zur Ruhe kommen mit Frau Diakonin Tanja Fock. Das zweite meditative Abendgebet findet am 26.10.2011 um 19 Uhr statt.

1 Bild

Erstes Meditatives Abendgebet in Meitingens Johanneskirche

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 26.09.2011 | 260 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Herzlich eingeladen werden alle zum meditativen Abendgebet. Es findet jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in der Johanneskirche. Mit Gesang, Stille und Fürbitte wollen wir zur Ruhe kommen mit Frau Diakonin Tanja Fock. Das erste meditative Abendgebet findet am 28.9.2011 um 19 Uhr statt.

1 Bild

Ökumenische Adventsmeditation im Johannesheim 1

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 18.11.2010 | 1421 mal gelesen

Meitingen: Kapelle Johannesheim Meitingen | Alle Jahre wieder findet im Alten- und Pflegeheim Johannesheim die ökumenische Adventsmeditation am 3. Dezember um 18 Uhr statt. Sie wird von Mitgliedern des Ökumenischen Arbeitskreis unter der Federführung von Frau Margret Kell veranstaltet. Ob einer der beiden Pfarrer, nämlich der "Katholische Priester" Johnson Puthuva oder der "Lutherische Pastor" Markus Maiwald kommen kann, oder auch beide, ist immer spannend,...

1 Bild

Morgen-Meditation am 19.05.2010 um 10 Uhr

Adelheid Heggenstaller
Adelheid Heggenstaller | Schrobenhausen | am 25.04.2010 | 214 mal gelesen

Schrobenhausen: Zentrum für Kreativität und Lebensfreude | An diesem Vormittag werden wir uns gemeinsam lockern und zur Ruhe kommen. Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich willkommen. Unkostenbeitrag: 5 € Info/Anmeldung: Heidi Kigele Tel. 0 82 52/ 42 59

1 Bild

Ich wünsche dir Stille! 12

Petra Kinzer
Petra Kinzer | Meitingen | am 22.04.2010 | 932 mal gelesen

Der Alltag, die Arbeit und der Stress dazu, lassen uns allzuoft nicht zur Ruhe kommen. Hier ein Gedicht, das zum Nachdenken und Innehalten anregt. Ich wünsche dir Stille, denn dein Tag ist zu laut, und sein Lärm bringt dir Pein. Es gelingt dir nicht mehr, bei dir selber zu sein. Ich wünsche dir Stille. Weißt du noch, was das ist? Lass es nicht soweit kommen, dass du Stille schon nicht mehr vermisst! Ich...

6 Bilder

Augenblicke 3

Ingo Stell
Ingo Stell | Korbach | am 07.03.2010 | 463 mal gelesen

Korbach: Im Feld | Es ist früh am Morgen, der Himmel ist tief blau und es ist kalt, bitterkalt. Ich kann meinen Atem sehen. Die rot glühende Sonne steigt über den Horizont. Der Blick auf eine friedlich schlafende Stadt. Ein fast romantischer Moment. Ruhe, Frieden und Gelassenheit. Fernab von Lärm, Stress und Hektik, den Augenblick genießend im Hier und Jetzt. Die Sonne wärmt. Ich gehe meinen Weg gedankenlos weiter.

47 Bilder

Wo die Toten fröhlich sind : Der Friedhof von Sapanta im Norden Rumäniens und andere friedliche Orte 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.02.2010 | 1881 mal gelesen

Zugegeben, ob meine sehr penible Mutter es mit ganz so viel Freude gesehen hätte , daß da zwischen den Gäbern auch mal ein Löwenzahn seine fröhlich gelben Sonnenblüten für die Toten geöffnet hatte, weiß ich nicht. Das lebendig frische und beruhigende Grün stammte auch meist nicht von im Treibhaus gezogenen Edelpflanzen. Die Gräber der Verstorbenen waren bedeckt mit frischem kräftigen Gras und wild aufgekeimten Wiesenblumen -...

1 Bild

23. Türchen: Machet dem Herrn den Weg bereit! 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 23.12.2009 | 640 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Mann hat mir schon als Kind Respekt, ja fast Furcht eingeflößt. Heute erschreckt er mich nicht mehr, weil ich als Pfarrer weiß, dass es wirklich Menschen gibt, die genauso konsequent leben. Wie sah sein Lebensstil aus? Er lebte einsam in der Wüste. Auch zur Zeit Jesu war sein Aussehen aufsehenerregend, weswegen wir es heute noch kennen: Ein wilder Bart- und...

1 Bild

Langeweile sucht 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 08.06.2009 | 414 mal gelesen

/ Gedicht Langeweile sucht © Brigitte Obermaier, Muenchen, 2009-05-01 Die Freude lässt es schwingen. Das Wochenende naht. Was soll es uns bringen? Ein jeder ratlos fragt. Ohne Hektik, nichts war geplant. Einfach Ruhe wolltest du haben. Unruhig denkst dabei an Sonne und Strand. Deine Langeweile konnte es dir einsagen. Deine vier Wände rufen, oh Graus. Mach Ordnung, du sollst dich betätigen. Schon sagst...

Fröhliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2008 5

Josie Hoffmann
Josie Hoffmann | Landsberg am Lech | am 21.12.2007 | 476 mal gelesen

Schön, dass es Euch alle gibt und dass man als Einsteiger so lieb und gut von Euch angenommen wurde. Auf diesem Wege möchte ich allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wünschen. Sollte Euch der Weihnachtsstress oder der Jahresabschluss etwas nerven oder ein wenig Angst vor dem kommenden Jahr sein, wünsche ich, daß Ihr Euch mal eine "blaue" Stunde (oft genügen schon 10 Minuten) gönnen könnt. Nachstehendes...

1 Bild

Neues Angebot in Meitingen: Kontemplationskurs mit Schülerin von Willigis Jäger 3

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.10.2007 | 459 mal gelesen

"Keine ruhige Minute ist für mich mehr drin." "Ich hab kaum noch Zeit für mich." "Ich finde keine Ruhe mehr für mich." So die Aussage einiger Menschen über ihre eigene Zeiterfarung. In der Zeit der Hektik und des Stress kommen die Menschen kaum noch zur Ruhe. Außerdem ist es sehr schwer, einen Ort der Stille und Besinnung für sich zu finden. Dem kann abgeholfen werden: Ein Einführungskurs in die Kontemplation wird in der...

1 Bild

Ode an eine Bank 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 14.09.2007 | 399 mal gelesen

Da steht sie - die Bank. Sie lädt ein zum Verweilen, zum Ausruhen oder zum Nachdenken - wer weiß. Sie lädt mich ein, inne zu halten. Hier kann ich Geborgenheit, Ruhe und Besinnlichkeit finden - fern vom Lärm des Alltags einfach nur abschalten, nichts sehen und hören müssen, nur sich selbst, die Stille um mich herum oder die Natur.