Max Ernst

5 Bilder

Philipp Otto RUNGE & Max ERNST (LopLop): Zum (Prä-)SURREALISMUS-Begriff: ARCIMBOLDO etc. 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 22.10.2011 | 1417 mal gelesen

Vorbemerkung Der SURREALISMUS - wörtlich „über dem Realismus“ surreal = traumhaft im Sinne von unwirklich – war/ist in Literatur und bildender Kunst eine Bewegung, die in der Nachfolge von Dada um 1920 in Paris entstand. Ziel war es, das Unwirkliche und Traumhafte sowie die Tiefen des Unbewussten auszuloten. Um Erweiterung menschlicher Logik ging es – man wollte den begrenzten Erfahrungsbereich durch das Phantastische und...

8 Bilder

Max-ERNST-HOMMAGE zu Philipp Otto RUNGEs Motiv des „Morgen": GRATTAGE mit LopLop … Vogel-Mensch

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 21.10.2011 | 1539 mal gelesen

Pioniere der „Computerkunst“ sind wertvolle Wegbereiter der Eroberung der Computertechnologie für die Künste: Medienkunst-als-Kunst musste sein – EVOLUTIONÄR kulturell bedingt; trotz BEUYSscher Jeder-ist-ein-Künstler-IDEOLOGIE, die von der documenta-Institution staatlich jahrelang gefördert worden ist (mit Steuergeldern). Ich meinte an anderer Stelle: Mit unseren Steuergeldern sollte eigentlich nur mehr ERKENNTNIS-Kunst –...

34 Bilder

Wie Künstler EVOLUTION malen: Zur Ausstellung „DARWIN – KUNST UND DIE SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN“ (Teil 2) 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 28.04.2009 | 5091 mal gelesen

„EVOLUTIONÄR!“ – unter diesem Titel haben Flyer für eine kulturell-historisch einmalige Ausstellung geworben, die am 3. Mai 2009 leider schon zu Ende geht. Mit „DARWIN – KUNST UND DIE SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN“ sei der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt ein kunsthistorischer Durchbruch gelungen, unterstrich ich in „EVOLUTIONÄR (Teil 1): Wie Künstler EVOLUTION malen – Kunst-EVOLUTIONISIERUNG“ (ZEIT ONLINE v. 25.04.09). Siehe auch...