Mathematik

1 Bild

Nachhilfe für unser Bildungssystem notwendig!? 14

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 01.01.2019 | 202 mal gelesen

Ach, es gibt ja in Deutschland 16 verschiedene Länder-Bildungs-Hoheiten. Das im Zeichen der Globalisierung und wirtschaftlichen Zentrierungen (?) – mehr als fraglich! Geschichtlich begründet? Wo liegen die wahren sinnvollen Begründungen – oder wird es nur künstlich hochgehalten, um an Posten und Institutionen festhalten zu können?! In zu vielen Jahren wurde in Thüringen die Notwendigkeit von mehr Lehrern ignoriert...

Nachhilfeschüler lässt grüßen 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 16.11.2018 | 49 mal gelesen

Fast nebenbei verabschiedete sich ein Nachhilfeschüler der 11. Klasse am Ende einer Stunde mit den Worten: „Meine Klassenkameraden lassen Sie grüßen.“ Erst dankte ich einfach so, bis ich aufmerksam wurde und, was ich hörte, nachfragte. Da lächelte der Schüler und erklärte: „Die hatten doch die Berechnung des Schnittwinkels zweier Geraden auch nicht verstanden. Da habe ich sie ihnen erklärt – und nun verstehen sie diese wie...

15 Plätze für kostenlose BuT-Einzelnachhilfe in Hannover-Döhren

Michael Fenske
Michael Fenske | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 15.10.2017 | 19 mal gelesen

Michael Fenske, Lerntherapeut und ehemaliger Lehrer, schafft in Hannover-Döhren zu sofort 15 Plätze für kostenlosen Einzel-Nachhilfeunterricht. Bewerben können sich alle, die für "Leistungen zur Bildung und Teilhabe" (BuT, auch Bildungspaket genannt) berechtigt sind. Das sind alle Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II (auch Hartz 4 genannt), Aufstocker/-innen, Bezieher/-innen von Wohngeld und Kinderzuschlag sowie...

2 Bilder

Helfende Blicke auf zwei Themen der Mathematik

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 30.09.2017 | 17 mal gelesen

Sehen wir man davon ab, dass man einen Rechner voll nutzt. Zumindest vorbereitend kann man einige Vereinfachungen gut nutzen. (1) Einfaches Rechnen mit Kommazahlen Bei Multiplikation / Division „stören“ die Kommata. Also empfehle ich das Rechnen OHNE BEACHTUNG der Kommata! Um das komplette Ergebnis zu bekommen, muss man nur noch die Kommata des Zählers und Nenners zählen. Am besten, man schaut das erste Bild...

1 Bild

Kinder bei Lernschwäche erfolgreich fördern 10

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 21.09.2017 | 411 mal gelesen

Und kaum beginnt das neue Schuljahr, ist sie wieder da: Die Angst vor den Zahlen. Nicht wenige Jungen und Mädchen leiden bereits früh an einer sogenannten Dyskalkulie – der Rechenschwäche. Doch wie erkennt man das Problem mit der Mathematik überhaupt und wie fördert man Schüler aktiv für ein besseres Verständnis? Die Dyskalkulie kennen lernenDamit eine Rechenschwäche bekämpft werden kann, muss sie zuvor natürlich erst einmal...

1 Bild

DIE WUNDERSAME WELT DER UNENDLICH GROSSEN ZAHLEN – GLAUBE IN DER MATHEMATIK?

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 09.05.2017 | 28 mal gelesen

Königsbrunn: Generationenpark | Am Mittwoch 10.5., 19.00 Uhr, Generationenpark, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 38, Eintritt ist frei. Im Rahmen des „Königsbrunner Campus“ präsentiert das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit der Universität Augsburg eine populärwissenschaftliche Ringvorlesungsreihe. Die Präsidentin der Universität, Sabine Doering-Manteuffel und Ursula Off-Melcher, die Leiterin des Königsbrunner Kulturbüros, sind gleichermaßen an der...

8 Bilder

Mathematik zum Anfassen 1

Eine spannende Entdeckungsreise in das Land der Mathematik unternahmen die Klassen 1a und 1b gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Eberspächer und Frau Hüttenhofer, sowie der Praktikantin Frau Pamuk. In der Ausstellung „Mathe-Kings und Mathe-Queens“ im Schulmuseum Ichenhausen begegneten die Kinder staunend und spielerisch der wunderbaren Wissenschaft Mathematik. Der Weg dorthin führte durch eine Krone. Zuerst machten...

1 Bild

Frohe Botschaft für alte Säcke 9

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 24.11.2016 | 108 mal gelesen

Schon wieder eine wissenschaftliche Studie, diesmal vom International Longevity Institut in London, die alte Säcke in des Wortes doppelsinniger Bedeutung aufhorchen lässt - doch leider sind nicht alle betroffen. Dort hat man nämlich herausgefunden, dass sich für Rentner, die gut im Kopfrechnen seien, die Wahrscheinlichkeit verdopple, dass sie im hohen Alter noch aktiven Sex haben können. Das lässt hoffen, und sorgt zumindest...

2 Bilder

Wer denkt da über was nach?

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 29.09.2016 | 45 mal gelesen

De Haan (Belgien): De Haan | 1933 lebte Albert Einstein ein halbes Jahr in De Haan. Überall im Ort gibt es auf Hinweise dazu. Und an der Bretoenselaan sitzt er und denkt....

1 Bild

Mehr als nur „Prozentrechnung“ !

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 17.08.2016 | 33 mal gelesen

Erst gestern wollte ein Mädel noch einmal die „Prozentrechnung“ erklärt bekommen. Da habe ich ihm mein im Bild zu sehendes Vorgehen dargestellt. Erst hat es gemeint, dass ja gar nicht „%“ vorkommen würde. Dann hat sie aber erst einmal nur zugesehen und zugehört. Zwei Beispiele zeigte ich ihm, damit es sah, dass stets die gleiche Methode zur Lösung führt. Nachdem ich ein Beispiel mit „%“ eingeflochten hatte, stellte es...

Da frage ich mich besorgt . . . 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 15.08.2016 | 26 mal gelesen

. . . was dies soll? Meines Erachtens kann man eine Mathematikaufgabe in der Schule einteilen in ### 1) „Übersetzen“ von Text „in Mathematik“ (welche Zahlen sind gegeben / in welchen Zusammenhängen stehen sie) ### 2) Man braucht einen Lösungsansatz. Das bedeutet, dass man sich der Hilfen erinnern muss (oder sie nachschlagen kann/darf), die zur Lösung dienen könnten (zum Beispiel, wie man den Hauptnenner bei einer...

1 Bild

3mal „Hurra!“ – Glücksmomente des Mathe.-Nachhilfelehrers 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 03.06.2016 | 25 mal gelesen

Ein Freitag wie jeder, dachte ich, als ich heute die Räume der „Schülerhilfe“ Gothas betrat und mich auf den Nachmittag freute. Ein Mädel strahlte mich an und hörte damit gar nicht auf. Als sie mir sagte, dass sie extra gekomen sei, um mir freudig dankend mitzuteilen, dass sie Mathe. mit 3 abgeschlossen habe (!), da übertrug sich ihre Freude auf mich. Ihr gratulierend erwiderte sie, dass dies doch auch mir zu verdanken sei....

1 Bild

Sachaufgaben versteh ich nicht!

Henrike Heß
Henrike Heß | Gladenbach | am 27.04.2016 | 19 mal gelesen

Gladenbach: Duden Institut für Lerntherapie | "Sachaufgaben versteh' ich nicht!" Sprachliche Hürden beim Mathematiklernen überwinden Sachaufgaben sind für Kinder oft schwer zu bewältigen. Vielen fällt es beispielsweise schwer sich in die dort geschilderten Situationen und Fragestellungen hineinzuversetzen. Um Sachaufgaben erfolgreich lösen zu können, müssen neben mathematischen Voraussetzungen auch grundlegende Kompetenzen im Bereich des Sprachgebrauchs vorhanden...

8 Bilder

Fraktale Schönheiten - Mathematik in Farbe 5

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 23.03.2016 | 137 mal gelesen

Wer etwas zum Hintergrund der Fraktale wissen möchte, sollte mal mutig die entsprechende Wiki-Seite anschauen: https://de.wikipedia.org/wiki/Fraktal Aber es gibt nicht nur diese, schon recht komplizierte, mathematische Seite der Fraktale. Mit geeigneter Software kann man die berechneten Ergebnisse in anschaulichen Bildern darstellen. Und da zeigt sich die Schönheit der Mathematik in echter Pracht. Hier einige...

Ein (fast) normaler Schultag eines Gutmenschen 5

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 12.01.2016 | 70 mal gelesen

Es war fast so wie immer, an einem gewöhnlichen Mittwochmorgen um 7 Uhr. Er sitzt in seinem selbst gestrickten Pulli am Tisch und isst sein selbst zubereitetes Müsli. Die Welt ist in Ordnung. Mit seinen langen Haaren und dem Bart sieht er aus wie der Almöhi, nur dass seine Haarfarbe rotbraun ist. In 20 Minuten geht es zur Arbeit, denn es sind keine Ferien. Dann radelt er zur Schule, der Gutmensch, Friedbert...

3 Bilder

Was ist Kunst? 8

Rita Schwarze
Rita Schwarze | Erfurt | am 03.10.2015 | 136 mal gelesen

Ja, was ist eigentlich Kunst? Gar nicht so einfach zu erklären. Der Künstler Dr. Wolfgang Feichtinger, aus Bad Kissingen, hat Buchstaben in Farben umgewandelt, hat eine unbelebte schwarze, braune und dunkle Natur farbig gestaltet. Er verwendet dabei die Geometrie. So sind zum Beispiel farbige Buchstaben bis zum „I“ einfarbig. Das „J“ ist der 10. Buchstabe im Alphabet und ist der erste zweifarbige Buchstabe....

4 Bilder

Benedict Cumberbatch: Sherlock kennt alle Taylor Swift Liedtexte!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 19.05.2015 | 1058 mal gelesen

Sherlock Holmes hat viele Talente - eines davon ist die Musik. Die Komponisten der Serie erklären nun, wie die Musik den von Benedict Cumberbatch gespielten Detektiv beeinflusst und tiefe Einblicke hinter die Fassade gewährt… Sherlock Holmes, der in der Serie “Sherlock” von Benedict Cumberbatch verkörpert wird, ist ein Genie mit vielen Talenten - und einer musikalischen Seite. Seine Violine ist sehr wichtig für ihn, und...

1 Bild

„Raketenmädchen“ an den Start!

Ulrike Seibold
Ulrike Seibold | Hamburg | am 12.05.2015 | 56 mal gelesen

Pro Technicale, das Orientierungs- und Qualifizierungsjahr für technisch-naturwissenschaftlich interessierte Abiturientinnen, sucht auch dieses Jahr wieder Nachwuchsingenieurinnen, die sich für eine Teilnahme am kommenden Jahrgang interessieren. Junge Frauen, die ab August 2015 das vielseitige, spannende und herausfordernde Programm absolvieren möchten, sollten sich jetzt bis zum 29. Mai bewerben. Bewerbungsunterlagen können...

1 Bild

Was für eine Frage!? 12

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 04.02.2015 | 88 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mathe kann jeder lernen - Tipps für Schüler und Eltern

Bernhard Ufholz
Bernhard Ufholz | Puchheim | am 21.01.2015 | 261 mal gelesen

Puchheim: VHS Puchheim | Rechnen und Mathematik kann jeder lernen Dies behaupten Melanie Krutwig und Bernhard Ufholz in ihrem Vortrag am 27. Januar bei der Volkshochschule Puchheim. Diese Aussage widerspricht der Erfahrung, dass vor allem das Fach Mathematik in allen Schularten und für viele Schüler das Angstfach Nummer Eins ist, gefolgt von den beiden naturwissenschaftlichen Fächern Physik und Chemie. Inzwischen gibt es sogar eine anerkannte...

3 Bilder

Warum mögen es offensichtlich Lehrer nicht – Schülern Mathematik lieben zu lernen ?

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 17.01.2015 | 93 mal gelesen

Da sollen Schüler der 8.Klasse mit Wurzeln rechnen. Das ist ja nicht schlecht doch unter Verwendung des Wurzelzeichens nicht einfach. Wenn ich bedenke, dass Rechnen mit Brüchen berechtigt zum Lehrplan gehört, dann könnte man diese Berechnungen ja einfach nutzen. Dazu noch die Potenzregeln – und alles lässt sich für den Schüler einfacher regeln, die Potenzgesetze und die Bruchrechnung sinnvoll einsetzen (BIld 2). Der...

15 Plätze für kostenlose BuT-Einzelnachhilfe in Hannover-Döhren

Michael Fenske
Michael Fenske | Hannover-Groß-Buchholz | am 29.11.2014 | 321 mal gelesen

Michael Fenske, Lerntherapeut und ehemaliger Lehrer, schafft in Hannover-Döhren zu sofort 15 Plätze für kostenlosen Einzel-Nachhilfeunterricht. Bewerben können sich alle, die für "Leistungen zur Bildung und Teilhabe" (BuT, auch Bildungspaket genannt) berechtigt sind. Das sind alle Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II (auch Hartz 4 genannt), Aufstocker/-innen, Bezieher/-innen von Wohngeld und Kinderzuschlag sowie...

Empfehlung für Ausbildung von Mathematik-Lehrern 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 22.08.2014 | 87 mal gelesen

Meines Erachtens müsste zum Studium für Mathematiklehrer eine Reihe von Hospitationen in Nachhilfen gehören. Da würden sie sehen, woran nicht in erster Linie das Wissen der Schüler leidet sondern wohl die Bildung in den Schulen! Wenn das Denken durch Nutzung des Taschenrechners ersetzt wird, wenn Grundrechenarten als „Thema“ behandelt und nicht so eingeübt wurden, dass sie zum eigenen Wissen gehören, dann ist das...

31. August: Bewerbungsschluss Maschinenbau-Studium Soest

Reinhard Spörer
Reinhard Spörer | Soest | am 29.07.2014 | 119 mal gelesen

Soest: Campus | Letzte Chance für die Online-Einschreibung! Der Standort Soest der Fachhochschule Südwestfalen bietet ein sehr qualifiziertes Maschinenbau-Studium in den drei Studienrichtungen Konstruktion, Produktion sowie Anlagen- und Energietechnik, mit sehr guten beruflichen Erfolgsaussichten. Details: 1. zum Studium: http://www4.fh-swf.de/de/home/studieninteressierte/studienangebote/stg_so/ma_1/index.php 2. zur Bewerbung /...

43 Bilder

Realschule Georg Sauerwein, 31028 Gronau_Wir Schüler/innen des Abgangs 19xx_A bzw. B bis 2014

Walter Deppe
Walter Deppe | Gronau (Leine) | am 16.07.2014 | 1199 mal gelesen

Gronau (Leine): Georg Sauerwein Realschule | Stammseite: ...in Arbeit... Liebe ehemalige Schüler/innen, In der Homepage der Schule, _ http://www.georg-sauerwein-realschule.de/ _ so sie denn überhaupt noch überlebt, sind leider die Jahre um 1957 nicht gut vertreten und mit persönlichen Berichten sowieso nicht. Diese Lücke gilt es aufzufüllen, um folgenden Generationen einen Gesamt-Rückblick des schulischen und sonstigen Lebens auf damals zu ermöglichen,...