Mathematik

1 Bild

Vortrag "Hypatia – Antike Philosophin und Galionsfigur der modernen Frauenbewegung"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Hypatia – Antike Philosophin und Galionsfigur der modernen Frauenbewegung: Kontroversen in der antiken Astronomie und Hintergründe ihrer Ermordung Hypatia gilt als die letzte bedeutende Philosophin der heidnischen Antike. Da von ihrem Werk kaum etwas erhalten ist, ist sie vor allem durch die Umstände ihrer grausamen Ermordung durch einen christlichen Mob im ägyptischen Alexandria in Erinnerung geblieben. Als das...

Bildergalerie zum Thema Mathematik
39
27
16
12
2 Bilder

Lieblingsfach in der Schule > Mathematik ? 4

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Lutherstadt Wittenberg | am 04.05.2021 | 48 mal gelesen

War nicht meins - und bei Dir ?

1 Bild

Warum ist das so ? - Weil es so ist ! 20

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 02.02.2021 | 135 mal gelesen

Eltern riefen mich, weil ihre Tochter (3.Klasse) in Mathematik eine Art der Subtraktion gelehrt bekommt, welche die Eltern nicht verstehen und total anders als die „übliche Subtraktion“ ist. Zuerst machte ich ein paar Beispiele mit der Tochter, wie wir normalerweise subtrahieren – und sie kapierte sofort, also problemlos. Dann schaute ich ins Lehrbuch und musste als Mathematiker erstaunt eine unbrauchbare Methode sehen,...

1 Bild

Welchen Teil verstehst du nicht? Die Antwort: ALLES!!! 16

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 31.01.2021 | 282 mal gelesen

Alltag in unseren Schulen. Schüler verstehen nicht immer alles, was die Lehrer ihnen beizubringen versuchen. Mitunter melden sie sich und äußern schmerzverzerrt und resignativ: Ich verstehe das nicht. Der Lehrer fragt daraufhin entgegenkommend: Was verstehst du von ... nicht? Und wie oft hört er die immer wiederkehrende Antwort? Die Antwort: ALLES! Asche übers Haupt des Lehrers!

1 Bild

Das ist Online-Schule, wie ich sie mir vorstelle !

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 31.01.2021 | 25 mal gelesen

Da die Schulen geschlossen sind, bekommen die Schüler Mathe-Aufgaben zugesandt, haben sie zu lösen und die Ergebnisse zurückzusenden. Das war schon so im vergangenen Jahr. Damit kommt dieser Online-Unterricht einer Nachhilfetätigkeit sehr nahe, verdient aber meines Erachtens nicht die Bezeichnung „Unterricht“, ist hinsichtlich der Lehrertätigkeit auch nicht mit „dem Schüler das Lernen beibringen“ zu bezeichnen. Doch...

1 Bild

Ich habe Mathematik nie verstanden 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 16.12.2020 | 119 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Mathe-Thema: „Die Sex-Probleme“ 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 24.11.2020 | 141 mal gelesen

Das war genau die kurze Antwort auf meine Frage, was gerade behandelt wird. Meine erstaunte Nachfrage bekam die gleiche Antwort. Vorsichtig fragte ich, ob die Schülerin mir mal eines erläutern könnte? - Da stellte sich heraus, dass es natürlich keine Sex-Probleme sind sondern es sich um 6 Teilaufgaben eines Themenkomplexes handelt! Auch waren es keine Probleme sondern für jede der 6 Aufgaben eine Lösungsmethode. Aber...

1 Bild

FreitagsFlausen... ;-) - 16 32

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 09.10.2020 | 297 mal gelesen

Schnappschuss

Kate Middleton: Wieso Prinz William jetzt kürzer tritt

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 06.09.2020 | 39 mal gelesen

Als Dreifachmutter ist Kate, die Herzogin von Cambridge, bestimmt erleichtert, wenn ihr Ehemann ihr bei der Kindererziehung hilft. Dieser gibt jedoch überraschende Neuigkeiten bekannt Im Podcast “That Peter Crouch” der britischen Fußballlegende Peter Crouch, bei dem Prinz William zu Gast war, gesteht dieser überraschende Lücken in seinen mathematischen Kenntnissen. “Ich bin etwas beschämt über mein Mathematikwissen, ich...

2 Bilder

Geht`s auch „Kreuzweise“ ? 7

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 17.07.2020 | 52 mal gelesen

„Kreuzweises Multiplizieren“ suchte ich im Internet, fand es auch aber nicht die Rechenvereinfachung, welche ich meine und bereits seit etwa 60 Jahren erfolgreich anwende sowie seit den letzten 5 Jahren den Mathe-Nachhilfeschülern weitestgehend erfolgreich weitergebe. Ausgangspunkt ist einerseits, dass das schriftliche Multiplizieren zweier zweistelliger Zahlen einen Schreibaufwand hat, den man sich nicht im Kopf merken...

1 Bild

Mathematik-Nachhilfelehrer selbst in der Nachhilfe 9

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 27.06.2020 | 73 mal gelesen

Zu den (coronagemäß) eingeschränkten Nachhilfestunden in der Gothaer „Schülerhilfe“ kommen gegenwärtig wöchentlich noch 14 Home-Schulungen per Whatsapp hinzu. Die Schulthemen sind umfangs- und abwechslungsreich, machen mir deshalb immer wieder Spaß – lassen meine Nachhilfeleidenschaft ständig bestätigen wie auch anwachsen. Alles, wie all die Jahre. Nun kommen aber noch Einzelschulungen für Erwachsene hinzu, deren...

1 Bild

Nachhilfe / Schülerhilfe / Mathematik - Lehrerfreude 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 02.05.2020 | 64 mal gelesen

Im siebenten Jahr als Mathe-Nachhilfelehrer in Gotha "Schülerhilfe" macht es mir regelrecht immer mehr Freude, den Schülern mein Wissen und die Sicht auf Lösungsmethoden einschließlich diverser "Eselsbrücken" weiter zu geben. Immer deutlicher sehe ich das Schöne an einer Lehrtätigkeit - mag sie auch im Umfang und Erfolg mitunter klein sein. Die Leistungssteigerung der Schüler und, dass sie (überwiegend) gern die...

1 Bild

Vorteile der „Schülerhilfe“ in der Corona-Pandemie 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 19.04.2020 | 32 mal gelesen

Gut, eine Corona-Pandemie ist wahrlich nicht wünschenswert, und schon gar nicht, um die Vorteile der „Schülerhilfe“ hervorheben zu können. Auch stelle ich mir das bei Sprachen nicht so prickelnd vor. Anders bei Mathematik! Durch die Schule bekommen die Schüler Aufgaben, welche sie lösen sollen. Das ist ja nichts Neues. Aber die Erklärungen der Lösungswege durch den Lehrer im Unterricht fallen weg. Das ist streng...

13 Bilder

Covid-19 :Welche Bedeutung hat die Verdoppelungszeit? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.04.2020 | 603 mal gelesen

COVID 19 : Ganz einfach sollte man denken, aber ganz so einfach ist das doch nicht. In der Mathematik unterscheidet man zwischen linearen und exponentiellen Entwicklungen, und gerade hier liegt das Problem. Wir haben es bei der Entwicklung dieser Pandemie mit einem Gemisch aus beiden Funktionen zu tun. Durch Schutzmaßnahmen versucht unsere Regierung die Anzahl der täglichen Neuinfektionen zu begrenzen, was zu...

6 Bilder

(M)eine „Corona-Mathe-Nachhilfe“ - Organisation

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.04.2020 | 69 mal gelesen

Nun ist die Nachhilfe von daheim aus bereits Alltag. Gothas „Schülerhilfe“ hat mit der Schulschließung sofort umgestellt und sich auf die neue Situation eingestellt. Wie es laufen kann, sich über die Medienmöglichkeiten in Verbindung zu setzen, bleibt jedem selbst überlassen. Auch bedarf es einer (jeweils eigenen) Organisation. Schließlich ist der Wechsel von a) Nachmittags drei Kurse von jeweils 1,5 Stunden (maximal 6...

Der Schmerz eines Nachhilfelehrers 5

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 18.03.2020 | 64 mal gelesen

„Warum hat man uns das in der Schule nicht schon gesagt?“ - dies höre ich immer wieder, wenn ich Nachhilfeschülern eine „Eselsbrücke“ gebe, um das Gelernte besser in Erinnerung behalten zu können. Das ist oftmals der Anfang eines Verständnisses und der auf Empfang geöffneten Ohren. Lichtblicke für die Arbeit eines Nachhilfelehrers, welche ein indirektes Dankeschön durch die Schüler bedeuten. Es macht mir bereits mehrere...

3 Bilder

Schönheit der Mathematik 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 07.09.2019 | 83 mal gelesen

Die Mandelbrot-Menge, benannt nach Benoît Mandelbrot, ist die Menge der komplexen Zahlen, für welche die durch die Iteration definierte Folge beschränkt ist. (Wikipedia)

1 Bild

Sommerzeit, Winterzeit . . . wie spät ist es denn nun? 10

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 13.06.2019 | 104 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Nachhilfe für unser Bildungssystem notwendig!? 14

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 01.01.2019 | 203 mal gelesen

Ach, es gibt ja in Deutschland 16 verschiedene Länder-Bildungs-Hoheiten. Das im Zeichen der Globalisierung und wirtschaftlichen Zentrierungen (?) – mehr als fraglich! Geschichtlich begründet? Wo liegen die wahren sinnvollen Begründungen – oder wird es nur künstlich hochgehalten, um an Posten und Institutionen festhalten zu können?! In zu vielen Jahren wurde in Thüringen die Notwendigkeit von mehr Lehrern ignoriert...

Nachhilfeschüler lässt grüßen 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 16.11.2018 | 66 mal gelesen

Fast nebenbei verabschiedete sich ein Nachhilfeschüler der 11. Klasse am Ende einer Stunde mit den Worten: „Meine Klassenkameraden lassen Sie grüßen.“ Erst dankte ich einfach so, bis ich aufmerksam wurde und, was ich hörte, nachfragte. Da lächelte der Schüler und erklärte: „Die hatten doch die Berechnung des Schnittwinkels zweier Geraden auch nicht verstanden. Da habe ich sie ihnen erklärt – und nun verstehen sie diese wie...

15 Plätze für kostenlose BuT-Einzelnachhilfe in Hannover-Döhren

Michael Fenske
Michael Fenske | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 15.10.2017 | 26 mal gelesen

Michael Fenske, Lerntherapeut und ehemaliger Lehrer, schafft in Hannover-Döhren zu sofort 15 Plätze für kostenlosen Einzel-Nachhilfeunterricht. Bewerben können sich alle, die für "Leistungen zur Bildung und Teilhabe" (BuT, auch Bildungspaket genannt) berechtigt sind. Das sind alle Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II (auch Hartz 4 genannt), Aufstocker/-innen, Bezieher/-innen von Wohngeld und Kinderzuschlag sowie...

2 Bilder

Helfende Blicke auf zwei Themen der Mathematik

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 30.09.2017 | 20 mal gelesen

Sehen wir man davon ab, dass man einen Rechner voll nutzt. Zumindest vorbereitend kann man einige Vereinfachungen gut nutzen. (1) Einfaches Rechnen mit Kommazahlen Bei Multiplikation / Division „stören“ die Kommata. Also empfehle ich das Rechnen OHNE BEACHTUNG der Kommata! Um das komplette Ergebnis zu bekommen, muss man nur noch die Kommata des Zählers und Nenners zählen. Am besten, man schaut das erste Bild...

1 Bild

Kinder bei Lernschwäche erfolgreich fördern 7

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 21.09.2017 | 436 mal gelesen

Und kaum beginnt das neue Schuljahr, ist sie wieder da: Die Angst vor den Zahlen. Nicht wenige Jungen und Mädchen leiden bereits früh an einer sogenannten Dyskalkulie – der Rechenschwäche. Doch wie erkennt man das Problem mit der Mathematik überhaupt und wie fördert man Schüler aktiv für ein besseres Verständnis? Die Dyskalkulie kennen lernenDamit eine Rechenschwäche bekämpft werden kann, muss sie zuvor natürlich erst einmal...

1 Bild

DIE WUNDERSAME WELT DER UNENDLICH GROSSEN ZAHLEN – GLAUBE IN DER MATHEMATIK?

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 09.05.2017 | 41 mal gelesen

Königsbrunn: Generationenpark | Am Mittwoch 10.5., 19.00 Uhr, Generationenpark, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 38, Eintritt ist frei. Im Rahmen des „Königsbrunner Campus“ präsentiert das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit der Universität Augsburg eine populärwissenschaftliche Ringvorlesungsreihe. Die Präsidentin der Universität, Sabine Doering-Manteuffel und Ursula Off-Melcher, die Leiterin des Königsbrunner Kulturbüros, sind gleichermaßen an der...

8 Bilder

Mathematik zum Anfassen 1

Eine spannende Entdeckungsreise in das Land der Mathematik unternahmen die Klassen 1a und 1b gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Eberspächer und Frau Hüttenhofer, sowie der Praktikantin Frau Pamuk. In der Ausstellung „Mathe-Kings und Mathe-Queens“ im Schulmuseum Ichenhausen begegneten die Kinder staunend und spielerisch der wunderbaren Wissenschaft Mathematik. Der Weg dorthin führte durch eine Krone. Zuerst machten...