1 Bild

Tiere sind keine Sache!

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 16.05.2019 | 15 mal gelesen

Nicht nur in Rechtsangelegenheiten oder bei Gesetzen ist das Tier klar als Sache festgelegt. Straftaten werden nicht entsprechend würdig geahndet. Der Umgang mit Tieren in der Gesellschaft wird ebenso an zu vielen Stellen nicht richtig gelebt. Würde der gesetzgebende Mensch besser begreifen, dass Tiere keine Sache sind, sondern Lebewesen mit einer Seele, genau wie wir Menschen, so wären nicht so viele negative Taten zu...

1 Bild

Für den TIERSCHUTZ IN EUROPA -- ARD Fernseh-Team zu Gast bei Claudia Krüger

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 09.05.2019 | 12 mal gelesen

Vorgestern konnte unsere Spitzenkandidatin Claudia Krüger das ARD Fernsehteam von der Tagesschau Redaktion in Düsseldorf als Gast begrüßen. Dabei konnte sie im Einzel-Interview über ihre Kandidatur bei der Europawahl sprechen. Die Gründe für ihren Wahlantritt als Europa Spitzenkandidatin der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! Liste 19 sind vielfältig und einfach zugleich. Vielfältig sind die...

1 Bild

TIERSCHUTZ hier! - Massentierhaltung beenden

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 25.03.2019 | 8 mal gelesen

25.03.2019 Eine gesunde Ernährung ist auch ohne oder mit wenig tierischen Produkten möglich. Ein hoher Anteil an Gemüsen/Früchten, an Nüssen oder an Vollkornprodukten in der Ernährung trägt wesentlich zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit bei. Der Konsum von pflanzlichen – zu Lasten tierischer Nährstoffe ist für alle ein Gewinn. Das Angebot nicht-tierischer Ernährungsmittel zu erhöhen und zu verbessern, ohne...

1 Bild

Wer Missstände aufdeckt, soll künftig härter bestraft werden: Tierschützer wehren sich gegen Kriminalisierung 38

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 25.05.2018 | 1572 mal gelesen

Deutschland soll, tönt die neue Bundeslandwirtschaftsministerin, in Europa führend beim Tierschutz werden. So steht es auch im Koalitionspapier. Um dieses hehre Ziel zu erreichen, will die Regierung jetzt erst mal jenen ans Leder, die mit unschöner Regelmäßigkeit ungeheuerliche Missstände in den industriellen Zucht- und Mastfabriken der Republik aufdecken. Entsprechende Enthüllungen, die beweisen, unter welchen Grausamkeiten...

1 Bild

Ein Fünftel aller Schweine stirbt nach großer Qual für den Müll!

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 09.04.2018 | 27 mal gelesen

Agnes Becker (ÖDP): „Indiz für großes Versagen in der deutschen Agrarpolitik!“ Eine Untersuchung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover zeigt auf, dass viele Schweine in der industriellen Massentierhaltung in Deutschland vor ihrem Verenden oder ihrer Nottötung langanhaltenden Schmerzen und Leiden ausgesetzt sind. Weiter stellt die Studie fest, dass „Nutztiere sehr häufig mit tierschutzrelevanten Befunden in...

1 Bild

Demonstrationszug durch Burgdorf 36

Christine Gross
Christine Gross | Burgdorf | am 12.05.2016 | 258 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Am Samstag, den 21.Mai 2016 findet in Burgdorf / Hannover eine Tierschutzaktion statt. Veranstalter ist das Deutsche Tierschutzbüro. Thema: Massentierhaltung und der Verkauf von Qualfleisch in unseren Supermärkten Gastredner: Michael Huffer aus Algermissen (Landesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft) Die Aktion beginnt um 9.00 Uhr mit einem Infostand auf dem Spittaplatz. Der Infostand wird bis 13 Uhr besetzt...

1 Bild

Aktiv für den Tierschutz 1

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 14.05.2015 | 68 mal gelesen

Tiere brauchen Ihre Stimme! Nicht jeder Mensch muss vegetarisch leben. Aber wir alle haben Verantwortung für diejenigen, die sich nicht wehren können. Auch Tiere sollen würdig leben und auch sterben dürfen. Deshalb lehne ich Massentierhaltung und Tierversuche ab. Stattdessen engagiere ich mich für Artenschutz und einen respektvollen Umgang mit unserer Mitwelt. Tanja Pfisterer, ÖDP Physiotherapeutin Infomaterial

1 Bild

Montagsgedanken‬ von Bernhard. G. Suttner

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 21.07.2014 | 216 mal gelesen

„Ich schäme mich als Tierarzt, dass wir nicht aufgepasst haben…, dass dieses System praktisch zum Standard geworden.“ Diesen Satz sprach der ehemalige Kreisveterinärdirektor Dr. Fikuart in der „Exklusiv im Ersten“- TV-Sendung vom vergangenen Montag. Es ging um die ‪Massenproduktion‬ von ‪Ferkeln‬ in ‪Deutschland‬. ‪Sauen‬ wurden und werden so gezüchtet, dass sie viel zu viele Ferkel werfen. Die Folge: Die kleinsten Tiere...

1 Bild

„Wohnung zu klein? Dann heute kostenlose Amputationen“ Aktion des Deutschen Tierschutzbundes und des Tollwood Kulturfestivals vor dem Bundestag 14

Tollwood Festival
Tollwood Festival | Berlin | am 19.03.2014 | 571 mal gelesen

Berlin: Reichtstag | Mit einer gemeinsamen Aktion haben der Deutsche Tierschutzbund und das Tollwood Kulturfestival heute im Rahmen ihrer Kampagne „Artgerecht“ gegen die Verstümmelung von Tieren in der herkömmlichen industriellen Intensivtierhaltung protestiert: Vor dem Bundestag konnten sich Menschen, deren Wohnung zu klein ist, an einem „Aktionsstand“ symbolisch für diese „zurechtstutzen“ lassen – so wie es auch mit Millionen Tieren in der...

1 Bild

ÖDP fordert echte Agrarwende

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 12.03.2013 | 123 mal gelesen

Maier: "Subventionen müssen gerechter und ökologischer vergeben werden" Der Vorsitzende des Bundesarbeitskreises Landwirtschaft, Tierschutz und Gentechnik der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Ludwig Maier, kritisiert die derzeitige Agrarpolitik, die mehr an den Interessen der Agrargroßbetriebe und Agrarindustrie als am nachhaltig betriebenen Bauernhof orientiert ist. Das führe zu millionenfachem Tierleid in der...

1 Bild

ÖDP für bessere Landwirtschaft

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 06.02.2013 | 168 mal gelesen

Maier: "Trend zur Industrialisierung der Landwirtschaft" Der ehemalige Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Prof. Klaus Buchner, und Mitglieder des ÖDP-Bundesarbeitskreises (BAK) Landwirtschaft / Tierschutz / Gentechnik, demonstrierten mit vielen anderen ÖDP-Mitgliedern in Berlin am 19.01.2013 bei "Wir haben Agrarfabriken satt" für eine bessere Landwirtschaft. Ungefähr 25 000 Menschen waren dem...

22 Bilder

Wir haben es satt! 2

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Hannover-Nordstadt | am 10.11.2012 | 725 mal gelesen

Hannover: Opernplatz | Ca. 2000 Teilnehmer hatten sich heute zu einer niedersachsenweiten Demo in Hannover versammelt. Unter der Devise "Bürger und Bauern für eine neue, faire Agrarpolitik" gab es nach einem Auftakt am Steintor einen Demo-Zug zum Opernplatz. Dort endete die Veranstaltung mit einer Abschlusskundgebung. Bei der Thematik war es selbstverständlich, dass sich auch die niedersächsischen Grünen, die für eine solche Agrarwende eintreten,...

Die Ökologisch-Demokratische Partei unterstützt

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 05.11.2012 | 188 mal gelesen

Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) Landesgeschäftsstelle Niedersachsen 29525 Uelzen - Celler Str. 77 Tel. 0581-99066 http://www.ödp-niedersachsen.de/

2 Bilder

Tierische Aktion

Monika Matzner
Monika Matzner | Ehingen | am 10.08.2012 | 318 mal gelesen

Possenried. Eine Aktion für den Tierschutz haben jugendliche Tierfreunde fürs Ehinger Ferienprogramm organisiert und freuten sich über die große Resonanz. Am Vormittag entstanden im Pfarrhof fantasievoll gemalte Tierbilder , bereits im Vorfeld wurden Sponsoren für die Gemälde gefunden . 22 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 14 Jahren ließen ihrer Kreativität freien Lauf – von der Igelfamilie über Pferde bis hin zur...

Zahlen Sie dem Bauern ein Drittel mehr für ein Drittel weniger Fleisch, Milch und Getreide! 3

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 29.03.2012 | 203 mal gelesen

Ein schlechtes Geschäft? Richtig, jedenfalls aus Sicht der die Erde zerstörenden Agrarfabrikanten. Ganz sicher nicht für die anderen Menschen. Sei es für die, die das unter furchtbaren und umweltzerstörenden Bedingungen produzierte Fleisch und Getreide essen. Sei es für die Menschen in der sogenannten Dritten Welt, denen die Reste, die uns nicht schmecken, aufgedrängt werden. Billigst aufgedrängt mit der Folge, dass...

TASSO-Fernsehtipp: Das System Wiesenhof Am Mittwoch, 31. August 2011, um 21:45 in der ARD 12

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 29.08.2011 | 486 mal gelesen

TASSO-Fernsehtipp: Das System Wiesenhof Am Mittwoch, 31. August 2011, um 21:45 in der ARD Denkt man an Hühner, fällt einem spontan Wiesenhof ein. Die Werbung suggeriert glückliche Tiere und gesundes Fleisch. Die Wahrheit sieht natürlich ganz anders aus. Massentierhaltung bedeutet: Billig auf Kosten der Tiere. Antibiotika und andere zur Massenzucht eingesetzte Medikamente sowie die panische Angst und lebenslange Qual der...

Infoabend in Dedensen "Alternativen zur Massentierhaltung"

Hendrik Schaper
Hendrik Schaper | Seelze | am 10.01.2011 | 592 mal gelesen

Seelze: Hof Drei Linden | Ein Vortrag mit anschließender Diskussion Prof. Dr. –Ing. Burkhard Ahlert Prof. der Hochschule Fulda und Gründungsdekan des FB Lebensmitteltechnologie der FH Fulda Carsten Bauck Demeter Landwirt der Bauckhöfe, mit konsequenter 100% Demeter/Bio Fütterung und der Haltung der Hühner in mobilen Hühnerställen Christian Meyer Landtagsabgeordneter der Grünen in Hannover, Sprecher für Landwirtschaftspolitik,...

1 Bild

Hähnchen Alltag – Filmabend der BI Dedensen gegen Massentierhaltung 5

Hendrik Schaper
Hendrik Schaper | Seelze | am 22.11.2010 | 841 mal gelesen

Seelze: Lütjer Kreuger Dedensen | Die BI Dedensen lädt ein zum "Hähnchen Alltag" Ein 20 minütiger Film des Deutschen Tierschutzbüros Andreas Schaumann, der stellvertretende Bürgermeister von Metel (bei Neustadt am Rübenberge), einem Ort in dem seit mehreren Jahren ein Hähnchen-Maststall steht ist im Vorstand der dortigen Bürgerinitiative. Er berichtet von den dortigen Erfahrungen mit dem Maststall und freut sich auf eine rege Diskussion über die...

1 Bild

Pressemeldung PROVIEH: Stiftung Warentest bezieht erstmalig Tierschutz in CSR-Bewertung von Hühnerbrustfilets ein 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 23.09.2010 | 233 mal gelesen

im heute erschienenen Heft der Stiftung Warentest findet sich ein Beitrag zu Hähnchenbrustfilets, in dem zum ersten Mal auch Kriterien der Tierhaltung und des Tierschutzes eingeflossen sind. Wir freuen uns sehr über diesen Beitrag. Er ist Wasser auf die Mühlen aller, die sich für eine artgerechte Hühnerhaltung und gegen den grassierenden Broilerwahnsinn...