1 Bild

Drosselungssteuer auf Fleischprodukte 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 12.01.2017 | 78 mal gelesen

Es ist unbestritten, dass Massentierhaltung dem Tierwohl zuwiderläuft und erhebliche Umweltprobleme verursacht. Aber nur durch Massentierhaltung ist es gegenwärtig möglich, die Bevölkerung mit lebenswichtigem Fleisch und tierischem Eiweiß ausreichend und preiswert zu versorgen. Bäuerliche Familienbetriebe, deren Zahl ständig abnimmt, aber wachsen müssen um zu überleben, können das nur leisten, wenn sie sich moderner...

1 Bild

München hat es auch satt!

Tollwood Festival
Tollwood Festival | München | am 19.01.2016 | 69 mal gelesen

Das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ demonstriert in Berlin für eine zukunftsfähige Landwirtschaft Zahlreiche UnterstützerInnen des Aktionsbündnisses „Artgerechtes München“ demonstrierten am Samstag, den 16. Januar in Berlin bei der Kundgebung „Wir haben es satt!“ gegen die industrielle Intensivtierhaltung. Zum sechsten Mal gingen Landwirte und Verbraucher in Berlin auf die Straße. Unter dem Motto „Wir haben...

8 Bilder

Demo in Potsdam: wir-haben-es-satt 2

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 01.09.2014 | 199 mal gelesen

"Wir haben es satt!" war die Parole von 3000 Teilnehmern der gestrigen Demonstration. Gemeint ist, wir haben die Massentierhaltung satt, die negative Folgen für die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben (kann). Gefordert werden: 1. Verschärfung des Immisionsschutzes (Schutz vor Gerüchen, Emission von Ammoniak, Keimen und Pilzen) 2. Novellierung der Düngemittelverordnung (zur Minimierung der...

1 Bild

„Wohnung zu klein? Dann heute kostenlose Amputationen“ Aktion des Deutschen Tierschutzbundes und des Tollwood Kulturfestivals vor dem Bundestag 14

Tollwood Festival
Tollwood Festival | Berlin | am 19.03.2014 | 570 mal gelesen

Berlin: Reichtstag | Mit einer gemeinsamen Aktion haben der Deutsche Tierschutzbund und das Tollwood Kulturfestival heute im Rahmen ihrer Kampagne „Artgerecht“ gegen die Verstümmelung von Tieren in der herkömmlichen industriellen Intensivtierhaltung protestiert: Vor dem Bundestag konnten sich Menschen, deren Wohnung zu klein ist, an einem „Aktionsstand“ symbolisch für diese „zurechtstutzen“ lassen – so wie es auch mit Millionen Tieren in der...

3 Bilder

Uneins über Antibiotikaeinsatz! - Gut besuchte Diskussion der GRÜNEN im Springer Ortsteil Alvesrode

Joachim Debor
Joachim Debor | Springe | am 04.10.2012 | 294 mal gelesen

Hoher Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung führt zu kontroverser Diskussion Der Ortsverband der GRÜNEN hatte im Springer Ortsteil Alvesrode zur Podiums-Diskussion über den hohen Antibiotikaeinsatz in der Tiermast eingeladen. Ziel war, mit Landwirtschaftsvertretern ins Gespräch zu kommen. Es ergaben sich dabei sehr unterschiedliche Sichtweisen. Auf dem Podium hatten Platz genommen: Aus der Landwirtschaft: * Dipl....

1 Bild

Antibiotika: Ein nötiges Übel in der Tierhaltung?

Joachim Debor
Joachim Debor | Springe | am 21.09.2012 | 350 mal gelesen

Springe: Helmut Schmieder Halle | Podiumsdiskussion: Es diskutieren: Dipl.-Ing. Henning Pieper; Berater für Tierhaltung Geflügel und Schweine der Landwirtschaftskammer Niedersachsen Volker Hahn, Landwirt und stellv. Vorsitzender des Landvolkkreisverbandes Hannover Friedrich Bartels vom Eschenhof in Springe Ulrich Schmersow, Umweltpolitischer Sprecher B90 DIE GRÜNEN in der Region Hannover Christian Meyer, Umweltpolitischer Sprecher B90 DIE...

1 Bild

Freunde der Massentierhaltung 3

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 06.12.2010 | 353 mal gelesen

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra2685.html Tobias Schlegl überzeugt in Wietze, wo ein Mega-Geflügelschlachthof errichtet werden soll, die Bevölkerung von der Massentierhaltung. Von Extra 3 Autorin Janina Kalle.