Marburger extra

1 Bild

Endlich!!! 6

Heike Thurn
Heike Thurn | Marburg | am 25.02.2012 | 326 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fastnacht früher: "met Brooredoag, Struhbähr en Deppewerfe" 5

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 12.02.2012 | 554 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Kaum eine Zeit des Jahres hatte bis weit in die 60er Jahre mehr dörfliches Brauchtum wie die "Foasenocht". Leider haben sich nur wenige dieser Bräuche gehalten. Am Donnerstag vor dem Fastnachtswochenende zogen die Kinder in Stausebach von Haus zu Haus, um Speck und Wurstwaren zu sammeln. Auf selbstgebastelteten Holzspießen wurden nach Aufsagen eines Spruches oder Gedichtes die meist fettigen Braten- und Wurststücke...

13 Bilder

Die 'Gleer Kerch' ... 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Stadtallendorf | am 09.02.2012 | 1248 mal gelesen

Stadtallendorf: Kirche St. Blasius und St. Elisabeth | ... ist die Pfarrkirche St. Blasius und St. Elisabeth in Niederklein. Mit "Glee" bezeichnet man mundartlich den Ortsnamen von Niederklein, der sich von dem Bachnamen 'Glene' ableitet. Niederklein ist mit etwa 1.720 Einwohnern der größte Stadtteil von Stadtallendorf und liegt südlich davon. Bei Umbauarbeiten im Jahre 1971 fand man in der Niederkleiner Kirche eine über 10 Meter lange und circa ein Meter breite Grundmauer,...

1 Bild

Tiefkühlkost 1

Michael Knoll
Michael Knoll | Marburg | am 05.02.2012 | 280 mal gelesen

Marburg: Michelbach | Schnappschuss

5 Bilder

Eiskristalle sind schön und vielfältig ! 4

Daniel Schüler
Daniel Schüler | Marburg | am 05.02.2012 | 270 mal gelesen

Makro von Eiskristalle

64 Bilder

Eiszeit 3

Katrin Feussner
Katrin Feussner | Marburg | am 05.02.2012 | 250 mal gelesen

im Hinterland.....

7 Bilder

Eis - Faszination 25

Elke Matschek
Elke Matschek | Ebsdorfergrund | am 05.02.2012 | 340 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Beltershausen | Als ich sie gestern sah, diese Eisgebilde war ich von ihnen so fasziniert und mußte sie auch sofort mit der Kamera festhalten, bevor die Sonne sie in Wassertropfen verwandelte. Kann mich an meine Kindheit erinnern, da waren diese Eisblumen in jedem Winter an unseren Fenstern, da haben wir mit anhauchen und mit den warmen Fingern immer gemalt und diese Gebilde halt nach unseren Wünschen verändert. Meine Mutter war natürlich...

4 Bilder

Schwäne, Enten und Blässhühner trotzen der klirrenden Kälte

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 04.02.2012 | 613 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Die meisten Wasservögel haben die zugefrorenen Gewässer verlassen und sind, sofern möglich, in wärmere Gebiete geflogen. Vor einigen Tagen konnten wir noch einige Kraniche als Nachzügler beobachten, die vor der Kälte flohen. Ein Teil der Kraniche hatte versucht, auf einen Ortswechsel nach Südeuropa zu verzichten. Den bisher milden Winter wollten sie auf den Seen im Norden und Osten Deutschlands verbringen. Um nicht zu...

Ähnliche Themen zu "Marburger extra"
2 Bilder

Das Leben der Honigbienen im Winter 19

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 02.02.2012 | 1044 mal gelesen

Breidenbach: Marburgerstr. 18 | In den letzten Tagen hat der Winter Einzug gehalten - zwar noch nicht mit Schnee, aber mit frostiger Kälte. Es stellt sich die Frage, wie eigentlich die Tiere bei dieser Kälte über den Winter kommen, die nicht wie wir Menschen das Hilfsmittel Heizung haben. Dabei denkt man auch an die Honigbienen, die bei Temperaturen unter plus 10 Grad schon nicht mehr ausfliegen können und steif werden. Die Bienen erfrieren aber...

1 Bild

"Hat der Froschkönig schon seine Spur an der Wand hinterlassen?"

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 21.01.2012 | 345 mal gelesen

Marburg: Froschkönig | Schnappschuss

4 Bilder

Der Winter ist da! Es ist Weiß im Landkreis und es schneit und schneit und schneit...... :-)

Timo Graf
Timo Graf | Stadtallendorf | am 20.01.2012 | 538 mal gelesen

Endlich,man glaubt es kaum! Es gibt doch nochmal Schnee in diesem Winter und es hört schon garnicht mehr auf zu schneien! :-) Die Frage ist nur wie lange die weiße Pracht liegen bleibt! Daher musste ich einfach diese Wunderschönen Bilder machen,denn wer weiß wann es die Gelegenheit das nächste mal gibt?

2 Bilder

Tag der Umarmung am Samstag, dem 21.Januar 20

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 19.01.2012 | 934 mal gelesen

Glaubt man einer alten Volksweisheit, fördern Umarmungen das Wohlbefinden, sie machen auch glücklich. Seit 1989, initiiert von dem Amerikaner Kevin Zaborney, findet am 21. Januar der Aktionstag – auch Weltknuddeltag genannt -in zahlreichen Ländern der Welt statt. Allen, die es schon fast vergessen haben, soll dieser Tag wieder ins Bewusstsein rufen, wie schön herzliche und liebevolle Umarmungen sein können, wenn sie damit...

5 Bilder

Schafe im morgendlichen Raureif

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 16.01.2012 | 389 mal gelesen

Marburg: Marburger Land | Ein morgendlicher Spaziergang durch den Stausebacher Wiesengrund gibt uns manch überraschende Impressionen preis. Der Tag macht sich bemerkbar, und das nächtliche Himmelslicht ist nicht mehr zu sehen. Noch bemüht sich die Sonne, die starken Nebelfelder zu durchbrechen, und am Wegesrand auf den Pflanzen zeigt sich ein zarter Raureif. Der Sonnenaufgang ist nicht außergewöhnlich spektakulär, aber er lässt uns einen morgendlichen...

12 Bilder

Es waren einmal zwei Brüder... 10

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Marburg | am 13.01.2012 | 703 mal gelesen

Marburg: Staatsarchiv | Beinahe in jedem Bücherschrank sind sie zu finden und zuerst wurden sie uns vorgelesen und später dann haben wir sie selbst gelesen: die MÄRCHEN der GEBRÜDER GRIMM. In diesem Jahr sind es genau 200 Jahre, dass der erste Band der "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm erschien. Für die Studierenden der Marburger Archivschule war dieses Jubiläum der Anlass, um Leben und Werk der Brüder Grimm in den...

28 Bilder

Gewinnspiel: Skispringen in Willingen - 5 x 2 Eintrittskarten für Sonntag den 12. Februar 1

Willingen (Upland): Mühlenkopfschanze | Eine der größten Freizeitattraktionen und das Wahrzeichen der Touristikhochburg Willingen (Upland) ist die Mühlenkopfschanze im idyllisch gelegenen Strycktal. Die Schanze hat eine lange Tradition, seit 1995 ist sie Austragungsort der Weltcup-Skispringen des Internationalen Skiverbandes (FIS). Jahr für Jahr ist das Sport-Spektakel mit den besten Skispringern der Welt ein absolutes Highlight im Weltcupkalender und zieht die...

20 Bilder

Modell diente mehrere Jahre als Motiv für die Kirchenkrippe 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 10.01.2012 | 962 mal gelesen

Kirchhain: Kirche St. Elisabeth | Unweit des Kirchhainer Bahnhofs, genauer gesagt zwischen Hindenburgstraße und Biegenstraße, steht die katholische Kirche St. Elisabeth und ein Pfarrkloster. Kirche und Kloster sind im Vergleich mit anderen Sakralbauten in unserem Landkreis noch recht jung, aber ihre Geschichte ist doch recht interessant. Die katholische Kirche St. Elisabeth in Kirchhain wurde erst am 13. und 14. November 1948 eingeweiht und war der erste...

3 Bilder

Bookcrossing "Ein Buch geht auf Reisen" 3

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 10.01.2012 | 385 mal gelesen

Meine Tochter kam von einem Besuch bei ihrer Freundin nach Hause, und hatte dieses Buch in der Hand. Es lag im Treppenhaus auf den Stufen des Mietshauses. Als ich mir den Aufkleber auf dem Buch ansah mußte ich zugeben, das es eine schöne Idee ist. Der Besitzer lies dieses Buch frei und man wird gebeten, wenn man es gelesen hat auch wieder frei zu lassen und auf eine Reise zu schicken. Unter www.bookcrossing.com kann man...

11 Bilder

Riesen Amaryllisblüte 13

Friederike Haack
Friederike Haack | Marburg | am 08.01.2012 | 510 mal gelesen

Bei einem Discounter habe ich vor 3 Wochen eine Amryllis mit einer Knospe gekauft. Gespannt verfolgte ich, wie schnell sie weiter gewachsen ist und wie sich die Knospe entwickelt hat. Zum schluss waren aus der einen Knospe 3 Knospen herausgewachsen. Über Nacht öffnete sich dann eine Knospe und am Tag darauf ging die 2. Knospe auf. Nach 2 Tagen folgte mit der Öffnung auch die Knospe. Leider dauerte die Blütenpracht nur 5...

1 Bild

Ein paar Wochen zu früh

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 06.01.2012 | 272 mal gelesen

Das frühlingshafte Wetter dürfte für die Allergiker unter uns von Nachteil sein. Haselnusspollen schwirren schon durch die Luft. Laut des Blütenkalenders passiert dies sechs Wochen zu früh. Wer glaubte sich eine Erkältung eingefangen zu haben, könnte falsch liegen. Bereits in der Weihnachtszeit seien schon die ersten Pollen geflogen. Die Haselnuss gehört zu den Frühblühern. Bei den milden Temperaturen die nun schon...