Makro + Mitte

4 Bilder

Kleingärten 18

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 15.03.2016 | 143 mal gelesen

Lünen: Mitte | Wenn die zur Verfügung stehende Gartenfläche nur klein ist, sollte besondere Sorgfalt auf die Planung verwandt werden. Da bietet es sich an, eine Zeichnung anzufertigen, die Beete, Wege und evtl. Rasenflächen genau aufzeigt. So wird verhindert, dass sich Fehler einschleichen und das Ergebnis nicht den Wünschen entspricht. Die gezeigten Fotos stellen selbstverständlich nur eine Anregung dar und müssen nicht unbedingt...

1 Bild

Spiegelei :-)) 14

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 07.02.2016 | 134 mal gelesen

Lünen: Mitte | Spiegeleier sind ein schnell zubereitetes Gericht. Man kann es zu Brot essen, häufig wird es als Beilage zu Spinat verwendet. Die Pfanne sollte ausreichend groß sein, damit die Eier genügend Platz haben, um sich auszubreiten. Butter in der Pfanne langsam erhitzen. Die Eier einzeln in eine Tasse geben, die Frische kontrollieren, eventuell vorhandene Schalenreste entfernen und vorsichtig in eine Pfanne gleiten lassen. Mit...

1 Bild

Buchenpilz (Shimeji)... 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 05.02.2016 | 85 mal gelesen

Lünen: Mitte | ...oder wenn man es ganz genau und lateinisch nimmt: Hypsizygus tessullatus, wird seit Kurzem in den Niederlanden angebaut. Er wächst in Büscheln, hat einen langen, schmaler werdenden Stiel und einen halbrunden, braunen oder auch weißen Hut. Sein Geschmack ist leicht nussig. Der in Japan sehr beliebte Buchenpilz kann im Ganzen zubereitet werden und schmeckt gut zu Fischgerichten. Wenn man ihn nicht zu lange erhitzt,...

6 Bilder

Spieglein, Spieglein an der Wand...... 11

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 26.01.2016 | 101 mal gelesen

Lünen: Mitte | ...wer ist die Schönste im ganzen Land?

1 Bild

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern. (Leica) 15

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 18.01.2016 | 72 mal gelesen

Lünen: Mitte | Schnappschuss

5 Bilder

Süß, saftig und vitaminreich... 11

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 30.12.2015 | 84 mal gelesen

Lünen: Mitte | ...die Litschi, oder eigentlich "Lee Chee", wie sie in ihrer ursprünglichen Heimat Süd-China heißt. Dort gilt die Frucht seit über 4.000 Jahren als Symbol der Liebe und der Lebensfreude. In früheren Zeiten ließen sich sogar einige Herrscher die Steuern in Form von Litschis bezahlen! Heute wachsen Litschibäume auch in anderen subtropischen Ländern wie Taiwan, Indien,Thailand, Kenia, Südafrika, Australien und Mexiko.

1 Bild

Es liegt an mir, ob ich die Dornen oder die Blüten der Rose sehe (Margarete Rüdinger) 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 31.10.2015 | 74 mal gelesen

Lünen: Mitte | Schnappschuss

1 Bild

Welke Rose 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 23.10.2015 | 93 mal gelesen

Lünen: Mitte | In einem Buche blätternd, fand Ich eine Rose welk, zerdrückt, Und weiß auch nicht mehr, wessen Hand sie einst für mich gepflückt. Ach, mehr und mehr im Abendhauch Verweht Erinnerung; bald zerstiebt Mein Erdenlos, dann weiß ich auch Nicht mehr, wer mich geliebt. (Nikolaus Lenau)

5 Bilder

Farben im (Über) Fluss 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 19.10.2015 | 109 mal gelesen

Lünen: Mitte | Farbe hilft Licht auszudrücken, ich meine nicht das physikalische Phänomen, sondern das Licht, das nur im Kopf des Künstlers existiert. (Pablo Picasso)

1 Bild

Noch habe ich nichts angestellt, aber wartet mal, bis ich richtig wach bin... 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 24.08.2015 | 64 mal gelesen

Lünen: Mitte | Schnappschuss

3 Bilder

Fantasie 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 19.08.2015 | 71 mal gelesen

Lünen: Mitte | Fantasie bezeichnet eine kreative Fähigkeit des Menschen innere Bilder und damit eine "Innenwelt" zu erzeugen. Im zwischenmenschlichen Bereich ist Fantasie eine Voraussetzung für Empathie, also die Fähigkeit, sich in andere Menschen einzufühlen. Kunst und Kreativität sind ohne sie nicht denkbar.

1 Bild

Die Blüten der Agave (Agavoideae) 5

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 16.07.2015 | 80 mal gelesen

Lünen: Mitte | Die Agave, auch Jahrhundertpflanze, gehört zur Familie der Spargelgewächse. Ihren botanischen Namen leitet sie vom griechischen Wort agavos ab, was edel, prachtvoll oder erhaben bedeutet. Agave ist auch der Name einer Tochter von Kadmos und Harmonia aus der griechischen Mythologie, die gelegentlich als Namensgeberin genannt wird

1 Bild

Peonie 4

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 24.06.2015 | 64 mal gelesen

Lünen: Mitte | Wie unklar doch die Menschen über sich selber sind. Einer liebt den Duft der Blumen und hält sich für einen Botaniker, ein anderer zählt Staubfäden und hält sich für einen Naturschwärmer. (Arthur Schnitzler)

1 Bild

S T I L 2

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 01.06.2015 | 52 mal gelesen

Lünen: Mitte | Die Pflanzen bestimmt man nach der Art ihrer Blüten. Der Mensch bestimmt sich nach der Art seines Stils. (Erhard Blanck)

1 Bild

S T I L 5

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 30.05.2015 | 69 mal gelesen

Lünen: Mitte | Der Stil hat seinen Sitz im Herzen. Fürchtegott Christian Fulda (1768 - 1854),

3 Bilder

Die Blüten des Blauglockenbaums (Paulownia tomentosa) 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 26.05.2015 | 85 mal gelesen

Lünen: Mitte | Der Blauglockenbaum ist ein sommergrüner, aus China stammender Baum. Im April und Mai trägt er traubige Blütenstände, die den Baum unverwechselbar machen. Die blauvioletten, innen gelben Blüten sind 5 bis 6 cm lang. Das leichte und schwer entflammbare Holz des Baumes wird wegen seiner guten Eigenschaften u.a. als Klangholz für Musikinstrumente genutzt.

4 Bilder

Lichtnelken 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 21.05.2015 | 47 mal gelesen

Lünen: Mitte | Die Lichtnelke ist eine Pflanze mit vielen Namen: Weiße Nachtnelke, Weißes Leimkraut, Nacht-Lichtnelke und Nachtnelke und für die rote Variante: Rotes Leimkraut, Rote Nachtnelke, Rote Waldnelke, Tag-Lichtnelke oder Herrgottsblut. Die Blüten der weißen Lichtnelke öffnen sich erst am Nachmittag und verströmen einen angenehmen Geruch um die Nachtschmetterlinge anzulocken, die rote Lichtnelke ist dagegen geruchlos.

2 Bilder

Eine zarte Schönheit 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 16.05.2015 | 52 mal gelesen

Lünen: Mitte | Meine Herren, Vorsicht, wenn Sie eine Akelei geschenkt bekommen, vielleicht will Ihnen Ihre Angebetete das damit sagen: Kühn und entschlossen, nicht feige und schüchtern muss der Mann sein, den ich lieben soll. Ein junger und kühner Mann ist mir lieber, als ein feiger und reicher. Oder noch deutlicher: ich halte dich für einen Schwächling. Ganz schön harter Tobak für so ein zartes Blümchen.

1 Bild

Nachtgedanken 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 06.05.2015 | 80 mal gelesen

Lünen: Mitte | Die Nacht ist vorüber und wir Kinder der Nacht müssen sterben wenn die Morgendämmerung anbricht und über die Hügel steigt. Und aus unserer Asche wird sich eine große Liebe erheben. Sie wird der Sonne ins Gesicht lachen – und sie wird unsterblich sein. (Khalil Gibran)

1 Bild

Nachtgedanken 2

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 05.05.2015 | 75 mal gelesen

Lünen: Mitte | Ein Kunstwerk ist nutzlos, wie eine Blume nutzlos ist. Eine Blume blüht sich selber zur Freude. Ihre Betrachtung verschafft uns einen Augenblick der Freude. (Oscar Wilde)

1 Bild

Alles klar? 5

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 28.04.2015 | 55 mal gelesen

Lünen: Mitte | Ein Stachel ist bei Pflanzen ein zugespitzter Vorsprung an der Sprossachse oder am Blatt. Es handelt sich um Emergenzen: Bei ihrer Bildung sind im Gegensatz zu Haaren außer der Epidermis auch tiefere Schichten beteiligt, sie sind jedoch keine umgebildeten Organe (dies sind Dornen). Stacheln können im Gegensatz zu Dornen relativ leicht von der Pflanze abgestreift werden. Da sie keine umgebildeten Organe sind, ist ihre...