13 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald mit Besuch der Orte, wo ich als Ferienkind war. 6

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Otzberg | am 13.03.2009 | 1008 mal gelesen

Otzberg: Odenwald | Heute schauen wir uns noch eine kleine Ecke des Odenwaldes an auf dem Weg nach Hause. Wir verlassen Obermossau, wo wir all die Tage in der Brauerei Schmucker gewohnt und sehr schöne Abende erlebt, ebenso eine Ganztageswanderung mit Picknick im Wald unternommen hatten. Über Unter-Ostern, wo sich das Feriendorf Ostertal mit 125 Ferienhäuser befindet und am Schloss Reichenberg, das auf der rechten Seite in 310 m Höhe...

10 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald: Dritte Rundfahrt 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Lindenfels | am 12.03.2009 | 826 mal gelesen

Lindenfels: Odenwald | Heute fahren wir nach Zwingenberg, der ältesten Stadt an der Bergstraße. Die kleine Bergkirche stammt aus dem Jahr 1258. Die Stadt ist siebenhundert Jahre alt und besitzt eine historische Altstadt. Mit winkeligen Gassen, steilen Treppen, mittelalterlichen Fachwerkhäusern und kleine malerische Plätze. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter nach Schönberg, wo wir unser Mittagessen einnehmen. Schönberg ist ein Stadtteil...

11 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald: Zweite Rundfahrt 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Wertheim | am 11.03.2009 | 534 mal gelesen

Wertheim: Odenwald | Als erstes wollen wir uns Bad König ansehen. Es ist das einzige Heilbad des Odenwaldes. Seine eisenhaltigen „Stahlquellen“ sind Grundlage der Therapie. Seit dem Jahr 1972 besitzt Bad König eine Therme. Seit 1948 ist Bad König staatlich anerkanntes Heilbad. Im Jahr 2000 wurde unter Einbeziehung des Thermalbades die neue "Odenwald-Therme" eingeweiht. Auf den über 7.000 qm angelegten Hallen- und Freiflächen finden sich auf zwei...

3 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald: Heute werden wir nur zwei Orte im bayrischen Odenwald besuchen. 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Amorbach | am 11.03.2009 | 357 mal gelesen

Amorbach: Odenwald | Über die Nibelungenstraße, die von Worms kommt, fahren wir nun nach Amorbach. Nicht der Liebesgott, nein! Sondern der sagenhafte Abt Amor gründete die Abtei. Die Benediktiner Abtei wurde 734 gegründet und 1803 säkularisiert. Die Kirche gehört zu den Meisterwerken des süddeutschen Barock. Das Prunkstück ist die Orgel. Eine Stumm-Orgel aus dem Jahr 1782. Weltberühmt! Die Orgel hat 5000 Pfeifen. Sehenswert ist auch die...

27 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald: Erste Rundfahrt. 9

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Michelstadt | am 10.03.2009 | 987 mal gelesen

Michelstadt: Odenwald | Wir besuchen als erste Station Erbach, die Stadt der Elfenbeinschnitzer. Sie hat eine ganze Palette von Sehenswürdigkeiten. Das mächtige Schloss in Barock und Renaissance ist Mittelpunkt der Stadt. Ältester Teil ist der runde freistehende Bergfried aus der Zeit um 1200. Die Altstadt grenzt direkt ans Schloss und wird liebevoll "Städtel" genannt. Sie ist noch teilweise von der Stadtmauer umgeben. Das Rathaus stammt aus dem 16....

23 Bilder

Mit Gisela in den Odenwald: Fahren wir mal hin und schauen was es dort so alles gibt. 8

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Mossautal | am 10.03.2009 | 473 mal gelesen

Mossautal: odenwald | Schon auf der Hinfahrt zu unserem Übernachtungsort gibt es einiges zu sehen. Die Mittagspause werden wir aus diesem Grund in Heidelberg machen und danach haben wir noch genügend Zeit, uns die Stadt anzusehen. Wir steigen am Karlsplatz aus und zur Abfahrt am gleichen Ort wieder ein. Hier am Karlsplatz das große Gebäude ist das Großherzogliche Palais. Es wurde 1717 erbaut. Heute ist es die Akademie der Wissenschaften....