26 Bilder

Da waren die Nazis ja ehrlicher.....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 05.10.2018 | 353 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | die sagten Reichspropagandaministerium, heute nennt sich das möglichweise , Bundeszentrale für politische Bildung?  Ein wirklich „toller“ Artikel aus dem Propagandazentrum der Schweriner Volkszeitung Allerdings fragt man sich wie man die Verbindung, mit dem Bild mit der NPD Fahne des Artikels aus dem Jahr 2016, zur heutigen Zeit und dann später im Beitrag, dann sogar zur AfD finden soll? Die braunen...

1 Bild

3. Mahnwache am Rathaus Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 07.09.2018 | 1121 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Zur 3. Mahnwache rufen  Schweriner am kommenden Montag wieder zum Rathaus Vorplatz auf.  Eine Gegendemo aus dem linken Spectrum wurde möglichweise diesmal nicht zugelassen, diese findet vor der Staatskanzlei statt und will mit Töpfen, Trommeln einmal kurz vorbeischauen.    Hier ein Eindruck von der Mahnwache vom 3.9.2018 am Rathaus.   

6 Bilder

Erneute Mahnwache in Schwerin am Rathaus

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 02.09.2018 | 341 mal gelesen

Schwerin: Marktplatz | Zur 2. Mahnwache am Rathaus auf dem Schweriner Markt laden besorgte Bürger Schwerins am kommenden Montag den 3.September um 19:00 Uhr ein.  Der Chemnitzer Trauermarsch am Sonnabend war in vielerlei Hinsicht ein Trauermarsch. Der Staat, der den Bürgern im Grundgesetz ein Versammlungsrecht erlaubt, ist nicht in der Lage den Ablauf eines angemeldeten und genehmigten Trauermarsches abzusichern. Nicht nur dies, er genehmigt...

73 Bilder

Mahnwache in Schwerin - Die Toten mahnen uns - 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.08.2018 | 651 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Die Henriette von Köln, die Barbara von Chemnitz, die Ulrike aus Crivitz, die Manuela aus Schwerin, die Angela in Berlin – nie stellen sie sich hinter ihre Frauen. Im Gegenteil: Verharmlosen, vertuschen, vergessen. Bestenfalls dumme Ratschläge. Nur noch peinlich? Das wäre zu wenig. Statt "besser rot als tot" heißt es nun "besser gefixxt als geknickt!". B. Brecht hat die Einstellung mit "besser verschissen als zerrissen"...