Madeira

1 Bild

"Hund" ist OUT! 11

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 28.06.2019 | 97 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Madeira
21
17
17
17
1 Bild

Nicht alles, auf dem Fischmarkt, sieht lecker aus! 3

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 21.05.2019 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Piraten? 3

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 20.05.2019 | 54 mal gelesen

Funchal (Portugal): Fortaleza de São Tiago | Schnappschuss

26 Bilder

Madeira: "Festa da Flor", das Blumenfest in Funchal. Immer eine Reise wert! 7

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 14.05.2019 | 138 mal gelesen

Funchal (Portugal): Blumenfest | Jedes Jahr, zwei Wochen nach Ostern, findet in Funchal das Blumenfest statt. Die Festlichkeiten dauern rund zwei Wochen, aber die Höhepunkte sind der Kinderumzug am Samstag und, besonders sehenswert, der sensationelle Blumenkorso am Sonntag. Aufgefallen sind mir die teilnehmenden Kinder(gruppen). Da sieht man alle Gefühlsrichtung, von Begeisterung bis, naja, seht selbst ... Hier einige Bilder vom Korso. Bilder...

1 Bild

Farn ... farner ... Baumfarm! 3

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 20.03.2019 | 39 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Ich habe selten eine so toll gefärbte Katze gesehen ... 1

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 09.03.2019 | 71 mal gelesen

… und sie ist ein Streuner-Katze. Also Finger weg - sonst gibt's was drauf :-) Nun, sie lebt auf Madeira, wird regelmäßig versorgt und auch medizinisch betreut. Laut einem angebrachten Schild sorgt die Tierschutzstation dafür, dass die (wenigen!) Streuner gesund bleiben und kastriert werden. Naja, scheinen sie auch zu wissen, so entspannt sie dort chillen :-)

32 Bilder

Der herrliche Karneval in Funchal, Madeira 9

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 08.03.2019 | 138 mal gelesen

Funchal (Portugal): Karneval | Wer einmal tollen, turbulenten, brasilianischen Samba-Karneval erleben möchte, der braucht nicht nach Rio zu reisen. Funchal, auf Madeira, bietet das in schönster Form in jedem Jahr. Unbedingt eine Reise wert! Man kann hier nur einen sehr kleinen Eindruck vermitteln, was dort zu mitreißenden Samba-Rhythmen geboten wird. Der spektakuläre Umzug durch die Stadt dauert fast drei Stunden und ist eine einzige...

1 Bild

Blaue Einsamkeit 1

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 27.12.2018 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein waagerechter Regenbogen 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 23.12.2018 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

21 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung in Funchal ... mal so richtig die volle Pracht! 5

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 22.12.2018 | 233 mal gelesen

Funchal ist berühmt für seine prachtvolle Weihnachtsbeleuchtung. Tausende Touristen und dutzende von Kreuzfahrtschiffen kommen in der Weihnachtszeit hierher. Ich habe hier mal ein paar Bilder der diesjährigen Lichterpracht mitgebracht (wechselt jedes Jahr).

1 Bild

Wenn man im Winter in den Sommer darf ... 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 21.12.2018 | 68 mal gelesen

Madeira (Portugal): Funchal | Schnappschuss

1 Bild

Sehr schönes Bienen-Buffet 7

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 12.07.2018 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Ein Besuch bei den Delphinen im offenen Meer: "Dolphin-Watching" 6

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 11.07.2018 | 125 mal gelesen

Madeira (Portugal): Funchal | In unserem Madeira-Urlaub haben wir dieses Mal die Delphine besucht. Vor Madeira kann man Wale, Delphine und Meeresschildkröten gut beobachten. Wale sind aber eher im Herbst anzutreffen - wir hatten kein Glück. Delphine gibt es aber zahlreich und sind eigentlich immer in größeren Gruppen zu finden. Für die Suche nach den Tieren sind verschiedene Ausguck-Posten an den hohen Stellen der Steilküsten postiert, die mit...

5 Bilder

Was ist das denn? Ein besonders nützlicher Hotelgast? 3

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 03.07.2018 | 93 mal gelesen

Funchal (Portugal): Hotel Pestana Carlton | Früher gab es auf den Hotel-Terrassen, besonders beim Frühstück, große Probleme mit lästigen Tauben und auch Möwen. Es wurde schon viel versucht: Laute Knallgeräusche (nicht gut für die Gäste) Ultraschall-Quellen (hatten nur begrenzte Zeit Erfolg) Und nun ein ganz natürlicher Helfer: ein Greifvogel. Jeden Morgen, während der Frühstückszeit, ist ein Falkner vor Ort, der mit seinem Greif die lästigen Frühstücksdiebe...

2 Bilder

Blut? Nein, "königliches" Karminrot der Cochenille Schildlaus 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 01.07.2018 | 214 mal gelesen

Funchal (Portugal): Lido | Leuchtend rote Farben waren schon in frühesten Zeiten beliebt, aber auch sehr teuer, da sie aufwändig aus raren Naturstoffen hergestellt werden mussten. Könige und Kardinäle konnte sich so etwas leisten. Farben aus Früchten oder Pflanzenbestandteilen waren meist recht blass und die tierischen Vertreter sind alle sehr winzig. Verschieden Arten von Läusen wurden dafür verwendet. Ein sehr schön leuchtendes Rot liefert...

9 Bilder

Madeira-Ausflugstipp: Curral das Freiras, das "Nonnental". 3

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 20.03.2018 | 736 mal gelesen

Nur19 km von Funchal entfernt, befindet man sich in einer völlig anderen Landschaft: Hochgebirge! Im rund 633 Meter hohen Tal und zwischen steilen Bergspitzen, liegt das Dorf Curral das Freiras, was so viel, wie „Nonnental“ bedeutet. Gegründet wurde die Siedlung von Mönchen, die sich vor französischen Seeräubern verstecken mussten. Das Nonnental war nur über einen sehr versteckt liegenden Pfad, zu Fuß, zu...

14 Bilder

Aussichtspunkt der Extra-Klasse: Cabo Girao auf Madeira 5

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 16.03.2018 | 205 mal gelesen

Cabo Girão ist mit 580 Metern über dem Meeresspiegel die zweithöchste Steilklippe der Welt mit traumhaftem Ausblick und liegt in der Nähe des berühmten Küstenorts Camara de Lobos. Die höchste Klippe der Welt befindet sich übrigens in Taiwan: die Cingshui Klippen mit bis zu 800 Meter Höhenunterschied. Am Cabo Girao gibt es seit kurzer Zeit auch einen Skywalk. Wer sich traut, kann durch den Glasboden, unter seinen...

1 Bild

Mein erster Urlaub

Cornelia Reuter
Cornelia Reuter | Burgwald | am 07.03.2018 | 11 mal gelesen

Monte (Portugal): Madeira | Schnappschuss

11 Bilder

Der malerische Fischerort schlechthin: Camara de Lobos 8

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 12.01.2018 | 114 mal gelesen

Câmara de Lobos (Portugal): Hafen | Câmara de Lobos ist kleiner Ort auf der Insel Madeira. Ein wirklich malerisches Fischerdorf mit noch heute aktivem Hafen. Bekannt wurde dieses Juwel, weil es der britische Premierminister Winston Churchill auf einem seiner Gemälde verewigt hat. Churchill war gern auf Madeira und wohnte dann im berühmten Hotel "Reid’s Palace". In diesem pittoresken Örtchen steht das wahrscheinlich älteste Gotteshaus Madeiras, es hat...

6 Bilder

Das kleinste Fürstentum der Welt: „Pontinha“ 6

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 31.12.2017 | 638 mal gelesen

Funchal (Portugal): Pontinha | Fast kein Kreuzfahrt-Tourist ahnt, dass er/sie beim Verlassen des Schiffs, in Funchal, am kleinsten Fürstentum der Welt vorbeikommt. Pontinha wird als Mikronation bezeichnet und hat eine Grundfläche von nur etwa 178 m2!!! Das Fürstentum besteht nur aus einer Felsformation, dem ehemaligen Forte de São José, zirka 70 Meter vor der Küste von Funchal, Madeira. Ja, es ist tatsächlich eine eigenständige Nation/ ein...

1 Bild

Das Sissi-Denkmal in Funchal, Madeira (richtig: Sisi-Denkmal) 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 29.12.2017 | 4695 mal gelesen

Es ist ja bekannt, dass die Kaiserin Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern, sehr gern reiste. Ihre erste Reise war aber gesundheitlichen Gründen geschuldet. Ein Lungenspezialist empfahl ihr einen Aufenthalt am Meer. Im Winter 1860 reiste sie nach Madeira, um ihren Husten auszukurieren - wie damals die Zeitungen schrieben. Aus dem geplanten Winteraufenthalt wurde dann eine zweijährige Reise. Wie der...

11 Bilder

Ein Spaziergang im weihnachtlich beleuchteten Funchal. 4

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 24.12.2017 | 66 mal gelesen

Klar, hier kann ich nur ein paar Eindrücke zeigen - aber über eine Million Lichter konnte ich wirklich nicht abklappern :-) Man bekommt vielleicht einen gewissen Eindruck, wie schön es sein kann, bei frühlingshaften Temperaturen(!), da entlang zu schlendern.