lustige Geschichten

1 Bild

Der Brötchendieb 2

Gerhard Falk
Gerhard Falk | Dautphetal | am 28.11.2015 | 131 mal gelesen

Eigentlich ist es ein Samstagmorgen wie jeder andere. Auf dem Weg zur Bäckerei mischt sich die kühle Morgenluft mit den ahnungsvollen Düften des nahen Frühlings. Der Schritt ist beschwingt, die Gedanken fliegen.Wie jeden Samstag, an dem alle frische Brötchen wollen, stehen im Laden die Leute schon in mehreren Reihen vor der Theke. Sie sind guter Stimmung. Es werden nicht nur die Bestellungen aufgegeben sondern auch die...

19 Bilder

Verhaftung auf Schloss Strünkede in Herne... geschehen im Juni 2014 15

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Herne | am 31.01.2015 | 551 mal gelesen

Herne: Schloss Strünkede | * Eine Bildergeschichte... der besonderen Art! Eine... zum Lachen!!! Bitte alle Untertitel lesen, da es sonst keinen Sinn ergibt... Ist echt nicht viel Text zum lesen... und auch für "Lesefaule" Menschen durchaus zu schaffen! ;-) Viel Spass wünscht euch die Bruni *Fotos und Idee von Bruni Rentzing (c) Einige Fotos von einem netten "Unbekannten"!

1 Bild

Mit einer lustigen Geschichte schicke ich euch in ein wohlverdientes Wochenende 5

Werner Schneider
Werner Schneider | Aschau im Chiemgau | am 06.07.2012 | 537 mal gelesen

ein Missgeschick im Kirschbaum von Bärbel Sheikh Es saß ganz fröhlich der Herr Spatz mit seiner Frau , ein hübscher Fratz in einem großen Kirschenbaum die Früchte prall , es war ein Traum Die roten Früchte Sie genüsslich naschen der Bauer möchte’ Sie gerne haschen. Mit dem Gewehr , oh was ein Graus , schießt Er auf Sie die Kugel raus. Der Bauer , der ist schon sehr alt und braucht nun eine Brille...

Was lustiges zum Frühstück (schon etwas älter die story) 2

Daniel Hetzel
Daniel Hetzel | Oberweser | am 16.04.2012 | 237 mal gelesen

14. Juli Liebes Tagebuch. Heute ist ein großer Tag für mich. Ich werde mich nämlich bei Amerika Online anmelden. Das ist der allerbeste Online- Service, hab ich in einer Werbebroschüre gelesen. Die schenken mir sogar eine Gratis-CD! Ich muss diese CD unbedingt aufbewahren, weil die bestimmt nicht oft so was verschenken. 18. Juli Ich kann meinen Computer nicht mit Amerika Online verbinden. Keine Ahnung, woran es...

Was machen Sie denn so beruflich...?

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 28.03.2012 | 360 mal gelesen

„...angenehm, und was machen Sie denn so beruflich?“ „Sind Sie schon mal geflogen?“ „Ja, natürlich... ach, Sie sind Pilot?“ „Nein, kein Pilot. Ich könnt’ gar nicht fliegen, weil ich plombierte Zähne hab und ne Brille!“ „Dann sind Sie vom Bordpersonal?“ „Nein, Bordpersonal auch nicht.“ „Ach so..., am Flughafen tätig?“ „Waren Sie dort schon mal an der Bar?“ „Soso, Sie sind dort also an der Bar...

eine wahre Begebenheit aus den 70er Jahren (3)

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 28.03.2012 | 393 mal gelesen

Großstadt, belebte Einkaufsstraße, Parkraumnot. Da hatte ein älterer Herr am rechten Straßenrand eine Parklücke erspäht und versuchte seinen schweren Mercedes S-Klasse einzuparken. Die ersten Versuche misslangen, da sich die Parklücke als äußerst knapp für dieses Riesenauto erwies. Aber er versuchte es immer und immer wieder aufs Neue. Als er wieder aus der Parklücke hinausfuhr, um es erneut zu versuchen, kam von...

1 Bild

eine wahre Begebenheit aus den 70er Jahren (2)

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 28.03.2012 | 367 mal gelesen

Curd Jürgens, der große Schauspieler, war zu irgendwelchen Aufnahmen für einige Tage in die Fernsehstudios nach München Unterföhring eingeladen. Er wohnte wie immer in einem der Münchner Nobelhotels. Der Fernsehsender hält normalerweise für derartig hochrangige Gäste einen entsprechenden Fuhrpark bereit, mit dem der Gast von seinem Hotel dann jeweils abgeholt und zurückgebracht wird. Da Curd Jürgens neben seiner...

Eine wahre Begebenheit aus den 70er oder 80er Jahren (1)

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 28.03.2012 | 457 mal gelesen

Eine junge Mutter saß mit ihrem etwa fünfjährigen Sohn in der Straßenbahn, als sich ihnen gegenüber eine ältere Dame niederließ. Der Junge baumelte immer heftiger mit den Beinen und traf mit seiner Schuhspitze ein paar Mal das Schienbein der älteren Frau. Die Dame versuchte diesen Attacken auszuweichen, indem sie auf ihrem Sitz etwas zur Seite rutschte, wobei der Junge sofort nachrutschte, um die alte Frau wieder mit seiner...

1 Bild

Der Tante letzte Reise 1

Wolfgang Hovestädt
Wolfgang Hovestädt | Lübeck | am 05.02.2010 | 387 mal gelesen

Hätte Bodan das gewusst, dass es in Lübeck ein Krematorium gibt, vielleicht wäre diese Geschichte so nicht passiert. Aber so musste er, wider besseres Wissen, nach Holland fahren, um die Tante seiner Frau einem seiner Meinung nach bezahlbaren Krematorium zu übergeben. Dabei hat Lübeck doch ein sehr ordentliches. Allerdings ist das im Privatbesitz. Die Stadt hat es verkauft. Sie brauchte Geld. Außerdem waren die laufenden...