Loveparade-Prozess vorerst geplatzt 1

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 08.04.2016 | 12 mal gelesen

Ich bin entsetzt und sprachlos. Man könnte sagen, was geht es mich eigentlich an, ich bin ja gar nicht betroffen. Aber wer sich hier nicht vorstellen kann, wie sich die Opfer fühlen müssen, der hat kein Herz. Außerdem wurde durch diese Sache mein Vertrauen in die deutsche Justiz und in Deutschland als Rechtsstaat nachhaltig erschüttert. Bekannte von mir sagten, sie hätten sich das Gelände vor der Veranstaltung angesehen und...

16 Bilder

Der Tunnel 3

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 12.03.2013 | 170 mal gelesen

Wir können nicht, wir sollen nicht, wir wollen nicht, wir dürfen nicht vergessen....!

Loveparade: 16 Personen im Fadenkreuz der Justiz

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 18.01.2011 | 316 mal gelesen

Im Zuge des Loveparade-Dramas, hat die Staatsanwaltschaft gegen 16 Personen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Personen sind Bediestete der Stadt Duisburg, die Polizei und der Veranstalter. Es wird wegen fahlässiger Tötung und der fahrlässigen Körberverletzung ermittelt, wo es 21 Tote und rund 500 verletzte gab.

3 Bilder

Bundespräsident Wulff würdigt Loveparade-Helfer aus Wunstorf 1

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 11.12.2010 | 918 mal gelesen

Bundespräsident Christian Wulff hat heute ehrenamtlichen Helfern, die bei der Duisburger Loveparade im Einsatz waren, für ihren "vorbildlichen Einsatz" in Berlin gedankt. Unter den Helfern waren auch Timo Brüning (37) und Lorena Lorz (19) aus dem Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer, die stellvertretend für alle sechs Johanniter-Helfer aus dem Verband den Dank entgegen nahmen. Auf einem Empfang in seinem Amtsitz Schloss...

2 Bilder

Aus der Katastrophe lernen - Johanniter analysieren eigenen Einsatz auf der Loveparade

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 26.10.2010 | 527 mal gelesen

„Aus der Katastrophe lernen“: Unter diesem Thema hatte der Leiter der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des Johanniter Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer Timo Brüning seine Helferinnen und Helfer zu einem Fortbildungsabend eingeladen. „An erster Stelle wollten wir unsere Kollegen, die nicht im Einsatz dabei waren, informieren, was wir vor Ort erlebt und gemacht haben. An zweiter Stelle wollen wir die Erfahrungen aus dem...

Video zum Unglück der Loveparade 2010 - Veranstalter veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 30.08.2010 | 250 mal gelesen

Jetzt ist das Video zum Unglück der Loveparade 2010 im Netz. Der Veranstalter Lopavent veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks bei dem 21 Menschen aufgrund einer Massenpanik starben. Das Video dazu seht ihr hier. Macht euch ein eigenes Bild über das, was da passiert ist! Der Veranstalter beschuldigt die Polizei. Was denkt ihr?

„Die etwas andere Frage – zu Duisburg“

Walter Kaminski
Walter Kaminski | Dillingen | am 02.08.2010 | 162 mal gelesen

„Die Loveparade wurde zum Totentanz“, so Nikolaus Schneider EKD Vorsitzender bei der Trauerfeier in Duisburg und er hatte Recht. Es wird viel über Verantwortung, Schuld, Konsequenzen, Fehler in diesen Tagen diskutiert und zwischen den Akteuren (Veranstalter, Stadt als Genehmigungsbehörde, Sicherheitskräfte, Oberbürgermeister) hin- und hergeschoben, von sich gewiesen. Die Umstände, wie es zu der schrecklichen Tragödie kommen...

1 Bild

Gedenken wir der Opfer der Loveparade 2010 44

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 28.07.2010 | 1760 mal gelesen

Ich bete: Vater im Himmel! In dieser Woche beten wir für die Opfer des Unglücks bei der Loveparade 2010, deren Angehörigen, die Veranstalter, die politisch Verantwortlichen und die Helfer. Tröste sie in ihrer Trauer, in ihrem Schmerz, in ihrem Unglück. Laß die Verantwortlichen ihre Schuld erkennen und eingestehen. Hilf aber auch, dass sie unter der Last der Schuld nicht zerbrechen. Sie können die...

1 Bild

Loveparade 1

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 26.07.2010 | 291 mal gelesen

Die Loveparade (auch Love Parade oder Love-Parade geschrieben) war eine zwischen 1989 und 2010 jährlich (außer 2004, 2005 und 2009) veranstaltete Technoparade und mit etwa zwölf Millionen Besuchern seit ihrer Gründung die größte Tanzveranstaltung der Welt. Von 1989 bis 2006 fand sie in Berlin statt, in den Jahren 2007, 2008 und 2010 an wechselnden Orten im Ruhrgebiet. Bei einer Massenpanik am 24. Juli 2010 in Duisburg kamen...

Katastrophe bei der Loveparade / Das Leben nach der Tragödie / Stadt Duisburg plant Trauerfeier für die 19 Todesopfer / Seid ihr dafür oder dagegen? 2

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 26.07.2010 | 276 mal gelesen

Ungeschehen machen, das kann die Stadt Duisburg die Katastrophe, die sich am Samstag bei der Loveparade ereignete, nicht mehr. Alle Vorwürfe, die fehlende Sicherheit, die Frage, wie konnte es zu dieser Massenpanik und zu den 19 Todesopfern kommen, all das macht die Toten leider nicht wieder lebendig. Wie geht das Leben nach der Tragödie weiter? Wie gehen die Menschen, die dabei waren, mit dem Erlebten um? Die Stadt Duisburg...

Loveparade 2010 / Stadt Duisburg und Veranstalter sparen bei Sicherheit / Partygelände am alten Güterbahnhof zu klein / Tod durch Sparen 9

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 26.07.2010 | 225 mal gelesen

Tod durch Sparmaßnahmen? Mensch, habe ich mich gestern aufgeregt! Ich war schon lange nicht mehr so wütend! http://www.myheimat.de/duisburg/freizeit/loveparade-kommt-am-24-juli-2010-nach-duisburg-d468698.html Da richtet eine Stadt eine Veranstaltung aus, der sie eigentlich nicht gewachsen ist (Bochum wusste das zu verhindern; kein Wunder, dass die Loveparade so oft in Berlin gefeiert wurde) und spart bei dem Wichtigsten...

1 Bild

Loveparade Duisburg - Gedanken und Gedenken an Opfer / Massen Panik im Tunnel / Tod statt Tanz / Staatsanwaltschaft ermittelt 4

Karolin Wochlik
Karolin Wochlik | Duisburg | am 25.07.2010 | 1083 mal gelesen

Gestern abend waren die Mobilfunknetze ziemlich überlastet: "Ist alles in Ordnung bei Dir?" oder "Bist Du in Duisburg?" oder "Bist Du auf der Loveparade?" waren die Fragen, die bestimmt oft gestellt wurden. So hatte auch ich Angst um Freunde und rief sie an. Es war, Gott sei Dank, niemand auf der Loveparade, den ich kenne. http://www.youtube.com/watch?v=NgN09TqUeVs Mittlerweile, 1 Tag nach der Techno-Party, spricht man...