Loveparade-Prozess vorerst geplatzt 1

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 08.04.2016 | 12 mal gelesen

Ich bin entsetzt und sprachlos. Man könnte sagen, was geht es mich eigentlich an, ich bin ja gar nicht betroffen. Aber wer sich hier nicht vorstellen kann, wie sich die Opfer fühlen müssen, der hat kein Herz. Außerdem wurde durch diese Sache mein Vertrauen in die deutsche Justiz und in Deutschland als Rechtsstaat nachhaltig erschüttert. Bekannte von mir sagten, sie hätten sich das Gelände vor der Veranstaltung angesehen und...

Loveparade-Katastrophe: Nur zehn Personen werden angeklagt 4

Klaus Happel
Klaus Happel | Duisburg | am 30.01.2014 | 181 mal gelesen

Von sechzehn Beschuldigten sollen jetzt nach Ansicht der Staatsanwaltschaft nur noch zehn als Angeklagte und mutmaßliche Haupttäter in Frage kommen. Bei diesen Personen handelt es sich um Mitarbeiter der Firma Lopavent des Veranstalters Schaller und Mitarbeiter der Duisburger Stadtverwaltung. Hinzu kommt der ehemalige Beigeordnete der Stadt Duisburg, Rudolf Dressler. Nicht angeklagt wird Rechtsdezernent Wolfgang Rabe,...

16 Bilder

Der Tunnel 3

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 12.03.2013 | 170 mal gelesen

Wir können nicht, wir sollen nicht, wir wollen nicht, wir dürfen nicht vergessen....!

Loveparade 2011 in Berlin

Shila Handschuh
Shila Handschuh | Cottbus | am 03.02.2011 | 713 mal gelesen

Bei der Loveparade 2010 starben in Duisburg kamen bei einer Massenpanik 21 Menschen. Die Loveparade sollt nie wieder stattfinden. Die Loveparade 2011 soll am Ursprungsort, nämlich Berlin, stattfinden. Der DJ und Produzent Tom Novy findet, dass man zu Ehren der Toten und Verletzen der Parade, die Loveprade weiterleben lassen soll. Zwar hatte der Veranstalter der Loveparade Duisburg das Event verboten, doch er habe nicht das...

Loveparade: 16 Personen im Fadenkreuz der Justiz

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 18.01.2011 | 316 mal gelesen

Im Zuge des Loveparade-Dramas, hat die Staatsanwaltschaft gegen 16 Personen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Personen sind Bediestete der Stadt Duisburg, die Polizei und der Veranstalter. Es wird wegen fahlässiger Tötung und der fahrlässigen Körberverletzung ermittelt, wo es 21 Tote und rund 500 verletzte gab.

Video zum Unglück der Loveparade 2010 - Veranstalter veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 30.08.2010 | 250 mal gelesen

Jetzt ist das Video zum Unglück der Loveparade 2010 im Netz. Der Veranstalter Lopavent veröffentlicht Videoaufnahmen des Unglücks bei dem 21 Menschen aufgrund einer Massenpanik starben. Das Video dazu seht ihr hier. Macht euch ein eigenes Bild über das, was da passiert ist! Der Veranstalter beschuldigt die Polizei. Was denkt ihr?

Song für Opfer der Loveparade - die Band U2 widmen den Todesopfern ein Lied bei ihrem Deutschland Konzert - Trauer in Duisburg

Christian Koch
Christian Koch | Willich | am 11.08.2010 | 222 mal gelesen

Es musste ja so kommen. Jetzt gibt es einen Song für die Opfer der Loveparade. Die Band U2 widmet den Todesopfern ein Lied bei ihrem Deutschland Konzert. Gestern Abend trat die irische Band vor ca. 55.000 Fans im WM-Stadion in Frankfurt am Main auf. Bei dem Song "Moment of Surrender" bekundete Sänger Bono seine Anteilnahme. Er hoffe aber auch, dass trotz der Katastrophe in Duisburg „die Freude an der Musik und der...

„Die etwas andere Frage – zu Duisburg“

Walter Kaminski
Walter Kaminski | Dillingen | am 02.08.2010 | 162 mal gelesen

„Die Loveparade wurde zum Totentanz“, so Nikolaus Schneider EKD Vorsitzender bei der Trauerfeier in Duisburg und er hatte Recht. Es wird viel über Verantwortung, Schuld, Konsequenzen, Fehler in diesen Tagen diskutiert und zwischen den Akteuren (Veranstalter, Stadt als Genehmigungsbehörde, Sicherheitskräfte, Oberbürgermeister) hin- und hergeschoben, von sich gewiesen. Die Umstände, wie es zu der schrecklichen Tragödie kommen...

1 Bild

Gedenken wir der Opfer der Loveparade 2010 44

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 28.07.2010 | 1760 mal gelesen

Ich bete: Vater im Himmel! In dieser Woche beten wir für die Opfer des Unglücks bei der Loveparade 2010, deren Angehörigen, die Veranstalter, die politisch Verantwortlichen und die Helfer. Tröste sie in ihrer Trauer, in ihrem Schmerz, in ihrem Unglück. Laß die Verantwortlichen ihre Schuld erkennen und eingestehen. Hilf aber auch, dass sie unter der Last der Schuld nicht zerbrechen. Sie können die...

Loveparade 2010 / Eva Herman übt herbe Kritik am Techno-Festival / Angehörige sind entsetzt / Jetzt entschuldigt sie sich - kommt die Entschuldigung z 9

Maria Birkner
Maria Birkner | Troisdorf | am 27.07.2010 | 1733 mal gelesen

Eva Herman hat es mal wieder geschafft, die Nation zu provozieren. Die ehemalige Tagesschausprecherin schaffte es schon mit ihrem Buch "das Eva-Prinzip" die Nation zu spalten. Dieses Mal hat sie herbe Kritik an der Loveparade 2010 geübt. Sie bezeichnete das Techno-Festival als „eine riesige Drogen-, Alkohol- und Sexorgie“ und ließ verlauten: „Wer sich die Bilder der Loveparades aus den zurückliegenden Jahren ansieht, glaubt,...