Literatur

1 Bild

Vorsatz im neuen Jahr: Mehr lesen

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 07.01.2022 | 4 mal gelesen

Das Jahr 2021 haben wir hinter uns. Seit einigen Tagen können wir das neue Jahr 2022 genießen. Wenn wir schon über das neue Jahr sprechen: Hast du bereits einen Vorsatz? Wie läufts so weit? Was ist dein Vorsatz für 2022? Das neue Jahr ist aufregend. Es ist immer mit Entwicklung, neuen Zielen und somit auch Vorsätzen verbunden. Abnehmen, mehr Sport treiben, gesünder essen, Zucker reduzieren, weniger Zeit auf Social Media...

1 Bild

Pasta Criminale 1

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.01.2022 | 12 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn Schwabenstraße 43 | Premierenlesung mit Gudrun Grägel Alles dreht sich um das Megaereignis in Valeggio sul Mincio und Borghetto am südlichen Gardasee. Die beiden Orte eint die gemeinsame Tradition des alljährlichen Tortellinifestes zu Ehren der berühmten Pasta. Das kulinarische Ereignis ist auch als Hohepunkt der TV-Reportage geplant, die Doro Ritter hier für ihren Vater, den bekannten Sterne- und Fernsehkoch, vorbereiten soll. Doch dann die...

1 Bild

Janke oder die Reise zum Nil 1

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.01.2022 | 11 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Premierenlesung mit Dr. Armin Strohmeyr Der Königsbrunner Kulturpreisträger nimmt uns mit auf einen abenteuerlichen Trip durch Ostdeutschland. Es gelingt ihm eine gelungene Verschlingung zweier Lebensläufe: ein genialer Erfinder, der der Welt verloren geht, und ein plötzlich entwurzelter Mittdreißiger in größer Lebenskrise. Dieser literarische Roadtrip mit tragikomischen Elementen entwickelt sich zu einer Sinnsuche der...

1 Bild

Der gute Mensch von Auschwitz 1

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.01.2022 | 12 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Lesung mit Hans Schütz Hans Schütz stolpert beim Durchblättern eines Nachrichtenmagazins über ein Foto, das in ihm eine ganz persönliche Betroffenheit auslöst. Denn der Autor selbst war als junger Student in den 1970er Jahren mehrfach bei Dr. Hans Münch in dessen griechischem Ferienhaus zu Gast, da er mit einem seiner Söhne befreundet war. Von der Vergangenheit Münchs als KZ-Arzt in Auschwitz wusste er damals allerdings...

1 Bild

Literatur im Café 1

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.01.2022 | 6 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Der Literaturkreis und die neu entdeckten Buch-Kostbarkeiten Treffpunkt „MehrZeit“ im Lesecafé der Stadtbücherei Die Stadtbücherei lädt zu einem Gespräch, einem Gedankenaustausch mit alten und neuen Themen, die neugierig machen und zur Unterhaltung anregen. Nehmen Sie sich MehrZeit der Inspiration, des Lauschens und Nachdenkens. Entdecken Sie neue Blickwinkel und teilen Sie Ihre Eindrücke in gemütlicher...

1 Bild

Märchenzeit für Erwachsene 1

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 04.01.2022 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | …mit Hildegard Häfele Treffpunkt „MehrZeit“ im Lesecafé der Stadtbücherei Die Stadtbücherei lädt zu einem Gespräch, einem Gedankenaustausch mit alten und neuen Themen, die neugierig machen und zur Unterhaltung anregen. Nehmen Sie sich MehrZeit der Inspiration, des Lauschens und Nachdenkens. Entdecken Sie neue Blickwinkel und teilen Sie Ihre Eindrücke in gemütlicher Runde. Weitere Informationen in der...

1 Bild

KuLibri-Kanal auf Youtube "Der Adventsfrevel"

Nathalie Salem-Groß
Nathalie Salem-Groß | Königsbrunn | am 25.11.2021 | 9 mal gelesen

Lesung auf Youtube: "Der Adventsfrevel"😊

1 Bild

Schützenfest der Untoten

Herbert Arp
Herbert Arp | Pattensen | am 29.10.2021 | 24 mal gelesen

Pattensen: Schützenplatz Pattensen | Der STRANGE TALES CLUB veröffentlicht mit STRANGE LOVE am 31.10.2021 seine fünfte Anthologie im Selbstverlag. Mit dem Genremix Horromance liefert das Autorenkollektiv ihren Lesenden zu Halloween 12 romantisch-schaurige Kurzgeschichten. Eine davon spielt in Pattensen/Leine. »Es gibt immer einen Besiegten in der Liebe; den der mehr liebt« - Franz Blei Liebe besiegt alles – oder? Neben den sechs Stammautoren und...

1 Bild

Erzähl eine Geschichte-Tag: Tsumo - weinen ohne Tränen // Spruch des Tages 27.10.2021

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 27.10.2021 | 8 mal gelesen

Heute, am 27.10.2021, ist der nationale Erzähl-eine-Geschichte-Tag: Dieser Tag ist dazu da, Geschichten auf verschiedene Art und Weise zu erzählen, vorgelesen zu bekommen oder sogar selbst zu erleben. Verbringe diesen Tag mit Tsumo – weinen ohne Tränen, eine verbotene schwarz-weiße Liebe zwischen zwei Frauen in Afrika! Über das Buch Eine wahre Geschichte, erzählt von einer Klientin, die bei Coach und Autor Dantse...

1 Bild

Heul-den-Mond-an-Tag // Spruch des Tages 26.10.2021

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 26.10.2021 | 12 mal gelesen

Hast du schon von dem kuriosen Feiertag „Heul-den-Mond-an-Tag“ („Howl at the Moon day“) gehört? Dieser stammt aus den USA und dient dazu, sich auf Halloween einstimmen. Sozusagen ein eigner „Howliday“, an dem ihr euren inneren Wolf zum Ausdruck bringen könnt und ihr wie die Wölfe den Mond anheulen könnt. Nun fragen sich einige sicherlich, warum es diesen „Feiertag“ überhaupt gibt. Das ist bisher nicht ganz klar und geht...

1 Bild

Autoren, die Künstler der Worte – Indayi Edition sucht euch! – Internationaler Tag der Künstler

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 25.10.2021 | 13 mal gelesen

Der internationale Tag der Künstler ist heute! Aber Künstler sind nicht nur die Menschen, die zeichnen. Künstler sind viele verschiedene Arten von Personen, z.B. Musiker, aber auch Autoren. Ihre Fähigkeit, Geschichten und Lebenserfahrungen, Wissen und Träume in ein Buch zu packen, sind einzigartig. Eine wahre Kunst. Und wir, Indayi Edition, suchen nach Autoren wie dich! Publiziere dein Buch bei indayi und bewege damit...

2 Bilder

Kriminacht mit Thea Lehmann und Kommissar Reisinger in Mammendorf

Thea Lehmann
Thea Lehmann | Mammendorf | am 24.10.2021 | 14 mal gelesen

Mammendorf: Bürgerhaus Mammendorf | 17.11.2021 19 Uhr, Mammendorf Bürgersaal Am Mittwoch 17.November 2021 liest die Autorin Thea Lehmann im Bürgerhaus Mammendorf,  aus ihrem sechsten Kriminalroman "Blut und Blüten". Kein Witz: die Autorin Thea Lehmann schickt einen Bayer nach Dresden, der sich dort mit seinen sächsischen Kollegen um die eine oder andere Leiche im Nationalpark Sächsische Schweiz, in Dresden oder im Steinbruch kümmern muss. Inzwischen gibt es...

2 Bilder

Heinrich Heine - Ich grolle nicht

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | am 22.10.2021 | 39 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | HEINRICH HEINE – Ich grolle nicht Ein Wort – Bild – Musik – Projekt von Lothar Zull Vorgetragen werden Ausschnitte aus seinem umfangreichen literarischen Werk, z.T. frei interpretiert und mit erstaunlichen Parallelen zur politischen Gegenwart. Die Akteure: Michaela Schmäche (Vortrag), Jürgen Scholz (Klavier) Nicola Fernholtz und Joachim Stork (Gesang) und Lothar Zull (Projektionen).  Heinrich Heine (1797 – 1856)...

1 Bild

Berlin für Buchbloggerinnen und Büchersammler

Bernhard Hampp
Bernhard Hampp | Nördlingen | am 22.10.2021 | 19 mal gelesen

Die 55 schönsten Orte für Bücherfreunde in Berlin und Umgebung stellt der neue Reiseführer-Fotoband Berlin erlesen! Eine literarische Schatzsuche vor. Das Buch von Autor und Fotograf Bernhard Hampp ist im Gmeiner Verlag erschienen - ebenso wie die anderen Bücher der Reihe für Bibliophile, Büchersammler, Buchblogger und Buchdetektive: Bayern erlesen!, Hessen erlesen!, Schwaben erlesen! und Baden erlesen! Prächtige...

1 Bild

Frankfurter Buchmesse 2021: Kriminelles aus Rheinhessen

Annette Sievers
Annette Sievers | Frankfurt am Main | am 11.10.2021 | 34 mal gelesen

Frankfurt am Main: Messe | Am Messe-Freitag liest pmv-Krimi-Queen Angelika Angermeier aus ihrem neuesten Kurz-Krimi. Ort: Podium Rheinland-Pfalz (Verlags-Karree), Halle 3.1, Stand E38 Uhrzeit: 14 Uhr Die Reihe »Kriminelles aus Rheinhessen« geht weiter: In Angelika Angermeiers neuestem Krimi »Zwei Kommissare und ein Sommer« klären die beiden Ermittler Sabine & Turgut wieder in 3 spannenden Geschichten 3 Mordfälle auf. Hören Sie daraus die...

1 Bild

Zither trifft Lyrik in MIndelheim

Andreas Gsöllpointner
Andreas Gsöllpointner | Mindelheim | am 08.10.2021 | 6 mal gelesen

Der beliebte Raduosprecher Michael Schneider (BR, RAI) gab am Sonntag in Cafe K Mindelheim Lyrik souverän zum Besten. Andreas Gsöllpointner begleitete ihn auf der Zither. Der Nachmittag war kurzweilig und die Gäste sehr angetan.

83 Bilder

Kurzer literarischer Rundgang durch Nord Linden / Hannover 6

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 19.09.2021 | 663 mal gelesen

Kurzer literarischer Rundgang durch Nord Linden und zurück an Orte der Kindheit mit Besprechungen und Lesungen von Günther Müller. Aus :  https://hallolindenlimmer.de/ Manfred Wassmann >> lebensraum-linden.de https://hallolindenlimmer.de/24-literarischer-rundgang-mit-guenter-mueller-am-18-09-2021-v-manfred-wassmann/ Der Lindener Autor Günter Müller begibt sich wieder auf einen Literarischen Rundgang. Die...

2 Bilder

Janus und Sunaj - Der Alte Kaiser im Wunderberg

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 14.09.2021 | 46 mal gelesen

Mitte/Ende Oktober 2021 erscheint Band II des Phantastikmärchens „Janus und Sunaj“ – Der Alte Kaiser im Wunderberg von Angerer der Ältere. Wie auch in Band I findet der Leser nicht nur spannende Abenteuer, sondern auch phantastische Bilder. Es erscheint wie schon Band I im Burg Verlag, gehört wieder zu den „schönen Büchern“ und kann bis ins hohe Alter die Phantasie erfreuen. Ein wunderschönes Geschenk! Zur Erinnerung in...

3 Bilder

Renate Rohwer: Sah ein Ross ein Knäblein stehen 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 13.09.2021 | 37 mal gelesen

Renate Rohwer-Kahlmann stellt ihr zweites Buch in Bremen vor. Renate Rohwer liest aus: Sah ein Ross ein Knäblein stehen Das Einhorn und andere Kurzgeschichten Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19 Uhr, Georg Büchner Buchhandlung, Bremen, Vor dem Steintor 58 Klappentext Nachts im Wald. Allein mit sich und ihren Schuldgefühlen, begegnet das junge Mädchen einem magischen Wesen. Ein befreiendes Erlebnis. Oder hat...

1 Bild

Spannender Krimi „Der dritte Tod“

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 26.08.2021 | 7 mal gelesen

Dieses Buch ist ein Krimi im wahrsten Sinne des Wortes. Zwei Tote, ein Verdächtiger, kriminelle Verbände und ein rätselhaftes Motiv. Der Dritte Tod – Tagebuch eines hilflosen Mörders – Buchtrailer Johnny ist ein Rechtsanwalt, verheiratet, und Vater von zwei Kindern. Umso verwunderlicher ist es, als die Polizei ihn eines Abends widerstandslos an einer Disco festnimmt. Aller Anschein nach hat er dort eine junge Frau...

1 Bild

Heinrich Heine - Matratzengruft. Eine szenische Collage. Open Air.

Die Flüstertüte
Die Flüstertüte | Berlin | am 01.08.2021 | 8 mal gelesen

Berlin: Globe Berlin | Der deutsche Dichter Heinrich Heine musste endlose neun Jahre bettlägerig in Paris zubringen, von 1848 bis 1856, in seiner „Matratzengruft“, wie er es nannte, ehe der Tod ihn erlöste. Neun Jahre, die einzigartig schrecklich waren und einzigartig fruchtbar. Einige seiner schönsten Texte sind hier entstanden. Daraus und aus den Aufzeichnungen der vielen Besucher, die Heine diese ganze Zeit hindurch hatte, ist eine szenische...

1 Bild

Hinweis auf Aktualisierung meines 15. eBooks

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.07.2021 | 38 mal gelesen

Hinweis auf Aktualisierung meines 15. eBooks „Der widerspenstige Patient und andere zeitkritische Beiträge“ Ich habe dieses eBook nochmals überarbeitet, Fehler korrigiert und weitere, neue Kapitel hinzugefügt. Klappentext: Die Zustände in deutschen Krankenhäusern sind miserabel – nicht erst seit der Coronapandemie. Ärzt*innen und Pflegepersonal sind überfordert, es fehlt an Personal. Die Folgen sind Stress und...

1 Bild

Lesung: Wolfgang Borchert zum 100. Geburtstag

Dietmar Weiss
Dietmar Weiss | Laatzen | am 17.07.2021 | 41 mal gelesen

Laatzen: Kunstkreis Laatzen | Der Autor von "Draußen vor der Tür" und sein allzu kurzes Leben in der Kriegs- und Nachkriegszeit. 

1 Bild

Wie wir unser Land erneuern, von Annalena Baerbock 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.07.2021 | 446 mal gelesen

Wer jetzt genau mit WIR gemeint ist, kann ich nicht genau sagen, denn dazu müsste ich das Buch erst gründlich studieren. Aber Annalena Baerbock gebraucht seltener das Wort WIR, sondern sie sagt meistens ICH! Achten Sie mal darauf! So kann natürlich auch kein WIR-Gefühl entstehen. Dass sie dabei von anderen abgeschrieben hat, und sogar ganze Textteilen von anderen Autoren übernommen hat, tut sie ab mit den...