Literatur

1 Bild

lesen*: Die Herbstausgabe ist da!

Wolfram Grzabka
Wolfram Grzabka | Friedberg | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

In Friedberg liegen jetzt wieder die „Hefte für Literatur” aus. Unter dem Titel „lesen*” veröffentlicht Wolfram Grzabka diese viermal im Jahr - jeweils zum Wechsel der Jahreszeiten. Die Broschüren im Format DIN A5 werden von der Werbeagentur grzabka creative produziert und in einer Auflage von 1.000 Exemplaren kostenlos verteilt (z.B. auf den BücherKisten in Friedberg). Die Herbstausgabe enthält neben zahlreichen Beiträgen...

1 Bild

Heldinnen im Kinderbuch – das gewisse Etwas

Carolin Olivares Canas
Carolin Olivares Canas | Mainz | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Gedanken einer Mainzer Textarbeiterin Dass die Hauptfigur von entscheidender Bedeutung für das Funktionieren einer Geschichte ist, wird niemand bestreiten. Als Lektorin, die häufig Kinderbücher bearbeitet, nehme ich mir die Freiheit, die Protagonistinnen in Büchern für Mädchen im Alter von etwa sechs bis zwölf Jahren einmal unter meine Lupe zu nehmen. Zugegeben, die Altersspanne ist ziemlich willkürlich, dient auch...

3 Bilder

Die Halspastille. Minikrimi 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 18.09.2017 | 19 mal gelesen

Gestern stand ich in unserem Hausflur, wollte aus den Sandalen herausschlüpfen und feste Schuhe anziehen. Das gelang mir nur halb. Der linke Fuß hing in einer Sandale fest. Ein Nagel, dessen Spitze aus der Sohle herausragte und die Socke festhielt? Ich spürte einen Widerstand. Und je mehr ich an der Sandale zog, desto mehr drohte die Socke zu zerreißen. Schließlich gelang es mir, den Fuß aus der Socke und zugleich aus der...

1 Bild

Auf Bücherschatzsuche mit "Schwaben erlesen!"

Bernhard Hampp
Bernhard Hampp | Nördlingen | am 11.09.2017 | 16 mal gelesen

Der Nördlinger Autor Bernhard Hampp hat mit "Schwaben erlesen!" nun einen bebilderten Reiseführer für alle, die Bücher lieben, verfasst. Das Buch mit dem Untertitel "Württemberg für Literaturfreunde und Bibliophile" ist jetzt im Gmeiner Verlag, Messkirch, erschienen und überall im Buchhandel erhältlich. "Eine Reise zu Bücherorten, Bücherorten und Bücherschätzen", nennt Bernhard Hampp sein Buch, einen Prachtband mit Texten...

1 Bild

Literatur Kalender 2018 deutschlandweites Projekt

Susanne Schumacher
Susanne Schumacher | Nürnberg | am 26.08.2017 | 38 mal gelesen

Nürnberg: Stadtpark | Nürnberg. GEDOK Franken Literatur Kalender 2018 deutschlandweites Projekt Nach großem Interesse am Kalender 2017 hat sich die Fachgruppe Franken für die Fortsetzung des bundesweiten Kalender-Projektes auch für das Jahr 2018 entschieden. Die Präsentation findet im September mit Lesung, Musik und Brunch in PARKS Stadtpark Nürnberg statt. Zu der Ausschreibung des bundesweiten Kalender-Projektes für das Jahr 2017 unter dem Thema...

1 Bild

Wortschatzübungen #5: Frieden ist.... (Literatur)

Petra Richter
Petra Richter | Ulm | am 23.08.2017 | 7 mal gelesen

Ulm: Zentralbibliothek | Prominente lesen aus den Schatzkammern der Stadtbibliothek. Nach dem Erfolg der Veranstaltungsreihe „Wortschatzübungen“ wollen wir, entgegen der Ankündigung, doch weiter machen. Anlässlich der Friedenswochen geht es heute also um das Thema „Frieden“. Elf Personen lesen Texte vor, die sie bei diesem Thema für wichtig halten: Ivo Gönner (früherer Ulmer Oberbürgermeister) Christian Glass (Direktor des Donauschwäbischen...

1 Bild

Literatur im Eichenpark: Ingeborg Bachmanns Erzählungen

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 21.08.2017 | 21 mal gelesen

Langenhagen: Bildungszentrum Eichenpark | Die entspannte Atmosphäre des Eichenparks bildet den Hintergrund eines Literaturkurses der Volkshochschule Langenhagen. Ab dem 12. September treffen sich an sechs Dienstagen, jeweils von 9.30 bis 11.45 Uhr, Interessierte im Bildungszentrum der VHS, um gemeinsam gelesene Texte zu diskutieren. Im Mittelpunkt stehen die Erzählungen Ingeborg Bachmanns, anhand derer grundlegende Fragen über das Lesen gestellt werden sollen: Wann...

1 Bild

Harry Potter: Das sind die beiden neuen Bücher!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 24.07.2017 | 103 mal gelesen

Vor 20 Jahren kam der erste Band der Harry Potter-Reihe in die Buchläden und fand seinen Weg von dort in die Herzen zahlreicher Jugendlicher. Nach sieben Bänden war erstmal Schluss mit der Geschichte um den jungen Zauberer. Jetzt erscheinen Bald neue Bücher über die Zauberwelt von Hogwarts. Als Joanne K. Rowling den ersten Teil der Harry Potter-Reihe schrieb empfing sie noch Sozialhilfe. Mittlerweile wurde sie durch die...

1 Bild

Wie riechen Seerosen eigentlich? 3

R. S.
R. S. | Lehrte | am 23.07.2017 | 49 mal gelesen

Der Duft der Seerosen Der Duft der Seerosen ist ein Roman von Kisten John, erschienen im Karl Müller Verlag. Der Karl Müller Verlag bringt auch Romane mit historisch wertvollem Inhalt auf den Markt, die sonst nur schwer Zugang auf den Büchermarkt finden. Die Autorin, Kristen John aus Hannover, erhielt für ihren Debütroman Schwimmen lernen in Blau, den Niedersächsischen Förderleistung für Literatur und den...

1 Bild

Weil mich jemand gut kennt...... 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 12.07.2017 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

lesen*: Die Sommerausgabe ist da!

Wolfram Grzabka
Wolfram Grzabka | Friedberg | am 23.06.2017 | 33 mal gelesen

In Friedberg liegen jetzt wieder die „Hefte für Literatur” aus. Unter dem Titel „lesen*” veröffentlicht Wolfram Grzabka diese viermal im Jahr - jeweils zum Wechsel der Jahreszeiten. Die Broschüren im Format DIN A5 werden von grzabka creative produziert und in einer Auflage von 1.000 Exemplaren kostenlos verteilt (z.B. auf den BücherKisten in Friedberg). Die Sommerausgabe enthält neben zahlreichen Beiträgen aus der...

1 Bild

München leuchtete: Die Literatur der Prinzregentenzeit

Stadt Aichach
Stadt Aichach | Aichach | am 23.06.2017 | 10 mal gelesen

Aichach: Sisi-Schloss Unterwittelsbach | Ein Vortrag von Prof. Dr. Klaus Wolf Am Freitag, den 21. Juli 2017 startet das Rahmenprogramm zur diesjährigen Sonderausstellung „Kaiserin Elisabeth – Lebenstraum und Wirklichkeit“ im Sisi-Schloss Unterwittelsbach. Prof. Dr. Klaus Wolf, ein gebürtiger Aichacher, befasst sich in seinem lebendigen Vortrag mit der Literatur der Prinzregentenzeit. Der Vortrag setzt beim berühmten Dictum Thomas Manns an, wonach „München...

1 Bild

Buchtipp: "Auf daß uns vergeben werde" von Amy M. Homes 1

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 21.06.2017 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Krumbacher Literaturherbsteröffnung 2017 mit Oliver Pötzsch

Tanja Wiedenmann
Tanja Wiedenmann | Krumbach | am 31.05.2017 | 22 mal gelesen

Krumbach (Schwaben): Raiffeisenbank Krumbach/Schwaben eG | Erleben Sie einen kurzweiligen Abend mit Oliver Pötzsch und seinen drei Musikern. Er eröffnet den diesjährigen Krumbacher Literaturherbst mit einem lustigen Stück aus seinem jüngsten Buch "Meine Kur hat einen Schatten" Wie ich nach einer Herz-OP die Reha trotz Country-Abenden und Bier-Dealern überlebte. Eintrittskarten sind in den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Krumbach/Schwaben eG erhältlich

Vortrag von Prof. Dr. Klaus Wolf: "München leuchtete - die Literatur der Prinzregentenzeit"

Jasmin Leib
Jasmin Leib | Aichach | am 30.05.2017 | 7 mal gelesen

Aichach-Unterwittelsbach: Sisi-Schloss | Vortrag von Prof. Dr. Klaus Wolf im Rahmenprogramm der Sisi-Ausstellung 2017. Einlass ab 18.30 Uhr. Kosten: 5€

4 Bilder

Lesung in Clausthal-Zellerfeld: Und dann ist das Kaninchen gestorben

Ruediger Aboreas
Ruediger Aboreas | Clausthal-Zellerfeld | am 15.05.2017 | 17 mal gelesen

Clausthal-Zellerfeld: Ringer Zechenhaus | Am vergangenen Freitag hat im Ringer Zechenhaus, genauer: im einstigen Pulverhaus der Anlage, eine wunderbare Lesung stattgefunden. Über 40 Literaturfreunde haben den Texten und Gedichten aus der Harz-Anthologie "Und dann ist das Kaninchen gestorben" gelauscht. Eine bunte, sinnliche Mischung aus Dramatik, Nachdenklichem und Heiterkeit, zusammengestellt von der Herausgeberin Renate Maria Riehemann. Der Beifall für die Autoren...

3 Bilder

Buchvorstellung "Der Rittmeister"

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Berlin | am 14.05.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Mendelssohn Remise | Der Rittmeister Joseph Richard Marcuse (1875-1927) Eine Spurensuche Die Spurensuche zur Biografie eines "jüdischen Rittmeisters" aus dem Berliner Tiergarten Viertel. Ausgehend von dessen Grabstätte auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof wird sein Leben und das seiner Familie rekonstruiert. Einzigartige Tonbandaufnahmen seiner Ehefrau Belli Heermann legen Zeugniss von seiner Persönlichkeit ab. Special Guest der...

3 Bilder

Mehr Lyrik geht nicht!

Petra Richter
Petra Richter | Ulm | am 16.04.2017 | 17 mal gelesen

Ulm: Café Jedermann | Freches, Schönes, Irres und Großartiges: Ein Lyrikabend mit Heike Fröhlich, Sascha Kokot und dem Mitherausgeber der „Parasitenpresse“, Adrian Kasnitz. Musik: Liam Cairns Moderation: Marcus Golling „Wie es sich im Mund anfühlt“ ist der Münchner Lyrikerin und Audiokünstlerin Heike Fröhlich (Jahrg. 1982) beim Schreiben ihrer Texte sehr wichtig. Das Spielen mit Sprache, das lustvolle Verändern dieser, ergibt eine...

1 Bild

„Immer knackig" - Nachmittag mit Andrea Pöllmann

Martin Pöllmann
Martin Pöllmann | Dillenburg | am 04.04.2017 | 81 mal gelesen

Dillenburg: Café Cross | Schon entdeckt, was in dir steckt? so lautet das Thema mit dem sich die Autorin am Mittwoch, den 5. April von 15:00 – 17:00 Uhr im Café Cross in Dillenburg an Senioren 60+ wendet, und jene, die es einmal werden wollen: Alt werden ist vor allem ein Projekt der Fantasie. Wenn nicht mehr alles geht, wie es immer ging, dann wird es Zeit, neue Wege zu beschreiten. Und wer sagt, dass Altwerden langweilig sein muss? In den kurzen...

2 Bilder

Buchtipp: Zana Ramadani: DIE VERSCHLEIERTE GEFAHR. Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.03.2017 | 45 mal gelesen

»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland – aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana...

1 Bild

„Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen“

Dr. Thomas Wiercinski
Dr. Thomas Wiercinski | Gersthofen | am 22.03.2017 | 22 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Musikalisch-literarischer Abend Die Augsburgerin Sibylle Lang liest aus ihrem Erzählband "Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen". Der Kern der neun Geschichten des Buchs sind biografische Ereignisse aus dem Leben der Autorin; aus diesem Material entwickelt sie die Themen spannungsreich weiter und verwandelt sie in eigene Geschichten, die nicht unbedingt etwas mit der erlebten Wirklichkeit zu tun haben. Musikalisch...

3 Bilder

Buchtipp: Mit dem Schwert oder festem Glauben: Luther und die Hexen - Hsg. von Markus Hirte

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 18.03.2017 | 20 mal gelesen

• Taschenbuch: 224 Seiten EUR 19,95 • Verlag: Theiss, Konrad (13. Februar 2017) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 3806234515 • ISBN-13: 978-3806234510

1 Bild

lesen*: Friedberger Hefte für Literatur

Wolfram Grzabka
Wolfram Grzabka | Friedberg | am 17.03.2017 | 19 mal gelesen

Ab sofort erscheinen unter dem Titel: lesen* vier mal im Jahr die „Friedberger Hefte für Literatur”. Die Broschüren im Format DIN A5 gibt Wolfram Grzabka heraus, produziert werden die Heftchen von seiner Werbeagentur grzabka creative. Der Literaturfreund ist den Friedbergern ja durch dessen Projekte „BücherSchrank”, „BücherKiste” und der „LiteraTour” bestens bekannt, zudem betreibt er aber auch auf Facebook die Gruppe...

2 Bilder

NEW YORK NEW YORK

Dr. Thomas Wiercinski
Dr. Thomas Wiercinski | Gersthofen | am 09.03.2017 | 6 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Lesung und Film von und mit Alfred Gulden im Ballonmuseum In seinem Erzählband „Silvertowers. Geschichten aus New York“ und seinem Film „A Coney Island of my Heart“ entdeckt der Schriftsteller und Filmemacher Alfred Gulden ein ganz persönliches, weit von gängigen Klischees des Großstadtmolochs entferntes New York. Entstanden sind Notizen im Vorübergehen, Momentaufnahmen im Café, am Strand, in der Subway. Gulden erzählt von...