Linke

1 Bild

Ruanda will Zehntausende Asylsuchende aufnehmen 2

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 13.06.2022 | 28 mal gelesen

Im Zuge eines umstrittenen Abkommens mit Großbritannien rechnet Ruanda mit Zehntausenden Asylsuchenden. »Ruanda hält sich bereit, im Rahmen dieser Partnerschaft so viele wie möglich aufzunehmen. Wir haben die Kapazität, Zehntausende entgegenzunehmen«, sagte die technische Chefberaterin des ruandischen Justizministeriums, Doris Umicyeza, nach Angaben der Nachrichtenagentur PA am Sonntag im britischen Radiosender LBC. Zunächst...

1 Bild

EU-Außengrenze: Polen will Grenzzaun zu Belarus Ende Juni fertigstellen

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 12.06.2022 | 13 mal gelesen

...Polen hat nach Angaben des Grenzschutzes bislang 140 Kilometer seiner Grenze zu Belarus mit einem Zaun befestigt. In den kommenden Tagen werde mit der Installation einer elektronischen Barriere begonnen, teilte die Behörde auf Twitter mit. Sie veröffentlichte zu dem Post ein Video, das einen hohen Zaun aus Metallelementen zeigt, vor dem auf einem breiten Sandstreifen Geländewagen Patrouille fahren. Insgesamt ist die...

1 Bild

Großbritannien darf Asylsuchende nach Ruanda ausfliegen

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 10.06.2022 | 157 mal gelesen

...Der High Court in London lehnte es am Freitagabend ab, eine einstweilige Verfügung zu erlassen und damit den ersten für Dienstag geplanten Flug mit rund 30 Asylsuchenden in das ostafrikanische Land zu stoppen... Die Abmachung mit Ruanda sieht vor, illegal in Großbritannien angekommene Menschen in das ostafrikanische Land zu fliegen, damit sie dort Asyl beantragen können. Damit will die konservative Regierung Flüchtlinge...

1 Bild

Mehrheit spricht sich für den Verbleib der Atomwaffen in Deutschland aus 9

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 05.06.2022 | 958 mal gelesen

Angesichts des Krieges, den Russland gegen die Ukraine führt, ändert sich in Deutschland die Haltung zu den US-Atomwaffen: In einer Umfrage für das Magazin Panorama spricht sich nun eine Mehrheit für deren Verbleib aus. Eine Mehrheit von 52 Prozent der Deutschen spricht sich für den Verbleib von US-amerikanischen Atomwaffen in Deutschland aus. Das hat eine repräsentative infratest-dimap-Umfrage im Auftrag des...

1 Bild

Willkommenskultur - GB will ab dem 14. Juni aus dem EU-Land Frankreich illegal Eingereiste nach Ruanda ausfliegen 2

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 04.06.2022 | 506 mal gelesen

...Die Vereinbarung sieht vor, dass illegal in Großbritannien angekommene Menschen in das ostafrikanische Land geflogen werden und dort Asyl beantragen können. Damit will die konservative Regierung Flüchtlinge abschrecken und ein Brexit-Versprechen umsetzen. Zuletzt hatte die Zahl derjenigen deutlich zugenommen, die mit kaum seetauglichen Booten den Ärmelkanal...

1 Bild

Kunstbegriff aus der Merkel-Ära wird abgeschafft: Aus „Die Mannschaft“ könnte wieder die „Nationalmannschaft“ werden - Mit der „Nationalmannschaft“ verschwanden auch die Nationalfarben von den Trikots 1

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 04.06.2022 | 26 mal gelesen

Aus der deutschen Nationalmannschaft ist vor sieben Jahren „Die Mannschaft“ geworden... https://www.welt.de/politik/article156147946/Gruene-wollen-keine-Deutschland-Flaggen-zur-EM-sehen.html Grüne wollen keine Deutschland-Flaggen zur EM sehen https://www.welt.de/politik/article156147946/Gruene-wollen-keine-Deutschland-Flaggen-zur-EM-sehen.html

1 Bild

Steuern wir auf lange Sicht auf ein Drei-Volksparteien-System (Union, SPD, Grüne) in unseren Parlamenten zu? Anders gefragt: Schmieren bald alle kleinen Parteien ab? 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 16.05.2022 | 281 mal gelesen

Die Zeit der Volksparteien sei vorbei, wurde in der Vergangenheit nicht selten gemunkelt. Erbhöfe gäbe es nicht mehr. Gute Beispiele dafür findet man, wenn man ins europäische Ausland schaut, etwa nach Frankreich oder Italien, wo einst dominierende Volksparteien ins Bodenlose gestürzt sind und neue Parteigebilde aufgestiegen sind bis an die Hebel der Macht. Regierungsbündnisse mit vielen Parteien sind keine Seltenheit mehr....

Toleranz

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 07.05.2022 | 8 mal gelesen

Gerhard Polt - Toleranz

Schießerei in Duisburg Hamborn 04.05.2022 - Beteiligte sind dem Clan- und Rockermilieu zuzurechnen 3

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 05.05.2022 | 43 mal gelesen

Videos: Schießerei in Duisburg Hamborn 04.05.2022 So geht's zu in #Duisburg 100 Männer bei Schießerei https://www.bild.de/news/inland/news-inland/rocker-krieg-in-duisburg-nrw-am-imbiss-eskalierte-die-lage-79983614.bild.html

Es gibt mehr linke als rechte Gewalt 1

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 03.05.2022 | 23 mal gelesen

Linksextreme Gewalt wird in Politik und Medien verharmlost, obwohl es mehr linke als rechte Gewalt gibt... In den Medien werde es oft so dargestellt, als seien die Aktionen der Linksextremen nur eine Reaktion auf die Gefahr durch Rechtsextremisten. Dabei werde übersehen, dass laut der Polizeilichen Kriminalstatistik (PMK) die Zahl der linken Gewalttaten 2020 um etwa 40 Prozent höher gelegen habe als die der rechten (1.528...

1 Bild

Politiker wollen Feiertage an Sonntagen nachholen 18

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 26.04.2022 | 177 mal gelesen

Schon doof, dass der 1. Mai in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. Und weil das Linken wie Grünen so ganz und gar nicht gefällt, soll der Feiertag nachgeholt werden. So zumindest wollen es die Politiker von Linke und Grüne durchsetzen – mit Blick auf andere Länder, wo Feiertage „nachgeholt“ werden .. und mit dem Hintergrund, den sozialen Zusammenhalt im Land zu stärken.  Außerdem, so der Linke Jan Korte, sei mehr...

1 Bild

Wandlungen

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.04.2022 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die rote Gefahr ! 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.04.2022 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Frauenfarbe 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 17.04.2022 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Paradiesische Zustände in Deutschland - eine AfD von nur 10%, das durch wachsenden Wohlstand für möglichst viele erkauft wurde

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 16.04.2022 | 2617 mal gelesen

Doch gibt es derzeit eine weniger beachtete Gefahr, die von befreundeten und verbündeten Ländern ausgeht – ausgerechnet jetzt, da der Zusammenhalt der EU, der Nato und des Westens so zwingend ist wie selten zuvor. In Frankreich haben die Wähler nicht nur die rechtspopulistische Marine Le Pen in die Stichwahl mit dem Präsidenten Emmanuel Macron geschickt. Insgesamt entfielen auf Rechte, Rechtsextremisten und Linksextremisten...

1 Bild

Ruanda statt Großbritannien: London schickt Schatzsuchende nach Afrika

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 14.04.2022 | 29 mal gelesen

Flüchtlinge, die versuchen, illegal über den englischen Kanal nach Großbritannien einzureisen, sollen demnächst mit dem Flugzeug in das rund siebentausend Kilometer entfernte Ruanda gebracht werden, um dort Asyl beantragen zu können. Der britische Premierminister Boris Johnson spricht von der „weltweit ersten Partnerschaft zur Bewältigung der globalen Migrationskrise“ und geht davon aus, dass dadurch in den kommenden...

1 Bild

Frankreichs neue Rechte - Gekommen, um zu bleiben 3

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 10.04.2022 | 182 mal gelesen

In Frankreichs Wahlkampf hat sich eine neue, extrem rechte Partei gebildet – mit Fokus auf die Jugend. Die Wahl gewinnen wird "Reconquête" wohl nicht. Doch wer mit ihren Anhängern spricht, merkt: Sie steht erst am Anfang... überholte dort die andere rechtsextreme Kandidatin, Marine Le Pen, und lag hinter Macron mit 17 Prozent an zweiter Stelle... Auch wenn er sein Hoch nicht halten konnte: Aus dem Stand hat Zemmour...

1 Bild

Umfrage: Sächsische CDU landet erstmals hinter AfD 1

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 08.04.2022 | 33 mal gelesen

Die sächsische CDU verliert laut einer aktuellen Umfrage deutlich an Zustimmung und landet auf Landesebene hinter der AfD. Wäre am Sonntag Landtagswahl, würden 25 Prozent der Wähler ihr Kreuz bei der CDU setzen - und 28 Prozent bei der AfD. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der "Bild". Im Vergleich zur Insa-Befragung im September verliert die Partei von...

1 Bild

Präsidentschaftswahl in Frankreich: Fast die Hälfte der Franzosen wählt rechtsextrem 1

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 01.04.2022 | 56 mal gelesen

Noch interessanter sind die Prognosen für den zweiten Wahlgang. Sie sehen eine enge Abstimmung voraus, mit nur fünf Prozentpunkten Unterschied zwischen Macron mit 52,5 und Le Pen mit 47,5 Prozent. Kurz vor den Wahlen, die zwischenzeitlich schon als ausgemacht galten, nehmen Macron und sein Team diese Bedrohung für eine zweite Amtszeit des Präsidenten deutlich...

1 Bild

In den USA soll Mathematik nicht mehr rein objektiv, sondern ein Zeichen „weißer Vorherrschaft“ sein. Nichtweiße Schüler würden in Mathematik benachteiligt, da sich das Fach auf westliche Werte stütze

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 30.03.2022 | 50 mal gelesen

Den Anfang machte Brittany Marshall. „Die Idee von 2 + 2 = 4 hat kulturelle Gründe. Als Folge von westlichem Imperialismus/Kolonisierung halten wir sie für das einzig Richtige“, twitterte die Studentin der Rutgers-Universität im vergangenen Sommer – und brach in den Vereinigten Staaten die Debatte über Mathematik, Hautfarbe und Herkunft los. Marshall, laut ihrem Profil Lehrerin, Kämpferin für sozialen Wandel und Anhängerin...

1 Bild

Landtagswahlergebnis Saarland - Herzlichen Glückwunsch: 4 % für Tierschutz und Freie Wähler

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 28.03.2022 | 22 mal gelesen

Bei der gestrigen Landtagswahl im Saarland haben 4,0% für Tierschutz und Freie Wähler gestimmt. Dazu erklärt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Herzlichen Glückwunsch! Bei insgesamt 18 angetretenen Parteien hatten die Wähler eine breite Auswahl. Dass die von Tierschutz und Freien Wählern in den Vordergrund gestellten Themen deutlich überzeugt haben, haben die Wähler...

1 Bild

AfD-Politiker geht zurück in die Justiz: Jens Maier darf wieder Richter sein 3

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 11.03.2022 | 72 mal gelesen

Der „kleine Höcke“ darf zurück in den Richterstand: Der ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete Jens Maier, der sich selbst diesen Spitznamen gab und Obmann des formal aufgelösten rechtsextremen Flügels in Sachsen war, darf wieder als Richter arbeiten. Das bestätigte das sächsische Justizministerium am Donnerstag dem Rechtsmagazin LTO. Maier kehrt zwar nicht in seinen alten Job beim Landgericht zurück, aber an ein anderes...