Linke

1 Bild

Zustimmung zur Ratssondersitzung zur Abarbeitung der Anträge

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 20.05.2020 | 3 mal gelesen

Düsseldorf, 20. Mai 2020 Die LINKE haben eine Sondersitzung des Stadtrates beantragt, denn „der Stadtrat muss vor den Sommerferien und den Kommunalwahlen seine Arbeit zu Ende bringen. Einige Anträge der Ratsfraktionen wurden bereits zur Sitzung im Februar gestellt und wurden bis heute nicht beraten und entschieden. Auch auf der Sitzung des Stadtrates am 14. Mai wurde kein einziger der vorliegenden 38 Anträge und...

1 Bild

Das ist Spitze, Linke rufen zum morden auf! 7

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 06.03.2020 | 144 mal gelesen

Also, ich weiß gar nicht mehr wo ich lebe! Linke rufen zum morden/erschießen der Reichen auf. So eine Partei gehört sofort verboten! "Erschießungen von Reichen" – Skandal auf Linke-Konferenz

1 Bild

Wie ist das mit der Gleichmacherei? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.03.2020 | 118 mal gelesen

WAS IST EIN SOZIALSTAAT : Die LINKEN wollen den Reichen das Geld wegnehmen und es den Armen geben oder sie erschießen. Die GRÜNEN wollen alle Flüchtlinge ins Land lassen, damit sie auch ein so schönes Leben führen können wie wir. Wir Deutschen wollen alleine den Klimawandel verhindern, sodass die ganze Welt in sauberer Luft leben kann. Kevin Kühnert will alle Unternehmen verstaatlichen damit alle Bürger etwas...

1 Bild

Jörg Meuthen in Günzburg

Friedrich Holzwarth
Friedrich Holzwarth | Günzburg | am 28.02.2020 | 106 mal gelesen

Günzburg: Forum am Hofgarten | Am 06.03.2020 hat die AfD eine Veranstaltung mit Jörg Meuthen, MDEP und Bundessprecher, und Gerd Mannes, MDL und 2.stellv. Landesvorsitzender, als Landratskandidat. Erfahren Sie, was in Brüssel vor sich geht, wie und was im Landtag von Bayern entschieden wird und wie sich beide, Herr Meuthen und Herr Mannes, für die Interessen der Bürger dieses Landes einsetzen. Stellen Sie Fragen an die Redner und erhalten dann fundierte...

DDR / SED / LINKE – zu einfaches Fazit: abzulehnen (gar zu hassen) 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 23.02.2020 | 86 mal gelesen

Als zum Kriegsende ein neues Deutschland das Gebot der Stunde war, gab es zwei Varianten. Die eine davon war, einen sozialistischen Staat aufzubauen, in dem das Gute im Menschen bestimmend sein sollte. Natürlich wird dies von denen mit altem Gedankengut in der angegangenen Form abgelehnt. Hinzu kam, dass im anderen Teil Deutschlands mit altem kapitalistischen System ein derartiger Gegenpol nicht hingenommen wurde. Es kam...

Thüringens bewegte politische Gegenwart - (Rückblick) 12

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 22.02.2020 | 147 mal gelesen

Das Hin und Her um die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten hat mich zu einigen Beiträgen veranlasst, zu denen ich hier die Links zusammenfassen möchte. Verbunden damit sind meine Hoffnungen, dass die nunmehr neue Wahl am 04.03.2020 gut verlaufen und Bodo Ramelow (LINKE) mit der Rot-Rot-Grünen-Koalition (LINKE / SPD / Grüne) werden. Sollte dies gut gehen, stehen Monate bis zur Neuwahl des Thüringer Landtags bevor, in...

1 Bild

Das ist Spitze, Linke und AfD haben Konsens gefunden! 9

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 17.02.2020 | 135 mal gelesen

Während mehrere Tausend Menschen in Erfurt gegen die Ministerpräsidentenwahl demonstrierten, rauchten im Kabinet in einer Sondersitzung die Köpfe. Trotz nicht enden wollender Querelen konnte mann sich vorerst bei bei ganz wenigen Punkten einigen: 1. a² + b² = c² und 2. die Erde kreist um die Sonne (für diese Feststellung wären die Linken und die AfD im 16. und 17. Jahrhundert verbrannt worden!) Warum nicht gleich...

Der Mensch nicht nur in Thüringen 15

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 12.02.2020 | 130 mal gelesen

In der DDR gab es den Spruch: „Der Mensch steht überall im Mittelpunkt – also überall im Wege.“ Mit dieser Ironie wandte man sich dagegen, dass überall davon gesprochen wurde, was man alles unternimmt, um es den Bürgern gut/besser gehen zu lassen. Und es oft nur Schall und Rauch war. (In gewissem Maß erscheint es mir heute auch noch zutreffend.) Heute reden viele Politiker davon, dass sie die „Mitte“ sind, zur „Mitte“...

14 Bilder

Warum verbrauchen wir eigentlich immer mehr Energie? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.10.2019 | 132 mal gelesen

POLITIK : Der Energieverbrauch deutscher Haushalte steigt stetig.Ein alleinstehendes Ehepaar verbraucht zurzeit jährlich ca. 3.400 Kilowattstunden (kWh). Wenn jetzt noch ein Elektrofahrzeug hinzukommt das ständig aufgeladen werden muss, dann kommen noch einmal jährlich ca. 3500 Kilowattstunden hinzu. Der Stromverbrauch verdoppelt sich also. Dieser Strom muss natürlich auch erst erzeugt werden. Nur durch...

1 Bild

Blütenzart 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.10.2019 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gibt es wirklich noch Armut in Deutschland?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.09.2019 | 47 mal gelesen

ARMUT : Wenn ein Alleinstehender weniger als 892 Euro zur Verfügung hat dann gilt er als armutsgefährdet. Wie hoch ist die Armutsquote in Deutschland? Sie lag 2017 bundesweit durchschnittlich bei 15,7 Prozent. Wie verändert sich die Armutsquote in der Zukunft? Wenn weiterhin die Löhne und Gehälter stärker steigen als die Renten und Hartz4 Bezüge, wird die Armutsquote weiter deutlich ansteigen, denn die...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 17.9. in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.09.2019 | 23 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich morgen 20;00 im Sixenbräu-Stüble, Berger Stgr., Nördlingen. Themen sind der Bericht der Aktion arbeitsunrecht vom Freitag 13.9. vor ALDI sowie die politische Zukunft linker Parteien nach den Landtagswahlen in Ostdeutschland. Wie geht es weiter mit SPD und der Linken? Macht parlamentarisches Engagement Sinn oder nur Ärger ? Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Jahrestag des Mauerbaues durch das stalinistisch-kommunistische Regime in Ost-Berlin -- 13.August 1961 Beginn des Mauerbaus in Berlin. -- Wer erinnert sich? 4

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 13.08.2019 | 50 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte und Dokumentationszentrum Berliner Mauer Bernauer Straße 111 | Jahrestag des Mauerbaues durch das stalinistisch-kommunistische Regime in Ost-Berlin -- 13.August 1961 Beginn des Mauerbaus in Berlin. -- Wer erinnert sich? Leider wissen kaum noch junge Leute etwas über die Berliner Mauer. Das SED-Regime mauerte am 13.August 1961 "sein" Volk ein. Der angeblich "Antifaschistische Schutzwall" schützte nicht vor den faschistichen Kapitalisten , nein , er war gegen das "eigene" Volk...

1 Bild

Egal wie - ich will 11

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 13.07.2019 | 158 mal gelesen

Warum tut sich das ein Mensch an, ungewollt den Posten der Präsidentin der EU-Kommission im Auge. Die Spatzen pfeifen es doch schon länger von den Dächern, dass die Grünen und die Linken da nicht mitmachen und die SPD möchte sie auch nicht gerne auf diesem Stuhl sehen. Kritik wird laut, dass ein Papier verteilt wurde in dem aufgelistet wurde was die jetzige Verteidigungsministerin in den Sand gesetzt hat, nicht unumstritten...

1 Bild

Grenzschutz ist Bürgerschutz

Friedrich Holzwarth
Friedrich Holzwarth | Gundremmingen | am 11.05.2019 | 33 mal gelesen

Gundremmingen: Ochsen | Diskussion zum EU-Wahlprogramm der AfD. Es sprechen Gerd Mannes, MDL und Frank Skipiol, Bezirksrat und von Beruf Polizist. Lassen Sie sich informieren und stellen Sie Fragen zu Sicherheit, Währung, Bildung, EU, Souveränität, und vielem mehr. Wir freuen uns, Sie bei diesem interessanen Abend begrüßen zu dürfen.

5 Bilder

Bundestag beschließt Beschleunigung des Energieleitungsausbaus...

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 05.04.2019 | 44 mal gelesen

weiß aber nichts über das vorhandene Stromnetz und dem Sinn oder Unsinn der geplanten Hochspannungs-Gleichstromtrassen! Der Umweltschutzverein Isernhagen hat mit anderen Bürgerinitiativen  im Bundesverband der Bürgerinitiativen gegen Südlink und parallel arbeitenden Gruppen versucht den Netzausbau mit HGÜ-Stromautobahnen durch Einflußnahme auf die Bundestagspolitiker zu verhindern. Das ist leider nicht gelungen. Gestern...

1 Bild

"Aufstehen!" hat jetzt ein offenes Diskussionsforum im Internet für den Raum Donau-Ries-Nordschwaben

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 28.10.2018 | 51 mal gelesen

Das hat bisher auf der offiziellen Heimseite der Bewegung Aufstehen! gefehlt: ein Diskussionsforum, in dem sich Interessenten zwanglos austauschen können. Die Offene Linke Ries bietet jetzt ein solches an. Hier könnt ihr euch registrieren: https://www.offene-linke-ries.de/register/ Durch den großen Zulauf ist die Zentrale https://www.aufstehen.de so überlastet, dass eine persönliche Rückmeldung auf Diskussionsbeiträge...

1 Bild

Zensur in Bayern: DIE LINKE bei 5% – BR-Intendant Ulrich Wilhelm (CSU) lädt DIE LINKE aus BR-Wahlarena aus

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.09.2018 | 44 mal gelesen

Erstmals sagt der BR Bayerntrend für DIE LINKE den Einzug in den Landtag voraus. Für die  Mittwoch Abend stattfindende BR Wahlarena wurde der Spitzenkandidat Ates Gürpinar auf Anweisung vom Intendanten Ulrich Wilhelm (CSU Mitglied) und vom Informationsdirektor Thomas Hinrichs (CSU) dennoch offiziell ausgeladen. Und es geht noch weiter – während in den Nachrichten auf B5aktuell bis ca 20Uhr wenigstens noch das Resultat der...

3 Bilder

Erstes "Wohnzimmer-Gespräch" über die Möglichkeiten linker Landes- und Bezirkspolitik

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Donauwörth | am 14.09.2018 | 96 mal gelesen

Donauwörth: Freche Erbse | Am nächsten Mittwoch, 19.9.2018, findet im Lokal "Freche Erbse" in Donauwörth, Dillinger Straße 27, um 19:00, das erste "Wohnzimmer-Gespräch" mit den Kandidaten der LINKEN. statt! Die Kandidaten Harald Prell, Direktkandidat für den Landtag, KV Donau-Ries, Xenia Münderlein, Listenkandidatin für den Landtag, Donau-Ries, Rita Bauer, Listenkandidatin für den Landtag und den Bezirkstag, Donau-Ries sowie Dr. Joachim Elz-Fianda,...

1 Bild

Es ist Zeit zum Aufstehen 17

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 06.09.2018 | 265 mal gelesen

Wir leben heute in einer komplizierten Zeit die mehr Probleme und Fragen auffwirft als sie diese beantwortet. Wir haben eine zunehmende Kriegsgefahr in Europa und der Welt. Wir sehen Hunger, Zerstörung, Flucht. Wir sehen Verelendung, Hunger, Armut. Wir sehen Bildungs- und Pflegenotstand. Wir sehen Klimakatastrophen, Umweltausbeutung und -Zerstörung. Und das Rad läuft immer schneller, die Angst vor Morgen immer...

1 Bild

Tapferes Schneiderlein

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 29.01.2018 | 20 mal gelesen

Mit dieser Kurzmeldung heute möchte ich meinen Respekt und meine Hochachtung zum Ausdruck bringen - und zwar vor Menschen wie Christiane Schneider, die wegen ihrer Bemühungen zur Aufarbeitung der G20-Geschehnisse immer wieder aufs Übelste beschimpft und bedroht werden und dennoch nicht aufgeben. Beispiel hier: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=995466667257721&set=a.114483718689358.16242.100003831928824&type=3 Und...

1 Bild

G20-Sonderausschuss: Schleppende Aufarbeitung - geschwärzte Akten - Opposition stellt Ultimatum

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 02.10.2017 | 6 mal gelesen

Drei mal tagte der G20-Sonderausschuss zur Aufarbeitung der G20-Verfehlungen bislang und immer noch gibt es Streit zum grundlegenden Prozedere. Dennis Gladiator (CDU) drohte gar mit einem "PUA" (parlamentarischer Untersuchungsausschuss), wenn das so weiter ginge. In der Kritik stehen vor allem die Zensurversuche des Innensenators Andy Grote, der mehrfach eine direkte Befragung der Polizei verhinderte, indem er das Wort...

17 Bilder

Lückenhafte G20-Akten - warum wir einen PUA brauchen

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 18.09.2017 | 43 mal gelesen

Die Linken-Abgeordnete und Vize-Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft - Christiane Schneider hat in einer Verlautbarung vom Wochenende mitgeteilt, dass den Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft nun erstmals Zugang zu den "G20-Akten" gewährt wurde. Darunter auch zahlreiche geschwärzte Seiten, die unter anderem einen Rahmenbefehl für die G20-Einsatzkräfte enthielten. Quelle hier:...

4 Bilder

Fazit zur Fluglärmdiskussion in Altwarmbüchen 6

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 14.09.2017 | 253 mal gelesen

Kurzbericht zur Veranstaltung: Etwa 100 Teilnehmer beteiligten sich an der Diskussion. Der Veranstalter,  der Vertreter der Gemeinde Isernhagen in der Fluglärmschutzkommission, hatte sich vorgenommen die Veranstaltung klar zu strukturieren: 19:00 -19:10 Begrüßung 19:10- 19:30 Information Fakten aus der FLSK + Bewertung der Bigum 19:30-19:45 Befindlichkeiten und Standpunkte der BürgerInnen und BI 19:45-20:00...

6 Bilder

Nachtflüge ohne Ende? 7

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 03.09.2017 | 319 mal gelesen

Isernhagen: Begegnungsstätte | Veranstaltung des Isernhagener Vertreters in der Fluglärmschutzkommission Der nächtliche Fluglärm stört viele Bürgerinnen und Bürger Isernhagens und Umgebung. Deshalb lädt der Vertreter Isernhagens in der Fluglärmschutzkommission zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zu diesem Thema ein. Ort: Begegnungsstätte Altwarmbüchen, An der Riehe 32, 30916 Isernhagen Zeit: Mi 13.09.2017 19 - 21 Uhr In Fortführung...