Liebe + Mut

3 Bilder

+++ SUCHE DICH +++

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 03.07.2018 | 52 mal gelesen

Bedingungslos sollst du an dich glauben, bedingungslos sollst du treu sein, bedingungslos sollst du kämpfen, bedingungslos sollst du für Andere einstehen, bedingungslos sollst du deinen Wünschen und Träumen folgen, bedingungslos sollst du dich selbst Wert schätzen, bedingungslos sollst du auf dich achten, bedingungslos sollst du vertrauen, bedingungslos sollst du deine Ziele verfolgen, bedingungslos sollst du...

1 Bild

Hab festen Mut, und hoffe auf den Herrn Jesus

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 21.03.2018 | 23 mal gelesen

Hab festen Mut, und hoffe auf den Herrn Gewissheit in deinem Glaubensleben ist eine feine Sache und schenkt dir einen tiefen Frieden. Wenn du dich fest in der Hand Gottes weisst, kann kommen, was will: Es kann dich nicht erschüttern. Wenn du weisst, ER steht über allen Dingen und hat das letzte Wort, kanns du vertrauen und gelassen bleiben. Ja, Gewissheit im Glauben ist ein grosser Trost und ein Rettungsanker für dein...

2 Bilder

+++ Bleib ruhig mal im Regen stehn +++

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 18.11.2017 | 33 mal gelesen

Sei nicht traurig, wenn du allein im Regen stehst. Abertausende Regentropfen fallen auf dich herab. Wie kleine Hände fangen sie dich auf - beschützen sie dich. Nass wirst du nur deshalb, damit du merkst, dass du nicht wirklich allein bist. Lauf weiter durch die Pfützen, lass keine aus. Denn du wirst nicht untergehn - solange du an dich, das Gute und die Liebe – glaubst. Also spaziere weiter -...

1 Bild

Die blaue Katze - meine kleine Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken

Harry Lohmann
Harry Lohmann | Neustadt am Rübenberge | am 23.12.2016 | 47 mal gelesen

Langsam schiebt sie sich auf und der schmale Kopf einer sehr alten Frau erobert den brotlaibgroßen Spalt der alten Eichenholztür. Ich strecke vorsichtig und sehr langsam meine zittrige, kaltbläuliche Hand aus, auf dass die Alte einen erschreckten Schritt zurück macht und nur ängstlich und zögend herausbringt : „ Bitte ? „ „Ein frohes Fest und Gottes Segen „ sage ich und schon ist sie hinter der großen, schweren und alten...

1 Bild

LIEBE DEIN LEBEN

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 27.09.2016 | 41 mal gelesen

Du hast im Leben bisher nur gegeben, wolltest nie etwas zurück. Du hast geglaubt, du hast dich verloren, doch die Sonne hat dein Herz erwärmt. Du warst ganz unten angekommen und dein Sein war dir plötzlich nicht mehr fremd Die Liebe im Herzen, die bleibt immer dar die kann einem keiner nehmen wie wunderbar. Soviel davon könnte jeder geben und gleichzeitig trotzdem so glücklich leben. Wunder geschehn',...

1 Bild

Mutmacherbild 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 26.11.2013 | 121 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

DIE LIEBE IST EINE KÖSTLICHE BLUME 2

Sweety Kity
Sweety Kity | Hannover-Bothfeld | am 27.06.2013 | 185 mal gelesen

DIE LIEBE IST EINE KÖSTLICHE BLUME, ABER MAN MUSS DEN MUT HABEN, SIE AM GRAUSIGSTEN RAN EINES ABGRUNDS ZU PFLÜCKEN. Stendhal

5 Bilder

3. Riskier was, Mensch! Und fang heute damit an! 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 13.02.2013 | 434 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Liebe Leserin, lieber Leser, Riskier was, Mensch! So das Motto der diesjährigen Fastenaktion der Evangelischen Kirche "7 Wochen ohne". Ich finde dieses Motto klasse. Es kommt nichtso bieder daher als Fastenmotto. Es geht beim Fasten nicht nur darum, auf sein Feierabendbier zu verzichten oder die Tafel Schokolade am Abend. Das kann frau oder man machen, aber es ist nichts weltbewegendes. Bei diesem Motto geht es...

1 Bild

Was ist wahrer Reichtum? 53

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 29.12.2010 | 824 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Anti-Alles-Egal-Text 13

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 18.03.2010 | 525 mal gelesen

Glaube, Liebe, Hoffnung. Was motiviert mich? Was bewegt mich, immer weiterzumachen, nicht aufzugeben? Wenn ich glaube, bin ich nicht allein. Gott ist bei mir. Gott glaubt an mich und meine Fähigkeiten. Ihm ist nicht egal, was mit mir passiert. Wenn ich liebe, bin ich stark. Ich kämpfe für mich und für die anderen. Und falls ich einmal den Mut verlieren sollte oder das Ziel in immer weitere Entfernung zu...

1 Bild

18. Türchen: Meine liebste Weihnachtsbeleuchtung 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 18.12.2009 | 636 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, jetzt bin ich wieder einmal mit dem Auto unterwegs. Papafahrdienst. Ich habe keinen Druck und fahre ganz entspannt nach Hause. Das erste Mal habe ich Lust und Laune die Weihnachtsbeleuchtungen zu bewundern. Was es da nicht alles gibt? Ganz viele verschiedene Sache. Und ich denke mir, ich sollte noch eine weitere Variationen des folgendes Spruchs hinzufügen. Ich kenne:...

1 Bild

5. Türchen: Mein schönster Weihnachtsgottesdienst 6

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.12.2009 | 975 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, ich erinnere mich noch ganz genau, als wäre es gestern gewesen. Ich war als Pfarrhelfer bei der Militärseelsorger. Eine gemeinsame Kirche und wie ein Schlauch um sie das ökumenische Kirchenzentrum: rechts das katholische Büro samt Amtszimmer des Priesters, links des evangelische Büro samt Amtszimmer des Pfarrers und dazwischen verschiedene gemeinsame genutzte Räume, wie...

6 Bilder

Ermutigend 18

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 26.06.2009 | 458 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, Anruf aus dem Krankenhaus: “Er hat versucht, sich umzubringen. Bitte, besuchen Sie ihn, Herr Pfarrer!” Ich rufe seine Familie an. Er sei nicht aufgefallen. Sie können es nicht verstehen. Jetzt sitze ich ihm gegenüber. Er blickt mich an. Ich stelle mich vor. Nach einiger Zeit sagt er: “Herr Pfarrer, es lohnt sich für mich nicht mehr zu leben.” Ich schaue in sein junges Gesicht....

1 Bild

Manchmal sind es einfach auch die kleinen Dinge,... 7

Beate Fischer
Beate Fischer | Laatzen | am 22.05.2009 | 382 mal gelesen

Manchmal sind es einfach auch die kleinen Dinge, die einem das Herz aufgehen lassen. Als ich vor ein paar Tagen in Hannover zur Arbeit ging, schaute ich aus dem Fenster und sah eine Entenfamilie über den Parkplatz watscheln. Der Parkplatz ist aber durch einen Zaun eingegrenzt, an der Stelle, an der die Familie durchhuschen wollte. Ich sprang raus um zu sehen wie sie da durch komme wollten, ich hielt es für unmöglich....

1 Bild

Das "österliche" Wesen des Christen - Christus, meine Sonne 6

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 11.04.2009 | 437 mal gelesen

Na, denn - was ist das "österliche" Wesen des Christentums? 1. Mut, eben im Gegensatz zur Angst, 2. Liebe, eben im Gegensatz zur Selbstsucht, und 3. Freiheit, eben im Gegensatz zur Knechtschaft. Also: Ich lasse alle kränkelnden, weichlichen, trübsinnigen und jammernden Ichbezogenheit fahren und trete voller Freude für das Wohl aller Menschen und Kreaturen ein. In der Frühe stehe ich voran und sage: "Guten...

1 Bild

100 Tage noch - dann beginnt 2009: Pack mers! 14

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 24.09.2008 | 368 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, in der Tat HUNDERT Tage hat 2008 noch. Schau auf Deine Vorsätze, auf die Dinge, die Du Dir für dieses Jahr vornehmen wolltest! Was hast Du Deinen Lieben und Dir schon erfüllt? Welche Dinge sind gerade am Entstehen und Werden? Welche Träume, Visionen, Ziele und Vorhaben harren noch der Verwirklichung? Was mußtest Du als Pläne und Vorhaben abschreiben, weil sie nicht zu schaffen,...

1 Bild

Manchmal geht es jedem so - Paradies dringend gesucht 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 22.03.2008 | 490 mal gelesen

Jeder sucht für sich eine Oase, einen Ort, wo er auftanken kann, sein persönliches Paradies. Ich hoffe, Sie haben es schon gefunden oder finden es noch. Ich habe Ihnen meins mitgebracht. Lesen Sie selbst: