Lessing

1 Bild

Miss Sara Sampson

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 27.07.2015 | 35 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Bürgerliches Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing Landestheater Tübingen Sara liebt Mellefont und Mellefont liebt Sara. So weit so gut. In der Hoffnung, Mellefont würde sie heiraten, flieht Sara aus ihrem Elternhaus und bezieht mit ihrem Geliebten ein schäbiges Hotelzimmer. Doch Mellefont scheut sich davor den nächsten Schritt zu tun, er muss zunächst noch ein paar Geldangelegen-heiten regeln. Da holt ihn die eigene...

1 Bild

Es kommt nur auf die Betrachtung an..... 5

Iris Koy
Iris Koy | Königsbrunn | am 24.10.2012 | 207 mal gelesen

Ein Vergnügen erwarten, ist auch ein Vergnügen! G.E.Lessing

29 Bilder

Nathan in Garbsen - Lessings ringparabel im rahmen der interreligiösen woche ( fotoserie ) 1

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 15.05.2011 | 2239 mal gelesen

Interreligiöse arbeitsteilung: Elisabeth Patzal schreibt einen bericht zur theateraufführung von Lessings "Nathan, dem weisen" im rahmen der interreligösen wochen in Garbsen, ich veröffentliche die fotos dazu... Elisabeth Patzal: www.myheimat.de/garbsen/kultur/nathan-der-weise-in-garbsen-d1791857.html

Fährbetrieb nach 135-jähriger Pause wiederaufgenommen

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 25.03.2011 | 1537 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: LAMPERTHEIM - Es ist eine kleine Sensation, die da am Altrhein stattfindet. Nach nur drei Jahren intensiver Bemühungen haben Werner Reuters und Richard Hinz ihre Vision Wirklichkeit werden lassen und dafür gesorgt, dass der Fährverkehr zwischen der Spargel- und der Nibelungenstadt wieder aufgenommen wird. Zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober soll die Fähre...

2 Bilder

Die Sperlinge (G.E.Lessing) 3

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Rheinsberg | am 12.11.2010 | 605 mal gelesen

Rheinsberg: kapelle | Die Sperlinge :::::::::::::::::::::::::::::: Eine alte Kirche, welche den Sperlingen unzählige Nester gab, ward ausgebessert. Als sie nun in ihrem neuen Glanze dastand, kamen die Sperlinge wieder, ihre alten Wohnungen zu suchen. Allein sie fanden sie alle vermauert. Zu was, schrien sie, taugt denn nun das große Gebäude? Kommt, verlasst den unbrauchba­ren Steinhaufen! Gotthold Ephraim...

25 Bilder

Hannovers Gästeführer besuchen Wolfenbüttel 19

Beate Shumate
Beate Shumate | Wolfenbüttel | am 18.12.2009 | 1212 mal gelesen

Wolfenbüttel: Schloß | Jedes Jahr nach Abschluß der Saison besucht eine Gruppe hannoverscher Gästeführer, die seit Jahren sehr gut befreundet sind, Städte in der Umgebung - das diesjährige Ziel der 12-köpfigen Gruppe war Wolfenbüttel, die an der Oker gelegene Kreisstadt mit knapp 60.000 Einwohnern. Empfangen wurden wir von Frau Heilmann, unserer kompetenen Kollegin, die uns fachkundig durch die Stadt führte. Angefangen am Schloß, welches heute...

6 Bilder

kunst in der Ada-undTheodor-Lessing-VHS in Hannover: Haydée Fasiani 1

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 06.09.2009 | 599 mal gelesen

Noch bis zum 10. september 2009 sind im foyer der vhs einige skulpturen, gemälde und zeichnungen der künstlerin Haydée Fasiani zu sehen - also: Nichts wie hin ! Zitat aus der ausstellungs-ankündigung durch die vhs: Haydee Fasiani - eine argentinierin in Hannover "Ich lebe glücklich mit meiner kunst in Hannover. Es ist die tinte, die mich fängt.... es ist die feder, die für mich spricht.... und es ist der...

16 Bilder

Exkursion an der Havelbucht in Potsdam 7

Hans-Dieter Behrendt
Hans-Dieter Behrendt | Potsdam | am 27.12.2008 | 903 mal gelesen

Am Ufer der Neustädter Havelbucht, zwischen der Gaststättenruine „Ufergaststätte“, Auf dem Kiewitt und dem Dampfmaschinenhaus (Moschee) an der Breitestraße gelegen, steht seit vielen Jahren eine Steingruppe. Sicher zeitgleich errichtet mit den Häusern längst der Zeppelinstraße und der Gaststätte. Die Inschrift auf dem links der Steingruppe liegenden Stein lautet: IN POTSDAM VOLLENDETE 1751 VOLTAIRE SEIN WERK „LE...

7 Bilder

Gustav-Adolf-Kirche in Hannover-Leinhausen wird Synagoge 11

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 22.12.2008 | 2453 mal gelesen

Ende des 19. Jahrhunderts wurde Leinhausen – durch die Werkssiedlung des Ausbesserungswerkes – zu einem Stadtteil der Eisenbahner. Von 1959 bis 1965 entstand eine Mustersiedlung mit etwa 1000 Wohnungen und daraus eine eigene Kirchengemeinde. Im Jahr 1971 wurde das von Fritz Eggeling entworfene Gemeindezentrum mit Kirche eingeweiht; die Gemeinde umfasste damals 3400 Mitglieder. Der Kirchenraum mit seinem markanten Schrägdach...