Leserbrief

Probleme aussitzen und verdrängen, existenzielle Fragen nicht beantworten: Bundesregierung in der Bredouille 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.06.2019 | 46 mal gelesen

Die Recklinghäuser Zeitung berichtete gestern (11. 06. 2019) unter der Schlagzeile „Die Fehler der Konzerne“: „Zehntausende Stellen sollen in NRW wegfallen. Unter Druck durch Globalisierung und Digitalisierung haben die Firmen Fehler gemacht.“ Auf dieses Problem, eigentlich auf einen ganzen Komplex von Problemen habe ich vor einem Jahr im Februar in einem Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, und an die Frankfurter...

1 Bild

HAZ-Leserbrief: "Lkw-Fahrer übersieht Fußgänger"

Hannover: HAZ | HAZ-Artikel 23. Mai 2019. HAZ-Unfall-Redakteure bitte rasch fachlich weiterbilden  Anscheinend ohne ausreichende fachliche Kenntnis hat der Redakteur den Artikel über den schweren Unfall geschrieben, bei dem ein Lkw-Fahrer einen Fußgänger fast totgefahren hat. Denn er schreibt, dass der Fußgänger direkt vor dem Lkw über die Straße ging, und dass der Unfall erfolgte, weil "der zu Fuß gehende Mann somit außerhalb der...

1 Bild

Was Kirche und Theater gemeinsam haben

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 13.05.2019 | 20 mal gelesen

Was Kirche und Theater gemeinsam haben: das Theater. Wir haben es hier wie da mit Fiktionen zu tun, die mehr oder weniger kunstvoll in Szene gesetzt werden. Dieser Aphorismus fiel mir ein, als ich heute in der Recklinghäuser Zeitung las, dass der neue Intendant der Ruhrfestspiele Olaf Kröck auch die Kirche in sein Programm einbezieht. Leserbrief an die RZ.

2 Bilder

NA SOWAS ! 4

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 04.03.2019 | 85 mal gelesen

Das Land der Michel .... eine Bestandsaufnahme? Einem Leserbrief auf die Druckerschwärze geschaut  ;-)))) Quelle: Westfalen-Blatt in der Bünder Ausgabe - (Bünder Zeitung)

4 Bilder

Wir brauchen Speicher statt Stromautobahnen! 4

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 22.02.2019 | 508 mal gelesen

Leserbrief zur HAZ-Bericht "Neue Route: Stromtrasse soll in den Westen der Region" HAZ 22.02.19 S.1 Stereotyp wird auch in diesem Artikel wieder das Märchen von der Windstromleitung verbreitet. Und Minister Lies wird zitiert: "Wir wollen die Energiewende, und dafür brauchen wir auch den Netzausbau.“ Die Wahrheit ist doch eine andere: Was transportieren diese Leitungen bei Flaute? Weil Wind und Sonne nicht rund um...

1 Bild

Tote vermeiden: JETZT sind - endlich - die Lkw-Unternehmer / die Logistik-Chefs dran ... 1

Langenhagen: ECHO Geschäftsstelle | Leserbrief. Tote vermeiden: JETZT sind - endlich - die Unternehmer / die Logistik-Chefs dran ... Leserbrief auf Seite 4 rechts unten: http://epaper.extra-verlag.de/#!page/EXTRA_00410001/LGHECHO20190202/8860363 Der Rat der Stadt Langenhagen hatte sich ja bereits 2018 für die Ausstattung seiner rund 50 Lkw mit Abbiegeassistenten entschieden. Und am 24. Januar ist auch das Land Niedersachsen mit seiner Entscheidung...

1 Bild

Vergleich gekürzter Leserbrief mit Original: ein Bumerang für die Redaktion

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.01.2019 | 39 mal gelesen

Es lohnt sich ein Vergleich mit dem Originaltext → https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/ . Denn die Redaktion des Medienhauses Bauer tut genau das, was ich ihr...

Alter Mann (92) über die Verantwortung der Medien und die allgemeine Achtlosigkeit (Leserbrief) 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 07.01.2019 | 73 mal gelesen

... an das Medienhaus Bauer, Marl: Ich hatte mir vorgenommen, keine Leserbriefe mehr zu schreiben, denn ich bin ein alter Mann (92) und wollte es den Jüngeren überlassen, sich um den Zustand unseres Planeten und die Zustände in unserer Welt zu kümmern. Für mich ist das eine Frage der Selbstachtung: Ich kann nicht zusehen, wie die Dinge den Bach ´runtergehen und dazu schweigen. Ein paar Beispiele: 1....

11 Bilder

Leserbrief an HAZ & Neue Presse NP: Lkw-Fahrer tötet beim Rechtsabbiegen 16-jährige Radfahrerin in Burgdorf 6

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Burgdorf | am 24.11.2018 | 455 mal gelesen

Burgdorf: Lkw-Fahrer tötet Radfahrerin | Leserbrief. Tödliche Ampelschaltungen: Kommunen sind mit Hauptverursacher Immer wieder das Gleiche. Die Kommunen schalten die Verkehrsampeln so auf "grün", dass auf sich zwangsweis zeitgleich kreuzenden Linien gleichzeitig(!) losfahren: - rechtsabbiegend: ein 40.000 kg schwerer Lkw, - und geradeaus: z.B. ein 40 kg schweres Kind. Und diese Linien schneiden sich immer, von den Kommunen so geplant, und immer wieder...

1 Bild

Unfälle: Leserbrief an die HAZ 1

Hannover: HAZ | Leserbrief.  Leserbrief zum Artikel "Sicher schön" in der Sontagsbeilage der HAZ vom 3. November 2018 Falsche Richtung Die wieder mal von der HAZ eröffnete Diskussion zum Fahrradhelm zielt in eine falsche Richtung, so lange die Hauptverursacher von Unfällen Kfz/Rad nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes die Lkw-Fahrer m/w zu 80(!) % und die Pkw-Fahrer m/w zu 75(!) % die Hauptverursacher sind. Und...

Wilhelm Neurohr: „SPD-Minister der GroKo blockieren erneut wichtige UN-Initiative“ 11

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 07.03.2018 | 133 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer zu der aktuellen Blockade des UN-Paktes für Menschenrechte durch die Bundesregierung: „SPD-Minister der GroKo blockieren erneut wichtige UN-Initiative“ Einen Vorgeschmack darauf, was uns von der nochmaligen GroKo in wichtigen politischen Fragen an skandalösen Fehlentscheidungen erwartet, lieferten uns nun zum zweiten Mal die dort zuständigen SPD-Minister mit der erneuten Blockade eines...

Wilhelm Neurohr: „Sozialstaatsgebot wieder in Kraft setzen“ 4

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.03.2018 | 75 mal gelesen

Leserbrief an die Ruhr-Nachrichten: „Sozialstaatsgebot wieder in Kraft setzen“ Die seit 20 Jahren etablierten Armenspeisungen infolge der rot-grünen–Politik Agenda-Politik haben sich im reichsten Land Europas seither zahlenmäßig verdreifacht: Über 1,5 Mio. hungrige Menschen stehen in den ehrenamtlich organisierten Tafelläden und Suppenküchen Schlange. (Gleichzeitig hat sich auch die Zahl der Obdachlosen...

1 Bild

so wird die SPD abgestraft laut Umfrage nur noch 15% also 1% unter der von AfD! 14

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 19.02.2018 | 137 mal gelesen

Hannover: HAZ | man hat einen Mann an die oberste Stelle der Partei gehoben, der vorher die EU-Ratspräsidentschaft hatte. Er versprach den Leuten soziale Gerechtigkeit und "Zeit für Veränderungen" aber leider hielt sich die Partei und auch er nicht an das, was in den Statuten stand. Und so wird sie die ehemalige linke Arbeiter-Partei die mal einen guten Stand bei den Arbeitern und Rentnern nach den Kriegsjahren hatte, derart abgestraft,...

Eine Runderneuerung mit gravierenden Mängeln. Die GroKo und ihr Vertrag 31

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 11.02.2018 | 260 mal gelesen

Überarbeitet! Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, und an die Frankfurter Rundschau zum GroKo-Vertrag vom 7. Februar 2018: Eine weitere Große Koalition wäre eine Runderneuerung mit gravierenden Mängeln: Zum Beispiel fehlen im GroKo-Vertrag Hinweise auf die negativen Folgen der Digitalisierung. Existentielle Fragen, die sich daraus ergeben, werden nicht beantwortet. (Kapitel IV.5. „Digitalisierung“ und V.1. „Gute...

1 Bild

Windkraftanlagen im Ebsdorfergrund - Ein Brief an die Bürger ! 5

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 11.08.2017 | 425 mal gelesen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Mit dem Ausstieg aus der Atomkraft ist die Nutzung von Sonne, Wind und Biomasse unweigerlich die Alternative. Erst recht, wenn die Elektromobilität zunimmt und obendrein auch noch aus der Kohlekraft ausgestiegen werden soll. Diese Entwicklung betrifft auch die Gemeinde Ebsdorfergrund. Unser Regionalparlament, die Regionalversammlung beim Regierungspräsidium in Gießen, hat einen...

3 Bilder

HAZ Leserbrief vom 25. Juli 2017; " Gesundheit ist nicht in Gefahr " 2

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 25.07.2017 | 109 mal gelesen

Den Leserbrief in der heutigen HAZ " Gesundheit ist nicht in Gefahr " will ich erst gar nicht kommentieren die dort angegeben Fakten sind wohl in Ordnung und der Argumentation kann ich nur zustimmen. Ich kann nur sagen was mit dieser Stickstoffoxidthematik alles angezettelt wurde ist schon ein ganz schöner Hype. Ich kann mich noch an bleihaltiges Benzin und an Dieselkraftstoffe mit bis zu 2 % Schwefel und an leichtes...

1 Bild

G20 Gipfel in Hamburg Statement 2

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 08.07.2017 | 31 mal gelesen

Misburg: Hamburg | Mein Statement zu gestern Abend nachdem Hamburg zu einem Schauplatz der Gewalt wurde: wenn man Klassenkampf mit Gewalt verwechselt, ist es kein Wunder dass es mit Gewalt begegnet wird, und so schließt sich der Teufelskreis, es ist nicht OK wenn LINKSAUTONOME wie auch immer man sie bezeichnet durch einen schwarzen Block den sie bilden, einen Freibrief für Plünderungen bekommen, und Straftaten begehen dürfen auf Kosten der...

3 Bilder

Eine Grundschule um die uns alle beneiden? 2

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 24.08.2016 | 859 mal gelesen

Gute Ganztagsschulen sind das Herzstück der "zukunftsoffensive Bildung". Mit diesen Satz hat die derzeitige Landesregierung bestehend aus SPD und Grüne die Bildungspolitik zu ihrem Schwerpunkt erklärt. Wir haben hier in Bad Lauterberg einen SPD-Bürgermeister und mehrheitlich SPD-Ratsmitglieder, doch von diesem erklärten Schwerpunkt haben scheinbar alle noch nichts gehört. Ein gleichwertiges Angebot wie in Barbis und in...

Leserbrief zu: "Zu laut? Kneipe hat Probleme"

Udo Kraft
Udo Kraft | Ronnenberg | am 06.08.2016 | 25 mal gelesen

In ihrem Artikel wird Herr Zehler zitiert, dass das Alte Gericht aufgrund der exponierten Lage fast konkurrenzlos ist. Hingegen stimmt, dass das Alte Gericht nahezu konkurrenzlos ist, da es die einzige reine Bierkneipe ist, was für einen Stadtteil wie Alt-Ronnenberg schon traurig genug ist. Wir sollten froh sein, dass es in Ronnenberg noch so einen engagierten Wirt gibt, der mit seinen Livemusik Veranstaltungen etwas...

1 Bild

Stadtwerke "getauscht" - bedeutet, sie gehören uns nicht mehr! 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 24.07.2016 | 713 mal gelesen

Leserbrief von Doreen Dietrich „Die schönste Grundschule im Kreis“, „Neue Turnhalle bezahlt das Unternehmen Lidl“ oder neuerdings „Wir haben unsere Stadtwerke getauscht“, solche schönen Umschreibungen sollen uns Fortschritt vorgaukeln. Doch in Wirklichkeit ist die Grundschule immer noch über 100 Jahre alt, die neue Turnhalle ist eine Mehrzweckhalle und muss aus dem Stadtsäckel bezahlt werden und die Stadtwerke wurde für...

1 Bild

"Baumaßnahme Schule hat höchste Priorität"

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 03.05.2016 | 236 mal gelesen

Leserbrief zum Pressebericht "Baumaßnahme Schule hat höchste Priorität" v. 02.05.2016 Bad Lauterberg. Notwendige Investitionen in die öffentliche Infrastruktur, insbesondere auch beim Erhalt des kommunalen Straßen- und Wegenetzes, gehören zu einer Pflichtaufgabe jeder Kommune, jeder Stadt. Dieser Grundsatz sollte auch in Bad Lauterberg wieder Geltung haben. Für eine Bewertung der vorgelegten Liste zur Straßensanierung ist...

1 Bild

Leserbrief zu Presseartikel: "SPD befürwortet Kindergarten-Umzug" - Hochphase des Wahlkampfes 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 23.02.2016 | 404 mal gelesen

Es bedarf keiner besonderen hellseherischen Fähigkeit um festzustellen, dass man sich in Bad Lauterberg bereits in der Hochphase des Wahlkampfes befindet. Während die eine Partei die Straßen und deren Zustand neu für sich entdeckt und mal wieder verbessern will, hat sich die andere Partei in Bezug auf die Kindergartensituation aufgestellt. Bei allen Argumentationen sollte man allerdings nicht vergessen, wessen Politik diese...

2 Bilder

Wieder dieselbe Masche - Erst in den Haushalt einarbeiten, dann beschließen.

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 02.01.2016 | 758 mal gelesen

Leserbrief von Ratsherr Volker Hahn zum Pressebericht vom 30.12.2015 "Stadt hat konkrete Pläne für KiGa-Umzug" in der kreisweit erscheinenden Tageszeitung Bad Lauterberg. Nun ist es raus – der Bürgermeister hat bereits konkrete Pläne zum Umzug des städtischen Kindergartens. Er soll in das Grundschulgebäude nach Barbis umziehen. Die Für und Wider sind weder diskutiert, noch wurde eine ordentliche öffentliche Debatte...

2 Bilder

Pressemitteilung des Ratsherrn Fritz Vokuhl (GRÜNE) vom 29.09.2015 9

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 29.09.2015 | 750 mal gelesen

Unwürdiges Ratstheater zweiter Akt Bad Lauterberg. In der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag (24.9.2015) wollte Ratsmitglied Fritz Vokuhl (GRÜNE) Rat und Öffentlichkeit über das Ergebnis der juristischen Prüfung und die Hintergründe der von den Herren Dr. Gans (SPD) , Tichy (CDU) und Frau Teyke (SPD) am 25. Juni gegen ihn in den Raum gestellten Vorwürfe unterrichten. Wie die genannten drei Personen es im Juni getan...

"Rat diskutierte Drohung" - "CDU-Anfrage verselbstständigte sich"

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 27.06.2015 | 255 mal gelesen

Leserbrief des Ratsherrn Klaus Richard Behling zu Presseberichten Als selbst Anwesender war ich nicht nur erstaunt, sondern ebenso fassungslos, was in einer Anfrage der CDU-Fraktion, am Ende der letzten Ratssitzung, präsentiert wurde. Ich denke die Mehrheit der Ratsleute hat von der vermeintlichen Drohung des Ratsherrn Vokuhl, ausgesprochen gegenüber der stellvertretenden Bürgermeisterin Teyke, bis dato nichts gewusst und...