Lerntherapie

2 Bilder

Kinder mit Lernstörungen sind psychosozial stark belastet - Zu Ergebnissen der PuLs-Studie der Duden Institute für Lerntherapie

Henrike Heß
Henrike Heß | Gladenbach | am 04.07.2016 | 82 mal gelesen

Dass erhebliche Lernschwierigkeiten häufig mit verschiedenen psychosozialen Belastungen einhergehen, ist durch zahlreiche Untersuchungen nachgewiesen. Die vorliegende Untersuchung zeigt, dass 69,7 Prozent der untersuchten Probanden mindestens unter einer Form psychosozialer Belastung litten, 23,9 Prozent unter zwei und 15,8 Prozent sogar unter mindestens drei solcher Probleme. Der Zusammenhang zwischen...

Besser sehen, besser lesen, besser lernen

Henrike Heß
Henrike Heß | Gladenbach | am 27.04.2016 | 13 mal gelesen

Gladenbach: Duden Institut | Manches unruhige Kind, das wegen unkonzentriertem oder hyperaktivem Verhalten auffällt, sieht nicht richtig. Probleme beim Ausschneiden, beim Fangen von Bällen, Schiefhalten des Kopfes, Anstoßen und Anecken sind u. a. Hinweise, dass ein Kind eine visuelle Funktionsstörungen hat. Leider bleiben diese Probleme bei einem herkömmlichen Sehtest häufig unentdeckt. Ulrike König, Funktionaloptometristin mit einem Institut in...

1 Bild

Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen: Wie der Kinder- und Jugendpsychologe Eltern in schulischen Belangen hilft

Henrike Heß
Henrike Heß | Gladenbach | am 06.02.2016 | 62 mal gelesen

Gladenbach: Duden Institut für Lerntherapie | Volker Eisenberg, Kinder- und Jugendpsychiater, informiert darüber, welche Untersuchungen er bei einer vermuteten Legasthenie oder Rechenschwäche anstellt und wie er Eltern bei den weiteren Schritten hinsichtlich einer Unterstützung des Kindes weiterhilft. Der Vortrag ist kostenfrei. Es wird aus Platzgründen um eine Anmeldung gebeten. E-Mail: gladenbach@duden-institute.de, Tel.: 06462-926392.

1 Bild

Was hilft, wenn mein Kind nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen kann?

Jörg Reydt M.A.
Jörg Reydt M.A. | Ingolstadt | am 15.01.2014 | 254 mal gelesen

Ingolstadt: Jörg Reydt M.A. | Der Fachverband für Integrative Lerntherapie e.V. in Bayern ist der Meinung: Jedes Kind kann lesen, schreiben und rechnen lernen! Aufgrund unterschiedlicher Ursachen haben circa vier bis zehn Prozent der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen erhebliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens, Schreibens und Rechnens (Legasthenie oder Dyskalkulie9: Häufig treten diese Lernstörungen mit anderen Störungen auf wie zum...

1 Bild

Erfahrungen mit der Leserechtschreibschwäche/Legasthenie

Manuela Sigl
Manuela Sigl | Aichach | am 24.03.2009 | 962 mal gelesen

Erfahrungen mit der Lese-Rechtschreibschäche/Legasthenie Gute Erfahrungen habe ich sowohl mit Übungen gemacht, die sich am Symptom orientieren als auch mit Übungen, die kompensatorisch wirken. Meist wird eine Kombination beider Verfahren angestrebt. Ziel eines jeden LRS-Trainings ist zunächst die Entwicklung einer stabilen Phonem-Graphem-Korrespondenz. Zuordnungsspiele sind dabei eindeutig die beste Form, Kinder zum...