23 Bilder

Ein goldener Brief aus Birma - Leibniz-Universität Hannover 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Nordstadt | am 14.11.2011 | 505 mal gelesen

Hannover: Goseriede | Heutzutage schreibt man Briefe auf elektronischem Wege. Manchmal aber, meist zu besonderen Anlässen, auch noch auf Papier. In früheren Zeiten und in anderen Kulturen wurden Briefe auch in Steintafeln geritzt, auf Papyrus oder auf Palmenblättern verfasst. Doch dann gab es in seltenen Fällen noch ganz besondere Briefe. Und die bestanden aus purem Gold und wurden auf Goldblech geschrieben. Von ganz besonderen Personen an ganz...

5 Bilder

Ein Atlas den mit 99% Sicherheit Leibniz in Händen hatte. 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 03.09.2010 | 214 mal gelesen

Hannover: Leibniz-Bibliothek | Die Reihe der Vorträge zu Leibniz-Originalen endete mit dem Thema "Leibniz und China". Hier durfte man den Atlas sehen, in dem zu wohl absoluter Sicherheit Leibniz geblättert hat, wenn er seine Studien über fremde Länder anstellte. Dieser Atlas zeigt Karten von China und ist reich bebildert mit colorierten Bildern. Leibniz führte in verschiedene Länder umfangreichen Schriftwechsel. Die Briefe aus China sind auch wegen des...

5 Bilder

Ein Blick - mehr war nicht möglich. 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 07.08.2010 | 249 mal gelesen

Hannover: Leibniz-Bibliothek | der Raum in der Leibniz-Bibliothek war einfach nur überfüllt. So viele Menschen wollten wissen, was konkret Leibniz mit Russland zu tun hatte. So wurde über seine wenigen Treffen mit dem Zaren Peter gesprochen, über seine Hoffnungen für seine Studien, über seine Pläne. Aber auch darüber, dass er einen besiegelten Vertrag mit dem Zaren hatte, der ihm ein jährliches Einkommen von 1000 Talern zusicherte - aber trotz des großen...