Lebensunterhalt

1 Bild

Agenda 2011-2012: Hartz-IV auf 950 Euro erhöhen – der Staat spart 4 Milliarden Euro

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 09.06.2017 | 15 mal gelesen

Jeder Zehnte in Deutschland ist auf staatliche Unterstützung wie Sozialhilfe oder Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Trotz historisch niedriger Arbeitslosenquote sinkt die Zahl der Hartz-IV-Empfänger nicht. Lehrte, 09.06.2017. Die Initiative Agenda 2011-2012 prangert den skrupellosen Umgang mit Regelsatzempfängern und der Unterschicht in Deutschland an, der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt. Es ist kein Zufall, dass...

von Spendern und Empfängern

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 04.06.2017 | 25 mal gelesen

Samenbanken halten die Namen ihrer Spender deshalb stets geheim, weil sie den möglichen damit gezeugten Nachkommen die spätere Erkenntnis erspartem möchten, dass ihre Väter ihren Lebensunterhalt oder ihr Studium durch Onanieren bestreiten mussten!

Lebensunterhaltskraft

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 12.02.2017 | 7 mal gelesen

München: Marienplatz | . . Lebensunterhaltskraft 10.02.2017(c)Zauberblume Vergangenheit heißt es wurde uns gegeben. Wir haben Zeit verbraucht in unserem Leben. Bewusst klopfen wir neugierig an. Viele Jahre sind wir zusammen. Das tägliche Leben uns verband. Unsere Herzen sind im Einklang. Arbeit für den Lebensunterhalt. Ausruhen um zu Kräften kommen. So manch Anstupser haben wir vernommen. Gewohnheit wird zur Normalität. Denk...

1 Bild

Newtopia: Mutieren Peyman und Derk zu Monstern?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 28.05.2015 | 701 mal gelesen

Heute Abend dreht sich in Newtopia alles um den Sport: Yasin animiert seine Mit-Pioniere, sich fit zu halten und zu trainieren. Doch Nils will seine Prioritäten lieber ganz woanders setzen... Yasin versucht heute Abend in Newtopia, seine Mit-Pioniere zum Sport machen zu bewegen. Dazu reichen einfache Hilfsmittel: Ein Baumstamm und Getränkekisten haben den gleichen Effekt wie ein Fitnessstudio! Peyman und Derk sind sofort...

München nicht mehr die teuerste Stadt – zumindest für Studenten

Jonas Scheuerle
Jonas Scheuerle | München | am 25.09.2013 | 216 mal gelesen

Kürzlich habe ich noch drüber geschrieben, dass die Miete in München für Normalvediener immer schwerer zu stemmen ist. Justamente lese ich letzte Woche in der SZ, dass zumindest es für Studenten noch eine teurere Stadt als München gibt. Natürlich ist und bleibt München alles andere als ein billiges Örtchen. Das bemerken nach wie vor vor allem Studenten, wenn sie auf der Suche nach einer Wohnung sind. Doch auch wenn München...

21jähriger verliert Wohnung durch Schusseligkeit beim JOBCENTER Region Hannover !!! 2

Ibrahim Rezgua
Ibrahim Rezgua | Hannover-Heideviertel | am 02.03.2010 | 877 mal gelesen

Ein 21 jähriger hatte am Anfang des Jahres 2010, einen Antrag auf Arbeitslosengeld II, bei dem zuständigen JOBCENTER der Region Hannover gestellt. Mitte Januar bekam er eine Aufforderung Formulare die schon bei der Antragstellung abgeben wurden nachzureichen. Auf Nachfrage Ende Januar wurde dem 21jährigen mitgeteilt, dass er noch seine Krankenkassenkarte, sowie seinen Personalausweis vorlegen muss. Als der 21 jährige bei dem...

Landrat Leo Schrell empfiehlt das rechtzeitige Beantragen des BAföGs hin.

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 18.08.2009 | 218 mal gelesen

Eine bestmögliche schulische und berufliche Ausbildung ist nach Ansicht von Landrat Leo Schrell Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Berufsleben. Deshalb begrüßt der Landrat, dass der Staat bei Vorliegen der einschlägigen Voraussetzungen auch künftig die schulische Ausbildung junger Menschen finanziell unterstützt. Dabei weist der Landrat ausdrücklich auf die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz...

2 Bilder

Der Arme braucht sich nicht zu verstecken 1

Gerhard Fritsch
Gerhard Fritsch | Gersthofen | am 18.07.2009 | 529 mal gelesen

Die allgemeine Verschlechterung der wirtschaftliche Lage macht auch vor dem Raum Augsburg nicht halt. Immer mehr Bürger geraten in eine finanzielle Schieflage und brauchen Hilfe zu ihrem Lebensunterhalt. Neben staatlichen Stellen unterstützen auch verschiedene ehrenamtlich arbeitende Institutionen die in Not geratenen Bürger. Dazu gehört auch die Hilfsorganisation „Augsburger Tafel“ eine von ca. 830 Tafeln insgesamt im...