Lebensqualität

1 Bild

Muttertag 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 10.05.2020 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

AQUA INFORM - DIE WASSERQUELLE DER REINHEIT

Soziale Engagements Unsere schönen Holzkisten für die 2 Liter Flaschen werden von den Behinderten-Werkstätten Osterode gefertigt. Diese besonderen Menschen mit Handicap sind mit vollem Eifer und Freude bei der Sache dabei und produzieren Monat für Monat unsere Holzkisten. Sie würden unser Energie Quellwasser gerne einmal ausprobieren - haben aber keine Möglichkeiten oder Zeit, sich dieses abzuholen? - Kein...

1 Bild

5.000,- Euro für die IG Tannenhof

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 18.12.2019 | 4 mal gelesen

Düsseldorf, 18. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die IG Tannenhof mit 5.000,- Euro zu unterstützen. Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER „Zweck und Ziele der Interessengemeinschaft Tannenhof e.V. sind, die Wohn- und Lebensqualität der Siedlung zu erhalten, wenn möglich, zu verbessern und das soziale Miteinander der Bewohner...

1 Bild

Im Würgegriff der ökologischen Erneuerung 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 13.12.2019 | 68 mal gelesen

. BLAULICHT : Auf alle Gebieten des täglichen Lebens müssen wir uns auf Veränderungen einstellen. Bleibt hierbei vielleicht ein Großteil der Bevölkerung auf der Strecke, und sind dabei die GRÜNEN unsere Totengräber?

1 Bild

Haben Sie sich so Ihren Lebensabend vorgestellt? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.11.2019 | 89 mal gelesen

GEDANKEN : Vielleicht kommt man mit der Rente so eben über die Runden, und das Flaschensammeln ist auch bereits schon zum Hobby geworden. Aber war das wirklich schon alles? Die Jugend sorgt sich ums Klima, und verlangt von den Politikern das sie sich um ihre Zukunft kümmern sollen. Das ist natürlich nicht verkehrt, aber was ist mit den alten Menschen deren Horizont der Zukunft vielleicht schon in ein paar Jahren...

14 Bilder

Sind Sie ein Genussmensch? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.09.2019 | 1565 mal gelesen

Die Zeit wird immer hektischer, und man hat kaum noch Zeit um mal an sich selbst zu denken. Wie wichtig sind deshalb die Zeiten, wo man sich mal dem Genuss hingeben kann. Sei es ein Theaterbesuch, ein toller Kinofilm oder auch ein gutes Essen. Wobei können Sie sich denn am besten genussvoll entspannen?

1 Bild

..oh mein Gott !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.06.2019 | 30 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wie sieht die digitalisierte Zukunft unserer Kinder aus? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.06.2019 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Digitale Kommune – Herausforderungen auch für Düsseldorf

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 04.04.2019 | 7 mal gelesen

Düsseldorf, 4. April 2019 Am 2. und 3. April 2019 fand in Berlin der Kongress „Digitaler Staat“ mit dem Untertitel „Digitale Staatskunst – Digitale Wirtschaft – Digitale Daseinsvorsorge“ statt. Im Zeitalter der Digitalisierung und der Vernetzung sämtlicher Lebensbereiche muss auch öffentliche Verwaltung Schritt halten und Lösungen finden. Da der demographische Wandel voranschreitet und sich Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt...

Trauercafé - Schritte zurück ins Leben

Mandy Regis-Lebender
Mandy Regis-Lebender | Meitingen | am 13.02.2019 | 22 mal gelesen

Meitingen: Begegnungsstätte am Seniorenbüro | Einfach mal raus. Im Trauercafé des Hospizdienstes Meitingen Augsburg Land-Nord sollen Menschen, die in der selben Situation sind, außerhalb ihrer eigenen vier Wände bei einer Tasse Kaffee zusammen gebracht werden. Trauerbegleiterinnen sind vor Ort anwesend und nehmen sich bei Bedarf Zeit für ein persönliches Gespräch. Es soll nicht nur traurig sein, es darf auch gern gelacht werden. Telefon: 08271 8120222 Mail:...

Was haben Straßenausbaubeiträge mit Lebensqualität zu tun ?

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 06.08.2018 | 88 mal gelesen

Die Kommunen und Landespolitiker argumentieren, wenn die Anliegerstraßen saniert werden, steigt die Lebensqualität der Immobilienbesitzer, denn von anderen wird nicht ge- sprochen. Denn nur deren Lebensqualität kann gesteigert werden, denn nur sie bezahlen die Kosten. Die Mieter haben keine Lebensqualitätssteigerung, so sagt es die Politik. So argumentieren auch Prof.Dr. Driehaus und auch Erwin Ruff in seinen Aufsätzen....

1 Bild

Pressefreiheit ist ein hohes Gut – Medien nicht 3

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 04.09.2017 | 57 mal gelesen

Medien stehen in Deutschland für einen Werbeumsatz von rund 26 Milliarden Euro (ZAW). Ihre Kunden und Freunde stehen für einen Umsatz von 6.600 Mrd. Euro. Ihr Markenzeichen: Konservatismus und Kapitalismus. Lehrte, 04.09.2017 Medien und Kunden sind eine verschworene Gemeinschaft, geben sich seriös, tolerant als ethisches Vorbild und halten ihre Nester sauber. In den letzten Jahrzehnten lag die Rendite nach eigenen...

1 Bild

Innere Ordnung für mehr Lebensqualität - Einführungsseminar

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 07.04.2017 | 23 mal gelesen

Marburg: "network" | Oft ist es der Wunsch - das eigene Potenzial vermehrt abrufen zu können - den Zugang zum inneren Wissen zu erlangen, um klarer Entscheidungen treffen zu können - der Wunsch nach einer Grundstabilisierung der Gesundheit, - nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht, welcher die Menschen bewegt, sich mit dem Feinstofflichen zu beschäftigen. In den Seminaren waren die Menschen nach kurzer Zeit überrascht zu erfahren,...

1 Bild

Innere Ordnung für mehr Lebensqualität

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 07.04.2017 | 31 mal gelesen

Marburg: "network" | Oft ist es der Wunsch - das eigene Potenzial vermehrt abrufen zu können - den Zugang zum inneren Wissen zu erlangen, um klarer Entscheidungen treffen zu können - der Wunsch nach einer Grundstabilisierung der Gesundheit, - nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht, welcher die Menschen bewegt, sich mit dem Feinstofflichen zu beschäftigen. In den Seminaren waren die Menschen nach kurzer Zeit überrascht zu erfahren, dass...

1 Bild

Stress und Erschöpfung – was tun?

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 07.04.2017 | 25 mal gelesen

Marburg: "network" | Einführungsseminar „Veränderungsmöglichkeiten für mehr Lebensqualität“ mit Reiner Marks, Feinstofflehrer NDGM Stress, Erschöpfung oder das Ausgelaugt sein von der Arbeit sind heute verbreitete Themen. – Die Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen, schafft die Grundlage, etwas zu verändern. Jeder kann selbst etwas dafür tun, dass innere Unruhe, Ängste oder das Gefühl der Unzufriedenheit verschwinden und auch bei...

1 Bild

Wo bleibt die Lebensenergie? | Lebensfreude | Stress

Reiner Marks
Reiner Marks | Frankenberg (Eder) | am 27.09.2016 | 26 mal gelesen

Frankenberg (Eder): Kneippverein Frankenberg | Wem der Schwung zur täglichen Arbeit fehlt, wer eine anhaltende Erschöpfung erlebt, der fragt sich vielleicht: „Wo bleibt die Lebensenergie, die ich einmal hatte?“ Genauso wichtig wie die Gesundheit für den Körper ist die innere Ordnung für das Wohlbefinden des Menschen. Wenn diese innere Ordnung durch bestimmte Situationen gestört wird, zieht sich die Lebensenergie zurück. Dann erleben die Menschen das Gefühl der...

1 Bild

Bürgerbus Bad Münder geht an den Start

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 12.06.2016 | 28 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder | Was lange wärt ….........Nach langer Vorbereitung ist es endlich soweit. Der Bürgerbus dreht sein Runden durch Bad Münder. Viele engagierte Bürger sorgen in Zukunft ohne Lohn dafür, dass die kleine Stadt am Deister attraktiver wird. Sie fahren Bus im Schichtbetrieb und hoffen auf viele Fahrgäste. Klar, dass hier und da zunächst nicht alles klappen wird. Die Fahrer und Fahrerinnen sind Leute wie du und ich, zum großen Teil...

1 Bild

Bürgerbus Bad Münder geht an den Start

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 12.06.2016 | 18 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder | Was lange wärt ….........Nach langer Vorbereitung ist es endlich soweit. Der Bürgerbus dreht sein Runden durch Bad Münder. Viele engagierte Bürger sorgen in Zukunft ohne Lohn dafür, dass die kleine Stadt am Deister attraktiver wird. Sie fahren Bus im Schichtbetrieb und hoffen auf viele Fahrgäste. Klar, dass hier und da zunächst nicht alles klappen wird. Die Fahrer und Fahrerinnen sind Leute wie du und ich, zum großen Teil...

1 Bild

Erschöpfung als Chance - wie man Burnout vorbeugen kann

Reiner Marks
Reiner Marks | Frankenberg (Eder) | am 09.02.2016 | 70 mal gelesen

Frankenberg (Eder): Kreisvolkshochschule | Die Anforderungen im Beruf und im Privatleben führen oft dazu, dass sich die Menschen ausgebrannt und leer fühlen. Auch Reizüberflutung, Stress und Zeitnot tragen dazu bei. Durch die feinstoffliche Betrachtung kann verstanden werden, wie es zu diesen Situationen kommt. Auf Grundlage der jahrzehntelangen Erfahrungswissenschaft von Ronald Göthert wurde eine Methode entwickelt, wie man der Tendenz des Ausgebrannt-Seins...

1 Bild

Hilfe - mir wird Energie entzogen!

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 09.10.2015 | 70 mal gelesen

Marburg: Ev. Familien-Bildungsstätte | Erschöpft und ausgelaugt von Gesprächen oder Begegnungen. Gibt es Möglichkeiten, sich davor zu schützen? Der Vortrag beschäftigt sich mit den feinstofflichen Ursachen des Energieentzugs und zeigt Wege auf, aus diesem Kreislauf herauszutreten. Anmeldung erforderlich: http://fbs-marburg.de/index.php?id=13&kathaupt=11&knr=T83-005&kursname=Hilfe+-+mir+wird+Energie+entzogen

1 Bild

NLP-Practitioner Ausbildung 2016 in Dieburg. Beginn: 30.Januar 2016

Bernd Holzfuss
Bernd Holzfuss | Dieburg | am 10.09.2015 | 58 mal gelesen

Dieburg: Seminarzentrum Dieburg | NLP dient der Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen und gilt deshalb als eines der wirkungsvollsten und effizientesten Modelle der ganzheitlichen Persönlichkeitsentfaltung. NLP ist hervorragend dazu geeignet, um persönliche Veränderungsprozesse bei Menschen anzuregen und zu unterstützen. Es kann dabei helfen, sich von vielen unliebsamen Gewohnheiten, Ängsten
und einschränkenden Überzeugungen zu...

1 Bild

Innere Ordnung für mehr Lebensqualität

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 22.06.2015 | 55 mal gelesen

Marburg: Volkshochschule | Für wie viele Menschen sind Erschöpfung, Stress oder innere Unruhe ein tägliches Thema? Die Göthertsche Methode®, welche aus einer 25-jährigen Erfahrungswissenschaft entstanden ist, zeigt hier konkrete Möglichkeiten zur Veränderung, um wieder selbstbestimmter und freudiger leben zu können. Kraft, innere Ruhe und Gelassenheit können auch bei hohen äußeren Anforderungen präsent bleiben. Der Vortrag gibt eine Einführung in...

1 Bild

Hilfe, mir wird Energie entzogen! - Veränderungsmöglichkeiten für mehr Lebensqualität

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 12.05.2015 | 116 mal gelesen

Marburg: Philippshaus | Eben war ich noch guter Dinge, dann löst die Begegnung mit einem Menschen oder eine Alltagssituation ein Stimmungstief aus. Ich fühle mich plötzlich kraftlos und erschöpft. – Wer hat solche Situation nicht schon bei sich erlebt? In dem Vortrag wird dargestellt, warum es zu diesem Energieentzug kommen kann. Es gibt Erklärungen für Situationen, denen man sich meist hilflos ausgeliefert fühlt. Besonders interessant: Wenn man...

1 Bild

Erschöpfung am Arbeitspatz? 1

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 20.04.2015 | 92 mal gelesen

Marburg: Philippshaus | Veränderungsmöglichkeiten für mehr Lebensqualität Referent: Alfred Rude (Feinstofflehrer NDGM, Wetzlar) Immer häufiger haben Stress und Erschöpfung ihre Ursachen am Arbeitsplatz. Die Anforderungen werden vielfach als zu groß erlebt, Zeitdruck und Anspannung kommen dazu. Dadurch schwindet die Arbeits- und Lebensfreude. Belastende seelische und körperliche Symptome können die Folge sein. Der Vortrag zeigt mögliche...

11 Bilder

Trotz alle dem - ein lebendiges, erfülltes Leben (1) 19

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 03.04.2015 | 280 mal gelesen

Ich brauchte lange um mich SO zu outen Nun habe ich mich, schon 45 Jahre lang, in einem Leben mit Multiples Sklerose, immer wieder neu orientiert. Das will ich so erklären: als ob man nach einem Schlaganfall ganz neue Leben- und Bewegungsmuster in sich entdeckt. Das menschliche Hirn ist nämlich in der Regel nur zu 40% mit aktiven Leistungen belegt. Die verbliebenen 60% sind die, wie bei einem Baby/Kleinkind, die ...