1 Bild

4er-Glücksklee? 🚲-Helm: Ja / nein = eigene Entscheidung / eigene Verantwortung. 9

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Hamburg | am 09.10.2019 | 230 mal gelesen

Hamburg: Tagesschau | 🚲-Helm-Diskussion. Fahrrad-Helm tragen?!?! Ein Beitrag auf der Webseite der Tagesschau, dort geht's weiter unten im Text dann zu den Helmen: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/unfallstatistik-radtote-101.html Auszug "Debatte über Helmpflicht Eine Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie ergab 2017, dass es bei rund 25 Prozent aller Fahrradunfälle Kopfverletzungen gibt. Fahrradfahrer, die nach...

Mit schwarzem Mercedes SL: Kein Beitrag zu Aufklärung. Radfahrer bei Verkehrsunfall auf Ampelüberweg lebensgefährlich verletzt 3

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 07.07.2017 | 105 mal gelesen

Langenhagen: Gefährlich für Radfahrer | Unfall Auf Ampel-Überweg: Fahrrad liegt 20 Meter weiter weg ... Das passiert leider zu oft bei Radfahrer-Unfällen: Er kann nicht zur Aufklärung beitragen, da der Radfahrer bei diesem Unfall mit einem Mercedes lebensgefährlich verletzt wurde. 16 Bilder in der HAZ: http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Fotostrecken/Radfahrer-bei-Verkehrsunfall-lebensgefaehrlich-verletzt#n24351345 Die Details in...

Karlsruhe-Knielingen: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Person

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Karlsruhe | am 10.11.2015 | 69 mal gelesen

Karlsruhe-Knielingen: Am Montagnachmittag kam es in der Sudetenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Am Montagnachmittag um 16:28 Uhr versuchte ein 34 Jahre alter Rumäne, auf der Sudetenstraße Höhe der Grünhutstraße den Verkehr zu stoppen, damit ein Lastwagen mit Wohnanhänger aus einer Baustelle rückwärts ausfahren konnte. Offenbar, weil sie die Sonne blendete,...

1 Bild

Bei Unfall lebensgefährlich verletzt.

Peter Schmidt
Peter Schmidt | Stuttgart | am 22.10.2009 | 238 mal gelesen

Kaltental / 22.10.2009 / Eine 63 Jahre alte Autofahrerin ist am Mittwoch (21.10.2009) gegen 23.35 Uhr in der Rotenwaldstraße verunglückt und hat sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Die 63-Jährige war in Richtung Vaihingen unterwegs, als sie vermutlich einen Schwächeanfall erlitt und die Kontrolle über ihren Pkw Fiat verlor. Auf Höhe der Haltestelle Vaihingen Viadukt kam sie mit dem Wagen nach rechts von der...