Lebensende

1 Bild

Schwarzer Humor 2

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 30.12.2017 | 104 mal gelesen

"Wie möchtest du später einmal sterben?" - "Wie mein Opa." - "Und wie ist der gestorben?" - "Der ist einfach eingeschlafen." - "Und wie möchtest du später einmal nicht sterben?" - "Wie mein Onkel." - "Und wie ist der gestorben?" - Der saß mit im Auto, als mein Opa am Lenkrad eingeschlafen ist."

1 Bild

Fundstück ... anders als gedacht 12

Peter Müller
Peter Müller | Wallersheim | am 09.02.2017 | 103 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die letzten Dinge - Lebensendgespräche

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 22.12.2016 | 22 mal gelesen

Langenhagen: Buchhandlung Böhnert | ... ist der Titel des neuen Buches der Literaturjournalistin Iris Radisch, das am 25. Januar ab 20.00 Uhr in einer Kooperationsveranstaltung von Volkshochschule, Buchhandlung Böhnert und dem HospizVerein Langenhagen e.V. in der Böhnert-Filiale im CCL, Marktplatz 5, in Langenhagen vorgestellt wird. Ändert sich die Sicht auf die gelebte Zeit, wenn der Tod näher rückt? Wird das, was früher wichtig war, unwichtig? Über viele...

1 Bild

Achtung: Die Veranstaltung fällt aus.

Ingrid Goelitz
Ingrid Goelitz | Gersthofen | am 14.03.2014 | 109 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Martina Rosenberg: Mutter, wann stirbst Du endlich? Vortrag und Diskussion im Ballonmuseum | 01.04.14 | 19:30 Uhr Wenn die Pflege der kranken Eltern zur Zerreißprobe wird. Martina Rosenberg erzählt aus ihrem Buch die authentische Geschichte einer ganz normalen Familie, für die das Leben durch die Extrembelastung der Pflege schwer kranker Eltern zum Albtraum wurde. Verzweifelt versuchte sie, allen Anforderungen gerecht...

6 Bilder

Standhaft. 9

Bodo von Rühden
Bodo von Rühden | Dautphetal | am 08.08.2011 | 454 mal gelesen

Dautphe: Baum | Viele Jahre, es sind wohl achtzig, hat er seinen Platz behauptet. Immer hat er sich um fruchtbare, sichtbare Erfolge seiner Arbeit bemüht. Wenn auch um ihn herum Unbill tobte, sein Weg war immer gerade, aufrecht Stehen ein Muss. Er hat sie kommen und gehen sehen, die Menschen in seiner Umgebung. Vieles hat er erlebt, Stürme, die Kontinente erschütterten, eisige Winter, glühende Sommer hat er überstanden. Mancher warf...

2 Bilder

Jedermanns letzte Karte 12

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 02.08.2011 | 299 mal gelesen

SALZBURG. Während Opern durch ihre zeitlose Thematik immer wieder andere Inszenierungen erleben, so gilt das offenbar nicht für Hofmannsthals Mysterienspiel vom Sterben des reichen Mannes, des Jedermanns. Seit 1920 ist es fest im Programm der Salzburger Sommerfestspiele verankert. Die Handlung ist immer die gleiche. Nur die Darsteller wechseln ab und zu ... Was lehrt uns dieses Stück? Wir sollen in unserem Leben nicht nur...

Hospizbewegung Hamborn

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 07.10.2009 | 265 mal gelesen

Die Idee stammt aus dem England der `60er Jahre: Todkranke sollen nicht alleine sterben. Daß die daraus entstandene Hospizbewegung inzwischen auch in Deutschland etabliert ist, davon konnte ich mich bei einem Besuch bei der Hospizbewegung in Hamborn überzeugen. Hospize sind Einrichtungen, die dazu beitragen sollen, daß unheilbar kranke und sterbende Menschen nach ihren Möglichkeiten am Leben teilhaben können. Sie sollen...