Lanzarote + Lava

1 Bild

Weingut in der Vulkanasche 2

Ulrich Schuppe
Ulrich Schuppe | Breidenbach | am 05.12.2017 | 65 mal gelesen

Yaiza (Spanien): Yaiza | Schnappschuss

20 Bilder

Blumen sind besonders schön, wenn sie in lebensfeindlicher Umgebung gedeihen. 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 27.04.2014 | 165 mal gelesen

Lanzarote (Spanien): Insel | Starke Sonneneinstrahlung, Wind, Trockenheit und karger Boden - das ist Lanzarote. Zwischen den schwarz-braunen Lavaflächen und den weißen Häusern sucht das Auge Ablenkung und Erholung. Jeder Farbfleck wird sofort als angenehme Abwechslung angenommen. Da wundert es nicht, dass öffentliche Flächen und Privatgrundstücke mit viel Liebe und Aufwand bepflanzt werden. Überall werden Blumen, Büsche und sogar Palmen...

11 Bilder

Das "Schwarze Loch", oder "Wie auf Lanzarote Wein angebaut wird". 4

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 13.04.2014 | 335 mal gelesen

Lanzarote (Spanien): La Geria | Obwohl Lanzarote überwiegend von Sand, Asche und Lava bedeckt ist und es dort nicht eine einzige Süßwasserquelle oder einen geeigneten See gibt, wird sehr erfolgreich Wein (und anderes) angebaut. Wurde früher noch Süßwasser aus einigen gefluteten Lavagrotten/-Stollen gewonnen, hat das dann zur Absenkung des Grundwassers geführt und salziges Meerwasser ist nachgesickert. Das hat das Wasser brackig und für Mensch und Tier...

11 Bilder

Fundación César Manrique, Lanzarote 2

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 23.03.2013 | 220 mal gelesen

Die Stiftung: Fundación César Manrique in Tahiche auf Lanzarote ist wirklich sehenswert. Er hat der Insel nicht nur viele Kunstwerke hinterlassen, die man überall an den Straßen, Wegen und Kreuzungen sehen kann, sondern auch den Baustil auf höchstens 4 Stockwerke begrenzt. So kann man überall auf der Insel auf die Berge oder auf´s Meer sehen. Das hätten sich andere Urlaubsgebiete als Vorbild nehmen sollen!

46 Bilder

Lanzarote - schwarz, stachelig und bunt 7

Uta Kubik-Ritter
Uta Kubik-Ritter | Uetze | am 18.04.2009 | 716 mal gelesen

Unsere zwei Wochen auf der Lavainsel beginnen mit der Übernahme eines Mietwagens, der uns als fahrbarer Untersatz dienen soll. Zwar ist die Insel nur rund 846 qkm groß, aber schließlich wollen wir doch alle (künstlerischen) Werke von César Manrique und alle (natürlichen) Werke einer Jahrmillionen alten Entstehungsgeschichte sehen. Lanzarote ist eine junge Insel, was die Entstehung anbelangt. Zwischen 1730 und 1736 hat der...