Landwirtschaft

53 Bilder

Ein Dorf zum Anfassen - Stausebach

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | vor 1 Tag | 128 mal gelesen

Kirchhain: Dorfjubiläum | 750 Jahre sind seit der Ersterwähnung des heutigen Kirchhainer Stadtteils Stausebach vergangen. Vom 15. bis zum 17. Juni 2018 feierte Stausebach dieses Jubiläum mit einem bunten Programm.  Urkundlich beginnt alles im Jahre 1268 als "Stuzenbach". Das Dorf liegt nordwestlich von Kirchhain am nördlichen Rand des Amöneburger Beckens. Die bis zum 31. Dezember 1971 selbständige Gemeinde ist ein Stadtteil von Kirchhain in dem...

Bildergalerie zum Thema Landwirtschaft
27
26
27
23
1 Bild

Bauern Bollerwagen

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.06.2018 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Bienen unentbehrlich für Ökosystem und Wirtschaft 21

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg | am 20.05.2018 | 156 mal gelesen

Erster Weltbienentag am 20. Mai Die Bienenbestände schwinden, Arten sterben aus. Mit dem Weltbienentag soll unterstrichen werden, wie wichtig Bienen für unser Ökosystem, aber auch für die Wirtschaft sind. Die Vereinten Nationen (UN) haben deswegen den 20. Mai zum Weltbienentag ausgerufen. Für mich ist dieser Tag ein Tag, an dem ich auf Bienen aufmerksam machen möchte, die unsere Hilfe wirklich dringend brauchen: Die...

6 Bilder

Projekttag der Grundschule Westendorf: Auf Du und Du mit Milch und Kuh

Steffi Brand
Steffi Brand | Meitingen | am 11.05.2018 | 27 mal gelesen

Den Brückentag zwischen Christi Himmelfahrt und dem Wochenende haben die Kinder der Grundschule Westendorf bei Landwirten in Westendorf und Kühlenthal verbracht. Die Schüler der ersten und zweiten Klassen waren auf dem Hof der Familie Sailer in Westendorf zu Gast. Die Schüler der dritten und vierten Klassen gingen mit den Kühen auf dem Hof von Familie Wiedemann auf Tuchfühlung und die Kühlenthaler Kinder, die die Grundschule...

1 Bild

Klaus Buchner (ÖDP), Mitglied des Europäischen Parlaments

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 18.03.2018 | 13 mal gelesen

Mein Positionspapier zur Landwirtschaft In der europäischen Landwirtschaft darf es kein „Weiter so“ geben. Massentierhaltung, der Anbau von Monokulturen, der Klimawandel und viele andere Missstände sind schädlich für Menschen, Tiere und Umwelt. Deshalb fordern wir: Schluss mit Agrarfabriken, stattdessen artgerechte Weidehaltung von Tieren. Verbot von vorbeugender Antibiotika-Gabe an gesunde Tiere und von...

11 Bilder

Frühlingsboten der großen Göttin im Maskenmuseum Diedorf. 1. Teil: Das Matriarchat an der Donau

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Augsburg | am 26.02.2018 | 34 mal gelesen

Augsburg: Landkreis | 1. Von den Urspüngen europäischer Maskenkulte: Das Matriarchat an der Donau Grimmig grinsende Fratzen, geschnitzt um die eiskalte Umklammerung des Winters zu sprengen, wilde Tiermasken aus altem Brauch, um Bären und Wölfe im Frühjahr aus der Dorfnähe noch vor der Bestellung der umliegenden Felder zu vertreiben, und dazwischen, ganz verloren wirkend, hübsche Gesichter, gekrönt mit blumengeschmückten Kronen und bunt...

3 Bilder

Warum der Glyphosat-Ausstieg alleine keine Biene rettet 19

Peter Rauscher
Peter Rauscher | Augsburg | am 10.02.2018 | 170 mal gelesen

Glyphosat ist das meist eingesetzte Herbizid weltweit. Es vernichtet nahezu alle Pflanzen auf dem Acker – außer sie sind gentechnisch verändert oder haben über die Jahre Resistenzen entwickelt wie es in Brasilien durch den massiven Glyphosateinsatz bereits zu beobachten ist. Glyphosat als Gefahr für den Menschen Glyphosat wirkt als Herbizid gehen unerwünschte Pflanzen – nicht gegen Insekten. Warum also wird Glyphosat im...

1 Bild

Tierfreunde-Veggie-Treff Vogelsberg

Astrid Muth
Astrid Muth | Lauterbach | am 31.01.2018 | 12 mal gelesen

Lauterbach (Hessen): Thai-Bistro | Der Tierfreunde-Veggie-Treff findet am Freitag, den 02.02.18 im Thai-Bistro statt, Bahnhofstraße 1 in Lauterbach, ab 19 Uhr. Gesprächsthema ist der biovegane Landbau und das Biologisch-Vegane Netzwerk für Landwirtschaft und Gartenbau. Die Bio-vegan Standards des Vegan Organic Networks geben kommerziellen Erzeugenden Richtlinien an die Hand, mit deren Hilfe sie ihren Betrieb auf eine bio-vegane Produktion umstellen können....

1 Bild

Das waren noch Zeiten…! 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 31.01.2018 | 164 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Es steht wiedermal beunruhigend viel Wasser auf den Feldern 6

R. S.
R. S. | Lehrte | am 01.01.2018 | 81 mal gelesen

Bei uns im Norden ist es auch heute noch eindeutig viel zu nass auf den Feldern.   Die Wachstumsbedingungen sind zur Zeit für unser heimisches Getreide, als auch für des Deutschen liebstes Grundnahrungsmittel, die Kartoffel, denkbar schlecht. Überlegungen, das Nass aus den Feldern zu bekommen, wird es sicher geben. ... . Ich allerdings warte auf die ersten Reis-Felder in Deutschland.  So schwierig ist der Reisanbau gar...

1 Bild

Resi, i hol di mit mei'm Traktor ab! 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 21.12.2017 | 84 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

FREIE WÄHLER fordern Glyphosat-freie Landkreise in Hessen und Rücktritt des Bundeslandwirtschaftsministers 1

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 08.12.2017 | 22 mal gelesen

Gießen: Landesgeschäftsstelle Freie Wähler Hessen | Im Alleingang hat der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU), vor wenigen Tagen im EU-Ministerrat für eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung bis 2022 gestimmt. Durch sein Kamikaze-Verhalten beging Schmidt politisches Harakiri: Mehr als 700.000 Menschen sprachen sich bis Ende Juni allein in Deutschland gegen die weitere Zulassung von Glyphosat aus, ebenso die Bundesumweltministerin Barbara...

1 Bild

Einladung zur Frühlingswanderung - endlich wieder frische Glyphosat-Luft atmen

Jürgen Walter
Jürgen Walter | Lehrte | am 27.11.2017 | 80 mal gelesen

So, die Nachrichten aus Brüssel sind für mich als Bürger mehr als enttäuschend. Aber sicher haben die Entscheider dort keine Felder für Weizen-, oder Rübenanbau in der näheren Umgebung sondern nur Berge mit Viehwirtschaft. Daher lade ich, Jürgen Walter, alle meine von mir gewählten Lokal-, Landes-, Bundes-, sowie Europapolitiker zu einer Wanderung im Frühling in den Lehrter Feldern ein. Damit auch eine hohe Anzahl der...

1 Bild

Heute ist Martinstag 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 11.11.2017 | 75 mal gelesen

So erlebte ich dieses Fest in den Neunziger Jahren in Niederösterreich: https://drive.google.com/file/d/0B4wTx-qTvJdwM3p0dW9JSUdWNHc/view

29 Bilder

Eine runde Sache 5

Hildegard Hy
Hildegard Hy | Sehnde | am 11.11.2017 | 108 mal gelesen

nach einem ausgiebigen Frühstück gingen wir auf Fotosafari in Immensen. Meine Sammlung der runden Sache habe ich beigefügt. Mir hat der Vormittag sehr viel Spass gemacht. Beim Gang durchs Dorf erhielten wir noch viele interessante Informationen, Dankeschön dafür.

1 Bild

Sulinchens Kindereien: Sulinchen entdeckt die Landwirtschaft

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 18.10.2017 | 13 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Es ist Herbst und Sulinchen schaut den ersten bunten Blättern zu, wie sie von den Bäumen fallen. Da fährt ein Traktor am Museum vorbei, der einen großen Anhänger mit Rüben hinter sich herzieht. Er ist so voll gepackt, dass Hoppla! eine Rübe runterfällt. „Die braucht der Bauer wohl nicht mehr“, denkt sich Sulinchen und schwups, hat sich der kleine, freche Kobold die Rübe ins Museum geholt. „Mhh… was mach ich jetzt mit dir?“...

1 Bild

Bauer sucht Frau 2017: Allgäuer Anton wünscht sich eine sportliche Frau (UPDATE)

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 16.10.2017 | 238 mal gelesen

“Bauer sucht Frau” lässt die Herzen der zwölf Kandidaten schon bald wieder höher schlagen! Bauer Anton ist einer von ihnen. Wie er tickt und was er sich von seiner Traumfrau erhofft, erfahrt ihr hier!Radeln, Schwimmen, Hauptsache Bewegung - am besten in der freien Natur! Das ist die Leidenschaft des 33-jährigen "Bauer sucht Frau"- Kandidaten Anton. Mit der passenden Frau an seiner Seite würden ihm seine Hobbys gleich noch...

1 Bild

Die kleine Kate am Stadtrand. 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 04.10.2017 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

---- Tag der offenen Tür in Schloss Blumenthal ---- 10 Jahre Gemeinschaft Schloss Blumenthal

Schloss Blumenthal
Schloss Blumenthal | Aichach | am 12.09.2017 | 16 mal gelesen

Aichach: Schloss Blumenthal | Sonntag, 24.09.2017, 11:00 - 18:00 Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Blumenthal. Entdecken Sie das Schlosshotel mit seinen 40 individuell eingerichteten, von Blumenthalern gestalteten Zimmern. Besichtigen Sie unsere vielen Räumlichkeiten für Tagungen, Seminare, Feiern und Hochzeiten. Alle Räume sind eingedeckt und gestellt, damit Sie sich ein Bild von Ihren Möglichkeiten machen können. Informieren...

27 Bilder

Feldbestellung wie zu Großvaters Zeit 9

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 11.09.2017 | 239 mal gelesen

Eine einmalige Veranstaltung fand am Sonntag, d. 10. September 2017, auf einem Feld am Ortsrand von Niederwalgern statt - Pflügen mit Zugpferden !  In der modernen Landwirtschaft werden heute kaum mehr Pferde eingesetzt. Bereits in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts verdrängten Traktoren mehr und mehr die Pferde bei der Feldarbeit. Wer wieder einmal sehen wollte wie vor über sechzig Jahren der Bauer mit...

1 Bild

Dreschefest Schillerslage - wie zu Großvaters Zeiten.

florian wehrs
florian wehrs | Burgdorf | am 24.08.2017 | 53 mal gelesen

Burgdorf: Dorfplatz nahe dem Feuerwehrhaus Schillerslage, Ecke Rapsfeld/Flachsfeld | Einmal im Jahr - am 3. Sonntag im September - findet in Schillerslage das traditionelle Dreschefest statt. Auf einem Acker hinter dem Feuerwehrhaus entsteht ein kleines Dorf aus Buden und Häuschen, und auf dem Dorfplatz in der Mitte zeigen die Schillerslager, wie noch zu Großvaters Zeiten auf dem Land gearbeitet wurde. Dieses Jahr ist das Thema: Altes Handwerk. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst unter...

2 Bilder

Die Stimmung unter den deutschen Bauern hellt sich auf

Lena Weberstein
Lena Weberstein | Dresden | am 03.08.2017 | 28 mal gelesen

Die Stimmung der deutschen Landwirte verbessert sich. Dies zeigen die aktuellen Zahlen des Konjunkturbarometers, der im Juni auf 31,4 Punkte angestiegen ist. Dabei sorgen unter anderem verbesserte Erzeuger- und niedrigere Betriebsmittelpreise wieder für eine höhere Investitionsbereitschaft. Die deutschen Bauern schätzen die Zukunft wieder rosiger ein als noch vor ein paar Monaten. Laut dem aktuellen Konjunkturbarometer...

1 Bild

Supersache - let's bee...

Petra Fischer
Petra Fischer | Königsbrunn | am 02.08.2017 | 41 mal gelesen

Schnappschuss