Laientheater

3 Bilder

Treffen der Hoheiten in Haar 1

Simone K.
Simone K. | Haar | am 05.02.2020 | 147 mal gelesen

Haar: Kleines Theater Haar | Am 02.02.2020 kam es im Kleinen Theater Haar zu einem Treffen der besonderen Art. Die amtierende bayerische Weißwurstkönigin, Franzi Schalk, besuchte nämlich die Vorstellung der Münchner Volkssängerbühne e.V. im Kleinen Theater Haar und traf auf die Weißwurstprinzessin. Im aktuellen Theaterstück der MVB „D´Weißwurstprinzessin“ geht es um eine Königstochter, deren Haut sehr blass ist. Schee kaasig, wie es im Stück heißt....

1 Bild

Theatertage 2020 - Der Vampir von Münsterhausen

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 08.12.2019 | 23 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | „Der Vampir von Münsterhausen“ – die neue Gruselkomödie der Theaterfreunde Münsterhausen e.V. "Der Vampir von Münsterhausen" von Ralph Wallner. So heißt die neue Gruselkomödie der Theaterfreunde Münsterhausen, die am Samstag, den 4.01.2020 Premiere feiert. Man sieht immer nur, was man sehen möchte. Diese alte Weisheit ist bei den Theaterfreunden diese Saison sehr aktuell – mystisch, skurril, spannend und zum Lachen – so...

1 Bild

Theatertage 2019 - Erben ist nicht leicht

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 10.12.2018 | 86 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | „Erben ist nicht leicht“ Münsterhausener Theaterfreunde starten am 12. Januar mit einer Kriminalkomödie in die neue Spielzeit – von Günther Meindl Münsterhausen. Die Theaterfreunde aus Münsterhausen sind auf der örtlichen Pfarrheimbühne auch in dieser Saison für all jene präsent, die seit Jahren ihren Spaß am mimischen Geschehen im Mindelmarkt haben, aber auch für jene womöglich neuen Gäste, die den bekannt großartigen...

Interreligiöses Theaterstück

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 26.04.2018 | 12 mal gelesen

Für ein interreligiöses theaterpädagogisches Projekt werden Menschen verschiedenen Glaubens gesucht, die Spaß am Theaterspielen haben. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Hat jemand Interesse? Ich leite gern mal den Aufruf weiter; + + + Castingaufruf für unser interreligiöses, theaterpädagogisches Projekt "TRIALOG" + + + Wir wollen auf der Bühne zeigen, was Christen, Muslime & Juden in Duisburg verbindet und trennt und...

3 Bilder

Kaum vorstellbar: Öl in Münsterhausen!

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 08.02.2018 | 82 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | Zumindest bei den Theaterabenden weist alles auf gewaltige Funde hin – Text und Bild: Günther Meindl Münsterhausen. Wenn das keine Sensation ist! In Münsterhausen kann von einem Bohrturm – eigentlich völlig unvorstellbar in Deutschland – auf dem Hof des Landwirts Olaf Neubauer Öl gefördert werden. Zwar darf angesichts deutlich höherer Steuereinnahmen darüber nicht der real amtierende Bürgermeister Robert Hartinger jubeln,...

8 Bilder

Theaterverein Wetter feiert am 24. März Premiere mit Bertolt Brechts „Das Leben des Galileo“

André Mettken
André Mettken | Wetter | am 21.03.2017 | 181 mal gelesen

Wetter: Stadthalle Wetter | Der italienische Universalgelehrte Galileo Galilei hat es wahrlich nicht leicht. Anstatt sich ausschließlich mit seinen physikalischen und astronomischen Forschungen befassen zu können, muss er seinen Lebensunterhalt als Mathematiklehrer, mit Privatschülern und durch nützliche Erfindungen verdienen. Und selbst als er die bahnbrechende Entdeckung macht, dass sich nicht die Sonne um die Erde dreht, sondern umgekehrt, werden ihm...

1 Bild

10 Jahre mit Bravour: Schwabens innovativster Theatermacher

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Augsburg | am 06.02.2017 | 111 mal gelesen

Seit 10 Jahren agiert Dr. Sebastian Seidel, Chef des Augsburger Sensemble Theaters, als nebenberuflicher Amateurtheaterberater des Bezirks Schwaben. Vom Know-how des weit über Schwaben hinaus bestens vernetzten Theatermanns profitieren die rund 600 schwäbischen Laientheater. Er übernahm den anspruchsvollen Posten vom legendär-umtriebigen Theatermaniak Hermann Wächter, der jüngst seinen 80. Geburtstag feierte. Aber der...

2 Bilder

Wie das Leben so (schau)spielt

Simone K.
Simone K. | Haar | am 14.11.2016 | 239 mal gelesen

Haar: Kleines Theater Haar | Simone spielte schon als kleines Kind gerne Laientheater. Als sie vor 7 Jahren nach München kam, fand sie jedoch keine Bühne, die ihr zusagte. So geht es vielen Hobbyschauspielern in der Landeshauptstadt! Doch dann kam ihr den Zufall zur Hilfe und ermöglichte ihr ganz neue Bühnenerfahrungen. Ein Interview. Frage: Simone, du bist eine moderne, junge Frau die nicht so recht bayerisch-traditionell wirkt. Wie kam es dazu,...

25 Bilder

1000 Jahre Totenhausen, 115 Jahre Realgemeinde Gieboldehausen

Theodor Sommer
Theodor Sommer | Gieboldehausen | am 25.08.2016 | 150 mal gelesen

Das war ein Fest! 1000 Jahre Ersterwänung Wüstung Totenhausen, 115 Jahre Realgemeinde Gieboldehausen. S. auch Bericht im Eichsfelder Tageblatt. Die Bilder dazu und ein grooooßes Dankeschön an alle Organisatoren und Beteiligten. Das ist der lebendige Flecken Gieboldehausen!

15 Bilder

Freilichtbühne am Mangoldfelsen in Donauwoerth - Manche mögens heiß - 2016 3

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Rain | am 10.07.2016 | 98 mal gelesen

Freilichtbühne am Mangoldfelsen in Donauwoerth präsentiert: "Manche mögens heiß" Und es ging auch wieder heiß her: Auch dieses Jahr zeigten sie ein tolles, bekanntes Stück in bester Besetzung. Das Publikum bekam viel zu lachen......Und auch das Wetter und die exzellente Bewirtung hätte nicht besser und schöner sein können! Ihr ward wieder klasse! Wir kommen wieder, keine Frage, wie jedes Jahr!

12 Bilder

Gelungene Premiere der Theater-AG des GBG

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 11.06.2016 | 107 mal gelesen

Seelze: GBG-Forum | Die Premiere am 8.6.16 im Ballhof im Rahmen des Theaterfestivals "Jugend spielt für Jugend" war gelungen, ebenso die zweite Aufführung. Wer dies verpaßt hat, hat am 21.6. um 19:30 Uhr noch mal - letzte - Gelegenheit das Stück "Grau - ich komme schnuckelig, und wer bist Du?" zu sehen, in dem es um Identitätsfindung und Freundschaft geht. mehr...

2 Bilder

Theaterworkshop

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 24.04.2016 | 19 mal gelesen

Bei einem Theaterworkshop

3 Bilder

Kriminalistisch – doch noch weit mehr heiter: Münsterhauser Theaterfreunde unterhalten ihr Publikum wieder auf´s Beste

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 09.02.2016 | 82 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | „Stirb schneller Liebling“ – schon der Titel des Stücks, mit dem die Theaterfreunde Münsterhausen heuer ihr Publikum im örtlichen Pfarrheim beglückten, suggeriert unmissverständlich, dass der Schwank neben all den gewohnten humoristischen Noten, die schon bei der Premiere immer wieder zu heftigem Szenenapplaus animierten, auch eines gewissen kriminalistischen „Touchs“ nicht entbehrt. Und so darf es denn nicht verwundern,...

22 Bilder

Hexe, Teufel, Zwerge - eine Familienangelegenheit 1

Thomas Kügler
Thomas Kügler | Bad Grund (Harz) | am 23.04.2015 | 324 mal gelesen

Bad Grund: Hübichenstein | Bad Grund probt für die Walpurgisnacht Es ist frisch an diesem Dienstagabend im April. Das laue Frühlingswetter der letzten Tage hat sich verflüchtigt. Die Sonne versteckt sich. Trotzdem treffen sich 60 Menschen jeder Altersklasse am Hübichenstein oberhalb von Bad Grund. Sie haben Decken mitgebracht und Thermoskannen. Getränkekästen stehen neben Kabeltrommeln. Mettbrötchen werden geschmiert, es riecht nach Zwiebeln. Ein...

3 Bilder

Theaterfreunde Münsterhausen begeistern bei der Premiere ihres aktuellen Stücks „Wer glaubt schon an Geister!“

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 24.01.2015 | 166 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | Weit besser als die zumeist doch recht triste Unterhaltung im TV entpuppte sich das, was die Mimen der Theaterfreunde Münsterhausen bei der Premiere ihres diesjährigen Stücks „Wer glaubt schon an Geister!“ vor ausverkauftem Haus auf die Pfarrheimbühne zauberten. Es ging um den Geist von Thomas Herzog, und von daher hatte Erwin Haider, seines Zeichens Vereinsvorsitzender und heuer zudem wieder Regisseur, eine leere Flasche zur...

1 Bild

Theaterfreunde Münsterhausen - Generalversammlung und Theaterspiel „Wer glaubt schon an Geister!“

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 30.11.2014 | 223 mal gelesen

„Wer glaubt schon an Geister!“ Generalversammlung der Theaterfreunde Münsterhausen Auf ein erfolgreiches Jahr in der Vereinsgeschichte konnte erster Vorsitzender Erwin Haider bei der kürzlich stattgefunden Generalversammlung der Theaterfreunde Münsterhausen im Gasthaus Stegmann in Hagenried zurückblicken. Elf sehr gut besuchte Aufführungen der ländlichen Komödie " Zwoi harte Nüß" bereiteten den Zuschauern einige...

8 Bilder

Spielfreunde Heyersum auf der MS Aphrodite

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Nordstemmen | am 12.05.2014 | 793 mal gelesen

Nordstemmen: Heyersum | Pünktlich um 20:00 Uhr legte die MS Aphrodite am 10.05.2014 in Heyersum ab. Die Crew bestand aus dem Ensemble der Spielfreunde Heyersum e.V. und an Bord waren 100 Gäste mit Bordkarten. Ich hatte eine dieser Bordkarten und konnte somit Zeuge werden wie es den "Fernsehstars am Limit" erging. Kaum eine Minute verging ohne Lacher. So hatten sich die Spielfreunde mit diesem Stück rund um den Schauspieler Menno Mennerich und...

3 Bilder

"Jetzt wird es höchste Zeit"

erik schreiber
erik schreiber | Bickenbach | am 13.04.2014 | 125 mal gelesen

Bickenbach: bürgerhaus | BICKENBACH. Jetzt wird es höchste Zeit, so lautet der Titel des neuen Theaterstücks der Spielgemeinschaft Bickenbach, die am Freitag den 11. April ihre Premier im Bürgerhaus Bickenbach hatte. Auf dem Terminkalender stand für den Samstag das Stück gleich zweimal und noch einmal für den Sonntag am 13. April. Eine weitere Vorstellung wird am 26. April um 19:00 Uhr im Alsbacher Bürgerhaus stattfinden. In der ersten Szene...

" Die Gedächtnislücke" Theatergruppe Alerheim, letzte Möglichkeit

Klaus-Karl Kraus
Klaus-Karl Kraus | Alerheim | am 05.03.2014 | 104 mal gelesen

Alerheim: Sportheim | Die Theatergruppe der SGA zeigt einen neuen Schwank in drei Akten. Ein gestresster Bürgermeister, zu laute Kirchenglocken und auch sonst gibt es allerlei Konfliktstoff im Stück „Die Gedächtnislücke“. Ausführliche Beschreibung : Die Gedächtnislücke

"Die Gedächtnislücke" Theatergruppe Alerheim

Klaus-Karl Kraus
Klaus-Karl Kraus | Alerheim | am 05.03.2014 | 85 mal gelesen

Alerheim: Sportheim | Die Theatergruppe der SGA zeigt einen neuen Schwank in drei Akten. Ein gestresster Bürgermeister, zu laute Kirchenglocken und auch sonst gibt es allerlei Konfliktstoff im Stück „Die Gedächtnislücke“. Saalöffnung ab 18:30. Ausführliche Information: Die Gedächtnislücke

"Die Gedächtnislücke" Theatergruppe Alerheim

Klaus-Karl Kraus
Klaus-Karl Kraus | Alerheim | am 05.03.2014 | 175 mal gelesen

Alerheim: Sportheim | Die Theatergruppe der SGA zeigt einen neuen Schwank in drei Akten. Ein gestresster Bürgermeister, zu laute Kirchenglocken und auch sonst gibt es allerlei Konfliktstoff im Stück „Die Gedächtnislücke“. Ausführliche Information: Die Gedächtnislücke

" Die Gedächtnislücke" Theatergruppe der SG Alerheim

Klaus-Karl Kraus
Klaus-Karl Kraus | Alerheim | am 05.03.2014 | 125 mal gelesen

Alerheim: Sportheim | Die Theatergruppe der SGA zeigt einen neuen Schwank in drei Akten. Ein gestresster Bürgermeister, zu laute Kirchenglocken und auch sonst gibt es allerlei Konfliktstoff im Stück „Die Gedächtnislücke“. Am Samstag, 22. März, heißt es wieder „Vorhang auf“ zur Premiere. Ausführliche Information: Die Gedächtnislücke

1 Bild

"Die Gedächtnislücke": humorvoll, bauernschlau und gerissen

Klaus-Karl Kraus
Klaus-Karl Kraus | Alerheim | am 05.03.2014 | 503 mal gelesen

Alerheim: Sportheim | Alerheim - Die Theatergruppe der SG Alerheim spielt heuer das Lustspiel "Die Gedächtnislücke" von Bernd Gombold. Die Premiere des Stückes ist am Samstag, 22. März; Beginn der Aufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr Zum Inhalt: Franz Kübele (Bernd Schick), stressgeplagter Bürgermeister, ist vom Pech verfolgt. Zuerst vergisst er seinen Hochzeitstag und muss sich die Vorwürfe seiner Frau Helene (Marion Gruber) anhören. Dann...

2 Bilder

Theaterfreunde Münsterhausen begeistern bei der Premiere von „Zwoi harte Nüß“ am 11. Januar 2014

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 18.01.2014 | 331 mal gelesen

Auf der Bühne des Pfarrsaals hatten die Akteure „Zwoi harte Nüß“ zu knacken, doch im Zuschauerraum durften die Besucher bei der Premiere des gleichnamigen Stücks aus der Feder der Augsburger Autorin Ulla Kling beim Start der Theaterfreunde Münsterhausen in die diesjährige Spielsaison gut drei höchst vergnügliche Stunden erleben. Geschehen ist das Ganze am Fuße einer zauberhaften Bergkulisse, in der Regisseur Bernhard Atzkern...

1 Bild

Theaterfreunde Münsterhausen - Theaterspiel „Zwoi harte Nüß“ ab dem 11. Januar

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 26.12.2013 | 193 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | Auch heuer bringen die Theaterfreunde Münsterhausen ein heiteres und spannendes Theaterstück auf die Bühne, welches viele Überraschungen bereithält. Aufgeführt wird im Januar die ländliche Komödie in drei Akten "Zwoi harte Nüß". Die heitere, unglaubhafte, doch durchaus mögliche Begebenheit aus der Feder von Ulla Kling, wird wie gewohnt im Münsterhauser Pfarrheim aufgeführt. In aller Kürze zur amüsanten Handlung: Wenn...