Kurt Tucholsky

1 Bild

Donnerstag, 21.11.2019 | 19.30 Uhr | Jo van Nelsen | EIN PANTER IN BERLIN | Eintritt: € 14,50 | ermäßigt € 9,50

Stadtbibliothek Gersthofen
Stadtbibliothek Gersthofen | Gersthofen | am 29.03.2019 | 30 mal gelesen

Gersthofen: Stadtbibliothek | + + + Achtung! Die Veranstaltung wurde auf den Herbst verschoben, der neue Termin lautet: 21.11.2019 - Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch rückerstattet werden. + + + Ein Panter in Berlin – Kurt Tucholsky und der Sound der Zwanziger Jahre - Eine Grammophon-Lesung. Kurt Tucholsky, der wohl bedeutendste deutsche Satiriker und Journalist des 20. Jahrhunderts, hatte eine große Liebe: Sein...

1 Bild

Eine Villa im Grünen ... 6

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 23.07.2018 | 70 mal gelesen

Tucholsky, Kurt (9.1.1890 - 1935) Das Ideal Ja, das möchste: Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse, vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße; mit schöner Aussicht, ländlich-mondän, vom Badezimmer ist die Zugspitze zu sehn aber abends zum Kino hast dus nicht weit. Das Ganze schlicht, voller Bescheidenheit: Neun Zimmer - nein, doch lieber zehn! Ein Dachgarten, wo die Eichen drauf stehn, Radio,...

1 Bild

Das Lied vom Kompromiß 3

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.01.2018 | 43 mal gelesen

Manche tanzen manchmal wohl ein Tänzchen immer um den heißen Brei herum, kleine Schweine mit dem Ringelschwänzchen, Bullen mit erschrecklichem Gebrumm. Freundlich schaun die Schwarzen und die Roten, die sich früher feindlich oft bedrohten. Jeder wartet, wer zuerst es wagt, bis der eine zu dem andern sagt:  (Volles Orchester)  »Schließen wir nen kleinen Kompromiß!  Davon hat man...

3 Bilder

Jörg Stuttmann liest Kurt Tucholsky

Wolfgang Ziem
Wolfgang Ziem | Aystetten | am 11.02.2016 | 66 mal gelesen

Aystetten: Porzellanzimmer | Kurt Tucholsky (1890-1935), den Schriftsteller und Publizisten, den Literatur- und Zeitkritiker in Vers und Prosa, dem Zuhörer umfassend in einer Lesung näherzubringen, ist eine Herausforderung, die der Künstler und Synchronsprecher Jörg Stuttmann meisterhaft beherrscht. So umfassend ist das Werk Tucholskys, von heiter-melancholischen Liebesgeschichten bis zu beißender Satire, dass er sich vierer Pseudonyme bediente, um all...

1 Bild

Lange Lesenacht gegen den Krieg 7

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.08.2014 | 177 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Marburg, Ende August 2014 Lange Lesenacht gegen den Krieg Montag, 1. September ab 18.00 Uhr Marktplatz Marburg Der DGB-Kreis Marburg-Biedenkopf lädt ein: Veranstaltung zum Antikriegstag 2014 jährt sich zum 75. Mal der Beginn des 2. Weltkrieg und zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkriegs. Zwischen 1914 und 1918 starben 10 Millionen Menschen in den Schützengräben. Etwa 20 Millionen kehrten traumatisiert und als...

"Lesen gegen das Vergessen"

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 15.07.2013 | 205 mal gelesen

hieß die Veranstaltung, die zum 80. Jahrestag der Bücherverbrennung in Recklinghausen Süd auf dem Neumarkt erinnerte. Erich Burmeister und Dr. Asli Nau organisierten zum fünften Mal diese Gedenkveranstaltung. „Das war ein Vorspiel nur, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen“, sagte der Dichter Heinrich Heine im 19. Jahrhundert. Er behielt leider Recht. Im Jahre 1933 brannten in zahlreichen deutschen...

3 Bilder

Im nächsten Literaturcafé Gedichte und Prosa von Joachim Ringelnatz... In Hamburg lebten zwei Ameisen 3

Ruth Andresen
Ruth Andresen | Uetze | am 07.05.2012 | 550 mal gelesen

Uetze: Café Zur Alten Wassermühle | Im nächsten Literaturcafé am Freitag, den 01. Juni stellt Heike Landsberg aus Hänigsen Kurt Tucholsky vor. Sie gibt Tucholskys "Ratschläge für einen schlechten Redner" an die Zuhörer weiter. Da Evelyn Willemsen beim Literaturcafé im Mai verhindert war stellt sie nun im Juni "Das Beste aus Joachim Rindelnatz´ Prosa und Layrik" vor. Hier noch ein Gedicht von Joachim Ringelnatz: In Hamburg lebten zwei Ameisen, Die...

1 Bild

zur soziologischen Psychologie der Löcher...

Wolfgang Kreiner
Wolfgang Kreiner | München | am 18.01.2012 | 905 mal gelesen

Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist. Fälschlicherweise wird oft angenommen, das Loch gehört zur Familie des Nichts. Tatsächlich besitzt es aber eine entfernte Verwandtschaft zur Familie der Lücken und Spalten. - Zuweilen treten sie auch zusammen auf. Das Loch ist ein ewiger Kompagnon des Nichtlochs. Loch alleine kommt nämlich gar nicht vor, - So leid es mir tut. Wäre überall etwas, dann gäbe es kein Loch, - aber...

1 Bild

Kabarett "Goldenes Herz und Eiserne Schnauze"

CK Domstadt Hotels
CK Domstadt Hotels | Naumburg (Saale) | am 14.12.2011 | 277 mal gelesen

Naumburg (Saale): Hotel Stadt Naumburg | - garantiert verrucht, garantiert musikalisch, garantiert schön! - Denn das Hotel Stadt Naumburg und Bareins in ACTion präsentiert Ihnen eine feurig-humorvoll und schnoddrig-radikale Hommage an die beiden Satiriker der Weimarer Republik: Kurt Tucholsky und Heinrich Zille Samstag, 21.01.2012 • Ab 19:00 Uhr Veranstaltungsort: Hotel Stadt Naumburg, Friedensstraße 6 • 06618 Naumburg Weitere Informationen erhalten Sie...

1 Bild

Eva Mattes: "Und über uns der Himmel" – Eva Mattes liest und singt Gedichte und Chansons

Parktheater im Kurhaus Göggingen
Parktheater im Kurhaus Göggingen | Augsburg | am 28.09.2009 | 1576 mal gelesen

Augsburg: Parktheater im Kurhaus Göggingen (www.parktheater.de) | Mit ihrem Programm „Und über uns der Himmel“ begibt sich Eva Mattes auf einen literarisch-musikalischer Streifzug durch die kosmopolitische Geschichte der Weltstadt Berlin, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts Künstlern, Emigranten und Zuwanderern aus vielen Ländern Heimat, Zuflucht und künstlerische Inspiration bedeutete, bevor die große Vertreibung begann. Viele deutsche Flüchtlinge verschlug es nach Paris, Jerusalem und...