Kulturdenkmal

2 Bilder

Am Pfingstmontag kein Mühlentag

Stefan Weigang
Stefan Weigang | Garbsen | am 22.05.2021 | 46 mal gelesen

Wie kannst Du trotzdem helfen? In den Niederlanden gab es am Wochenende 8. Mai den nationalen Mühlentag mit Mitmachangeboten. In Deutschland hat die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. als Ausrichter des Deutschen Mühlentages den Mühlentag zum zweiten Mal abgesagt. Der Verband hofft auf einen Ersatztermin am 12. September, parallel zum Tag des offenen Denkmals. Aber Mühlenfreunde du...

1 Bild

Ich habe einfach keinen Bock auf sowas... 10

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Bad Kösen | am 18.08.2020 | 181 mal gelesen

Bad Kösen: Saaleck | Schnappschuss

1 Bild

Ostermontag auf dem Weg zur Burgruine Frauenberg gesehen. 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 14.04.2020 | 61 mal gelesen

Beltershausen-Frauenberg: Seebode auf dem Frauenberg | Schnappschuss

5 Bilder

Die S T I F T S K I R C H E Frose 5

Ralf Springer
Ralf Springer | Aschersleben | am 07.03.2018 | 85 mal gelesen

Seeland: Concordiasee | Die evangelische STIFTSKIRCHE St. C y r i a k u s erhielt um das Jahr 1170 durch umfangreiche Umbauten ihr heutiges Aussehen. Im 13. Jahrhunder bekamen die beiden Türme noch ihre ganz besonderen Hauben aufgesetzt. Gestern wollte ich nun mal diese schöne Kirche ablichten, da jetzt die Bäume noch unbelaubt, eine bessere Sicht auf das Gotteshaus bieten... Mit Schrecken mußte ich allerdings feststellen,...

23 Bilder

Die ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen 7

Christl Fischer
Christl Fischer | Potsdam | am 18.02.2016 | 145 mal gelesen

Potsdam: CSU Stammtisch | Bei unserem Besuch in Berlin, Dezember letzten Jahres fuhren wir auch in die Kreisfreie Stadt Potsdam, um das Schloss Cecilienhof zu besichtigen, wie ich schon berichtete. Gewichtig war schon die Fahrt über die Glienicker Brücke, die Berlin und Potsdam verbindet und ein legendärer Schauplatz während des Kalten Krieges war. Über sie tauschten die USA und die Sowjetunion Spione aus. In Potsdam hatte die Gruppe aus Bayern...

1 Bild

Dreischläfriger Galgen 9

Harry Clemens
Harry Clemens | Beerfelden | am 21.01.2014 | 369 mal gelesen

Beerfelden: Kulturdenkmal | Schnappschuss

1 Bild

Ähnlichkeiten 4

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 27.09.2013 | 199 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der "Judenkirchhof" in der Nordstadt ist ein wertvolles Kulturdenkmal 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.06.2013 | 204 mal gelesen

Hannover: Nordstadt | In der hannoverschen Nordstadt gibt es ein wenig bekanntes, aber hoch interessantes Kulturdenkmal. Den Hügel des sogenannten „ Judenkirchhofes“. Die erste Erwähnung des „Sandberges vor Hannover“ ´ist in den Lehnsverzeichnissen der Herzöge Otto und Wilhelm (1330 – 1369) enthalten. Wann dort aber der jüdische Friedhof angelegt wurde, ist nicht bekannt. Aktenkundig wird der „Judenkirchhof“ erst im Jahre 1661. In einem...

1 Bild

Kulturdenkmale in Ronnenberg: In der Bronzezeit bestatteten die Menschen ihre Toten unter Grabhügeln 4

Jens Schade
Jens Schade | Ronnenberg | am 26.03.2013 | 522 mal gelesen

Ronnenberg: Benthe | Der Benther Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel und Wandergebiet. Dort gibt es auch Historie zu entdecken. An seinem Südosthang finden wir über 30 künstliche Erdhügel. Hügelgräber oder Grabhügel nennt man diese Gebilde. In grauer Vorzeit bestatteten die Menschen ihre Toten in Baumsärgen und häuften Erdhügel darüber an. Zwei der Grabhügel vom Benther Berg wurden 1923 untersucht. Da keine Funde ans Tageslicht kamen, brach...

1 Bild

Kulturdenkmale in Ronnenberg: Das Portal der Bonifazius-Kapelle

Jens Schade
Jens Schade | Ronnenberg | am 10.02.2013 | 257 mal gelesen

Ronnenberg: Ronnenberg | „Ein alter Thürsturz mit zugehörigen Gewänden hat neuerdings an der Westseite des Langhauses Platz gefunden. Eine Mandorla im Sturz zeigt das „agnus dei“ (Anmerkung: latainisch für Lamm Gottes. Es handelt sich um ein altes Symbol für Jesus Christus) mit Kreuz und zwei Vögeln; zwei weitere Vögel auf Ungethümen finden sich an den Seiten. An den Gewänden sind aus Thieren herauswachsende Ranken, zwischen denselben wiederum Vögel...

4 Bilder

Die Nerobergbahn in Wiesbaden

Aniane Emde
Aniane Emde | Wiesbaden | am 13.09.2011 | 424 mal gelesen

Wiesbaden: Neroberg | Die Nerobergbahn ist eine im Jahre 1888 errichtete Wasserlast- und Zahnstangenstandseilbahn im Norden Wiesbadens. Sie führt vom Nerotal auf den Neroberg, wobei sie auf einer Länge von 438 m und einer durchschnittlichen Steigung von 19 % einen Höhenunterschied von 83 m überwindet. Als letzte Bergbahn dieses Typs in Deutschland ist die Nerobergbahn heute ein technisches Kulturdenkmal nach dem Hessischen Denkmalschutzgesetz. Die...

Fraktionen einig: Brücke soll Kulturdenkmal werden 1

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Remscheid | am 12.07.2011 | 380 mal gelesen

gefunden auf Remscheid | RP ONLINE (Artikel lesen) Remscheid: Selten genug, aber diesmal sind sich alle Fraktionen im Remscheider Rat einig: Die Anerkennung der Müngstener Brücke "als Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung" soll angestrebt werden.

9 Bilder

Kloster Banz - ein Kulturdenkmal von europäischem Rang

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Staffelstein | am 20.10.2010 | 354 mal gelesen

Bad Staffelstein: Kloster Banz | Wenn heute vom Kloster Banz die Rede ist, dann verbindet man mit dem Namen eher die sog. Klausurtagungen der CSU als das schönste Barockkloster Frankens. Das imposant über dem weiten Maintal gelegene Kloster Banz wurde um 1070 gegründet. Wie zahlreiche andere Klöster fiel auch Banz 1803 der Säkulasisation zum Opfer und wurde 1814 vom bayerischen König erworben. Seit 1978 gehört das ehemalige Benediktinerkloster der CSU-nahen...

Tag des offenen Denkmals in Friedrichshafen am 12.September 2010! - Kulturdenkmal Tankstelle in der Werastraße geöffnet - Führungen im Zeppelinmuseum am ehemaligen Hafenbahnhof

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 09.09.2010 | 570 mal gelesen

"Kultur in Bewegung – Reisen, Handel und Verkehr“ lautet der Leitsatz beim bundesweiten Tag des offenen Denkmals 2010 in Friedrichshafen. Am 12.September öffnen viele Museen und Denkmäler ihre Pforten und führen durch Gemäuer, die man an den restlichen 364 Tagen des Jahres nur von außen betrachten kann. Um dem Tag des offenen Denkmals 2010 gerecht zu werden, können Friedrichshafener die Tankstelle in der Werastraße 18 ...

2 Bilder

Kulturdenkmal in Isernhagen HB vor dem Landrat Müller Haus 9

Hubert R.
Hubert R. | Isernhagen | am 18.08.2010 | 668 mal gelesen

Isernhagen: Landrat Müller Haus | Dieses Denkmal ist vor einigen Jahren unter Protest der Isernhagener Bürger von den damaligen Volksvertretern und der Gemeindeverwaltung für gut empfunden und durch einen Künstler (leider ist auch keine nähere Erklärung am Objekt vorhanden) erstellt worden. Nach wenigen Jahren ist von diesem Eisendenkmal nicht mehr soviel zu sehen, da durch wild wachsende Sträucher und Unkraut dieser Platz ziemlich unschön aussieht. Wem...

1 Bild

Meine Heimat: Blick übers Wehr zum Gradierwerk in Bad Kösen

Uwe Dorloff
Uwe Dorloff | Bad Kösen | am 09.05.2010 | 116 mal gelesen

Schnappschuss

Förderverein Gewerbetreibender Von Gotha für Gotha e. V. will Löfflerhaus verkaufen

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gotha | am 13.04.2010 | 444 mal gelesen

Aufgrund existenzieller Schwierigkeiten sieht sich der Förderverein Gewerbetreibender Von Gotha für Gotha e. V. gezwungen, dass Kulturdenkmal Löfflerhaus zu verkaufen. Einen Kaufinteressenten soll es schon geben. Einziges Problem ist, dass dem Verein nur 80% des Hauses gehören, die restlichen 20% gehören einem Privatbesitzer. Im Falle eines Verkaufs könnte es zu Schwierigkeiten kommen, denn die Eigentümerversammlung müsste...

26 Bilder

Stadtbummel in Hildesheim - von Kirchen und Häusern 5

Günther Eims
Günther Eims | Hildesheim | am 13.11.2009 | 462 mal gelesen

Hildesheim liegt 30 km südlich der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover in landschaftlich reizvoller Lage. Besonders berühmt ist Hildesheim für seine Kirchen und Kulturdenkmale. Der Dom und die Michaeliskirche, seit 1985 zum Welterbe der UNESCO gehörend, sind Meisterwerke kirchlicher Baukunst und mit ihren Kunstschätzen weltbekannt. Die gotische Bürgerkirche St. Andreas hat mit 114,35 m den höchsten Kirchturm...

20 Bilder

Neues aus Virunum/Maria Saal - Leben und Vergnügen in der ehem. röm. Provinz Noricum vor 2000 Jahren 3

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 04.10.2009 | 2071 mal gelesen

Maria Saal (Österreich): Virunum | (Landkreis Kärnten; Reg.-Bezirk Klagenfurt-Land/Gmd.: Maria Saal) Koordinaten: 10°47'56.78"O ( Östlicher Länge), 48 °03' 57.35"N (Nördlicher Breite) - in Google-Earth. Municipium Claudium Virunum“, um die Mitte des ersten Jh. n. Chr. von den Römern auf dem heutigen Zollfeld (b. Maria Saal/Kärnten) gegründet, war fast vier Jhdt. lang die Hauptstadt der Provinz Noricum, bevor Teurnia (bei Spital/Drau) diese Funktion...

2 Bilder

Ein Bild des Jammers. Die ehemalige Marburger Brauerei. 16

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 27.05.2009 | 7393 mal gelesen

Da hat man immer gedacht: Eine Brauerei ist krisensicher wie ein Bestattungsinstitut. Zu allen Zeiten lässt der Durst die Menschen zur Flasche oder zum frisch Gezapften greifen. Getrunken wird immer und geeignete Anlässe dazu gibt es wie Sand am Meer. Man hört schon mal, dass eine Brauerei von einer anderen “geschluckt“ wurde, diese Variante des wirtschaftlichen Kannibalismus ist schließlich nicht neu. Und manche...

8 Bilder

Am Judenkirchhof zu Hannover 16

Rüdeger Baumann
Rüdeger Baumann | Garbsen | am 22.11.2008 | 1125 mal gelesen

Wer vom Universitätsviertel (Welfenschloss) kommend der Stadtmitte zustrebt, gelangt bald an einen ummauerten, baumbestandenen Sandhügel, den alten Judenfriedhof. Es handelt sich ursprünglich um eine der Dünen am nördlichen Leinerand, die – seit Mitte des 16. Jahrhunderts Begräbnisstätte der hannoverschen Juden – offenbar durch mehrere Bestattungsschichten künstlich erhöht wurde. Da Fuhrleute der zunächst nur von einer Hecke...