1 Bild

Kriegstote und Volkstrauertag

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 12.10.2014 | 89 mal gelesen

Der 1. Weltkrieg war der erste Krieg mit fürchterlichen Verlusten an Menschen und Sachwerten. Glücklicherweise blieb das Deutsche Reich bis auf Ostpreußen von Zerstörungen weitgehend verschont. Unter der Zivilbevölkerung gab es verhältnismäßig wenige Kriegsversehrte und Kriegstote zu beklagen. Die Kriegsfurie raffte vorwiegend Soldaten dahin, und das millionenfach. Anlass genug, in Deutschland den Heldengedenktag...

1 Bild

Volktrauertag 2013 in der Kirchenregion Springe

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 29.10.2013 | 260 mal gelesen

Springe: Springe | "Der Monat November ist der sogenannte Trauer- oder Totenmonat. Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag / Ewigkeitssonntag und Volkstrauertag sind Gedenktage, an denen sich viele Menschen an Verstorbene erinnern. Am Volkstrauertag trauern und erinnern wir uns an Opfer von Krieg und Gewalt in der Vergangenheit und Gegenwart." (Erich und Hildegard Bulitta, siehe...

4 Bilder

Ebershausen in Schwaben, Kreis Günzburg, Denkmal und Kriegstoter auf dem Friedhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 14.08.2012 | 239 mal gelesen

Die Gemeinde Ebershausen, südlich vom Zusammenfluß von Gutnach und Hasel gelegen, hat bis heute seinen dörflichen Charakter bewahrt. Aus Krumbach kommend hat man den schönsten Blick auf das ins Haseltal eingebettete Ebershausen. Ein Kindergarten, eine Bäckerei mit Lebensmittel, eine Metzgerei und mehrere Gastwirtschaften machen Ebershausen lebens- und liebenswert. Brauchtum, Tradition und Sport...

18 Bilder

"Ein furchtbar wütend Schrecknis..." 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 29.07.2012 | 793 mal gelesen

Kirchhain: Kirche | "...ist der Krieg" so schrieb schon Friedrich Schiller in seinem Werk 'Wilhelm Tell'. Am heutigen 26.07. im Jahre 1914 erklärte Österreich-Ungarn, nach einem vierwöchigen Ultimatum, Serbien den Krieg. Vor nunmehr 98 Jahren begann der 1. Weltkrieg. Bei meiner Ahnenforschung wurde ich auf ein "Ehrenbuch" des 1. Weltkrieges aufmerksam, das sich im umfangreichen Bestand des Staatsarchivs Marburg befindet. Nach Entrichtung...

119 Bilder

Vor 66 Jahren endete der 2. Weltkrieg – Was erinnert heute in Hannover noch daran? Eine Spurensuche 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Nordstadt | am 29.04.2011 | 7965 mal gelesen

Hannover: Opernplatz | Es war vor 66 Jahren, der 8. Mai 1945, als der Zweite Weltkrieg zu Ende ging. Am 9. Mai unterzeichnete Wilhelm Keitel den Vertrag der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Streitkräfte. Deutschland war am Ende, das übrige Europa konnte aufatmen. In einigen Ländern wurde der Tag zum nationalen Feiertag erklärt. Nach heutigen Schätzungen fanden etwa 55 – 60 Millionen Menschen den Tod, annähernd die Hälfte davon aus der...

1 Bild

Jugendliche pflegen auf dem Hauptfriedhof in Gotha Kriegsgräber

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gotha | am 23.07.2010 | 592 mal gelesen

"Es ist eine Arbeit für den Frieden“, so Friedhofsward Rainer König, denn derzeit kümmern sich 36 Jugendliche zwischen 16 und 23 Jahren liebevoll um die Kriegsgräber des 1. und 2. Weltkrieges. Durch die gemeinsame Grabpflege und das gemeinsame Erinnern erfahren die Jugendlichen aus Rumänien, Moldawien, Italien, Russland, Deutschland und der Ukraine, Toleranz und bauen Vorurteile ab. Auch sollen die Jugendlichen lernen, dass...