Kreuzberg/Rhön

19 Bilder

Kreuzberg mit Klosterkirche und Brauerrei. 5

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Bischofsheim an der Rhön | am 23.09.2015 | 87 mal gelesen

Klosterkreuzberg: Kreuzberg/Röhn | Die Klosterkirche ist eine franziskanische Anlage ohne Turm.Im Inneren ist ein schlichter Saalbau.Der Altar von 1692 zeigt die Kreuzigung Christi.Der Weg zu den drei Kreuzen geht über eine Treppenanlage ,oder zu dem Kreuzweg mit 14 Stationen,er wurde 1710 errichtet und ist einer der ältesten seiner Art,in Deutschland. Die Klosterbrauerei stellt Dunkel,Pils,Hefeweizen und Weihnachachtsbier her. Ich wollte den Weg...

16 Bilder

Der Kreuzberg

Eugen Stejner
Eugen Stejner | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 06.02.2015 | 102 mal gelesen

(früher Aschberg gennant) ist ein Berg in Bayern und mit 927,8 m ü. NN. Er ist Standort des Klosters Kreuzberg, der Kreuzbergschanze und des Senders Kreuzberg. An seinem Nordwesthang entspringt die Sinn. Mit seiner Berghöhe und jählich 500.000 bis 600.000 Besuchern ist der Kreuzberg das höchstgelegene und meistbesuchte Ausflugziel im bayerischen Teil der Rhön. In der Nähe der drei Kreize des Kreuzwegs steht seit...

64 Bilder

Die Walzwerker waren auf Tour! Stimmung und gute Laune 1

Günter Kerzel
Günter Kerzel | Peine | am 19.06.2011 | 334 mal gelesen

Im Naturpark Rhön, nur unweit von dem bekannten bayrischen Staatsbad Kissingen entfernt, liegt der idyllische Ort Reith. Hier genossen die Aktiven Passiven in dem familiär geführten Gasthof Kessler vier schöne Tage. Günter Kerzel hatte sich ein interessantes Programm einfallen lassen. Mit dem hoteleigenen Bus wurden die Teilnehmer abgeholt, zu weiteren Ausflugszielen gebracht und auch wieder nach Hause gefahren. Gleich...

26 Bilder

Feuerwehr in großer Tiefe und sonniger Höhe: Marienhagener im Bergwerk Merkers und in der Rhön 1

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Merkers-Kieselbach | am 28.11.2010 | 615 mal gelesen

Merkers-Kieselbach: Kali-Bergwerk | Zuerst ging es hinab in die unendlichen Weiten des Salzbergwerkes Merkers in enormer Tiefe, dann hinauf auf einen der höchsten Gipfel der Rhön: Die Freiwillige Feuerwehr Marienhagen erlebte bei ihrem Herbstausflug in das Mittelgebirge an der Werra einen wunderschönen Tag voller Gegensätze und einen gewaltigen Höhenunterschied von 1828 Metern. Wehrführer Christian Döhler hatte schon frühmorgens die Brandschützer und viele...