Kreisfusion Südniedersachsen

Kreisfusion Osterode - Göttingen: Offener Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen und die Vorsitzenden der Fraktionen im Landtag

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 06.05.2015 | 542 mal gelesen

Offener Brief von Ingeborg und Rainer Dittmannvon(Hohegeiß) an den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen und die Vorsitzenden der Fraktionen im Landtag Sehr geehrter Herr Ministerpräsident! Sehr geehrte Damen und Herren! In der Zeitung lesen wir, dass der Gesetzentwurf zur Fusion des Nachbarkreises Osterode am Harz mit dem Landkreis Göttingen in den Landtag zur Beratung eingebracht werden soll. Also drängt die...

Starkes Handwerk erhalten

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 30.12.2014 | 99 mal gelesen

Göttingen (dx). Am 1. November 2016 werden die beiden Landkreise Osterode und Göttingen fusionieren. Die Auswirkungen des Zusammenschlusses sind dabei langsam spürbar: So nimmt am 1. Januar die neue gemeinsame Wirtschaftsförderung im Gewand der „Wirtschaftsförderung Region Göttingen“. Auch das Handwerk in der Region ist mit dem Thema beschäftigt. So werden ebenfalls zum 1. Januar 2015 die Bäcker- und die Friseur-Innungen der...

BI „Für Osterode“ kritisiert katastrophale Fehleinschätzungen beim Fusionsprozess

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 25.09.2013 | 208 mal gelesen

Osterode (). „Es gehört schon ein unglaubliches Maß an betriebswirtschaftlichem Unvermögen dazu, sich bei den erwarteten Erträgen aus den Deponiegebühren um 90 Prozent zum Nachteil des Haushaltes zu verschätzen,“ so Bernd Hausmann bei der jüngsten Zusammenkunft der Bürgerinitiative „Für Osterode“, „bald werden wir wissen, wie sehr sich die Verantwortlichen bei dem vollmundigen Versprechen einer angeblich fusionsbedingten...

2 Bilder

ROT - GRÜN hat Eingabe abgelehnt

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 01.09.2013 | 171 mal gelesen

Keine Aufklärung der Unregelmäßigkeiten Osterode (bj). Die BI " Für Osterode " hat im April 2013 eine Eingabe an den Petitionsausschuss des Niedersächsischen Landtag gerichtet. Unter anderem wurde darin ausgeführt, dass die Menschen im Landkreis Osterode keine Zwangsvereinigung mit dem Landkreis Göttingen wollen. Es wurde darum gebeten, einer Fusion zwischen dem Landkreis Göttingen und dem Landkreis Osterode am Harz, ohne...

1 Bild

Alle Bedenken ignoriert - Beschluss rigeros durchgeboxt!!

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 27.08.2013 | 230 mal gelesen

Osterode (). Leider hat der Harzkurier heute nur rudimentär wiedergegeben, so der Kreistagsabgeordnete Frank Kosching (Die Linke), was gestern im Kreistag inhaltlich diskutiert wurde. Ich finde aber, dass auch all jene einen Anspruch auf Information haben, die nicht als Zuhörer dabei sein konnten oder wollten. Deswegen möchte ich nachstehend meine Kreistagsrede zum Gebietsänderungsvertrag dokumentieren: Vor dem Hintergrund...

BI „Für Osterode“ fordert Bürgerbefragung zur Fusion

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 14.06.2013 | 347 mal gelesen

Pressemitteilung der BI "Für Osterode" vom 13.06.2013 Osterode (BI). „Anstatt zu monieren, dass für die Bürgerbefragung zur neuen Kreisfusionsalternative seitens der BI/FDP noch keine Satzung vorgelegt wurde, sollte der Erste Kreisrat die Bemühungen der Gruppe unterstützen, den wahren Bürgerwillen zu ermitteln“, kritisierte Bernd Hausmann das Verhalten Gero Geißlreiters scharf, „jetzt wäre es an der Zeit, die von Politik...

2 Bilder

BI „Für Osterode“ weiterhin für die Bürger aktiv

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 01.06.2013 | 226 mal gelesen

Rückblick und Planung weiterer Aktionen, Anträge… Osterode (bi). Die aktive Arbeit der Bürgerinitiative „Für Osterode“, gegen die von SPD und Grüne im Kreistag durchgeboxte Fusion gen Göttingen, geht unvermindert weiter. Auf dem jüngsten gut besuchten Monatstreffen im Restaurant „Da Capo“ erläuterten unter anderem Klaus Richard Behling und Bernd Hausmann den interessierten Mitstreitern die in den letzten Wochen...

2 Bilder

Zukunft Westharz

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 05.05.2013 | 197 mal gelesen

Anlässlich der Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion in Bad Lauterberg hat die Bürgerinitiative „Für Osterode“ an alle Landtagsabgeordneten und Minister folgenden Brief geschrieben: Zukunft Westharz Im Namen der Bürgerinitiative Für Osterode begrüßen wir die Teilnehmer der Strategietagung der SPD-Landtagsfraktion in Bad...

Niedersächsischer Petitionsausschuss beschäftigt sich mit Fusionsdebatte in Osterode

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 04.05.2013 | 171 mal gelesen

Pressemitteilung der BI "Für Osterode" vom 03.05.2013 Die Bürgerinitiative für Osterode hat kürzlich vom Petitionsausschuss des Niedersächsischen Landtages Antwort auf die eingereichte Petition zur Untersuchung der Vorgänge um die geplante Kreisfusion in Südniedersachsen erhalten. Nach Angaben des Präsidenten des Niedersächsischen Landtages wird sich der Ausschuss für Inneres und Sport mit den Anliegen der...

BI lädt zum Infoabend am 21. März 2013 ein

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 18.03.2013 | 154 mal gelesen

Osterode: Stadthalle Osterode | Fusionsentscheid: Welle der Empörung schwappt durch Osterode BI lädt zum Infoabend am 21. März ein Osterode (ein/kip) "Noch nie hatten wir so viele Anfragen und E-Mails in so kurzer Zeit als nach der handstreichartigen Fusionsentscheidung zugunsten Göttingens, die von der SPD/Grünen-Mehrheit im Kreistag ohne die zuvor versprochene Bürgerbeteiligung durchgepeitscht wurde", sagt Dr. Thomas Grammel von der Bürgerinitiative...

Bürger stimmten mehrheitlich für eine Harzfusion!

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 10.03.2013 | 188 mal gelesen

Den Bürgerwillen berücksichtigen Osterode (bj). Volkart Berger, Vorsitzender des Liberalen Mittelstandes Regionalverband Harz hat sich die Mühe gemacht und die einzelnen Ergebnisse des Bürgerentscheids nach Orten aufgelistet. Warum, so fragt Dr. Thomas Grammel von der BI „Für Osterode“ macht Rot-Grün nicht jetzt, auch wie doch von Herrn Rordorf eigentlich angekündigt, eine Bürgerabstimmung nach der Entscheidung für einen...

Zur AUSWERTUNG DES BÜRGERENTSCHEID 2012 im Kreis Osterode

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 10.03.2013 | 184 mal gelesen

Osterode am Harz: Kreishaus | AUSWERTUNG DES BÜRGERENTSCHEID 2012 im Kreis Osterode Osterode (kip) Die Bürgerinitiative "Für OHA" hatte in einer kreisweiten Aktion ein Bürgerbegehren mit dem Ziel eines Bürgerentscheids mit der Landtagswahl am 20. Januar 2013 durchzuführen. Damit war die BI "Für OHA" erfolgreich. Hals über Kopf setzte die von SPD und Grüne geführte Kreistagsmehrheit des Landkreises Osterode den Tag des Bürgerentscheids auf den 2....

Fragen der BI "Für OHA" zu den Fusionsverhandlungen mit Göttingen sind unbeantwortet

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 10.03.2013 | 243 mal gelesen

Osterode am Harz: Kreishaus | Fragen der BI "Für OHA" zu den Fusionsverhandlungen mit Göttingen sind unbeantwortet Osterode (kip) Die BI "Für OHA" hat an die Kreistagsabgeordneten und Ersten Kreisrat Gero Geißlreiter mit seiner Osteroder Kreisverwaltung Ende Februar 2013 einige Fragen gerichtet, die nach wie vor aktuell sind und bislang unbeantwortet geblieben sind. Bürger fragen, ob dies die neue Art ist, um "Bürger mitzunehmen". Der Goslarer...

BI "Für OHA" weist auf unkalkulierbare Risiken der Kreisfusion mit Göttingen hin und appelliert an Kreistagsabgeordnete

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 10.03.2013 | 153 mal gelesen

Osterode am Harz: Kreishaus | BI "Für OHA" weist auf unkalkulierbare Risiken der Kreisfusion mit Göttingen hin und appelliert an Kreistagsabgeordnete Osterode (ein/kip) "Sinnvolle Ideen und zukunftsfähige Lösungen sind bei den Kreistagspolitikern und in der Kreisverwaltung offenbar nicht gewünscht, wenn Posten winken. Wir haben in den vergangenen eineinhalb Jahren gelernt, dass Bürgerbeteiligung im Landkreis Osterode nur vollmundig versprochen, aber...

Fragen zu den Fusionsverhandlungen mit Göttingen: 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 01.03.2013 | 224 mal gelesen

1.Sie werben für die Fusion mit einer Kreisumlage von 51 Prozent und einer späteren Senkung auf 50 Prozent. Der Landkreis Göttingen hat noch im vergangenen Herbst eine vierprozentige Erhöhung der Kreisumlage geplant. Zudem soll es keine fusionsbedingten Kündigungen geben. Wir fragen: Welche Faktoren sollen eine Senkung der Kreisumlage ermöglichen? 1.1 Sollen Kosten gesenkt werden? Wie genau soll dies erreicht werden? ...

BI kritisiert verhängnisvolle Entscheidung des Osteroder Kreistages

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 19.02.2013 | 204 mal gelesen

Pressemitteilung der BI "Für Osterode" vom 19.2.2013 Osterode (BI). Wir beobachten erneut eine verhängnisvolle Basta-Politik des Osteroder Kreistages“, kommentierte Dr. Thomas Grammel die gestrige Entscheidung zugunsten alleinigem Verhandelns mit Göttingen, „man muss sich das einmal vorstellen: Selbst wenn ich nur eine Hose kaufe, probiere ich mehrere an und wähle in Ruhe aus, welche mir am besten passt. Im Gegensatz zu...

1 Bild

Kreistag muss am Montag(18.2.2013) erst bilateralen Gesprächen zustimmen

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 15.02.2013 | 318 mal gelesen

Der Fusionsbeschluss folgt dann am 11. März 2013 ??? Osterode (bj). Wie der Erste Kreisrat Gero Geißlreiter unter anderem am Freitag (15.2.2013) in seinem Pressegespräch zur Kreisfusion Osterode am Harz – Göttingen ausführte, ist der Entwurf eines Beschlusses des Göttinger und des Osteroder Kreistages zu einer Fusion beider Landkreise verwaltungsseitig abgestimmt und soll Anfang März den Kreistagen zur Beschlussfassung...

2 Bilder

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 10.02.2013 | 496 mal gelesen

Stellvertretender Kreisbrandmeister Thomas Schulze zu den Forderungen des Kreisfeuerwehrverbandes Bad Lauterberg/Osterode (bj). Zunächst, so der stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Schulze am vergangenen Samstag (9.2.2013) auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lauterberg, waren die Feuerwehren im Landkreis Osterode nicht in die laufenden Fusionsverhandlungen involviert. Dieser unhaltbare und...

2 Bilder

Stellvertretender Kreisbrandmeister Thomas Schulze zu den Forderungen des Kreisfeuerwehrverbandes

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 10.02.2013 | 893 mal gelesen

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg Bad Lauterberg/Osterode (bj). Zunächst, so der stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Schulze am vergangenen Samstag (9.2.2013) auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lauterberg, waren die Feuerwehren im Landkreis Osterode nicht in die laufenden Fusionsverhandlungen involviert. Dieser unhaltbare und nicht nachvollziehbare Zustand wurde...

Respektvolle Konkurrenz - Leserbrief zum Artikel im Harz Kurier vom 7.2.2013

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 08.02.2013 | 252 mal gelesen

Fall für den Staatsanwalt?? Ihr Kommentar, mit dem Titel „Respektvolle Konkurrenz“ in der HK-Ausgabe vom 07.02.2013 geht am Kern der Problematik vorbei. Sicherlich geht es den Feuerwehren darum, die Feuerwehrtechnische Zentrale ( FTZ) mit der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle (FEL) hier in Osterode, auch nach einer Kreisfusion, zu erhalten. Dies ist im Rahmen der Aufrechterhaltung des ehrenamtlich und freiwillig...

Demonstration der Feuerwehren im Kreis Osterode am 16. Februar ab 10 Uhr

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 06.02.2013 | 189 mal gelesen

Osterode (bj). Alle Feuerwehren im Landkreis Osterode, aber auch alle Hilfsorganisationen und der Rettungsdienst sind 16. Februar 2013, um 10 Uhr, aufgefordert an einer Demonstration zum Erhalt der Feuerwehrtechnischen Zentrale und der Feuerwehreinsatzleitstelle in Osterode teilzunehmen. Nachfolgend: Der Aufruf des Kreisfeuerwehrverbandes Osterode zur Demonstration und Kundgebung Erhalt FTZ u. FEL Liebe Kameradinnen...

Wird der Landkreis OHA nur für die Entschuldung von GÖ benutzt??

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 25.01.2013 | 369 mal gelesen

Osterode/Göttingen (BI). Mit dem Schreiben/Antrag der Gruppe SPD/Bündnis 90/Die Grünen vom 22.Januar 2013 an den Göttinger Landrat Bernhard Reuter wird klar, der Landkreis Osterode wird nur dringend für die Entschuldung des Landkreises Göttingen gebraucht!!! Antrag der Gruppe im Kreistag Göttingen vom 22.01.2013 Sehr geehrter Herr Landrat! Die Gruppe SPD / Bündnis90/Die Grünen im Kreistag Göttingen bittet Sie, den...

BI "Für Osterode" fordert Wiederaufnahme der Fusionsverhandlungen mit Goslar

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 25.01.2013 | 323 mal gelesen

Pressemitteilung vom 25.01.2013 Osterode (BI). Jon Döring von der Bürgerinitiative „Für Osterode“ freute sich darüber, am vergangenen Donnerstag wieder eine große Zahl von Mitstreitern im DaCapo begrüßen zu können. Gemeinsam wurde das weitere Vorgehen zur Begleitung des Fusionsprozesses des Landkreises Osterode besprochen. Zur aktuellen Entwicklung berichtete Volkart Berger, dass der Landkreis Northeim vermutlich...

22 Bilder

Letzte Mahnwache vor der Landtagswahl 14.1.2013

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 15.01.2013 | 211 mal gelesen

Erneut „Flagge“ gezeigt Osterode (bj). Die Mitglieder und Unterstützer der BI „Für Osterode“ zeigten auch bei der vorerst letzten Mahnwache vor dem Osteroder Kreishaus „Flagge“ gegen einen Großkreis Südniedersachsen. Bei grimmiger Kälte waren wieder über 30 Demonstranten erschienen, dabei natürlich auch Vertreter der Parteien (Freie Wähler, FDP, CDU, Die Linke), denen die BI „Für Osterode“ das Siegel „Wir sagen ja zur...

Leserbrief von Detlef Hänsel aus Bad Lauterberg 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Osterode am Harz | am 14.01.2013 | 363 mal gelesen

Glückauf für Bad Grund Der Beschlussvorschlag der Ratsherren aus Bad Grund ist eine eindeutige Botschaft an die Bürger der Bergstadt, deren mehrheitlichen Willen gegen eine Großkreisfusion, Rechnung zu tragen. Dieser Vorstoß ist begrüßenswert, denn das ist demokratisches Handeln ohne wenn und aber. Doch leider hat der Samtgemeindeausschuss davon lediglich ein knieweiches Lippenbekenntnis übrig gelassen: „Der...