Krankenkassenbeiträge

5 Bilder

BILD-Kampagne ...Liebesleben 12

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 09.07.2016 | 128 mal gelesen

...finanziert von Deutschlands Steuer- und Beitragszahler ----- Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Fachbehörde im Geschäftsbereich Bundesministerium für Gesundheit stellt vom 06. bis 09. Juli in Berlin die aktuelle Präventionskampagne Liebesleben vor. ----- Erwartet werden -500- Fachleute und Interessierte, um die *Bildchen mit flotten Sprüchen* zu "bestaunen", die demnächst für das gemeine Volk auf Plakatwänden...

1 Bild

Schuldenerlass bei Krankenkassen 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.11.2013 | 676 mal gelesen

Marburg, November 2013 Weitersagen!!!! Stichtag 31.12.2013: Zeitfenster zum Schuldenerlass nutzen Krankenkassen müssen Beitragsrückstände erlassen Seit im April 2007 in Deutschland die Krankenversicherungspflicht eingeführt wurde, ist die Zahl der Menschen ohne Versicherungsschutz gesunken. Trotzdem haben etwa ein Prozent aller Deutschen nach wie vor keine Krankenversicherung. Versicherungspflicht in der...

1 Bild

Mindestlohn für Friseure *Arbeitnehmer* war gestern, selbständiger *Stuhl-Friseur* ist IN 3

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 01.08.2013 | 340 mal gelesen

Der Mindestlohn für Arbeitnehmer-Friseure ist festgelegt. ------- TOLL, nur wurde bereits vor ***10*** Jahren die Zulassung zum Meisterbetrieb gelockert. -------- Und seither gibt es den STUHL-Friseur. ------- Seither können und arbeiten Friseure meist ***nicht*** mehr als Arbeitnehmer, sondern als ***selbständige*** Ein-Mann-, Ein-Frau-Unternehmen. ------- UND so läuft das Unternehmenskonzept ab: Der Salon, der Saloninhaber...

Krankenkassen verschwenden und unterschlagen Geld

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 14.08.2012 | 369 mal gelesen

Prüfer des Bundesversicherungsamtes haben Krankenkassen unter die Lupe und mehrere Fälle von Verschwendung und gar Unterschlagung aufgedeckt. Gesetzliche Krankenkassen geben schwindelerregenden Summen unrechtmäßig oder völlig sinnlos aus. Gesetzliche Krankenkassen beklagen oft, dass das Geld, das durch Beiträge von Arbeitnehmer und –geber in die Kassen gespült wird, viel zu wenig sei. Dabei leisten sie immer weniger und...

Was hat sich für die Krankenversicherten seit dem 01.01.11 geändert? 3

Boris Jülge
Boris Jülge | Gifhorn | am 02.05.2011 | 335 mal gelesen

Was hat sich für die Krankenversicherten seit dem 01.01.11 geändert? Ab Januar 2011 - weniger Netto vom Brutto Ab 1. Januar 2011 müssen die über 50 Millionen Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung die Zeche für die unsoziale Gesundheitspolitik der schwarz- gelbenBundesregierung zahlen. Die Beiträge steigen um 0,6 Beitragssatzpunkte. Für einen Rentner beziehungsweise eine Rentnerin mit 1.000 Euro...

1 Bild

Sind wir Deutschen ängstliche oder kränkliche Weicheier? 14

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 02.01.2011 | 471 mal gelesen

Als ich (nicht nur ich) vor kurzer Zeit die soooo erfreuliche Mitteilung erhielt, dass meine Krankenkassenbeiträge leiiiider angehoben werden müssen, da war der erste Gedanke: Sch…! Nur weil DIE ALLE Mist bauen, müssen wir alle schon wieder mehr bezahlen. Leider ist dieser Gedanke (trotz einem verbleibenden Wahrheitsgehalt!) viel zu kurz gegriffen. Ein Hauptkostentreiber sind WIR, die Bürger. Die Deutschen gehen...

Gefahr Gesundheitsreform / Erhöhung der Krankenkassenbeiträge gefährdet zehntausende Arbeitsplätze / Kritik an der Bundesregierung / was haltet ihr vo 6

Thomas Weber
Thomas Weber | Gerlingen | am 13.07.2010 | 201 mal gelesen

Die Kritik an der Gesundheitsreform der Bundesregierung wird immer lauter. Die Deutsche Industrie- und Handelskammertages (DIHK) gab nun bekannt, die Reform könnte zehntausende Arbeitsplätze kosten. Die schwarz-gelbe Koalition hatte aufgrund erheblicher Sparmaßnahmen eine Erhöhung der Krankenkassenbeiträge beschlossen. Die Bundesregierung hat beschlossen, Ab 1. Januar 2011 sollen die Beiträge von 14,9 auf 15,5 Prozent...

1 Bild

Claudia Jung: Mehrbelastungen für gesetzlich Versicherte ab 2011

Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen
Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 07.07.2010 | 201 mal gelesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freie Wählerinnen und Freie Wähler,   Einigkeit besteht in der Bundeskoalition CDU/CSU/FDP, wenn es darum geht: Die Gesundheit wird teurer!   Die angekündigte Erhöhung und die vollständige Freigabe der Zusatzbeiträge, die allein von Arbeitnehmern und Rentners zu zahlen sind, halte ich für Sozial nicht ausgewogen und so nicht vertretbar.   Ein Sozialausgleich ist erst vorgesehen, wenn...

1 Bild

Es wird Duster in Deutschland 19

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 06.07.2010 | 468 mal gelesen

Die Regierung hat die Reform der Reform der Reform der Ref...... der Krankenversicherung beschlossen. Beim Solidaritätspakt geht das Licht aus. Nur die gesetzlich Versicherten dürfen zahlen, zahlen, zahlen.... Der Rest ist außen vor.... oder zahlt viele Jahre in die die private Krankenversicherung (günstig so lange man jung ist) und kommt kurz vor Erreichen der "Grenze" mit einem Trick wieder in die gesetzliche...

1 Bild

Gedanken eines Rauchers 7

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Dessau | am 05.07.2010 | 540 mal gelesen

Ich sitze hier ganz unschuldig am Tisch bei einer Cola und rauche friedlich meine Zigarette. Meint der Typ am Nebentisch doch glatt, ihm würde deshalb sein Essen nicht schmecken. Dabei hat mir mein Essen vorhin doch selbst nicht geschmeckt. Na ja, seit ich die Sorte "Bahndamm, dritter Schnitt" rauche, rieche und schmecke ich eigentlich überhaupt nichts mehr. Stört den, wenn ich rauche, während er isst. Mich stört doch...

1 Bild

„Vergessen sie die alten Hausmittel!“ Wirklich ein guter Rat? 10

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 20.02.2010 | 437 mal gelesen

Den Gesundheitskassen, nein, Krankenkassen, fehlt das Geld und man kommt seit nunmehr Jahrzehnten nicht umher immer wieder die Beiträge von den Mitgliedern zu erhöhen. Eine freiwillige Zwangsgebühr von bis zu einem Prozent des Bruttogehaltes soll nun ein Teil des Defizites aufhalten. Doch muss es wirklich immer die kostensprengende Maßnahme sein, die Kassen bezuschussen, für die Naturheilkunde allerdings immer noch die Augen...

1 Bild

Gesundheitsreform am falschen Ende angepackt..... 4

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 08.03.2009 | 253 mal gelesen

Es ist wie mit allen Reformen, letzten Endes ist immer der Kleine der Dumme, in diesem Falle der Gesundheitsreform immer wieder der Patient. Denn auf ihn wirkt sich alles aus, Arztbesuch und Krankenstand wird zu einem deutschen Luxusartikel. Doch wer fängt an wirklich einmal bei den deutschen Krankenkassen zu sparen???? Eigentlich müssen die Krankenkassen Geld in Hülle und Fülle haben. Eine Gesundheitsreform dürfte die...

1 Bild

Wenn du gesund bleiben willst, dann werd´ besser krank! - Was passiert mit den Krankenkassenbeiträgen? | Patient | Krankenkassenbeiträge

Eva-Maria Fink
Eva-Maria Fink | Dillingen | am 20.01.2009 | 328 mal gelesen

Am Dienstag, 27.01.2009, findet der 8. Offene Patientenstammstisch im Nebenzimmer des Gasthofs Zur Traube in Dillingen, Königstraße 46, 20.00 Uhr statt. An diesen Abend wird die Autorin Renate Hartwig zu Gast sein und sich den Fragen der betroffenen Bürger und Bürgerinnen stellen. Renate Hartwig hat sich in ihrem Buch „Der verkaufte Patient“ intensiv mit dieser Thematik und den Hintergründen auseinander gesetzt. Außerdem...

1 Bild

Der Staat als Deckmantel für alles...... 6

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 18.10.2008 | 286 mal gelesen

Es hört sich immer leicht und sehr locker an, Vater Staat kommt für alle Minusgeschäfte auf. Jetzt dürfen dann auch Krankenkassen Pleite gehen und der Staat kommt dafür auf. Es wird auch 2009 keine Erhöhungen geben, sagt Ulla Schmidt. Und nun wollen auch Josef Ackermann und seine Vorstände noch auf ihren Bonus verzichten, wenn das nicht alles gute Nachrichten sind..... Die Frage wäre nun, wofür die Herren Ackermann und Co....

1 Bild

Für die künftige Gesundheitsreform.............. 17

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 06.10.2008 | 342 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gesund bleiben wollen zahlt sich aus 7

Brigitte John
Brigitte John | Königsbrunn | am 18.02.2008 | 414 mal gelesen

Alle großen gesetzlichen Krankenkassen haben Bonusprogramme aufgelegt und fördern gesundheitsbewusstes Verhalten ihrer Versicherten.