Mit selektiver Wahrnehmung löst man keine kulturpolitischen Probleme (Leserbrief) 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.01.2015 | 73 mal gelesen

...an das Medienhaus Bauer, Marl: – Von: Dietrich Stahlbaum – Betr.: „Der Islam stellt eine grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung dar“ – Vom: 15. Januar Mit selektiver Wahrnehmung löst man keine kulturpolitischen Probleme, sondern trägt nur zur Verhärtung der Gegensätze bei. Das sollten sich auch Wissenschaftler hinter die Ohren schreiben. Georg Schliehes Kritik am heutigen Islam ist zum Teil...

Der Islam an allem Schuld? Antwort auf einen rechtspopulistischen Leserbrief 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 21.09.2014 | 100 mal gelesen

„Der Islam ist nicht nur ein vormodernes religiöses Glaubenssystem, sondern vor allem auch gesellschaftliche Ordnungslehre, Alltagsethik, Sozialisations- und Erziehungsgrundlage und damit per se politisch. Er ist auf die umfassende soziale Regelung zwischenmenschlicher Beziehungen ausgerichtet. Der Islam verkörpert eine zutiefst autoritäre Weltanschauung (hier hat das Etikett „rechts“ seinen Sinn) mit absolutem...

1 Bild

Die Salafisten und der Koran (Leserbrief) 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.04.2012 | 308 mal gelesen

Leserbrief zu Joachim Frank: „Zum Schaden des Koran“ in der Frankfurter Rundschau vom 16. 04. 12 => http://www.fr-online.de/meinung/analyse-zu-salafisten-zum-schaden-des-koran,1472602,14822384.html Vor naivem, unkritischem Umgang mit s. g. Heiligen Schriften hat vor 2600 Jahren schon der Buddha gewarnt: „Es ist gut, Zweifel zu haben. Glaubt nicht an etwas, weil die Menschen viel darüber reden, oder weil es schon immer...

Islamgegner durch Korantexte widerlegt 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.10.2010 | 369 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl – Von Dietrich Stahlbaum, Recklinghausen – Betr.: „Endlich fällt der Schleier…“, Stellungnahme von Jutta Becker (WIR) – Vom 18. Oktober ...