Komödie

1 Bild

"Helden zeugen" – "Dramödie" von John von Düffel

Stadthalle Neusäß
Stadthalle Neusäß | Neusäß | am 22.11.2018 | 16 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | John von Düffel, geboren 1966, wuchs in den USA auf, studierte unter anderem Philosophie, arbeitet als Theaterkritiker, Dramatiker und Dramaturg unter anderem in Berlin, lehrt dort als Professor Szenisches Schreiben. Von Düffels Debut „Vom Wasser“ erzielte renommierte Preise, sein Familienroman „Houwelandt“ wurde zum Bestseller. Von Düffel zählt zu den produktiven, viel gelesenen Schriftstellern und zu den erfolgreichsten...

4 Bilder

Mit Axt und Sardinen auf die Bühne

Bernhard Hampp
Bernhard Hampp | Nördlingen | am 19.10.2018 | 42 mal gelesen

Nördlingen: Stadtsaal "Klösterle" | Das Dramatische Ensemble spielt seinen eigenen ganz normalen Wahnsinn. Acht Türen, gefühlte 20 Teller Sardinen, Kisten, Taschen, Whiskeyflaschen und ein eine Axt in der Hand des eifersüchtigen Liebhabers: Bei „Der nackte Wahnsinn“ jonglieren die Schauspieler in aberwitzigem Tempo mit Dialogen und Requisiten. Das Dramatische Ensemble (DE) Nördlingen bringt seit seiner Gründung jährlich eine neue Idee auf die Bühne: Diesmal...

4 Bilder

Die toten Augen von London - Theaterkomödie nach einem Roman von Edgar Wallace

Norbert Rechlin
Norbert Rechlin | Marburg | am 09.10.2018 | 47 mal gelesen

Marburg: Kulturzentrum Waggonhalle | Der regelmäßig in Weimar probende Theaterverein Vorspiel39 e.V. präsentiert ab 25.10.2018 die Kriminalkomödie Die toten Augen von London, nach dem Roman und Kultfilm von Edgar Wallace in einer Theaterfassung von Jan Bodinus und Florian Battermann. Worum geht es in dem Stück? Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht mehr an Unfall, als in London schon wieder eine Leiche aus der Themse gefischt wird. Alle...

4 Bilder

Die toten Augen von London - Theaterkomödie nach einem Roman von Edgar Wallace

Norbert Rechlin
Norbert Rechlin | Weimar | am 09.10.2018 | 51 mal gelesen

Weimar - Niederwalgern: Musik- und Kulturhaus Niederwalgern | Der regelmäßig in Weimar probende Theaterverein Vorspiel39 e.V. präsentiert ein neues abendfüllendes Theaterstück. Nach dem Roman und Kultfilm von Edgar Wallace wird in einer Theaterfassung von Jan Bodinus und Florian Battermann eine Kriminalkomödie gezeigt. Worum geht es in dem Stück? Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht mehr an Unfall, als in London schon wieder eine Leiche aus der Themse gefischt...

6 Bilder

Die Sinclair-Methode - Boulevard-Theater im Olympiadorf München

Matthias Grimmeisen
Matthias Grimmeisen | München | am 08.10.2018 | 51 mal gelesen

München: forum2 | Die Münchner Theatergruppe Brett-à-Porter präsentiert Die Sinclair-Methode - eine moderne Boulevardkomödie voller rasanter Wendungen und humorvoller Überraschungen, die von zwei ungleichen Brüdern und ihrem ebenso unterschiedlichen Umgang mit dem weiblichen Geschlecht erzählt. Der eine wird nie erwachsen und der andere weiß nicht mehr, wie es geht. Welche Ziele verfolgen dabei die Frauen? Und wer spielt hier mit wem? ...

1 Bild

Komödie "Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut???" von Hans Schimmel

Julius Westermann
Julius Westermann | Jettingen-Scheppach | am 05.10.2018 | 8 mal gelesen

Jettingen-Scheppach: Turn-und Festhalle | Auch dieses Jahr spielt die Bühne 99 e.V. wieder einen turbulente Komödie, wo kein Auge trocken bleiben wird! Sie werden einen "Körpertausch" live miterleben mit all den Konsequenzen, die damit verbunden sind. Vorverkauf ab 20.10.2018 bei der Bäckerei Wengenmayer unter 08225/693 Wir sehen uns!

1 Bild

Komödie "Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut???" von Hans Schimmel

Julius Westermann
Julius Westermann | Jettingen-Scheppach | am 05.10.2018 | 10 mal gelesen

Jettingen-Scheppach: Turn-und Festhalle | Auch dieses Jahr spielt die Bühne 99 e.V. wieder eine turbulente Komödie, bei der kein Auge trocken bleibt. Sie werden einen "Körpertausch" und all die Konsequenzen, die damit verbunden sind, live miterleben. Vorverkauf bei der Bäckerei Wengenmayer, Jettingen, ab dem 20.10.2018 unter 08225/693 Wir sehen uns!

1 Bild

Komödie "Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut???" von Hans Schimmel

Julius Westermann
Julius Westermann | Jettingen-Scheppach | am 05.10.2018 | 9 mal gelesen

Jettingen: Turn-und Festhalle | Auch dieses Jahr spielt die Bühne 99 e.V. eine turbulente Komödie, bei der kein Auge trocken bleibt. Dieses Jahr werden Sie einen "Körpertausch" mit allen Konsequenzen, die damit verbunden sind, live miterleben. Kartenvorverkauf ab dem 20.10.2018 bei der Bäckerei Wengenmayer, Jettingen-Scheppach unter 08225/693. Wir sehen uns!

1 Bild

Komödie "Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut???" von Hans Schimmel

Julius Westermann
Julius Westermann | Jettingen-Scheppach | am 05.10.2018 | 6 mal gelesen

Jettingen: Turn-und Festhalle | Auch dieses Jahr spielt die Bühne 99 e.V. wieder eine turbulente Komödie in Jettingen-Scheppach. Dieses Jahr werden Sie live einen "Körpertausch" erleben mit all den Konsequenzen, die damit verbunden sind. Vorverkauf bei Bäckerei Wengenmayer unter 08225/693 ab 20.10.2018

8 Bilder

Ludwig 2.0 reloaded

Bärbel Roland
Bärbel Roland | Haar | am 03.10.2018 | 31 mal gelesen

Haar: Kleines Theater Haar | Eine königlich bayrische Vampirkomödie Es geht wos um im Bayernland! Nebel zog auf als die Sonne langsam hinter den Bergen versank. „Zefix“ dachten sich Prof. Dr. von Gudden und sein Assistenzarzt Dr. Müller. „Mia hättn doch Kutschn zum Schloss nehma soin“. Scheißfinster wars scho als sie plötzlich vor einer Hütte standen hinter deren Fenster allein ein schwaches Licht der Finsternis zu trotzen versuchte. Die...

1 Bild

Die Leiden des alten Goethe ( und andere Liebschaften )

Sabine Rüscher
Sabine Rüscher | Hannover-Groß-Buchholz | am 03.10.2018 | 14 mal gelesen

Hannover: IGS Roderbruch | Die Theater Compagnie "So ein Theater" führt eine kriminell literarische Komödie auf. Da gibt es diese ziemlich verrückte Theatergruppe mit diesem ziemlich verrückten Regiesseur. Die Zuschauer dürfen backstage mit erleben wie der Alltag geprägt ist von Intrigen und zickigen Stars, vergiftetem Lob und Hass, Ehrgeiz und Sehnsüchten, enttäuschten und wahren Liebschaften. Und sie versuchen sich an nichts Geringerem als Goethes...

1 Bild

Komödie: Freikarten für das Theater "Als ob es regnen würde" in der Stadthalle Neusäß zu gewinnen

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Neusäß | am 26.09.2018 | 150 mal gelesen

Eine hintergründige, amüsante und rätselhafte Geschichte über Geld und Gier erzählt die Komödie "Als ob es regnen würde" des französischen Autors Sébastien Thiéry. Am 21. Oktober 2018 um 19:00 Uhr ist eine Inszenierung des Stücks in der Stadthalle Neusäß zu sehen – mit von der Partie Herbert Herrmann und Nora von Collande. Mit ein bisschen Glück könnt ihr dabei sein, denn wir verlosen 3x2 Freikarten. Klickt zur Teilnahme...

5 Bilder

"Als ob es regnen würde" – Komödie von Sébastien Thiéry

Stadthalle Neusäß
Stadthalle Neusäß | Neusäß | am 26.09.2018 | 43 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Auf das gewitzte „Hundewetter“ im letzten Abo folgt nun von der Komödie am Kudamm ein Paar, das ein Geldsegen aus der Bahn wirft. Dem jungen französischen Autor Sébastien Thiéry gelang 2012 eine hintergründig amüsante, höchst spannende Komödie über den Zusammenhang von Geld und Gier. Ein normales Paar führt ein normales Leben, sie als Schuldirektorin, er als Anästhesist, bis ihre Welt aus den Fugen gerät. Eines Abends...

1 Bild

Rasante Farce: Vorverkauf für „DEr nackte Wahnsinn“ startet

Bernhard Hampp
Bernhard Hampp | Nördlingen | am 24.09.2018 | 14 mal gelesen

Nördlingen: Stadtsaal "Klösterle" | Das Dramatische Ensemble (DE) bringt die rasante Farce „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn auf die Nördlinger Klösterle-Bühne. Karten gibt es im Vorverkauf ab Freitag, 28. September. Die Handlung: Eine Theatertruppe bereitet sich auf ihre große Premiere vor: Im Provinztheater von Weston-super-Mare soll die Verwechslungskomödie „Nackte Tatsachen“ gegeben werden. Leider sind sich die Mitglieder der Theatertruppe selbst...

12 Bilder

Homohalal | Eine Integrations-Komödie von Ibrahim Amir | Auch im Abo

Stadthalle Gersthofen
Stadthalle Gersthofen | Gersthofen | am 19.09.2018 | 10 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen, Gersthofen | Deutschland im Jahr 2037: Man lebt im tolerantesten Land der Welt, harmonisch und erschreckend wenig islamisiert. Gut zwanzig Jahre nach der sog. Flüchtlingskrise treffen einstige Asylsuchende, Aktivisten und Helfer bei einer Trauerfeier wieder aufeinander. Das Zusammentreffen lässt zuerst eine nahezu euphorische Stimmung aufkommen. Die Stimmung erinnert an gut etablierte Alt-68er Kommunarden, die noch einmal ihren...

5 Bilder

Komödienstadelt | Der Greis ist heiß

Stadthalle Gersthofen
Stadthalle Gersthofen | Gersthofen | am 19.09.2018 | 33 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen, Gersthofen | Dem katholischen Altersheim „Abendrot“ droht der Besuch des gestrengen und gewinnorientierten Bischofs. Schwester Andrea ist in heller Aufregung. Sie will das Heim von seiner besten Seite präsentieren und seiner Exzellenz einen würdigen Empfang bereiten. Schon alleine deswegen versucht sie, ihre Schützlinge – einen bunten, höchst eigensinnigen Haufen – auf Linie zu bringen. Doch der einsame Almbauer Wastl wünscht sich...

Als ob es regnen würde - Komödie

Katrin Sibila
Katrin Sibila | Neusäß | am 17.09.2018 | 4 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Stadthalle Neusäß

2 Bilder

Hotel Theater, Komödie in 3 Akten, im Kolpinghaus PAF

Hartmut Sulzberger
Hartmut Sulzberger | Pfaffenhofen | am 20.08.2018 | 36 mal gelesen

Pfaffenhofen: Kolpinghaus | Pret-a`-Porter im Hotel Theater Eine Komödie in 3 Akten von Hartmut Sulzberger  Regie: Tanja Hoiß Die flotte Komödie spielt in der jetzigen Zeit. Das Hotel Theater befindet sich in München. Spielort: Kolpinghaus Pfaffenhofen Beginn: 20 Uhr, Einlass jeweils um 19 Uhr Vorverkauf im Sulzberger Bierhaus (Mi. - Sa.) Telefon: 08441-277889  Eintritt: 10 €  

1 Bild

Karten für die Komödie "Sommerabend" mit Jutta Speidel in Neusäß zu gewinnen!

Michaela Dempf
Michaela Dempf | Neusäß | am 26.07.2018 | 203 mal gelesen

Das turbulente Theater "Sommerabend" von Gabriel Barylli verspricht am 29. September 2018 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Neusäß eine spannende Gesellschaftskomödie mit viel Witz und Ironie. Erstmals kommt damit auch die bekannte Schauspielerin Jutta Speidel nach Neusäß. Für den Theater-Abend verlosen wir 3x2 Freikarten. Klickt bis zum 2. September auf "Mitmachen", um euer Glück zu versuchen. Die Gewinner werden per...

1 Bild

"Sommerabend": Komödie von Gabriel Barylli

Stadthalle Neusäß
Stadthalle Neusäß | Neusäß | am 25.07.2018 | 124 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Das Theater-Abo startet zum Herbstbeginn mit Jutta Speidel in der turbulenten Komödie "Sommerabend" von Gabriel Barylli, der „Antwort Europas auf Woody Allen“. Wie Allen ist Barylli als Autor, Schauspieler, Grimmepreisträger und Regisseur erfolgreich. Mit Humor, feiner Ironie und Überraschungscoups mischt er Rollenspiele zwischen Mann und Frau auf. Zwei Paare, deren Kinder heiraten wollen, treffen sich erstmals. Im Alkohol...

Königsbrunner Kinosommer: Vielmachglas

Thimo Kirchdörfer
Thimo Kirchdörfer | Königsbrunn | am 02.07.2018 | 3 mal gelesen

Königsbrunn: Hans-Wenninger-Stadion | Alle Veranstaltungen im Rahmen des Königsbrunner Kinosommers finden auch bei Regen statt (Überdachte Tribüne). Weitere Informationen erhalten Sie über das Kulturbüro Königsbrunn, Tel. 08231 606260

10 Bilder

6 Chancen, einen "Flotten Feger" zu erleben

Heinz Koch
Heinz Koch | Neu-Ulm | am 31.05.2018 | 22 mal gelesen

Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm | Das fünfte und letzte neue Stück der laufenden Spielzeit geht im Juni noch sechs Mal über die Bühne des Theater Neu-Ulm. "Flotter Feger" heißt das Stück, in welchem Clarissa Hopfensitz sich sich nicht nur die Rolle der Hausmeisterin Liese Meckerle (nomen est omen) auf den Leib geschrieben hat, sondern uns auch gleich noch die komplette Bewohnerschaft eines vierstöckigen Miethauses vorspielt. Wer eine köstliche Komödie mit...

3 Bilder

"Flotter Feger" im Theater Neu-Ulm

Heinz Koch
Heinz Koch | Neu-Ulm | am 31.05.2018 | 41 mal gelesen

Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm | Am Samstag, 2. Juni , geht ab 20 Uhr die fünfte Neu-Inszenierung der Spielzeit 2017 / 18 über die Bühne des Theater Neu-Ulm. "Flotter Feger" heißt das Stück, in welchem Clarissa Hopfensitz sich neben der Rolle der Hausmeisterin Liese Meckerle (nomen est omen) gleich noch eine komplette Mietshaus-Bewohnerschaft auf den Leib geschrieben hat. Wer eine köstliche Komödie mit schrillen Figuren und unerwarteten Wendungen schätzt,...

5 Bilder

Wer hat Malcolm auf dem Gewissen?

Heinz Koch
Heinz Koch | Neu-Ulm | am 16.05.2018 | 35 mal gelesen

Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm | Der Mörder ist nicht immer der Gärtner. Diesmal ist der Gärtner gar das Opfer. Im Theater Neu-Ulm macht ein raffiniertes Frauen-Quintett dem Polizei-Inspector Hollister ein X für ein U vor - Der Gärtner ist angeblich betrunken die Treppe hinuntergefallen und soll sich dabei das Genick gebrochen haben. War es tatsächlich ein Unfall? Oder doch ein Mord, wie der Stücktitel "Fünf Frauen und ein Mord" suggeriert? Am...

7 Bilder

Fünf Frauen machen Polizei ein X für ein U vor

Heinz Koch
Heinz Koch | Neu-Ulm | am 15.04.2018 | 30 mal gelesen

Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm | Ein raffiniertes Quintett macht dem Polizei-Inspector ein X für ein U vor. Unterhaltsam, unblutig, umwerfend, utzspannend - ungelogen. Mehr Informationen zum Stück-Inhalt und zu den Schauspieler(inne)n von "Fünf Frauen und ein Mord"? Hier clicken. Wer die Publikums-Stimmen liest, wird sich denken: Muss man wohl gesehen haben. Wer am Freitag, den 20. April kommt und im Bestellformular unter "Bemerkungen" das "Zauberwort...