Kolumne

Kolumne Raumausstatter

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 12.04.2021 | 7 mal gelesen

Der Raumausstatter ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Es gibt ihn seit dem Jahre 1965. Die Tätigkeit des Raumausstatters umfasst das Polstern und Bespannen von Möbeln das Verlegen von textilen oder elastischen Bodenbelägen den Entwurf und/oder die Verwirklichung von Fensterdekorationen das Bekleiden von Wänden mit textilen Wandbespannungen oder Tapeten die Herstellung und/oder...

Bildergalerie zum Thema Kolumne
17
14
14
13

Kolumne Demosteros

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 06.04.2021 | 4 mal gelesen

Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellenverband wurde 1996 gegründet. Ihm gehören über 100 Industrie- und Forschungseinrichtungen sowie über 200 private Mitglieder an. Der Verband leistet Lobbyarbeit. Der Sitz befindet sich in Berlin. Demosteros - so heißt der neuentdeckte Planet unseres Sonnensystems. "Er war für lange Zeit für uns unsichtbar," berichten den forschenden Astronomen. "Er besteht aus Gasen, von denen...

Kolumne: Sachsen-Anhalt 2

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 04.04.2021 | 15 mal gelesen

Sachsen-Anhalt sit eines jener 5 neuen Bundesländer, die im Rahmen der Orchideen-Revolution zur alten Bundesrepublik gestoßen sind. Es ist gleichzeitig auch das mysteriöseste. Nehemn wir die ausgedehnten Waldgebiete. Getreu dem Motto "Sing, mein Sachsen sing Es ist dein eigen Ding" sind die ausgedehnten Waldgebiete der musikalischte Teil des Landes. Jedes Waldgebiet verfügt über ein ausgedehntes musikalisches...

Kolumne: Theokratie

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 26.03.2021 | 5 mal gelesen

Bei der Theokratie ist die Herrschaft und Staatsform religiös legitimiert und wird von einer göttlich erwählten Person ausgeübt. Die zwölf Stämme Israels bildeten in Israel in vorstaatlicher Zeit ein Beispiel dafür. Die Theokratisch-gottgläubige Republik Germanien kann in diesen Tagen ihren 25. Geburtstag feiern. Die Theokratische Union erreichte mit ihrem "Sturm auf Bundestag und Bundesregierung", daß die Volksvertreter...

Kolumne: Rheinbahn

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 16.03.2021 | 24 mal gelesen

Die Rheinbahn AG hieß bis zum Jahre 2005 Rheinische Bahngesellschaft AG. Sie wurde 1896 gegründet. Sitz ist Düsseldorf; das Unternehmen versorgt die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt mit Bussen und Bahnen. Herr Li Ping? Herr Ying Yang Dao? Sind sind doch unser technischer Chefentwickler? Ja, das stimmt. Warum fragen Sie, Herr Aufsichtsratsvorsitzender? Sie hatten mir doch erzählt, Sie würden neue...

Kolumne Bitkom

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 11.03.2021 | 7 mal gelesen

Der Bundesverband Informationswirtschaft , Telekommunikation und neue Medien ist eine Lobbyorganisation, die 1999 in Berlin gegründet wurde und heute dort auch noch ansässig ist.  Die Bitkom Servicegesellschaft sowie die Bitkom Research gehören zur Unternehmensgruppe. Der Interessenverband vertritt rund 2.700 Mitglieder. Studien und Grundsatzpapiere, Leitfäden, neue Geschäftsmodelle sowie Konzepte in Bereichen wie Recht,...

Kolumne: Duisburg wird modern

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.02.2021 | 27 mal gelesen

Duisburg: Stadt Duisburg | Theorie Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft ist ein städtisches Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Versorgung, Mobilität, IT & Telekommunikation, und Services. Das Unternehmen wurde 1970 gegründet und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 1,5 Mrd. €. Praxis Wir brauchen Geld, Cheffe Sklaventreiber. Dann besorgen See es, Sklave Vorstandsvorsitzender. Und kommen Sie mir nicht mit...

Kolumne Spielzeugmacher

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 22.02.2021 | 3 mal gelesen

Der Spielzeugmacher ist ein traditionsreicher, weil: uralter Handwerksberuf. Er ist schon im Mittelalter  bekannt. Er ist in unseren heutigen Tagen staatlich anerkannt und wird in den Fachrichtungen Spielzeughersteller und Holzspielzeugmacher ausgebildet. Was sie herstelle? Windrädchen, Rasseln, Nußknacker, Pferde mit und ohne Reiter,  Ruhrwerke, Kutschen, Schlitten, Schiffe, Zwitschervögel, Hampelmänner, Figuren aus dem...

Reformierte Karpaten Kolumne

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 17.02.2021 | 9 mal gelesen

Die Reformierte Kirche von Transkarpatien ist eine Kirche in der Ukraine. Sie hat 135.000 Mitglieder in 103.000 Gemeinden, hauptsächlich nicht-katholische Ungarn, und ist 1923 als Abspaltung der Reformierten Kirche von Ungarn entstanden. Wir müssen fliehen. So hat es unsere Gemeindeleitung entschieden. Der Assimillisierungsdruck durch ukrainisch-orthodoxe und russisch-orthodoxe Kirche sei zu groß. meinen die Herren...

Kolumne: Altgläubige in Baden-Baden

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 16.02.2021 | 6 mal gelesen

 Altgläubige sind Gemeinschaften in Rußland, die seit 1667 nicht mehr zur russisch-orthodoxen Kirche gehören. Sie haben sich damals von den REformen des Patriarchen Nikon abgewandt. Düsseldorf ist zwar (auch) die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt des westdeutschen Bindestrich-Bundeslandes und Sitz eier russisch-orthodoxen Kirchengemeinde. Baden-Baden hat aber eine altgläubige Gemeinde. Schließlich war die Stadt im...

Kolumne Lippisch Gladbach

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 18.01.2021 | 8 mal gelesen

Lippisch Gladbach heißt ein Ort im Lipper Land, ganz in der Nähe von Lippstadt. Dort ist das deutsche Zentrum für Biotechnologie angesiedelt. „Lassen Sie sich bloß nicht impfen,“ fordert Anselm Güntherbach. „Damit werden Ihnen kleine Implantate eingespritzt, die es ermöglichen, Sie jederzeit zu orten und ein Bewegungsprofil zu erstellen.“ Ein weitere Kritikpunkt: Die Bekleidung der Mode-Firma X-Wear. „Dort sind...

Kolumne: Schauwerbegestalter

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 11.12.2020 | 5 mal gelesen

Der Schauwerbegestalter ist ein staatlich anerkannter Beruf. Er gestaltet die anfallenden Dekorationen eines Geschäfts, Veranstaltungsortes usw; es geht dabei nicht nur um die Schaufenster, sondern das komplette Feld der öffentlich einsehbaren Bereiche. Ursprünglich hieß der Beruf "Schaufenstergestalter", ab 1975 dann Schauwerbegestalter. Seit 2004 lautet die Berufsbezeichnung "Gestalter für visuelles Marketing"....

Kolumne: Leidenfrost

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.12.2020 | 12 mal gelesen

Johann Gottlob Leidenfrost wurde am 27. November 1715 in Rosperwwenda geboren. Er studierte zuerst evangelische Theologie, dann Medizin, und zwar in Gießen, Leipzig und Halle  Er schloß das Studium im Jahre 1741 mit einer Arbeit über die Bewegung des menschlichen Körpers ab. 1743 nahm er einen medizinischen Lehrstuhl an der Universität Duisburg an und hatte dabei auch Physik und Chemie zu unterrichten. 1745 heiratete er...

Kolumne: Bundesvereinigung A-Post

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 07.12.2020 | 6 mal gelesen

Die Bundesvereinigung A-Post ist in Berlin ansässig. In ihr sind Forschungseinrichtungen und Firmen zusammengeschlossen, die sich um alternative Datenfernübertragungsmöglichkeiten bemühen. "Rauchzeichen, Leuchttürme, Telefone und E-Post waren früher einmal," berichtet David Düpp, der Vorsitzende der Bundesvereinigung. "Heute nutzen wir alternative Übertragungswege." Ob er wohl ein Beispiel dafür nennen kann? "Aber gerne...

Kolumne: Papst Ferrus

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 07.12.2020 | 7 mal gelesen

Papst Gregor V wurde vermutlich im Jahre 972 als Bruno von Kärnten in Stainach im Ennstal geboren - das lag damals im Ostfrankenreich. Er stammte aus dem Geschlecht der Salier und wurde auf Betreiben von Kaiser Otto III zum Papst gewählt. Aufgrund seiner Herkunft wird er als erster Deutscher auf dem Papststuhl angesehen. Gregor starb am 18. Februar 999 vermutlich an der Malaria. Es gilt als unwahrscheinlich, daß er vergiftet...

Kolumne: H-Bahnen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 02.12.2020 | 7 mal gelesen

H-Bahnen sind automatisch gesteuerte Großkabinen-Hängebahnen. Es handelt sich dabei um eine unabhängige Bahn, die auch ohne Fahrpersonal in den Fahrzeugen betrieben werden darf. Großer Meister Xi Yi? Ja, Herr Dipl.-Ing.? Ich habe eine Idee, wie wir unsere neue Hängebahnkonstruktion besser vermarkten können! Nämlich? Düsselberg ist ja unsere Partnerstadt in Deutschland. Die Stadt hat ein sehenswertes...

Kolumne: Flugtaxis

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 30.11.2020 | 10 mal gelesen

Flugtaxis sind eine neue Form des Individualverkehrs. Hubschrauberähnlich gestaltet,  können sie leicht Personen von einem Ort zum anderen bringen. Sie gehören zum ÖPNV. Nur ich, Olaf Möbelbus, bin davon ausgeschlossen. Ich sei zu dick und zu schwer, behaupteet zumindest der Betreiber. Ich werde mir also andere, alternative Fortbewegungsarten einfallen lassen müssen. Mein Stoffwechsel ist sehr fleißig. Möchte ich auf...

Kolumne: Schirmmacher

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 21.11.2020 | 9 mal gelesen

Der Schirmmacher ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Er entwirft und fertigt Schirme. Klassischerweissse werden alle Arten von Regenschirmen und Sonnenschirmen, aber auch Schirme für den Garten, den Campingplatz und die Gastronomie im Freien hergestellt. Eine Ausbildung ist in dem Beruf praktisch seit 1998 nicht mehr möglich. Daher wird in der Fachliteratur davon ausgegangen, daß er bald aussterben wird. Der...

Kolumne Kakistokratie

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.11.2020 | 17 mal gelesen

Kakistokratie meint der Herrschaft der Schlechtesten. Der Begriff wurde in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts zum ersten Mal benutzt. Er erlebte zu Beginn des 21. Jahrhunderts ein Wiederaufflammen in den USA: SEAU - hinter dieser Abkürzung verbirgt sich die Union von Südostasien. Spricht man es im Englischen falsch aus, können die Übersetzungen "Du See" oder "Ich sehe dich" lauten. Die Konföderierten Staaten von...

Kolumne Fachkraft für Abwassertechnik

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.11.2020 | 5 mal gelesen

Die Fachkraft für Abwassertechnik ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Er ist der Gruppe der Umweltschutzberufe zuzuordbeb, Die Fachkräfte arbeiten in industriellen und kommunalen Kläranlagen. Sie kümmern sich um die Entwässerungsnetze sowie die Abwasser- und Klärschlammbehandlung. Herr von Nüll-Nix, Sie sind Vorsitzender der Fachgruppe Abwasser in der Umweltgewerkschaft. Genau. Unsere Gruppe gibt es seit...

Kolumne Verband Reisender Staubsaugervertreter

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 02.11.2020 | 7 mal gelesen

Den Verband Reisender Staubsaugervertreter gibt es seit dem Jahre 1905. Seitdem hat er seinen Sitz in Gelsenkirchen. Rund 250 Betriebe mit 12.500 Mitarbeitern gehören ihm heuet an.. "Der Verband entstand in einer Zeit entstanden, als sich die privaten Haushalte elektrifizierten," berichtet Ottokar, der Vereinsvorsitzende. "Es war damals so üblich, daß fahrende Handelsvertreter von Haushalt zu Haushalt zogen und ihre...

Kolumne: Sticker 1

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 05.10.2020 | 13 mal gelesen

Der Beruf des Stickers ist bei uns in Deutschland staatlich anerkannt. Er bestickt Textilien mit Fäden, um damit Muster oder Bilder zu gestalten. Die Paramenten-Stickerei für liturgische Textilien und Geistliche Gewänder sowie die Fahnenstickerei sind bedeutende Einnahmequellen. Gestatten: Don Alfredo Bobbellone mein Name. Ich bin ein bedeutender Unternehmer in Haan im Bergischen Land. Personen- und Objektschutz,...

Kolumne Metzger

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 12.08.2020 | 7 mal gelesen

Der Metzger ist ein alter, traditioneller Ausbildungs- und Handwerksberuf. Metzger schlachten Tiere und stellen aus ihnen Fleisch- und Wurstwaren her. Metzger sind Schweine sie kennen Gnade keine Metzger sind Schweine sie mögen Tiere: keine Aufstand im Schlachthof. Revolution bei den Bauern! Edelgard das Vorzeigeborstenvieh weigerte sich standhaft, sich eine Betäubungsspritze setzen zu lassen und danach ein...

Kolumne Zeche Consolidatoin

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 05.08.2020 | 5 mal gelesen

Die Zeche Consolidation war ein Steinkohlen-Bergwerk in Gelsenkirchen. Die Anlagen stehen heute unter Denkmalschutz und werden gewerblich oder kulturell genutzt. Von 1872 bis 1876 war die Zeche die größte im Ruhrgebiet. Die Förderung betrug 1873 rund 366.000 Tonnen, die Belegschaft belief sich auf 2.060 Beschäftigte. Der Ausbau der Schachtanlage führte zu einem rasanten Bevölkerungsanstieg. 1993 wurde die Förderung...

Kolumne: Korschenbroich

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 03.08.2020 | 4 mal gelesen

Korschenbroich heißt eien Gemeinde am linken Niederrhein. Sie wurde in diesem Jahr als "fahrradfreundlichste Gemeinde des Niederrheins" ausgezeichnet. Was war passiert? Hier hatte im vergangenen Jahr die Niederrhein-Rundfahrt Emmerich-Voerde-Dinslaken-Duisburg-Düsseldorf-Neuss-Mönchengladbach-Wesel-Kleve stattgefunden. Die örtliche Zweiradmechaniker-Innung hatte mit mehreren Veranstaltungen auf ihren Beruf aufmerksam...