Kleine Gallier

4 Bilder

Die „Kleinen Gallier“ feierten ihr 20. Jubiläum

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.08.2016 | 417 mal gelesen

Hannover: Döhren | Geburtstagsfete im Gallierhaus an der Peiner Straße in Döhren. Die „Kleinen Gallier“ feierten heute Nachmittag (20. August) ihr 20jähriges Bestehen. 1996 gründeten Eltern aus dem deutsch-französischen Kulturkreis eine Kindergarteninitiative, um ihre Sprösslinge zweisprachig betreuen zu können. Holger Sann, Präsident des eingetragenen Trägervereins, erinnerte sich bei seinem Rückblick auf die Zeit vor zwei Jahrzehnten. „Wir...

14 Bilder

Die „Kleinen Gallier“ feierten ihr neues Heim an der Peiner Straße

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 27.09.2014 | 478 mal gelesen

Hannover: Döhren | Bienvenue kleine Gallier in Döhren. Erst im November vergangenen Jahres wurde der Grundstein gelegt, heute (27. September) konnte schon die Einweihung des Kindergartens gefeiert werden. Es gab Musik, einigen Reden, ein leckeres Büffet und natürlich ein Glas Sekt oder Orangensaft, mit dem Eltern, Erzieher und Förderer auf das frischbezogene Gebäude an der Peiner Straße neben dem Üstra-Straßenbahndepot anstießen. In dem von...

9 Bilder

Richtfest bei den kleinen Galliern

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.04.2014 | 670 mal gelesen

Hannover: Döhren | Es ging schnell: fast unbemerkt ist das Gallierhaus an der Peiner Straße emporgewachsen. Heute (Freitag, 25. April) wurde mit Vertretern der Üstra, der Stadt Hannover, der Sparkasse, des Bezirksrates Döhren-Wülfel und natürlich den Eltern und Kindern bei warmen Frühlingswetter Richtfest in Döhren gefeiert. In Holzrahmenbauweise haben die Bauarbeiter auf einer ehemaligen Brachfläche der Üstra ein langgestrecktes rechteckiges...

4 Bilder

Erster Spatenstich zum eigenen Gallier-Haus

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.11.2013 | 328 mal gelesen

Hannover: Döhren | Großer Bahnhof an der Peiner Straße Mitte November (15. Nov. 2013). Vertreter des Bezirksrates, der Klosterkammer, der Üstra und natürlich viele Eltern mit ihren Kindern versammelten sich um zwei Tapeziertische, stießen mit einem Pappbecher Sekt auf die zukünftige Kindertagesstätte an. Die soll bis zum Spätsommer nächsten Jahres hier emporwachsen. Die „Kleinen Gallier“ bekommen damit ein eigenes Haus. Mit einem „Ersten...