Kindheitserinnerungen

1 Bild

Kastanienbastelei - und Kindheitserinnerungen ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 01.10.2020 | 80 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Kindheitserinnerungen
36
32
30
28
2 Bilder

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.05.2020 | 38 mal gelesen

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie...

Ein herlichs Geschenk für Opa Rolf 2

Rolf Schulte
Rolf Schulte | Hildesheim | am 24.05.2020 | 37 mal gelesen

Nachdem unsere Söhne der heimatliche Innerste den Rücken kehrten, um am Main und Rhein studieren zu können, sehen wir sie und unsere vier Enkelkinder viel zu selten. Das sei gut so, könnte man denken, denn jeder soll seinen eigenen Interessen und Neigungen folgen, sein Leben "in die Hand nehmen"dürfen. Durch allzu enge Bindungen entstehende Zwänge, Fesseln, lassen sich so weitgehend vermeiden. Aber liebevolle Nähe lässt...

1 Bild

'Maronen' oder 'Esskastanien' - auch gekocht ein Genuss! 34

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 07.10.2019 | 306 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bon appétit ... 29

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 18.08.2019 | 295 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Es knallt gleich ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 14.08.2019 | 86 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist. Autobiografische Kurzgeschichte, Aphorismus

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 10.06.2019 | 17 mal gelesen

Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie bewegten sich auf uns zu. Unser Zelt stand unten...

4 Bilder

Heimatgefühle 18

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 02.06.2019 | 225 mal gelesen

Heidschnucken Immer wenn ich  mein altes Dorf in der Wedemark besuche, komme ich an  einer großen Weide mit diesen herrlichen Wollknäueln  mit Hörnern vorbei und ich kann nicht anders, ich muss jedesmal anhalten... Sie erinnern mich an meine  wunderbare Kindheit in der Lüneburger Heide.

1 Bild

So begann es damals mit meiner Zeichnerei ….. 5

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 14.04.2019 | 149 mal gelesen

…. hier am Gartentisch in unserem damaligen Hausgarten, zusammen mit meinem Hund "Purzel". Wir waren unzertrennlich und liebten uns über alles!!!

1 Bild

"Die Kraft der Liebe", für den/die einen ist es Kitsch, für den/die anderen ist es auch eine Kindheitserinnerung: "Liebesmarken" waren so schön :-) 5

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 15.02.2019 | 75 mal gelesen

Nun war ja schon mal wieder dieser "Valentinstag". Ich habe zu diesem Anlass mal was in alter Liebesmarken-Tradition gebastelt - natürlich vom Typ: "Moderne Zeiten". Gerade las ich ein Umfrage-Ergebnis zum Valentinstag: Gefragt wurden Frauen und Männer, was sie sich zu diesem Tag am meisten wünschen. Die Damen wünschten sich in Mehrheit etwas, was man als "Gemeinsame Zeit" umschreiben könnte. Die Herren wünschen...

1 Bild

Mit Knalleffekt ... 26

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 31.12.2018 | 239 mal gelesen

Schnappschuss

Kindheitslexikon: Lundestutz, der EKG und die Alten Tanten – Traumgespenster in der Kindheit 2

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 19.09.2018 | 69 mal gelesen

Fast jeder hatte in seiner Kindheit nächtliche Traumgespenster. Nachfolgend die meinigen, die damals bei uns sozusagen ein- und ausgegangen sind. Es gab mehrere Rassen von Dämonen, bei denen die einzelnen Individuen keine eigenen Namen hatten. Ich habe in den Träumen immer nur die Rassennamen erfahren. (Und: Die hatten wirklich so bescheuerte Namen! Ich habe mir das nicht ausgedacht – zumindest nicht im Wachzustand.) Dies...

1 Bild

Die Wundertüte 11

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 22.08.2018 | 241 mal gelesen

In meiner Kindheit wurden aus finanziellen Gründen größere Wünsche selten erfüllt, wohl dem, der in den sechziger und siebziger Jahren gut betuchte Verwandte hatte. Die hatten wir in der Form nicht, aber dafür einen organisierenden Onkel, Gott hab ihn selig. Er war ein höchst trinkfester, die Zigarettenmarke Reval Kette rauchender, sehr korpulenter Mann, darum verwundert es wohl nicht, dass er von allen Freunden und...

Kindheitslexikon: Kölleda – Ortsname und Straßennamen 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 08.07.2018 | 212 mal gelesen

Ortsname Verschiedene Theorien kursieren über den Ursprung des Namens "Kölleda". Eine davon besagt, der Name käme von dem Ausdruck "goll" ("Sumpf"), da die Ortschaft nachgewiesenermaßen auf historischem Sumpfgelände errichtet wurde. Wie mir etwa meine Großmutter berichtete, war der sumpfige Untergrund noch in den Zwanziger/Dreißiger Jahren ein Problem, als das Bahnhofsviertel, in dem wir lebten, gebaut wurde. Daher...

1 Bild

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist 11

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 20.05.2018 | 122 mal gelesen

Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie bewegten sich auf uns zu. Unser Zelt stand unten...

2 Bilder

Kindheitslexikon: Ostern 4

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 16.03.2018 | 335 mal gelesen

In früheren Jahrhunderten war es üblich, dass die Kinder die Eier zu Gründonnerstag suchten. Johann Wolfgang von Goethe etwa ließ zu seinen Lebzeiten im heutigen Goethe-Park in Weimar jedes Jahr zu Gründonnerstag ein Eiersuchen für Kinder veranstalten. Und diese Tradition führte man auch nach seiner Zeit weiter. Bis in die Gegenwart. Von der Zeit ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts weiß ich, dass das so gehandhabt...

17 Bilder

Die Weihnachtszeit in den Fünfzigerjahren - Kindheitserinnerungen 9

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 08.12.2017 | 597 mal gelesen

Jedes Jahr wieder, wenn es auf den Winter zugeht und die Adventszeit beginnt, nehme ich mir Zeit für Besinnlichkeit. Dann schweifen meine Gedanken ab an längst vergangene Tage, an die Tage meiner Kinderzeit, als auch Eltern und Großeltern noch lebten. Ich denke, dass es vielen anderen Menschen ebenso ergeht. Die langen dunklen Abende, der Geruch von Kerzenwachs und Tannenzweigen, die weihnachtliche Musik, das Knacken der...

1 Bild

Kino im Kopf 8

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 19.11.2017 | 213 mal gelesen

Für die heutigen Generationen ist es kaum vorstellbar, aber während meiner Kinder- und Jugendzeit in den 1960er und 70er Jahren gab es weder Handys, Smartphones noch Internet. Wissen wurde nicht online auf Wikipedia vermittelt, sondern man schlug Bücher, Lexika oder Atlanten auf, um die Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten. Gedrucktes zu lesen war für meinen Jahrgang nicht nur der einzige Weg zur Gelehrsamkeit, es war...

1 Bild

Knallerbse - die Gewöhnliche Schneebeere (Symphoricarpos albus) ! 16

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 21.08.2017 | 109 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

früheres Kinderkurheim in Reinhardshausen, heute 2017 3

Manfred Sob
Manfred Sob | Bochum | am 23.07.2017 | 294 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ich wuchs im Garten Eden auf 9

Karsten Hein
Karsten Hein | Barsinghausen | am 14.07.2017 | 245 mal gelesen

Der Garten Eden, ein wahrhaft göttlicher Ort mit einer riesigen Fülle an pflanzlichen Nahrungsmitteln. Ein Paradies, das bis zum heutigen Tag nicht lokalisiert werden konnte. Wenn ich zurück sehe in die Zeit meiner Kindheit, weiß ich wo dieser ganz besondere Garten zu finden war, nämlich zugehörig meinem Elternhaus. Mein Vater hatte einst den Berufswunsch, ein Schiffsbauingenieur zu werden, doch der zweite Weltkrieg machte...

7 Bilder

Pfingsten 1932 und 2017 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 04.06.2017 | 55 mal gelesen

Pfingsten am Reihersee * und der Heilige Geist (um 1932) Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee* nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne...

3 Bilder

Kindheitserinnerungen | Kassel | Nordhessen 13

Margit A.
Margit A. | Korbach | am 19.02.2017 | 120 mal gelesen

Diesen Kinderfahrradsitz habe ich am 18.02.2017 in Kassel (Nordhessen) entdeckt. Da wurden sofort Kindheitserinnerungen geweckt! Ich habe schon in so einem Körbchen gesessen und auch meine beiden jüngeren Brüder (ich kann mich aber nur an meinen jüngsten Bruder erinnern, daß der in dem Körbchen saß, da der Alterunterschied von mir zu ihm 9 Jahre beträgt; während der Altersunterschied zum mittleren Bruder nur knapp 3 Jahre...