Kinderreporter

3 Bilder

Ministerpräsident im Weststadt - Kindergarten

Christa Frank
Christa Frank | Burgdorf | am 07.09.2013 | 243 mal gelesen

Die Aufregung war groß, denn Ministerpräsident Weil kam in unseren Kindergarten und unsere Leiterin Frau Tietje führte ihn durch die Baustelle des Neubaus(Krippenanbau). Ayad war schon den ganzen Vormittag mit meinem Fotoapparat auf Motivsuche, als er die schicken Damen und Herren sah bat er darum ein Foto machen zu dürfen. Da Fotografen selten fotografiert werden, fragte Ministerpräsident Weil ob sie ein Foto gemeinsam...

Die Kinderreporter verabschieden sich 12

Heute kamen wir alle zum letzten Mal zusammen. Am Mittwoch beginnen hier bei uns die Sommerferien und die Kinder der vierten Klasse haben einen Schulwechsel vor sich. Alle schrieben heute noch etwas von ihren Ferienplänen und die Großen erzählten, welche Schule sie nach dem Sommer besuchen. Die Kinderreporter AG wird es nach den Sommerferien nicht mehr geben. Ein interessanter Bericht über eine Kunstaktion der...

Kinderreporter beschenken Flutopfer 14

Heute war es so weit. Die Kinderreporter trauten ihren Augen nicht, als sie in die Schule kamen. So viele Spenden standen bereit! Kuscheltiere, Puppen, Puppenwagen, Bücher, Spiele und vieles mehr hatten Kinder aus der Grundschule Marienwerder mit ihren Eltern zusammen abgegeben. Sogar ein wunderschönes Babykörbchen mit komplettem Zubehör war dabei und ein Kindertraktor mit Anhänger. Immer wieder bestaunten alle die...

Kinder für Kinder - Aktion der Kinderreporter AG 5

Ein kurzer Zwischendurchbericht aus der GS Marienwerder soll heute auf die Hilfsaktion der Kinderreporter AG hinweisen. Eine große Stellwand in der Aula zeigt Bilder der Überschwemmungsgebiete und erzählt, wie die Schüler den Kindern, die alles verloren haben, helfen können. Es steht ein Karton bereit, der Platz für alles hat, was Kinder Kindern schenken möchten. Am Freitag wird dann alles von der Kinderreporter AG...

Überraschung für die Kinderreporter 5

Heute hat Frau Patzal den Kinderreportern vorher nicht verraten, was sie erwartet. Wir gehen nach draußen, zieht euch bitte die Schuhe an - war alles, was sie den Kindern sagte. Von geheimer Mission sprach sie noch und die Kinder überlegten aufgeregt, ob sie nun Spione wären. Doch schnell stellte sich heraus, dass alle auf dem Weg zum Eiskaufen waren. Geheim sollte die Angelegenheit sein, damit die Kinder, die nicht...

Die Bücherei wurde offiziell eröffnet 1

Am Vormittag des vergangenen Freitags wurde in der Grundschule Marienwerder die Bücherei offiziell eröffnet. Die Fotos dazu stammen von Herrn Körner und die Kinderreporter berichten von ihren Eindrücken. Zu Gast war wieder ein Kind aus der ersten Klasse: Orestis, aber er hat nichts geschrieben. Orestis, das machst du sicher, wenn du in der zweiten Klasse bist. Amaliya: Heute hatten wir einen besonderen Tag. Die Bücherei...

Streit in der Schule kann gelöst werden 6

Heute berichten die Kinderreporter über Streit und wie man ihn gewaltfrei beenden kann. Das wird in der Schule trainiert. Heute war auch wieder ein Gast bei uns: Justin aus der ersten Klasse. Justin, du hast gut mitgemacht. Der Streit entsteht, wenn einer den anderen beleidigt. Dann kanns passieren, dass der andere dann schlägt. Der Streit hört auf, wenn man die auseinander hält. Aber man muss aufpassen. (Luca) Es...

Unser neuer Sandkasten 1

Der neue Sandkasten der Schule wurde heute getestet. Die Kinderreporter stellten Fragen an die Erstklässler und halfen den Kleinen dann bei einem Burgenbauwettbewerb. Wer baut die höchste, schönste Burg? Herr Körner musste am Ende Schiedsrichter spielen und eine Entscheidung fällen. Gülderen fragt Ceyla: Wie findest du den Sandkasten? Gut! Was möchtest du im Sandkasten machen? Spielen Amaliya fragt...

Unser neues Bällebad 2

Kinderreporter Grundschule Marienwerder
Kinderreporter Grundschule Marienwerder | Hannover-Marienwerder | am 27.04.2013 | 2744 mal gelesen

Heute stellen die Kinderreporter das neue Bällebad der Schule vor. Ein Gast war heute auch dabei. Michelle aus der ersten Klasse interessierte sich für unsere AG und durfte mitmachen. Hast du ganz toll gemacht, Michelle! In dem Ruheraum gibt es jetzt ein Bällebad. Maik hat leider alle Bälle heraus getan und wir mussten sie alle wieder aufräumen. Aber danach hat es Spaß gemacht. (Monique) Man kann sich im Ruheraum...

Die Kinderreporter suchen den Frühling 2

Hannover: Grundschule Marienwerder | Am vergangenen Freitag machten sich die Kinderreporter der GS Marienwerder auf die Suche nach dem Frühling. Zunächst schrieben die Kinder mit Freude und ganz ohne Hilfe Frühlingsgedichte. Dann ging es mit der Kamera hinaus ins Freie, um Frühlingsspuren zu finden. Frühlingsgedicht geschrieben von Y.G. Die Blumen sind bunt Der Hund ist rund Der Winter war so lange Küss mich auf die Wange Endlich ist der Frühling...

Zu Besuch in der Jungengruppe

Hannover: GS Marienwerder | Heute besuchten die Kinderreporter die Jungengruppe, die immer freitags in der GS Marienwerder stattfindet und erzählen hier davon: Luca: Warum sind nur Jungs in der Gruppe? „Weil die Jungen von den Mädchen entspannen wollen und es gibt ja auch eine Mädchengruppe. Die Jungen machen hier Sachen, die sie mögen wie gefährliches Klettern und von ganz oben runterspringen.“ In welche Klasse gehen die Jungen? „Sie sind...

Projektwoche in der Schule 1

Hannover: Grundschule Marienwerder | Am ersten Freitag nach den Ferien stellen die Kinderreporter das Ergebnis eines Projektes der vergangenen Tage vor. Die vierte Klasse hatte den Raum der Spielzeugausleihe aufgeräumt – er hatte das dringend nötig. Hier erzählen die Kinderreporter, wie sie das erlebt haben: Luca: Lange waren wir nicht in der Ausleihe. Wir haben lange keine Spielsachen aus der Ausleihe bekommen. Amaliya: Alle sind heute in die Aula...

Osterüberraschung in der Schule 5

Hannover: Grundschule Marienwerder | Bevor es am vergangenen Freitag für die Kinderreporter in die Osterferien ging, hatten sie noch eine Überraschung für die Erstklässler der GS Marienwerder. Sie packten kleine Päckchen mit Schokohasen und Eiern und versteckten dann alles in der Schule und auf dem Schulhof. Das war eine Aufregung! Zunächst wurde in der Schule versteckt und die Kleinen mussten draußen warten. Während dann die Erstklässler in der Schule...

Die Kinderreporter besuchen Frau Kock und Frau Schmidt 2

Hannover: Grundschule Marienwerder | Heute stand wieder ein Interview auf dem Programm der Kinderreporter AG. Sie suchten das Büro der beiden Koordinatorinnen der Grundschule Marienwerder auf und stellten ihre Fragen. Doro fragt:Was machen Sie beruflich? „wir sind Koordinatoren für die Ganztagsschule“ Wie lange machen sie das schon? „Seit nach den Sommerferien“ Wo wohnen sie? „Frau Schmidt wohnt in Garbsen und Frau Kock in Hannover“ Welche...

Die Kinderreporter besuchen Frau Hanel in der Spiele AG

Hannover: GS Marienwerder | Heute hatten die Kinderreporter sich Fragen für Frau Hanel überlegt. Sie leitet unter anderem die Spiele AG an der Grundschule Marienwerder. Sonst ist sie in der Küche bei der Essensausgabe, bei der Kunst AG und bei den Naturforschern zu finden. Außerdem bietet Frau Hanel auch noch die beliebte Koch AG an. Und heute wurde sie zu einer ihrer vielen Tätigkeiten interviewt. Luca fragt:Wie alt sind sie? „Ich bin 44 Jahre...

Die Kinderreporter bekommen eine große Überraschung 6

Hannover: Grundschule Marienwerder | Schon seit dem Mittag stand das große Paket für die Kinderreporter im der Aula. Seit Frau Patzal es dann ins Büro getragen hatte, wurde es von vielen Kindern bestaunt. Alle wollten wissen, was denn darin sei. Aber das Geheimnis wurde erst in der Kinderreporter Ag ab14.30 Uhr gelüftet. Zunächst sollten die Kinder, die in der letzten Woche nicht dabei waren, auch noch die Ostereier im Gewinnspiel zählen. Hier ist es...

Die "neuen" Kinderreporter stellen sich vor 13

Hannover: Grundschule Marienwerder | Heute fand das erste Treffen der neu besetzten Kinderreporter AG in der Grundschule Marienwerder statt. Die Kinder stellen sich hier vor. Achja, beim Ostereiersuchspiel von Gabi und Tina möchten sie auch mitspielen und haben Eier gezählt, bis die Köpfe rauchten. Ich heiße Luca, bin 7 Jahre alt und gehe in die 2. Klasse. Ich esse gerne Nudelauflauf, Lauch und Obst und Gemüse. Mein Hobby ist schwimmen und vom Dreier...

Die Kinderreporter und ihre Lieblingsplätze in der Schule 2

Hannover: GS Marienwerder | Heute war das letzte Treffen in der Kinderreporter AG. Am Mittwoch gibt es Zeugnisse und das erste Schulhalbjahr ist dann vorbei. Die Kinder und Lehrer haben zwei Tage frei und dann geht es weiter. Auch eine neue Kinderreporter AG wird es wieder geben. Heute erzählen die Kinder von ihren Lieblingsplätzen in der Schule. Alex: Mein Lieblingsort ist der Kosmo. Da spiele ich in der Pause gern. Amaliya: Ich finde die...

Die Kinderreporter beim Sport 3

Hannover: GS Marienwerder | Heute besuchen wir eine Sport AG in unserer Schule. Weil man über Sport nicht so viel reden, sondern ihn tun soll, machen fast alle Kinderreporter beim Turnen mit, während Gülderen für alle den Bericht schreibt. Die Fotos machen einige Kinder abwechselnd. Es stehen hier zwei Körbe und es gibt auch einen Geräteraum wo viele Geräte drin sind Es gibt auch eine Leiter, viele Matten und Seile. Wir haben viel Spaß in der...

Hier wohnen die Kinderreporter 2

Hannover: Grundschule Marienwerder | Heute wollen die Kinderreporter einmal zeigen wo sie wohnen und wie die Umgebung von den Häusern aussieht. Da Marienwerder ganz schön groß ist, haben wir es heute nicht geschafft, alles zu zeigen. Es geht also in der nächsten Woche weiter. Doch nun zurück zu heute. Gülderen schreibt: Es ist sehr schön in der Stadt zu wohnen. Hier gibt es viele neue Sachen und am schönsten finde ich die Häuser und die Spielplätze. Es...

Die Kinderreporter und der Wunschzettel 9

Hannover: GS Marienwerder | Heute am letzten Tag vor den Weihnachtsferien machten sich alle Kinderreporter mit Wunschzetteln und Stiften auf den Weg durch die Schule. Sie fragten große und kleine Leute, was diese sich für die Schule wünschen. Hier sind die Antworten: Dorothea und Luka wünschen sich, dass die Schule schön bleibt Nicole wünscht sich gar nichts Mert wünscht sich eine Schaukel Miriam wünscht sich Freunde und ein Wasserrad Amaliya...

die Kinderreporter und das Sams 2

Hannover: Grundschule Marienwerder | Wir waren heute im Theater. Das Theater war toll. Es war in der Aula des Johannes Kepler Gymnasium Garbsen. Wir durften ganz oben sitzen. Das Theater hieß: eine Woche voller Samstage. Es ging um das Sams, das plötzlich da war. Das Sams hatte 12 Pickel. Bei jedem Wunsch war ein Pickel weg. Das Sams ist lustig. Da wurde auch viel gesungen. Herr Taschenbier, er ist der nette und Frau Rotkohl ist nicht nett, sondern sie...

die Kinderreporter zeigen ihre Aula 6

Hannover: GS Marienwerder | Gülderen sagt: In der Aula haben wir viele Auftritte. Wir versammeln uns dort im Advent und vor den Ferien. Das macht mir sehr viel Spaß. Amaliya erklärt: Die Aula ist toll, denn da gibt es viele Krökeltische. Arthur findet: Die ist Aula schön geschmückt. Eigentlich ist die Aula nicht geschmückt. Aber im Dezember ist sie geschmückt. Von der Aula kommt man auch auf den Weg zum Pausenhof. Martyna erzählt: Unsere Aula...

Die Kinderreporter beim Adventsbasar 5

Hannover: Grundschule Marienwerder | Viel wurde heute nicht geschrieben, dafür waren die Kinderreporter viel zu aufgeregt und mit dem Adventsbasar beschäftigt. Dazu wurden Mama, Papa, Geschwister, Oma und Opa erwartet. Einige Kinder hatten auch kurze Auftritte vor sich. Amaliya schreibt, fass sie Weihnachtsmänner und Weihnachtskisten mit ihrer Klasse gebastelt hat. Außerdem haben sie auch Kekse gebacken. Arthur erzählt, die dritte Klasse hat Rentiere...

Schüler/innen der GS Hannover-Marienwerder interviewen ihre Rektorin Frau Ilona Schneider 9

Hannover: Grundschule Marienwerder | Arthur: Frau Schneider, wie alt ist die Schule? Die Schule ist 48 Jahre alt. Die erste Einschulung war im Jahr 1965 Warum ist jetzt die 3. Klasse oben? In diesem Jahr gibt es 2 erste Klassen und eine neue Lehrerin hatte oben die Möglichkeit den Raum für die 3. Klasse neu einzurichten. Amaliya: Warum dürfen wir in der 2. Pause kein Spielzeug ausleihen? Die Pause ist zu kurz. Gülderen: Warum gibt es eine...