Kinderdorf

1 Bild

Tischtennis in Kenia

Reinhard Klöpper
Reinhard Klöpper | Hanau | am 18.07.2019 | 39 mal gelesen

Maweni e.V. - Hilfe für Mütter und Kinder in Kenia - möchte HIV-infizierten Kindern im Kinderdorf von Nchiru in Kenia ermöglichen, Tischtennis zu spielen. Daher sucht der Verein Spenden, um Tischtennisplatten anzuschaffen. Hier kann man spenden: Spenden für Tischtennisplatten  Keine Kreditkarte? Infos zur Überweisung findet man hier: Spendeninfos Infos zur Arbeit von Maweni e.V. www.maweni.org

1 Bild

Immanuel-International e.V. - Betreuung von Kindern in Ecuador

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 31.08.2015 | 47 mal gelesen

Als mildtätiger Verein Immanuel-International e.V. haben wir die Vision, Waisen- und Straßenkindern in Riobamba/Ecuador, einem der ärmsten Länder in Lateinamerika, ein liebevolles Zuhause zu geben. Wir wollen diese Kinder mit allem Nötigen versorgen und ihnen christliche Werte vermitteln. Die Arbeit von Immanuel-International e.V. will den Glauben an einen liebenden Gott auf praktische Weise vermitteln. Es geht uns darum,...

Rainer Hunold für die SOS-Kinderdörfer

David Traugott
David Traugott | Sulzdorf an der Lederhecke | am 09.07.2013 | 166 mal gelesen

Rollen in "Ein Fall für Zwei", "Dr. Sommerfeld" oder "Der Staatsanwalt" machten ihn berühmt. Rainer Hunold ist aufgrund seiner sympathischen Erscheinung einer der beliebtesten Schauspieler des Landes. Wie seine Engagements für die SOS-Kinderdörfer beweisen, wird ihm diese Anerkennung völlig zu Recht entgegengebracht. Doch der gebürtige Braunschweiger kann auch anders. Das Multitalent studierte vor seiner fast 40 Jahre...

Haiti: 33 angebliche Waisen wieder mit ihren Eltern vereint 3

Rosina Obermayer
Rosina Obermayer | Augsburg | am 18.03.2010 | 440 mal gelesen

München/Port-au-Prince (ots) - 33 angebliche Waisenkinder, die zehn US-Amerikaner illegal von Haiti in die Dominikanische Republik bringen wollten, konnten am gestrigen Mittwoch mit ihren Eltern wiedervereint werden. Die Mädchen und Jungen waren in den vergangenen Wochen im SOS-Kinderdorf Santo bei Port-au-Prince betreut worden. Ende Januar, zweieinhalb Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti, versuchten zehn...