17 Bilder

Im Waldkindergarten der Hämi-Waldwichtel in Hämelerwald wird Natur "be-greifbar" gemacht 1

Janine Tameling
Janine Tameling | Lehrte | am 11.11.2012 | 899 mal gelesen

Lehrte: Waldkindergarten Hämi-Waldwichtel | Jeden Tag der Natur auf der Spur im Waldkindergarten bei den Hämi-Waldwichteln Seit 2 Monaten ist mein Sohn ein kleiner Waldwichtel und das voller Begeisterung. Wenn ich ihn mittags am Waldesrand empfange, um ihn abzuholen und er mir mit einem Strahlen entgegen kommt, Neuigkeiten aus dem Wald aus ihm heraussprudeln und er diverse Stöcker im Gepäck hat, weiß ich, dass es die richtige Entscheidung war, ihn in den...

9 Bilder

Rudi-Rotbein-Gruppe mit dem Waldpädagogen auf Entdeckertour in Kananohe 3

Dorothee Przesdzink
Dorothee Przesdzink | Langenhagen | am 29.10.2011 | 566 mal gelesen

Langenhagen: Parkplatz Hasenheide | Wer hinterlässt welche Spuren im Wald? Wie tarnt sich ein Frischling und findet das Eichhörnchen alle seine Futterverstecke wieder? Diese und viele andere Fragen hatte der Waldpädagoge Torsten Vogel aus Garbsen mit im Rucksack, als er die Kinder der Rudi-Rotbein-Gruppe des NABU Langenhagen am Samstag, den 29.10.2011, im Kananoher Forst zu einer Entdeckertour traf. Zu Beginn sollte jedes Kind zwei Nüsse am Wegesrand...

Rudi-Rotbein-Gruppe erlebt die Sprache des Waldes

Dorothee Przesdzink
Dorothee Przesdzink | Langenhagen | am 11.10.2011 | 148 mal gelesen

Langenhagen: Parkplatz Hasenheide | Der Waldpädagoge Torsten Vogel wird am Samstag, den 29.10.2011 von 14-16 Uhr, zusammen mit den Rudi-Rotbein-Kindern vom NABU Langenhagen den Kananoher Forst einmal „anders“ entdecken. Er lädt die Kinder ein, Spuren zu suchen, einfache Werkzeuge aus gefundenem Material herzustellen und vielleicht sogar eine Laubhütte zu bauen. Zwischendurch gibt es Wald- und Bewegungsspiele. Treffpunkt ist kurz vor 14 Uhr der Parkplatz...

2 Bilder

Mit allen Sinnen den Wald erfahren. 1

Elfriede Weglehner
Elfriede Weglehner | Westendorf | am 14.06.2010 | 422 mal gelesen

Ein unvergesslichen Nachmittag erlebten die Kinder und Eltern der Kita Biberbach im Wald der Familie Kraus. Ausgestattet mit Lupe, Kompass, Eimer und Rucksack mit Verpflegung gingen alle auf Entdeckungstour. Ameisen, Blattwnzen und Spinnen zu beobachten war für viele sehr spannend und die Kinder füllten ihre Eimer mit Schätzen des Waldes. Eine tiefe Schlucht zu durchqueren war für Kinder und Eltern eine körperliche...