Katastrophenschutz

1 Bild

Alter Küchenwagen unter Feuer!

Frank Brinkmann
Frank Brinkmann | Hannover-Groß-Buchholz | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Hannover: DRK-Fachdienstbereitschaft | Bei ihrem letzten Dienstabend beschäftigte sich die Fachdienstbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes in Misburg mal nicht mit aktueller Ausrüstung, um jederzeit für den Einsatz fit zu sein, sondern mit einem besondern Schätzchen: Dem Küchenwagen-Oldtimer Mercedes-Benz L312 von 1958. Da das Fahrzeug vollständig im Originalzustand und betriebsbereit ist, wurde die Küche (Roeder FKH 56) mal wieder angeheizt. Neben den...

1 Bild

Zwei Mitglieder beenden eine Ausbildung, sieben starten in eine Ausbildung

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 24.10.2017 | 66 mal gelesen

Die ehrenamtliche Einsatzeinheit des Johanniter Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer hat nach erfolgreich bestandenem Lehrgang zwei ausgebildete Zugführer mehr. In einem Kurs an der Johanniter-Akademie Bildungsinstitut Niedersachsen/Bremen in Hannover haben sich Lorena Riemann und Jonas Tumbrinck eine ganze Woche ausbilden lassen. Die Inhalte des Lehrganges bestanden aus den Grundlagen der Stabsarbeit und der...

4 Bilder

Funkamateure leisten Notfunkunterstützung

Frank Brinkmann
Frank Brinkmann | Hannover-List-Oststadt | am 30.09.2017 | 146 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Lister Turm | Am 23.09.2017 fand eine Übung des ASB Kreisverbandes Hannover-Land/Schaumburg mit 125 Einsatzkräften und ca. 60 Patientendarstellern statt. Die Übungsannahme bestand aus einem Massenanfall an Verletzten in einem Stadion durch Pyrotechnikeinsatz und zeitgleich einem Brandereignis in einer Seniorenresidenz im Nachbarort. Erstmals wurden dabei auch Funkamateure zur Nachrichtenübermittlung eingebunden. Damit sollte bei einem...

4 Bilder

Deutsches Rotes Kreuz trainiert Kraftfahrzeugmarsch im geschlossenen Verband

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 23.07.2017 | 50 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 04/2017 Lange Kolonne von DRK-Fahrzeugen am Samstag? Nur Training, nichts passiert! Ausbildung ist im Roten Kreuz das halbe Leben - so stand für das Übungswochenende 21./22.07.2017 das Thema „Kraftfahrzeugmarsch in Theorie und Praxis“ auf dem Ausbildungsplan des Laatzener DRK. Im Rahmen des Dienst- und Übungsabend vermittelte der stellvertretende Bereitschaftsleiter Florian Hentschel den Helferinnen...

Sirenenprobe des Katastrophenschutzes

Jasmin Leib
Jasmin Leib | Thierhaupten | am 21.03.2017 | 3 mal gelesen

Thierhaupten: Thierhaupten | Um die Funktion des Sirenenwarnsystems zu überprüfen, hat das Bayer. Staatsministerium des Innern eine landesweit einheitliche Sirenenprobe festgesetzt.

6 Bilder

3.300 Stunden ehrenamtlicher DRK-Einsatz für die Bevölkerung

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 08.01.2017 | 25 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 01/2017 viel beschäftigtes Jahr für die ehrenamtlichen Helfer der DRK Bereitschaft Laatzen Bereitschaftsleiter Dr. Holger Bartram konnte auf der Bereitschaftsversammlung am ersten Freitag im Januar für die DRK Bereitschaft Laatzen mit drei Einsätzen, 66 Sanitätsdienste und über 3.300 Dienststunden auf ein einsatzreiches Jahr 2016 zurückblicken. In der Laatzener DRK-Bereitschaft sind aktuell 39...

5 Bilder

Dank einiger Sponsoren neues Rettungsboot in Dienst gestellt

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 23.12.2016 | 27 mal gelesen

Gießen: DLRG-Vereinsheim | Bereits im Sommer hatte die DLRG Kreisgruppe Gießen ein Raft angeschafft, welches sie dieser Tage den Sponsoren präsentierte. Zur Vorstellung des neuen Rettungsbootes konnte der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack die Gießener Landrätin Anita Schneider, den Kreisbrandinspektor Mario Binsch, den stellvertretenden Bezirksleiter des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg Thorsten Schnitker, das hauptamtliche...

4 Bilder

Erste Schulung in der „strukturierten Patientenablage“ - StruPal

Thomas Haugg
Thomas Haugg | Augsburg | am 05.12.2016 | 115 mal gelesen

Die Organisation und der Aufbau einer funktionierenden Patientenablage entscheiden u.a. über Erfolg oder Misserfolg bei einem Massenanfall von Verletzen. Sie bildet eine Stelle an der Grenze eines Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erstversorgt werden. Den Überblick im Chaos behalten, lautet dabei die Devise. Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus zahlreichen Übungen in der...

Warnung der Bevölkerung - Probealarm in weiten Teilen Bayerns am Mittwoch, 19. Oktober 2016 ab 11.00 Uhr

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 17.10.2016 | 15 mal gelesen

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 ab 11.00 Uhr wird in weiten Teilen Bayerns das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu überprüfen und die...

Katastrophenschutz versus SuedLink 7

Hans-Rüdiger Steinmetz
Hans-Rüdiger Steinmetz | Garbsen | am 13.09.2016 | 64 mal gelesen

Liebe Leser von myheimat, hiermit mache ich Sie/Euch auf eine Pressemitteilung des Bundesverbandes der Bürgerinitiativen gegen SuedLink aufmerksam. "Die Pläne der Bundesregierung, durch ein neues Konzept zur zivilen Verteidigung eine bessere Versorgungssicherheit der Bevölkerung im Katastrophenfall zu gewährleisten, rücken die geplanten Stromautobahnen SuedLink und SuedOstLink erneut in den Fokus. "Ich kann mir...

2 Bilder

Notvorrat in aller Munde 4

Irene Deseke
Irene Deseke | Burgdorf | am 25.08.2016 | 57 mal gelesen

Die Frage, ist es sinnvoll oder nicht, muss sich jeder selber stellen und beantworten. Jede Person hat wahrscheinlich einen entsprechenden Vorrat für mehrere Tage bis zu einer Woche im Haus. Aber diese Art der Bevorratung geht darüberhinaus. Sinnvoll wäre auf jeden Fall sich eine Tabelle anzulegen bei der die Art, die Menge und die Mindesthaltbarkeit eingetragen wird. Denn nur so erhält man über einen längeren Zeitraum die...

12 Bilder

Hochzeit beim DRK Laatzen 6

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 22.08.2016 | 175 mal gelesen

Laatzen: St. Marien Kirche Grasdorf | Pressemitteilung 02/2016 Mit Rettungswagen zur Hochzeit Am Sonnabend konnte man schon leicht denken, dass in der evangelische Kirche St. Marien in Laatzen-Grasdorf ein Notfall passiert sein musste, denn zwei Rettungswagen st5anden mit Blaulicht vor der Kirche und etliche Dutzend Einwohner säumten den Platz vor der St.-Marien-Kirche. Aber nicht ein Notfall, sondern die Hochzeit von Elina Sorge und Florian Hentschel...

1 Bild

Sirenen-Probealarm des Katastrophenschutzes im gesamten Landkreisgebiet | Katastrophenschutz | Sirenenwarnsystem

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 25.07.2016 | 23 mal gelesen

Auf Veranlassung des Landratsamtes Günzburg wird am Samstag, 30.07.2016, gegen 11:30 Uhr die Funktion des Sirenenwarnsystems des Katastrophenschutzes im gesamten Landkreisgebiet getestet. Im Anschluss an diesen Test wird in der näheren Umgebung der Firma ARKEMA in Wasserburg und der Firma Bucher in Waldstetten eine zusätzliche Sirenenprobe stattfinden. Für beide Betriebe hat das Landratsamt Günzburg als Maßnahme des...

2 Bilder

Doppeljubiläum beim Roten Kreuz: 80 Jahre Bereitschaft – 40 Jahre Rettungswache Neusäß

Dieter Lenzenhuber
Dieter Lenzenhuber | Neusäß | am 20.06.2016 | 70 mal gelesen

1936 im Neusässer Stadtteil Westheim gegründet, sind heute noch die Enkel der Gründungsväter in Neusäß aktiv. Die unverzichtbare Rotkreuzarbeit im Alltag und in der Notfallrettung kann am Jubiläumstag hautnah erfahren werden. Denn das Bayerische Rote Kreuz ist heute einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Festakt und Tag der offenen Tür am 10. Juli in der Daimlerstrasse Zu...

1 Bild

Tag der offenen Tür der DLRG Wunstorf

Sven Brandts
Sven Brandts | Wunstorf | am 12.06.2016 | 58 mal gelesen

Wunstorf: DLRG Vereinsheim | Unter dem Motto "DLRG WUNSTORF - EINE STARKE GEMEINSCHAFT - LERNE UNS KENNEN" veranstalten die Wasserretter ihren ersten Tag der offenen Tür und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Am Samstag, 18. Juni, wird ab 13:00 Uhr gezeigt, was die DLRG macht, kann und bietet Unser Programm an diesem Tag: · Fahrzeugausstellung ·Tauchturm · Hüpfburg · Mitmachangebote und Spiele für Kinder · Verpflegungsstand ·...

1 Bild

Landkreis nimmt an landesweiter Sirenen-Probealarmierung im Katastrophenschutz teil

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 14.04.2016 | 9 mal gelesen

Der Landkreis Günzburg beteiligt sich am Mittwoch, 20. April 2016 gegen 11:00 Uhr, an einem landesweit einheitlichen Sirenen-Probealarm im Katastrophenschutz. Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal „1-minütiger Heulton“ im gesamten Landkreisgebiet gleichzeitig zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgende Bedeutung: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“. Ziel dieses Testes ist...

8 Bilder

4.780 Stunden ehrenamtlicher DRK-Einsatz für die Bevölkerung

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 09.01.2016 | 96 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 01/2016 viel beschäftigtes Jahr für die ehrenamtlichen Helfer der DRK Bereitschaft Laatzen Bereitschaftsleiter Dr. Holger Bartram konnte auf der Bereitschaftsversammlung am ersten Freitag im Januar für die DRK Bereitschaft Laatzen mit vier Einsätzen, 69 Sanitätsdienste und über 4.780 Dienststunden auf ein sehr einsatzreiches Jahr 2015 zurückblicken. In der Laatzener DRK-Bereitschaft sind aktuell 39...

2 Bilder

Übung der Kommunikationsgruppe des Katastrophenschutzes

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 26.10.2015 | 51 mal gelesen

„Mehrere Verletzte im Landratsamt...“ - so könnte die Überschrift lauten, der am Donnerstag Abend im Landrastamt Donau Ries durchgeführten Übung der Kommunikationsgruppe des Katastrophenschutzes. Unter der fachmännischen Anleitung von Frau Barbara Egger, Herrn Marco Zeltner und Herrn Michael Hölzemann wurden einige Verletztendarsteller geschminkt und in den Räumen des Amtes verteilt. Die dann eintreffende...

1 Bild

Landkreis nimmt an landesweiter Sirenen-Probealarmierung im Katastrophenschutz teil

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 15.10.2015 | 50 mal gelesen

Der Landkreis Günzburg beteiligt sich am Mittwoch, 21. Oktober 2015 gegen 11:00 Uhr, an einem landesweit einheitlichen Sirenen-Probealarm im Katastrophenschutz. Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal „1-minütiger Heulton“ im gesamten Landkreisgebiet gleichzeitig zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgende Bedeutung: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“. Ziel dieses Testes...

3 Bilder

Tornado hinterlässt Schneise der Verwüstung - Katastrophenschutz in Donau-Ries profitiert von Erfahrungen der Einsatzkräfte

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 17.06.2015 | 89 mal gelesen

In Affing, nur 30 Kilometer von der Grenze unseres Landkreises entfernt, sorgte ein Tornado binnen weniger Sekunden für Bilder wie aus einem Kriegsgebiet. Kaum ein Monat ist seit dem verheerenden Vorfall im Nachbarlandkreis nun vergangen. Zahlreiche Familien stehen aufgrund fehlender Versicherungen vor einem Scherbenhaufen und in Aichach-Friedberg geht man von einem noch lange andauernden Kampf mit den Folgen dieser...

2 Bilder

Der Retter neue Kleider

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 30.05.2015 | 113 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 04/2015 Mehr Sicherheit durch neue Einsatzkleidung für die Bereitschaft des DRK Laatzen - DRK-Retter nun optimal geschützt Die 40 Rettungskräfte der Bereitschaft Laatzen und der Reiterstaffel wurde Mitte des Jahres mit neuer Einsatzkleidung ausgestattet. Der Grund für die Anschaffung dieser neuen normgerechten Einsatzkleidung liegt in den Regeln für Sicherheit und Arbeitsschutz (GUV-R 2106) des...

4 Bilder

Geschicklichkeits-Training für Einsatzpferde 1

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 29.04.2015 | 108 mal gelesen

Laatzen: DRK-Rettungswache | Pressemitteilung 03/2015 Trainingswochenende im Extreme Trail Park Herbstein Die Reiterstaffel des DRK-Region Hannover hat am letzten Aprilwochenende ein umfangreiches Trainingswochenende, der etwas anderen Art, absolviert. Mit insgesamt acht Pferden und neun DRK-Reiterinnen hat das DRK im Extreme Trail Park, der Familie Baumbach im hessischen Herbstein geübt. "Wir haben unseren Pferden und Reiterinnen vermittelt wie...

2 Bilder

Pressemitteilung Nr. 13/2015 - Pattensen – 36-jähriges Fahrzeug wird ersetzt – Neues Dekontaminationsfahrzeug übernommen

Henning Brüggemann
Henning Brüggemann | Pattensen | am 24.04.2015 | 260 mal gelesen

3 Kameraden der Ortsfeuerwehr Pattensen machten sich am 22. April auf den Weg nach Bad Neuenahr/Ahrweiler um ein neues Fahrzeug für die Feuerwehren der Stadt Pattensen zu übernehmen. Das nunmehr 36 Jahre alte „Dekontaminationsfahrzeug (DMF)“ wird nun durch einen „Gerätewagen Dekontamination Personen (GW Dekon-P)“ ersetzt. War das alte Fahrzeug vor vielen Jahren in den Besitz der Stadt Pattensen übergegangen, bleibt der neue...

1 Bild

Landkreis nimmt an landesweiter Sirenen-Probealarmierung im Katastrophenschutz teil

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 07.04.2015 | 71 mal gelesen

Der Landkreis Günzburg beteiligt sich am Mittwoch, 15. April 2015, gegen 11:00 Uhr, an einem landesweit einheitlichen Sirenen-Probealarm im Katastrophenschutz. Während der Sirenenprobe wird das Sirenensignal „1-minütiger Heulton“ im gesamten Landkreisgebiet gleichzeitig zu hören sein. Dieser Heulton hat für die Bevölkerung folgende Bedeutung: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“. Ziel dieses Testes...

1 Bild

Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 an DLRG-Einsätzkräfte verliehen

Christian Momberger
Christian Momberger | Lollar | am 28.03.2015 | 77 mal gelesen

Lollar: Gaststätte "Zur Scheune" | Auszeichnung für 19 Personen des Wasserrettungszuges Wetterau für ihren Einsatz beim Elbehochwasser Meterhoch überflutete in einigen Regionen Deutschland das Wasser Straßen und Gebäude, so z.B. an Elbe und Donau. An machen Stellen konnte ein Deichbruch nur mit größter Not verhindert werden. Unzählige ehrenamtliche Helfer aus allen Teilen der Republik waren in den betroffenen Gebieten im Einsatz um den Menschen vor Ort und...