Katastrophenalarm

1 Bild

Stichflamme mit Toluol wahrscheinlich Ursache für Brand in Godorf

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 09.01.2014 | 490 mal gelesen

Köln: Godorf | Kurz nach 15:00 Uhr gab es sozusagen "Katastrophenalarm"im Kölner Süden. Bei Shell in Godorf brennt ein Tank. Höchstwahrscheinlich wurde dabei Toluol entflammt. Toluol ist leichtentzündlich und auch gesundheitsschädlich aber wohl nicht hochtoxid oder krebserregend. Mehrere Kölner Radiosender u.a. Radio Köln waren in Sekundenschnelle als Katastrophenalarmsender ausgewiesen und berichteten umfassend. Zeitweise konnte man...

Hochwasser in Bayern: Wo herrscht noch Katastrophenalarm?

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Nürnberg | am 04.06.2013 | 1244 mal gelesen

Bayern ist besonders betroffen vom aktuellen Hochwasser in Deutschland. In großen Teilen des Bundeslands ist die Lage nach wie vor gespannt, in einigen Regionen kann schon wieder aufgeatmet werden. Hier erfahren Sie, wo in Bayern das Hochwasser nach wie vor katastrophal ist und wo schon wieder aufgeatmet werden kann. Besonders in Osten Bayerns ist die Hochwasserlage nach wie vor angespannt. Gerade die Oberpfalz und...

1 Bild

Hochwasser an Saale und Unstrut: myheimat-Treffen wird abgesagt 71

Constanze Matthes
Constanze Matthes | Naumburg (Saale) | am 03.06.2013 | 2998 mal gelesen

Schweren Herzens haben wir uns in Absprache mit der myheimat-Zentrale in Augsburg entschieden, das für das kommende Wochenende (7. bis 9. Juni) geplante bundesweite myheimat-Treffen leider abzusagen. Grund ist das Hochwasser an Saale und Unstrut. Eine Entspannung an den Pegelständen ist derzeit vor allem mit Blick auf die Saale nicht abzusehen. Heute Vormittag wurde im Burgenlandkreis der Katastrophenalarm ausgelöst....

11 Bilder

Bayern meldet : "Land unter!" 1

Harald Schuster
Harald Schuster | Hiltenfingen | am 02.06.2013 | 168 mal gelesen

Hiltenfingen: hier bei mir | Bayern meldet derzeit "Land unter", in vielen Regionen Bayerns, vor allem im Donau - und Inngebiet spitzt sich die Lage zu. In fast allen Flussnahen Gebieten besteht "Katastrophen-Alarm". Ein Glück für uns in Hiltenfingen dass die Wertach so tief liegt. Anbei ein paar Fotos von Singold, Wertach und Lech im Raum Augsburg

Giftwolke: Katastrophenalarm in Bad Fallingbostel

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Fallingbostel | am 16.10.2012 | 388 mal gelesen

Ein Chemieunfall hat am Montag im niedersächsischen Bad Fallingbostel für Katastrophenalarm gesorgt. Eine Giftwolke breitete sich über dem Gelände des Lebensmittelherstellers Kraft Foods aus, weswegen im Umkreis eine Evakuierung vorgenommen wurde, bei der bereits rund 1800 Menschen ihre Häuser verlassen mussten. Durch den Versuch des Lebensmittelkonzerns Kraft Foods, einen Betriebsunfall zu entschärfen, passierte das...

41 Bilder

"Codename Popcorn" - Filmreife Großübung des Bayerischen Roten Kreuzes

Karsten Lauer
Karsten Lauer | Fürstenfeldbruck | am 05.09.2012 | 784 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Scala Kino | Da staunten die Besucher des Kino Scala nicht schlecht, als nach der letzten Vorstellung am 01. September Übungsleiter Daniel Pröbstl vom BRK Fürstenfeldbruck auf die Bühne trat und eine Katastrophenschutz-Übung ("Codename Popkorn") ankündigte. Und was dann geschah, war filmreif! Es wurde das Meldebild dargestellt, dass es in dem Buchenauer Kino während der Vorstellung zu einer Massenpanik gekommen ist, welche in der Folge...

Hochwasser: Katastrophenalarm in Ludwigslust, Dömitz und Boizenburg!

Michael Schaum
Michael Schaum | Stralsund | am 21.01.2011 | 903 mal gelesen

In Mecklenbug-Vorpommern an der Elbe wurde die höchste Hochwasser-Warnstufe ausgerufen. Die Warnstufe 4 wurde ausgelöst, da ein Pegel von 6,50 Meter überschritten wurde. In Dömitz werden am Samstag 6,65 Meter und in Boizenburg am Sonntag sogar 6,75 Meter erwartet. Einsatzkräfte sind 24 Stunden am Tag aktiv. In Boizenburg sind die Hochwasserschutzanlagen für einen Wasserstand von 6,80 bemessen.

Hochwasser - Lüneburg ist am Donnerstag dran!

Michael Staub
Michael Staub | Lüneburg | am 19.01.2011 | 192 mal gelesen

Hochwasser in Deutschland. Lüneburg ist als nächstes dran. Am Donnerstag, 20.02.2011, rechnen Metrologen mit Katastrophenalarm im Landkreis Lüneburg. Die Elbe wird sich voraussichtlich über Lüneburg ergießen und das Hochwasser für Wassermassen im Landkreis sorgen, die einen Katastrophenalarm rechtfertigen.

Hochwasser: Katastrophenalarm in Lüneburg und Dömnitz an der Elbe möglich

Michael Schaum
Michael Schaum | Stralsund | am 18.01.2011 | 932 mal gelesen

Mecklenburg-Vorpommern wird fürher als gedacht vom Hochwasser der Elbe heimgesucht. Heute hat der Landkreis Lüneburg bereits in der Elberegion Alarmrstufe zwei ausgerufen, schon am Mittwoch wird Alarmstufe 3 erwartet. Im Dömnitz wurde sogar schon die Schiffahrt eingestellt, da der Pegelstand 5,8 Meter betrug und einen Mittelwert von 2,11 Meter vorweisen konnte. Es wird damit gerechnet, dass in der Nacht von Donnerstag...

Tornado in NRW / Katastrophenalarm in Osnabrück / Was ist mit dem Wetter los? 3

Christian Koch
Christian Koch | Willich | am 27.08.2010 | 746 mal gelesen

Unglaublich, aber wahr. Gestern Abend und heute Nacht wurde in Teilen Nordrhein-Westfalens Katastrophenalarm ausgerufen. Der Grund: starker Dauerregen und ein Tornado vor allem um die Region Osnabrück. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz. Sehr schwer hat es ebenfalls den Ort Steinfurt getroffen, wo heute Nacht Katastrophenalarm war. Verletzt wurde niemand, was beinahe an ein Wunder grenzt. Der Bahnverkehr im Münsterland war...