Katastrophe

1 Bild

Der Favorit oder das Stockholm-Syndrom in der Corona-Krise

Elisabeth Keller
Elisabeth Keller | Gnarrenburg | vor 1 Stunde, 31 Minuten | 18 mal gelesen

Elisabeth Keller im Gespräch mit dem Autor und ayurvedischem Lebensberater Hans Georg van Herste EK Herr van Herste! Erklären Sie uns bitte erst einmal, was es mit dem Favoriten-Denken auf sich hat. vH Da es in der weit überwiegenden Anzahl Männer sind, die zu Favoriten gemacht werden, wähle ich die männliche Form. Mädchen, die während ihrer Kindheit sexuell missbraucht werden, entwickeln in den meisten Fällen ein...

2 Bilder

Neuer Vorstand bei LandsAid 4

Andrea Schmelzle
Andrea Schmelzle | Landsberg am Lech | am 22.10.2020 | 30 mal gelesen

LandsAid hat gewählt: Neue Vorsitzende wird langjähriges Vorstandsmitglied Gaby Breuckman Die Kauferinger Hilfsorganisation LandsAid hat am Samstag auf ihrer – zum Teil digital durchgeführten – Mitgliederversammlung einen neuen ehrenamtlichen Vorstand gewählt. Den Vorsitz übernimmt ab sofort Gaby Breuckmann aus Meppen. Erst letztes Jahr wurde ihr für ihren Einsatz bei LandsAid das Bundesverdienstkreuz verliehen. Die...

5 Bilder

Ein Prepper ist kein Pfadfinder 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 25.05.2020 | 107 mal gelesen

Allzeit bereit bin ich als 8 jähriger Wölfling der St. Georg Pfadfinder gewesen. Allzeit bereit hieß es, wenn man eine ältere Dame über die Straße begleitet hat oder Einkäufe in der Nachbarschaft erledigte. Die heutigen Prepper, die auch jederzeit bereit sind, Katastrophen entgegen zu treten, teilweise mit Waffengewalt, die Lebensmittelbunker anlegen, weil sie glauben das Ende der Welt sei nahe, diese "Allzeitbereiten" haben...

10 Bilder

Stirbt der deutsche Wald?

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 22.05.2020 | 170 mal gelesen

Naja, ganz so schlimm wird es hoffentlich nicht kommen. Aber insgesamt ist die Situation des deutschen Waldes nach der „Waldzustandserhebung“ des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung bedenklich bis sehr schlecht, und für die Forstwirtschaft sogar eine große Katastrophe. Wohl die wenigsten Menschen unseres Landes haben eine Vorstellung davon, wie dramatisch die Lage wirklich ist. Die Fläche Deutschlands...

16 Bilder

Werden die ersten Erfolge in der Corona-Krise jetzt von unseren Politikern wieder an die Wand gefahren? 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 04.05.2020 | 892 mal gelesen

COVID 19 : Diesen Eindruck kann bekommen, wenn man die Berichte in den Medien verfolgt. Vor zwei Wochen fing es ja erst ganz langsam an. Die ersten Lockerungsmaßnahmen wurden beschlossen. Nur bei der Benutzung des öffentlichen Personenverkehrs und beim Einkaufen bestand eine Maskenpflicht. Aber ich spüre bereits den Druck der Öffentlichkeit. Hochbezahlte Profifußballer wollen wieder spielen, und die Vereine...

1 Bild

Nach der Katastrophe ... 4

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 27.01.2020 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

DRK Kreisverband Parchim: Bis an die absolute Belastungsgrenze

Markus Kaminski
Markus Kaminski | Parchim | am 03.07.2019 | 427 mal gelesen

Großfeuer bei Lübtheen fordert die letzten Reserven ab Seit Tagen wütet der größte Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Über 2.500 Kräfte der Rettungs- und Hilfsdienste sind schichtweise im Dauer-einsatz. Steffen Kanert, Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Parchim, über die Belastung der Einsatzkräfte und seine größte Sorge. WortBild: Herr Kanert, Katastrophenalarmstufe im Kreis Ludwigslust-Parchim,...

1 Bild

Müssen wir 2019 mit Jahrhunderthochwasser rechnen!? 17

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 13.01.2019 | 177 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Goodbye Deutschland: Große Katastrophe bei Jens und Michael auf Korfu!

Franziska Müller
Franziska Müller | München | am 10.09.2018 | 1001 mal gelesen

Jens und Michael haben einen Plan: Sie wollen bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer auf Korfu nochmal ganz von vorne beginnen und eine Pension eröffnen. Doch leider läuft nichts so wirklich wie geplant... Wie so viele andere Deutsche zieht es Jens und Michael bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer raus aus Deutschland und rein in die Sonne: Die beiden wollen sich auf der griechischen Insel Korfu ein neues Leben...

24 Bilder

Ground Zero Garbsen

Georg Pauldrach
Georg Pauldrach | Garbsen | am 06.06.2018 | 210 mal gelesen

Ground Zero Garbsen Sirenen schallen von allen Seiten laut durch die Gegend. Blaulicht und Martinshorn kommen näher, fahren an uns vorbei und verharren unweit von mir. Rettungswagen der Feuerwehr und Notärzte sind in großer Zahl unterwegs und es werden immer mehr. Es sind die Feuerwehr und die Notarztwagen, die in einem Großeinsatz zu sein scheinen. Übung oder reale Katastrophe? Wir sind gerade im Rahmen des Büttner...

35 Bilder

Hat Gott einen Fehler gemacht, als er den Menschen erschaffen hat? 25

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2018 | 1115 mal gelesen

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, Licht und Finsternis. Das war schon mal eine gute Idee, denn wo vorher nichts war, da war nun etwas. Doch er war nicht träge und führte sein Werk fort. So schuf er Tag und Nacht, Meer und Land. Weiter den Regen, die Pflanzenwelt und auch die Tiere. Das alles waren gute Maßnahmen, denn das alles zusammen ergab eine Welt, die vielfältiges Leben ermöglichte, in der es sich für diejenigen,...

1 Bild

Goodbye Deutschland: Die Geschäftsidee von Malek und Gabi endet in einer Katastrophe!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 02.10.2017 | 2412 mal gelesen

Malek und Gabi haben bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer ein Problem: Sie können in Monaco keine Hemden mehr verkaufen. Nun wollen sie stattdessen auf Luxusautos setzen, doch das Geschäft droht zum Desaster zu werden! Eigentlich hat Malek Obeid in Monaco ja schon sein Geschäft gestartet: Bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer wollte er eine Modeimperium aufbauen. Nun ist das Geschäft, das seine Hemden verkauft hat,...

1 Bild

Nach Justin Bieber: Selena Gomez ist traurig!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 31.08.2017 | 42 mal gelesen

Selena Gomez ist ziemlich betroffen und traurig. Nun versucht die Justin Bieber Ex zu helfen. Mit Millionen Followern auf Twitter und Instagram erreicht die Freundin von The Weeknd eine vielzahl von Menschen und das macht sie sich jetzt zunutze. Selena Gomez, die aus Texas stammt, ist sehr traurig und zutiefst betroffen von den Opfern in dem US-Bundesstaat. Dort herrschte die letzten Tage ein schwerer Hurrikan, der auch eine...

1 Bild

Goodbye Deutschland: Wird die Hochzeit von Daniel Lopes ein Fiasko?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 22.08.2017 | 272 mal gelesen

Daniel Lopes hat einen großen Wunsch: Er will seine Freundin Magna Cavalcanti in Brasilien heiraten! Doch der schönste Tag seines Lebens droht bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer nun zum Fiasko zu werden… Seit zwei Jahren sind Daniel Lopes und Magna Cavalcanti inzwischen schon glücklich. Nun hat der einstige DSDS-Kandidat einen großen Traum: Bei Goodbye Deutschland - die Auswanderer will er seine Liebste zur Frau...

4 Bilder

Unwetter 30.5.2017 in Nebra (Das Aufräumen beginnt) ! 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 01.06.2017 | 157 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Unwetter 30.5.2017 in Nebra (Das Aufräumen beginnt) ! Schon zum zweiten mal innerhalb von 14 Tagen hat es den Neubaublock in der Karl-Liebknecht-Strasse erwischt,sämtliche Keller sind "ersoffen" - so etwas wünscht man niemanden ! Ein paar Berichte und Bilder aus unserer Zeitung: http://www.mz-web.de/saalekreis/unwetter-im-saalekreis-notrufe-wegen-ueberschwemmungen---stromleitungen-gerissen-26993634?dmcid=sm_fb

Katastrophen und Notfallvorsorge 8

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 08.09.2016 | 56 mal gelesen

Von welcher Art Katastrophe sprechen wir? Die härteste Art dürfte eine Verschlechterung unserer Gesundheit, eine körperliche (oder geistige) Verstümmelung sein. Diese Art Katastrophe wollen wir aus unserer Betrachtung ausschließen. Dann wäre da der Verlust der eigenen Wohnung, des eigenen Hauses. Die Ursachen können sein: a) Krieg und Vertreibung durch eine militärische Macht; b) Eine Räuberbande, marodierende Verbände; c)...

Katastrophe! Noch ein Wandel, der aufgehalten werden muss! 33

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 04.11.2015 | 448 mal gelesen

*grübel* *grübel* *grübel* Panikmacherbücher gehen gut... Ich sollte auch mal eins schreiben... mal überlegen, was ich mir für eine angebliche Gefahr ausdenke... ah, der Kontinentalplattenwandel... der erzeugt Vulkane und untergehende Inseln... wir müssen also die Plattenverschiebung aufhalten... am besten durch mehr Knäckebrot essen...

1 Bild

„The Taste“: Katastrophe im Viertelfinale!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 30.09.2015 | 1000 mal gelesen

Heute Abend wird es wieder spannend bei der Kochshow „The Taste“. Das Viertelfinale steht an und besonders in dieser Folge wird einiges von den Kandidaten abverlangt. Es wartet jede Menge Chaos auf die Köche… In dieser Ausgabe von „The Taste“ wird es besonders hart für die Köche. Ganz nach dem Motto „Küchenkatastrophen“ werden den Kandidaten während der Kochchallenge einige Steine in den Weg gelegt. Dazu gehören zum...

1 Bild

Katastrophenpolitik 3.9.2015 2

- -
- - | Lößnitz | am 03.09.2015 | 55 mal gelesen

....Die EU muss dringend handeln. Statt einer Katastrophenpolitik, die nur dann eingreift, wenn es schon zu spät ist, brauchen wir langfristige Strategien .........

1 Bild

Definition Stacheldraht 20

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 03.09.2015 | 110 mal gelesen

abschotten absperren aussperren ausgrenzen ablehnen abwehren abweisen ausweisen abgrenzen

1 Bild

Flugplatzfest 2015 auf dem Flugplatz Cölbe-Schönstadt 3

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 20.07.2015 | 193 mal gelesen

Schönstadt: Flughafen | 19.07.2015 Flugplatzfest 2015 auf dem Flugplatz Cölbe-Schönstadt Der Nachmittag des Festsonntags ist regelrecht ins Wasser gefallen. Auf der geteerten Zufahrt kamen die Wassermassen intensiv entgegen. Alle geteerten und befestigten Parkplätze waren gesperrt. Parken war nur auf total durchweichter Wiese möglich. Die Abfahrt war ebenfalls nur über durchweichter Wiese und schrägem rutschigen Feldweg vorgesehen. Die...

34 Bilder

Tornado wütet in Anwalting, Affing und Gebenhofen

Franz Scherer
Franz Scherer | Friedberg | am 18.05.2015 | 387 mal gelesen

Nur etwa zwei Minuten stürmte ein Tornado in der Nacht zum 14. Mai 2015 durch den Norden des Landkreises Aichach-Friedberg. Mit Windgeschwindigkeiten bis 250 km/h zerstörte das Unwetter nach Auskunft des Landratsamts Aichach-Friedberg 178 Gebäude und stürzte die Bewohner von Affing, Anwalting und Gebenhofen in eine Naturkatastrophe mit oft existenziellen Ausmaßen. Viele Gebäude sind vom Einsturz gefährdet, und bis zum...

“Berlin - Tag und Nacht”: Melissa erlebt einen Albtraum

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 29.04.2015 | 1754 mal gelesen

In Berlin ist heute Abend mal wieder viel geboten: Leon spielt mit dem Gedanken, einen eigenen Club zu eröffnen. Und für Melissa schlägt ein schöner Tag in einen Albtraum um… Leon aus “Berlin - Tag und Nacht” ist arbeitslos: Nachdem er sich im Matrix bei Kathrin Lettura die Position des Geschäftsführers erschlafen hatte, kam der tiefe Fall. Die Chefin des Matrix hat ihn bei einem vermeintlichen Rendezvous mit Lou erwischt...

1 Bild

Germanwings: Flugpersonal in Zivil zur Trauerfeier? 28

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 13.04.2015 | 413 mal gelesen

Der tragische Absturz der Germanwings-Maschine im März war eine Sternstunde der Luftfahrt-Experten. Kaum ein Medienbericht, in dem sich nicht immer neue Fachleute zu Wort meldeten. Nun haben sich auch die Psychologen gemeldet. Sie empfehlen anlässlich der Zentralen Trauerfeier am 17. April im Kölner Dom, dass Teilnehmer von Germanwings und der Lufthansa nicht in ihren Dienstuniformen erscheinen sollen. Diese würden das...

1 Bild

Von Tagen und Wochenenden, an denen einfach nichts los ist. Aber man kann ja schließlich nicht immer ins Konzert gehen.

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 01.03.2015 | 66 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Gern hänge ich bei Spazier- und Gassigängen meinen Gedanken nach. Natürlich halte ich dabei auch immer ein Auge nach einem besonders schönen Baum, gerade erblühenden Blumen oder herausragenden Ereignis Ausschau. So ging es mir auch gestern. Denn am herrlichen blauen Himmel zog ein Flugzeug meinem Kopf seine Kreise zog. Nach meinem Gefühl waren es sogar gefährliche Kreise. Denn er legte sich manchmal doch arg auf die Seite....